Europa wird deutlich muslimischer

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18605
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Europa wird deutlich muslimischer

Beitragvon H2O » Di 5. Dez 2017, 08:50

Sextus Ironicus hat geschrieben:(05 Dec 2017, 08:42)

Prinzip - und "sich geschaffen" würde in seiner Rückbezüglichkeit schon wieder ein (bewusstes) Subjekt verlangen.


Können Sie gern so ausgestalten; näher an die Wahrheit kommen wir dadurch bestimmt nicht. Aber man könnte natürlich fest daran glauben.
Benutzeravatar
Sextus Ironicus
Beiträge: 737
Registriert: Mo 13. Nov 2017, 14:04
Benutzertitel: Normativer Minimalismus
Wohnort: Südwest

Re: Europa wird deutlich muslimischer

Beitragvon Sextus Ironicus » Di 5. Dez 2017, 08:56

H2O hat geschrieben:(05 Dec 2017, 08:50)

Können Sie gern so ausgestalten; näher an die Wahrheit kommen wir dadurch bestimmt nicht. Aber man könnte natürlich fest daran glauben.



Könnte man - es war aber nur ein Vorschlag für ein besseres Wort für "Kraft". Persönlich halte ich es eher mit Garfield: "Man muss an etwas glauben. Ich glaube, ich esse noch 'nen Happen."
… habe ich mich sorgsam bemüht, menschliche Tätigkeiten nicht zu verlachen, nicht zu beklagen und auch nicht zu verdammen, sondern zu begreifen. (Spinoza)
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18605
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Europa wird deutlich muslimischer

Beitragvon H2O » Di 5. Dez 2017, 09:03

Sextus Ironicus hat geschrieben:(05 Dec 2017, 08:56)

Könnte man - es war aber nur ein Vorschlag für ein besseres Wort für "Kraft". Persönlich halte ich es eher mit Garfield: "Man muss an etwas glauben. Ich glaube, ich esse noch 'nen Happen."


Sehr zum Wohle!
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11422
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Europa wird deutlich muslimischer

Beitragvon Nomen Nescio » Di 5. Dez 2017, 10:52

Tom Bombadil hat geschrieben:(04 Dec 2017, 23:53)

Und wozu soll ich diesen Gott dann anbeten und um Hilfe anflehen? Er/Sie/Es hört mich sowieso nicht.

habe ich denn gesagt daß du das tun mußt? nur bitte ich dich nicht herabsetzend zu reden über menschen die das tun bzw über Ihn.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 32889
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Europa wird deutlich muslimischer

Beitragvon Tom Bombadil » Di 5. Dez 2017, 14:08

Nomen Nescio hat geschrieben:(05 Dec 2017, 10:52)

nur bitte ich dich nicht herabsetzend zu reden über menschen die das tun bzw über Ihn.

Dazu wurde auch etwas im Video gesagt. Weswegen ist Rücksichtnahme auf Religiöse denn notwendig? Der Typ, der an Alien-Strahlen aus dem All glaubt, wird auch als durchgeknallt bezeichnet, da mahnt auch keiner zur Zurückhaltung.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18605
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Europa wird deutlich muslimischer

Beitragvon H2O » Di 5. Dez 2017, 16:05

Tom Bombadil hat geschrieben:(05 Dec 2017, 14:08)

Dazu wurde auch etwas im Video gesagt. Weswegen ist Rücksichtnahme auf Religiöse denn notwendig? Der Typ, der an Alien-Strahlen aus dem All glaubt, wird auch als durchgeknallt bezeichnet, da mahnt auch keiner zur Zurückhaltung.


Kommt darauf an; wenn das ansonsten ein lieber Mensch ist, dann lasse ich ihn stillschweigend in diesem Glauben; wenn er sich damit aufdrängt, dann ziehe ich mich ebenso stillschweigend zurück. Könnte sein, daß so etwas bei Knigge über den Umgang mit Menschen zu finden ist.
Benutzeravatar
schelm
Beiträge: 19764
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Europa wird deutlich muslimischer

Beitragvon schelm » Di 5. Dez 2017, 16:37

Tom Bombadil hat geschrieben:(05 Dec 2017, 14:08)

Dazu wurde auch etwas im Video gesagt. Weswegen ist Rücksichtnahme auf Religiöse denn notwendig? Der Typ, der an Alien-Strahlen aus dem All glaubt, wird auch als durchgeknallt bezeichnet, da mahnt auch keiner zur Zurückhaltung.

Die Anzahl der Follower entscheidet, ob eine Gruppe normal oder als durchgeknallt gilt. ;)
Denk ich an D in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht, Heinrich Heine.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18605
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Europa wird deutlich muslimischer

Beitragvon H2O » Di 5. Dez 2017, 18:23

schelm hat geschrieben:(05 Dec 2017, 16:37)

Die Anzahl der Follower entscheidet, ob eine Gruppe normal oder als durchgeknallt gilt. ;)


Dazu gibt es doch eine Erzählung von Herbert George Wells über Leute in einem unzugänglichen Tal, die der Schöpfer mit Blindheit (ganz ohne Augäpfel) geschlagen hatte... seit vielen Generationen. "The country of the blind". Durch einen Bergunfall stürzte ein junger und völlig gesunder Mann in dieses Tal und galt dort eben als nicht normal. Nur durch Flucht konnte er sich der operativen Entfernung seiner Augäpfel entziehen...
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 24791
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Europa wird deutlich muslimischer

Beitragvon Adam Smith » Di 5. Dez 2017, 18:41

schelm hat geschrieben:(05 Dec 2017, 16:37)

Die Anzahl der Follower entscheidet, ob eine Gruppe normal oder als durchgeknallt gilt. ;)


Diese Gruppen hier sind z.B. nicht normal:

Es handelt sich um ein Handbuch, das dem Inquisitor das nötige Wissen über die Lehren, Rituale, Organisationsformen und typischen Verhaltensweisen von Katharern (Kap. 1), Waldensern (Kap. 2), Pseudo-Apostolikern (Kap. 3), Beginen und franziskanischen Spiritualen (Kap. 4), Juden (Kap. 5) sowie Zauberern, Wahrsagern und Geisterbeschwörern (Kap. 6) an die Hand geben soll, um sie identifizieren und im Verhör überführen zu können.


https://de.wikipedia.org/wiki/Bernard_Gui

Im Moment gelten Schiiten, Jesiden und liberale Muslime als nicht normal.

Diese Gruppe gilt als normal. Natürlich in Bezug auf Christen. Gemäß IS gilt was anderes. Entweder wird abgeschworen oder ...

ein südfranzösischer Dominikaner
Benutzeravatar
Kael
Beiträge: 1412
Registriert: Mo 24. Dez 2012, 17:59

Re: Europa wird deutlich muslimischer

Beitragvon Kael » Di 5. Dez 2017, 19:10

In Deutschland ein Anteil bis zu 20%....
Wow ^^ und mir wurde vor zu Beginn gesagt ich wäre 'Verschwörungstheoretiker' und 'Rassist' in dieser Hinsicht...
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11422
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Europa wird deutlich muslimischer

Beitragvon Nomen Nescio » Di 5. Dez 2017, 20:10

Tom Bombadil hat geschrieben:(05 Dec 2017, 14:08)

Dazu wurde auch etwas im Video gesagt. Weswegen ist Rücksichtnahme auf Religiöse denn notwendig? Der Typ, der an Alien-Strahlen aus dem All glaubt, wird auch als durchgeknallt bezeichnet, da mahnt auch keiner zur Zurückhaltung.

ich mahnte nicht, sondern bat. und je nachdem er über alien-strahlen redet werde ich es akzeptieren oder verneinen.
dem typ kann ich es nicht fragen. wohl aber dir.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11422
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Europa wird deutlich muslimischer

Beitragvon Nomen Nescio » Di 5. Dez 2017, 20:13

H2O hat geschrieben:(05 Dec 2017, 16:05)

wenn er sich damit aufdrängt, dann ziehe ich mich ebenso stillschweigend zurück

DAS ist entscheidend. nicht missionieren, auf welche weise denn auch.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 32889
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Europa wird deutlich muslimischer

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 6. Dez 2017, 01:42

ICH werde mit Sicherheit niemand zum Atheismus missionieren, von mir aus soll jeder glauben was er will, aber ich behalte mir das Recht vor, die Dinge beim Namen zu nennen. Nochmal: weswegen ist Rücksichtnahme auf Religiöse denn notwendig, warum soll ich mich zurückziehen, auch noch stillschweigend und damit dem religiösen Unsinn auch noch unwidersprochen den Weg frei machen? Mit so einer Einstellung hätte die Kirche immer noch große weltliche Macht.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11422
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Europa wird deutlich muslimischer

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 6. Dez 2017, 09:42

Tom Bombadil hat geschrieben:(06 Dec 2017, 01:42)

ICH werde mit Sicherheit niemand zum Atheismus missionieren, von mir aus soll jeder glauben was er will, aber ich behalte mir das Recht vor, die Dinge beim Namen zu nennen. Nochmal: weswegen ist Rücksichtnahme auf Religiöse denn notwendig, warum soll ich mich zurückziehen, auch noch stillschweigend und damit dem religiösen Unsinn auch noch unwidersprochen den Weg frei machen? Mit so einer Einstellung hätte die Kirche immer noch große weltliche Macht.

atheismus ist auch eine art religion. manchmal noch dogmatisch auch.
wenn die kirche große weltlich macht hat dann sind die vertreter davon keine gute vertreter, weil für sie das weltliche dann zu wichtig ist.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 3946
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Europa wird deutlich muslimischer

Beitragvon Misterfritz » Mi 6. Dez 2017, 09:51

Nomen Nescio hat geschrieben:(06 Dec 2017, 09:42)

atheismus ist auch eine art religion. manchmal noch dogmatisch auch.
Dieser Quatsch wird auch nicht wahrer dadurch, dass er immer von Gläubigen wiederholt wird.
Verstehe Atheismus doch bitte als Abwesenheit von Gottesglaube - und sonst nichts.

Dass Atheisten schon mal auf das religiöse Geschwurbel ihrer Mitmenschen eingehen und es nicht gut finden, muss akzeptiert werden. Religiöses Geschwurbel wird ja auch nicht verboten.
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 13814
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Europa wird deutlich muslimischer

Beitragvon Billie Holiday » Mi 6. Dez 2017, 10:04

Tom Bombadil hat geschrieben:(06 Dec 2017, 01:42)

ICH werde mit Sicherheit niemand zum Atheismus missionieren, von mir aus soll jeder glauben was er will, aber ich behalte mir das Recht vor, die Dinge beim Namen zu nennen. Nochmal: weswegen ist Rücksichtnahme auf Religiöse denn notwendig, warum soll ich mich zurückziehen, auch noch stillschweigend und damit dem religiösen Unsinn auch noch unwidersprochen den Weg frei machen? Mit so einer Einstellung hätte die Kirche immer noch große weltliche Macht.


Man kann nicht zum Atheismus missionieren. Der Atheist glaubt schlicht nicht an höhere Wesen.
Rücksicht nehme ich auf Kranke und Gebrechliche, weshalb ich nun auf religiöse Gefühle Rücksicht nehmen soll, erschließt sich mir nicht. Religion ist doch keine Krankheit? Im übrigen nimmt auch nicht jeder Rücksicht auf meine Gefühle, was ist an denen weniger kostbar?
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 32889
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Europa wird deutlich muslimischer

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 6. Dez 2017, 10:51

Darauf scheint es auch keine Antwort zu geben.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 9810
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: Europa wird deutlich muslimischer

Beitragvon odiug » Mi 6. Dez 2017, 11:24

Tom Bombadil hat geschrieben:(06 Dec 2017, 01:42)

ICH werde mit Sicherheit niemand zum Atheismus missionieren, von mir aus soll jeder glauben was er will, aber ich behalte mir das Recht vor, die Dinge beim Namen zu nennen. Nochmal: weswegen ist Rücksichtnahme auf Religiöse denn notwendig, warum soll ich mich zurückziehen, auch noch stillschweigend und damit dem religiösen Unsinn auch noch unwidersprochen den Weg frei machen? Mit so einer Einstellung hätte die Kirche immer noch große weltliche Macht.

Weil das Video, das so über den Klee lobst, zwar lustig ist, aber falsch.
Religion ist ein Teil der Aufklärung, ein zivilisatorischer Schritt der Aufklärung und steht steht auch in der Tradition der Aufklärung.
Dieser Gegensatz, Religion versus Aufklärung ist ein propagandistisches Konstrukt, ein politisches Instrument, um Missstände und Ungerechtigkeiten anzuprangern und diente vielen auch der Selbstpromotion ... Aufmerksamkeit durch das Skandalöse, das bis dahin Undenkbare, die Provokation.
Kritik an der Religion ist meist nur Institutionskritik, sprich Anprangerung von Machtmissbrauch durch die Kirchen in der europäischen Aufklärung.
Das Gleiche tat die Religion aber zu ihrer Zeit auch, sei es die frühen Christen im alten Rom oder auch der Islam während seiner Entstehung.
Der eigentliche Kampf des aufgeklärten Geist gilt dem Dogma ... auch dem der Aufklärung!
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 7854
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Europa wird deutlich muslimischer

Beitragvon Quatschki » Mi 6. Dez 2017, 11:46

odiug hat geschrieben:(06 Dec 2017, 11:24)
Kritik an der Religion ist meist nur Institutionskritik, sprich Anprangerung von Machtmissbrauch durch die Kirchen in der europäischen Aufklärung.

Stimmt doch garnicht.
Kritik an der Relitgion ist Kritik an Dummheit, Aberglauben und Unbelehrbarkeit
An Menschen, die dumme Dinge sagen, glauben und tun.
Und die dafür auch noch erwarten, dass man ihnen Ernst, Respekt oder gar Gehorsam entgegenbringt.
Make Austria-Hungary Great Again!
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18605
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Europa wird deutlich muslimischer

Beitragvon H2O » Mi 6. Dez 2017, 11:53

Tom Bombadil hat geschrieben:(06 Dec 2017, 10:51)

Darauf scheint es auch keine Antwort zu geben.


Doch: Stillschweigenden Rückzug.

Zurück zu „31. EU - EFTA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Nightrain, Orbiter1 und 2 Gäste