Japan in die EU aufnehmen?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 6508
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Japan in die EU aufnehmen?

Beitragvon unity in diversity » Mi 25. Jul 2018, 23:40

Alpha Centauri hat geschrieben:(25 Jul 2018, 22:05)

Ganz klar bedinungsloses Grundeinkommen. ;)

So ähnlich.
Die Japaner kaufen sich in europäische Infrastrukturprojekte ein und transferieren die Gewinne nach Japan, um die kopfstehende Bevölkerungspyramide aus Steuermitteln zu finanzieren.
Es werden ja noch Kinder geboren und die finden alle sinnvolle Arbeiten, womit der Kelch der Nonsens-jobs an Japan vorbeiziehen dürfte.
Nonsens-jobs sind eine deutsche Erfindung.
Für jedes Problem gibt es zwei Lösungsansätze:
Den Falschen und den Unsrigen.
Aus den USA
Alpha Centauri
Beiträge: 2623
Registriert: Mo 19. Jun 2017, 09:49

Re: Japan in die EU aufnehmen?

Beitragvon Alpha Centauri » Do 23. Aug 2018, 11:44

Quatsch sowohl geografisch als auch politisch völliger Kokolores

Zurück zu „31. EU - EFTA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste