Der Freiheitskampf der Korsen

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 32482
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Der Freiheitskampf der Korsen

Beitragvon Tom Bombadil » Di 9. Jan 2018, 17:24

H2O hat geschrieben:(09 Jan 2018, 16:52)

Man müßte dennoch erfahren, wie sich diese Entwicklung auf Korsika fortgesetzt hat.

Größere Spannungen, die sich in brutaler Gewalt entladen scheint es ja nicht zu geben, sonst hätten die Medien wohl schon darüber berichtet.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18220
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Der Freiheitskampf der Korsen

Beitragvon H2O » Di 9. Jan 2018, 18:06

Tom Bombadil hat geschrieben:(09 Jan 2018, 17:24)

Größere Spannungen, die sich in brutaler Gewalt entladen scheint es ja nicht zu geben, sonst hätten die Medien wohl schon darüber berichtet.


Das könnte stimmen; die letzten Bombenanschläge sind schon einige Jahre her. Da ging es um Hotelprojekte von nicht-korsischen Investoren. Hoffen wir auf allseitige Beruhigung.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66865
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Freiheitskampf der Korsen

Beitragvon Alexyessin » Mi 10. Jan 2018, 03:24

Ein Terraner hat geschrieben:[url=http://www.politik-forum.eu/viewtopic.php?p=4099903#p4099903] (09 Jan 2018, 17:02)[/url

Natürlich, die ganze Welt spricht plötzlich Englisch und Alexyessin ruft den Totalitarismus aus.


Einen besseren Beleg für das Nichtverstehen meines Beitrages hättest du nicht bringen können.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 5739
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Der Freiheitskampf der Korsen

Beitragvon Ein Terraner » Mi 10. Jan 2018, 09:31

Alexyessin hat geschrieben:(10 Jan 2018, 03:24)

Einen besseren Beleg für das Nichtverstehen meines Beitrages hättest du nicht bringen können.


Versteh du erstmal das sich so etwas eh nicht erzwingen lässt sondern nur über Bildung und Zweitsprache möglich ist.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66865
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Freiheitskampf der Korsen

Beitragvon Alexyessin » Mi 10. Jan 2018, 10:45

Ein Terraner hat geschrieben:(10 Jan 2018, 09:31)

Versteh du erstmal das sich so etwas eh nicht erzwingen lässt sondern nur über Bildung und Zweitsprache möglich ist.


Aha, und die eigene Sprache, verbunden mit eigener Kulturtradition, die soll also abgeschafft werden? Und das ist dann nicht Totalitär? Nein?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 5739
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Der Freiheitskampf der Korsen

Beitragvon Ein Terraner » Mi 10. Jan 2018, 10:55

Alexyessin hat geschrieben:(10 Jan 2018, 10:45)

Aha, und die eigene Sprache, verbunden mit eigener Kulturtradition, die soll also abgeschafft werden? Und das ist dann nicht Totalitär? Nein?


Und wie stellst du dir vor wie das gehen sollte ? Ich spreche hier von einer global einheitlichen Zweitsprache die in den nächsten 50-200 Jahren in die Bildungssysteme mit aufgenommen wird und nicht davon den Menschen den Mund zu verbieten, was geht eigentlich in deinem Kopf vor damit du auf solche Gedanken kommst ?
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66865
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Freiheitskampf der Korsen

Beitragvon Alexyessin » Mi 10. Jan 2018, 11:11

Ein Terraner hat geschrieben:(10 Jan 2018, 10:55)

Und wie stellst du dir vor wie das gehen sollte ? Ich spreche hier von einer global einheitlichen Zweitsprache die in den nächsten 50-200 Jahren in die Bildungssysteme mit aufgenommen wird und nicht davon den Menschen den Mund zu verbieten, was geht eigentlich in deinem Kopf vor damit du auf solche Gedanken kommst ?


Ich bin jedenfalls der Meinung das der Menschheit nichts besseres passieren könnte als eine universelle global einheitliche Sprache, das sollte für alle Menschen ein erstrebenswertes Ziel sein


DAS war deine Aussage. Nicht von Zweitsprache und nicht von Englisch. Darauf bezog sich mein Totalitarismus Vorwurf. Nicht schon wieder irgendwas reinschustern, gell.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 5739
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Der Freiheitskampf der Korsen

Beitragvon Ein Terraner » Mi 10. Jan 2018, 11:15

Alexyessin hat geschrieben:(10 Jan 2018, 11:11)

DAS war deine Aussage. Nicht von Zweitsprache und nicht von Englisch. Darauf bezog sich mein Totalitarismus Vorwurf. Nicht schon wieder irgendwas reinschustern, gell.


Und wo siehst du jetzt an meiner Aussage das die Menschheit an eine global einheitliche Sprach hinarbeiten sollte und das der Menschheit nichts besseres passieren könnte wenn sich alle Menschen in der gleichen Sprache verständigen könnten irgend einen Totalitären Gedanken ?
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66865
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Freiheitskampf der Korsen

Beitragvon Alexyessin » Mi 10. Jan 2018, 11:20

Ein Terraner hat geschrieben:(10 Jan 2018, 11:15)

Und wo siehst du jetzt an meiner Aussage das die Menschheit an eine global einheitliche Sprach hinarbeiten sollte und das der Menschheit nichts besseres passieren könnte wenn sich alle Menschen in der gleichen Sprache verständigen könnten irgend einen Totalitären Gedanken ?


Solange dies alles auf Freiwilligkeit beruhen würde..........
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 5739
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Der Freiheitskampf der Korsen

Beitragvon Ein Terraner » Mi 10. Jan 2018, 11:22

Alexyessin hat geschrieben:(10 Jan 2018, 11:20)

Solange dies alles auf Freiwilligkeit beruhen würde..........


Seit wann beruhen Lehrpläne in der Grundschule auf Freiwilligkeit ? Also ich musste da Englisch lernen, ob ich wollte oder nicht.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 7706
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Der Freiheitskampf der Korsen

Beitragvon Moses » Mi 10. Jan 2018, 11:26

kommt ihr beide wieder zurück zum Thema?
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66865
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Freiheitskampf der Korsen

Beitragvon Alexyessin » Mi 10. Jan 2018, 11:27

Ein Terraner hat geschrieben:(10 Jan 2018, 11:22)

Seit wann beruhen Lehrpläne in der Grundschule auf Freiwilligkeit ? Also ich musste da Englisch lernen, ob ich wollte oder nicht.


Also doch Zwang. Und damit die Gefahr des Totalitarismus - und gegen diese Ideen richtet sich eben auch der Freiheitskampf der Korsen, um wieder zum Thema zu kommen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 5739
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Der Freiheitskampf der Korsen

Beitragvon Ein Terraner » Mi 10. Jan 2018, 11:29

Alexyessin hat geschrieben:(10 Jan 2018, 11:27)

Also doch Zwang. Und damit die Gefahr des Totalitarismus - und gegen diese Ideen richtet sich eben auch der Freiheitskampf der Korsen, um wieder zum Thema zu kommen.


Schwachsinn, dann wäre jedes Land mit Schulpflicht ein totalitärer Staat.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 5739
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Der Freiheitskampf der Korsen

Beitragvon Ein Terraner » Mi 10. Jan 2018, 11:30

Moses hat geschrieben:(10 Jan 2018, 11:26)

kommt ihr beide wieder zurück zum Thema?


Wie wäre es mit einem eigenen Thema ? Kannst du das auslagern ?
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66865
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Freiheitskampf der Korsen

Beitragvon Alexyessin » Mi 10. Jan 2018, 11:36

Ein Terraner hat geschrieben:(10 Jan 2018, 11:29)

Schwachsinn, dann wäre jedes Land mit Schulpflicht ein totalitärer Staat.


Schwachsinn ist, das du meine Aussage "Gefahr" hin zu einer Aussage "ist gleich" machst. Wie schon geschrieben, die Korsen haben diese gesteuerte Überfremdung empfunden.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 5739
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Der Freiheitskampf der Korsen

Beitragvon Ein Terraner » Mi 10. Jan 2018, 11:41

Alexyessin hat geschrieben:(10 Jan 2018, 11:36)

Schwachsinn ist, das du meine Aussage "Gefahr" hin zu einer Aussage "ist gleich" machst. Wie schon geschrieben, die Korsen haben diese gesteuerte Überfremdung empfunden.


Es wird auch nicht totalitärer wenn ein paar Rentner mit Smartphones und einer Zweitsprache überfordert sind.
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66865
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Freiheitskampf der Korsen

Beitragvon Alexyessin » Mi 10. Jan 2018, 11:42

Ein Terraner hat geschrieben:(10 Jan 2018, 11:41)

Es wird auch nicht totalitärer wenn ein paar Rentner mit Smartphones und einer Zweitsprache überfordert sind.


Es geht doch nicht darum, wie du das empfinden willst, sondern wie es die Menschen - Thema Korsika - empfunden haben und einen solchen Gedanken auch wieder empfinden werden.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 5739
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Der Freiheitskampf der Korsen

Beitragvon Ein Terraner » Mi 10. Jan 2018, 11:49

Alexyessin hat geschrieben:(10 Jan 2018, 11:42)

Es geht doch nicht darum, wie du das empfinden willst, sondern wie es die Menschen - Thema Korsika - empfunden haben und einen solchen Gedanken auch wieder empfinden werden.


Welche Gedanken und welche Emotionen wären das ?
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 66865
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Freiheitskampf der Korsen

Beitragvon Alexyessin » Mi 10. Jan 2018, 11:52

Ein Terraner hat geschrieben:(10 Jan 2018, 11:49)

Welche Gedanken und welche Emotionen wären das ?


Fremdbestimmung. Um das geht es doch. Seit Beginn dieses Threads.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 5739
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Der Freiheitskampf der Korsen

Beitragvon Ein Terraner » Mi 10. Jan 2018, 11:54

Alexyessin hat geschrieben:(10 Jan 2018, 11:52)

Fremdbestimmung. Um das geht es doch. Seit Beginn dieses Threads.


Na dann zur Wiederholung, es wird auch nicht totalitärer wenn ein paar Rentner mit Smartphones und einer Zweitsprache überfordert sind.
Licht und Dunkel

Zurück zu „31. EU - EFTA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast