Implodiert Spanien?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Implodiert Spanien?

Beitragvon Senexx » Do 26. Apr 2018, 19:17

Alter Stubentiger hat geschrieben:(26 Apr 2018, 17:45)

(Quelle:taz)
Das ist vielleicht nicht direkt Veruntreuung. Aber ich persönlich würde so jemanden nicht trauen. Aber du musst wissen was für Helden du feierst.

An dieser Geschichte stimmt noch nicht einmal die Hälfte. Finde sich in den nächsten Tagen ein wenig Zeit, kläre ich Sie auf.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Implodiert Spanien?

Beitragvon Senexx » Do 26. Apr 2018, 19:18

Orbiter1 hat geschrieben:(26 Apr 2018, 18:54)

"Zwei Wochen bleiben den Abgeordneten im katalanischen Regionalparlament, um einen neuen Präsidenten zu wählen. Ist bis dahin kein Regionalchef im Amt, stehen abermals Neuwahlen an." Quelle: http://de.euronews.com/2018/04/26/noch- ... nien-lauft

Da wird es doch vorher bestimmt noch eine Aufführung des katalanischen Kasperletheaters unter Puidgemont bzw Torrent geben. Mal sehen was für ein Stück sie dieses mal bringen. Vielleicht stellen sie einen Kandidaten zur Wahl des Regionalpräsidenten auf der schon verstorben ist. Wäre mal was anderes als die bisherigen Kandidaten die in Untersuchungshaft sitzen und deswegen nicht gewählt werden konnten.

Es sind keine zwei, sondern knapp vier Wochen.

Bei Euronews kann einer entweder kein Spanisch oder nicht rechnen.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Implodiert Spanien?

Beitragvon Senexx » Fr 27. Apr 2018, 12:10

Bizarr

Spanien will Polizisten, die Puigdemont festgenommen haben, Orden verleihen

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 05094.html
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Implodiert Spanien?

Beitragvon Senexx » So 29. Apr 2018, 09:43

Schön der fünfte Untersuchungsbericht, ohne Beweise für Veruntreuung
Lt. Presseberichten hat das Finanzministerium schon fünf Untersuchungsberichte an den Untersuchungsrichter Llarena geschickt, ohne irgendein Ergebnis. Trotz fieberhafter Suche ist es den Beamten bisher nicht gelungen, irgendeine Unregelmäßigkeit festzustellen. La Vanguardia druckt heute den letzten Bericht ab.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 3597
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Implodiert Spanien?

Beitragvon Alter Stubentiger » So 29. Apr 2018, 15:15

Senexx hat geschrieben:(26 Apr 2018, 20:17)

An dieser Geschichte stimmt noch nicht einmal die Hälfte. Finde sich in den nächsten Tagen ein wenig Zeit, kläre ich Sie auf.


Die paar Tage sind rum. An der Geschichte war wohl doch was dran..........
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Implodiert Spanien?

Beitragvon Senexx » So 29. Apr 2018, 15:19

Nö.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Implodiert Spanien?

Beitragvon Senexx » So 29. Apr 2018, 15:28

Senexx hat geschrieben:(29 Apr 2018, 16:19)

Nö.


Ich habe immer noch keine Zeit, damit Sie aber nicht rummaulen, in Kurzform.

1. Es war nicht Puigdemont, sondern der Stadtrat.

2. Es handelt sich um den Ankauf des Nachlasses eines berühmten Sammlers aus Girona, mit Werken von Dali, Picasso, Manet etc.. Dürfte heute vermutlich den zehnfachen Wert haben.

3. Es wurde nichts auf die Wasserpreise umgelegt. Sondern war eine Konzessionsabgabe für die Verlängerung der Konzession der Wasserfirma, die sich mehrheitlich im öffentlichen Besitz und der der Caixa befand.

4. Die Wasserpreise in Girona liegen bei 50% der Preise in Barcelona, bei 2/3 der Preise in Lleida, und bei 70% der Preise in Tarragona. Können Sie umfänglich nachlesen.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Implodiert Spanien?

Beitragvon Senexx » Mo 30. Apr 2018, 13:44

Vorwurf der Veruntreuung löst sich nach und nach in Luft auf.

In Spanien tobt der Streit um die angebliche Veruntreuung öffentlicher Gelder seitens der Independisten.

So will die Guardia Civil bei Hausdurchsuchungen in der Generalitat Rechnungen in Höhe von ca. 970.000 € des Postdienstes Unipost gefunden haben.

Das spanische Finanzministerium hat die Sache wieder und wieder geprüft, und sagt, dass keine einzige dieser Rechnungen aus öffentlichen Mitteln gezahlt worden sei. Damit wäre schon einmal die Hälfte der angeblich veruntreuten Summe hinfällig.

Auch die andere Hälfte, ist so gut wie fast vollständig widerlegt. Ich erspare es mir hier, die Einzelheiten alle aufzuzählen, denn es handelt sich um unzählige kleinere und mittlere Posten.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Implodiert Spanien?

Beitragvon Senexx » Mo 30. Apr 2018, 16:41

Einheitsfront gegen Justizminister fordert Rücktritt

Spanien steht Kopf nach einer Verurteilung von 5 Männern wegen sexuellem Missbrauchs während eines Volksfestes in Pamplona:

1. Frauengruppen sind empört, weil sie nicht wegen Vergewaltigung verurteilt wurden, und organisieren landesweite Proteste.

2. Der Justizminister will die Gesetzeslage verschärfen.

3. 1 Richter hatte in einem abweichenden Statement gar Freispruch für die Angeklagten gefordert. Der Sex sei einvernehmlich gewesen.

4. Der Justizminister erklärt diesen Richter öffentlich für unzurechnungsfähig, und verweist ist darauf, dass er bereits vor 18 Jahren wegen seiner Urteile gerügt und sanktioniert worden sei. Und fordert den Obersten Richterrat auf, ihn zu sanktionieren.

5. Sprecher des Obersten Richterrates erklärt, es gebe keinen Grund zum Einschreiten und weist die Einmischung des Justizminister zurück.

6. Der Chef der Polizeigewerkschaft kritisiert das Urteil als auf öffentlichen Druck zustande gekommen und verteidigt den abweichenden Richter. Dieser habe zu Recht auf Freispruch plädiert in Einklang mit der Rechtsprechung des Obersten Gerichtshofs, des Verfasungsgerichtes und des EMGR.

7. Sämtliche Richterverbände, Anwaltsvereinigungen und Polizeigewerkschaften fordern den Rücktritt des Justizministers.

PS: Der Oberste Richterrat fordert den Justizminister auf, endlich die politische Instrumentalisierung der Justiz zu unterlassen.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 7646
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Implodiert Spanien?

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 1. Mai 2018, 10:55

Ist das Land nun implodiert?
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Implodiert Spanien?

Beitragvon Senexx » Mi 2. Mai 2018, 11:22

ERC und Sanchez haben Elsa Artadí als Presidenta vorgeschlagen. Puigdemont hat die Abgeordenten seiner Partei für Samstag nach Berlin geladen und wird vermutlich ebenfalls zustimmen.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Implodiert Spanien?

Beitragvon Senexx » Fr 4. Mai 2018, 06:54

"Zu schwach, um die Unabhängigkeit zu erreichen"

Die ERC hat ein Diskussionspapier vorgelegt, in dem sie zu dem Schluss kommt, die Independusten seien zu schwach, um die Unabhängigkeit zu erreichen. Sie plädieren für ein Bündnis mit anderen Kräften, um die Verhandlungsposition gegenüber dem spanischen Staat zu stärken.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2121
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Implodiert Spanien?

Beitragvon Orbiter1 » Fr 4. Mai 2018, 07:32

Senexx hat geschrieben:(04 May 2018, 07:54)

"Zu schwach, um die Unabhängigkeit zu erreichen"

Die ERC hat ein Diskussionspapier vorgelegt, in dem sie zu dem Schluss kommt, die Independusten seien zu schwach, um die Unabhängigkeit zu erreichen. Sie plädieren für ein Bündnis mit anderen Kräften, um die Verhandlungsposition gegenüber dem spanischen Staat zu stärken.
Ach, die Independisten sind zu schwach um die Unabhängigkeit zu erreichen. D. h. es gibt keine Mehrheiten dafür. Wie wäre es denn diese illegalen Machenschaften komplett zu beenden?
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Implodiert Spanien?

Beitragvon Senexx » Fr 4. Mai 2018, 07:35

Orbiter1 hat geschrieben:(04 May 2018, 08:32)

Ach, die Independisten sind zu schwach um die Unabhängigkeit zu erreichen. D. h. es gibt keine Mehrheiten dafür. Wie wäre es denn diese illegalen Machenschaften komplett zu beenden?

Der Staat verhindert die Umsetzung des Mehrheitswillens mit Gewalt. Das meinen sie.

Haben wir ja bereits gesehen.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4566
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: Implodiert Spanien?

Beitragvon Misterfritz » Sa 5. Mai 2018, 16:55

Existiert Spanien eigentlich noch? Gibt es neue Nachrichten?
Benutzeravatar
Michi
Beiträge: 258
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:57
Kontaktdaten:

Re: Implodiert Spanien?

Beitragvon Michi » Sa 5. Mai 2018, 17:02

Misterfritz hat geschrieben:(05 May 2018, 17:55)

Existiert Spanien eigentlich noch? Gibt es neue Nachrichten?

Ja, Spanien gibt es noch. Aber spanische Quellen dürfen nicht verlinkt werden, also musst du mir so glauben. ;)
"When in doubt... C-4"
- Jamie Hyneman
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2121
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Implodiert Spanien?

Beitragvon Orbiter1 » So 6. Mai 2018, 06:23

Endlich geht es mit dem katalanischen Kasperletheater weiter. Wer sind die Kandidaten für den fünften und falls das nicht klappt für den sechsten Versuch einen Regionalpräsidenten zu wählen? Alte Bekannte!

„Eduard Pujol, der Sprecher des Parteienbündnisses, gab am Abend nach einem Treffen von 28 katalanischen Abgeordneten mit dem früheren Regionalpräsidenten in Berlin bekannt, dass Puigdemont spätestens bis zum 14. Mai wiedergewählt werden soll. Sollte die Wahl scheitern, werde man versuchen, den inhaftierten Chef der zivilgesellschaftlichen Katalanischen Nationalversammlung (ANC), Jordi Sànchez, zum Präsidenten zu wählen. ... Die spanische Regierung hatte bereits in der Vergangenheit angekündigt, jeden Versuch einer Wahl eines nicht anwesenden Kandidaten gerichtlich anzufechten. “ Quelle: https://www.zeit.de/amp/politik/ausland ... ident-wahl

Aus dem fünften und sechsten Versuch zur Wahl eines Regionalpräsidenten wird dann wohl nichts werden. Dann schauen wir mal wie der Kandidat beim siebten Versuch heißt.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Implodiert Spanien?

Beitragvon Senexx » So 6. Mai 2018, 07:29

Puigdemonts Partei hat beschlossen, einen Antrag zu stellen, dass der Parlament einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss einsetzt, der das Verwaltungshandeln der Spanischen Zwangsverwaltung untersucht.

Würde mich nicht überraschen, wenn das nicht zahlreiche Rechtsverstösse zu Tage fördert.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.
Benutzeravatar
Orbiter1
Beiträge: 2121
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 13:25

Re: Implodiert Spanien?

Beitragvon Orbiter1 » Mi 9. Mai 2018, 22:10

Orbiter1 hat geschrieben:(06 May 2018, 07:23)

Aus dem fünften und sechsten Versuch zur Wahl eines Regionalpräsidenten wird dann wohl nichts werden. Dann schauen wir mal wie der Kandidat beim siebten Versuch heißt.
So, eins nach dem anderen. Heute ist wie angekündigt der fünfte Aufzug des Kasperletheaters über die Bühne gegangen.

„Das spanische Verfassungsgericht hat die geplante Wahl Carles Puigdemonts zum Regionalpräsidenten Kataloniens vorerst gekippt. Auf Antrag der spanischen Regierung setzte das Gericht eine Gesetzesreform des katalanischen Parlaments vorläufig außer Kraft, die die Wahl Puigdemonts in Abwesenheit des Kandidaten gestatten sollte.“ Quelle: https://www.zeit.de/amp/politik/ausland ... puigdemont

Demnächst dann der sechste Aufzug.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 6719
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Implodiert Spanien?

Beitragvon Senexx » Mi 9. Mai 2018, 22:22

Orbiter1 hat geschrieben:(09 May 2018, 23:10)

So, eins nach dem anderen. Heute ist wie angekündigt der fünfte Aufzug des Kasperletheaters über die Bühne gegangen.

„Das spanische Verfassungsgericht hat die geplante Wahl Carles Puigdemonts zum Regionalpräsidenten Kataloniens vorerst gekippt. Auf Antrag der spanischen Regierung setzte das Gericht eine Gesetzesreform des katalanischen Parlaments vorläufig außer Kraft, die die Wahl Puigdemonts in Abwesenheit des Kandidaten gestatten sollte.“ Quelle: https://www.zeit.de/amp/politik/ausland ... puigdemont

Demnächst dann der sechste Aufzug.

Der Korrespondent der Zeit kann entweder kein Spanisch oder nicht lesen.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.

Zurück zu „31. EU - EFTA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste