In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 1558
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Senexx » So 20. Aug 2017, 14:54

Bei Fall in Katalonien wird nach Zeitungsberichten vermutet, dass ein Imam der Kopf einer Terrorzelle gewesen sein könnte. Hier zeigen sich Parallelen zu anderen Fällen auch in anderen Ländern: Häufig sind Imame und Moscheen in die Terrorakte auf die eine oder andere Weise verstrickt.

EINMALIG:

ein teil dieses beitrags verschoben nach Terroranschläge in Europa - gemeinsame Hintergründe
NN, mod
Trollprovokationen prallen an mir ab. Nicht immer, aber immer öfter.

[size=50]Meine Ignorelist: Alexyessin, Cobra9, Frems, Moses, Nomen Nescio[/size]
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3617
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06
Wohnort: Franken. Nicht Bayern.
Kontaktdaten:

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Yossarian » Mo 21. Aug 2017, 10:40

Auto ist in Marseille in zwei Bushaltestellen gerast, mindestens eine Person getötet worden

Gerade eben, Fahrer "polizeibekannt"

Es wird Zeit aufzuräumen. Identifizieren klappt ja schon offenbar, islolieren noch nicht. Internieren wäre dann die Lösung bis abgeschoben werden kann.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 22504
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Adam Smith » Mo 21. Aug 2017, 11:36

Yossarian hat geschrieben:(21 Aug 2017, 11:40)

Auto ist in Marseille in zwei Bushaltestellen gerast, mindestens eine Person getötet worden

Gerade eben, Fahrer "polizeibekannt"

Es wird Zeit aufzuräumen. Identifizieren klappt ja schon offenbar, islolieren noch nicht. Internieren wäre dann die Lösung bis abgeschoben werden kann.

Eine Abschiebung bewirkt, dass die Taten an einem anderen Ort stattfinden.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47653
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon yogi61 » Mo 21. Aug 2017, 11:38

Yossarian hat geschrieben:(21 Aug 2017, 11:40)

Auto ist in Marseille in zwei Bushaltestellen gerast, mindestens eine Person getötet worden

Gerade eben, Fahrer "polizeibekannt"

Es wird Zeit aufzuräumen. Identifizieren klappt ja schon offenbar, islolieren noch nicht. Internieren wäre dann die Lösung bis abgeschoben werden kann.


Wie sollte man denn aufräumen? :?:
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47653
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon yogi61 » Mo 21. Aug 2017, 11:41

Yossarian hat geschrieben:(21 Aug 2017, 12:40)

Aber das hast du doch bereits zitiert? :?:


Wie soll denn da die Rechtsgrundlage aussehen? :?:
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9630
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Nomen Nescio » Mo 21. Aug 2017, 11:45

yogi61 hat geschrieben:(21 Aug 2017, 12:41)

Wie soll denn da die Rechtsgrundlage aussehen? :?:

mit vernunft könnte man da noch was bedenken. das nächste problem scheint schwieriger zu sein: WOHIN ?
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9630
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Nomen Nescio » Mo 21. Aug 2017, 16:03

offiziell ist nichts bestätigt, aber spanische medien behaupten, daß der mutmaßlich gesuchte terroristenfahrer verhaftet wurde.

auch sollte die dritte leiche im aufgeblasenen haus das des terrormullahs sein.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Wasteland » Mo 21. Aug 2017, 16:04

Nomen Nescio hat geschrieben:(21 Aug 2017, 17:03)

offiziell ist nichts bestätigt, aber spanische medien behaupten, daß der mutmaßlich gesuchte terroristenfahrer verhaftet wurde.

auch sollte die dritte leiche im aufgeblasenen haus das des terrormullahs sein.


Jep.

http://www.telegraph.co.uk/news/2017/08 ... off_fb_tmg

Einsperren, Schlüssel wegwerfen.
Benutzeravatar
yogi61
Moderator
Beiträge: 47653
Registriert: So 1. Jun 2008, 10:00
Benutzertitel: Lupenreiner Demokrat
Wohnort: Bierstadt von Welt

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon yogi61 » Mo 21. Aug 2017, 16:11

Wasteland hat geschrieben:(21 Aug 2017, 17:04)

Jep.

http://www.telegraph.co.uk/news/2017/08 ... off_fb_tmg

Einsperren, Schlüssel wegwerfen.


Bringt allerdings nichts im Hinblick auf kommende Anschläge.
Two unique places, one heart
https://www.youtube.com/watch?v=Ca9jtQhnjek
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Wasteland » Mo 21. Aug 2017, 16:13

yogi61 hat geschrieben:(21 Aug 2017, 17:11)

Bringt allerdings nichts im Hinblick auf kommende Anschläge.


Das stimmt. Aber trotzdem sollte die Justiz bei derartigen Vergehen gnadenlos sein, als Teil einer konzertierten Strategie, für die es natürlich noch andere Ansätze braucht.
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3617
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06
Wohnort: Franken. Nicht Bayern.
Kontaktdaten:

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Yossarian » Mo 21. Aug 2017, 16:14

yogi61 hat geschrieben:(21 Aug 2017, 17:11)

Bringt allerdings nichts im Hinblick auf kommende Anschläge.


Ist auch nicht notwendig, er wurde erschossen.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Wasteland » Mo 21. Aug 2017, 16:15

Yossarian hat geschrieben:(21 Aug 2017, 17:14)

Ist auch nicht notwendig, er wurde erschossen.


Tatsache, steht sogar da. Hatte erst in einem anderen Artikel gelesen das er verhaftet wurde.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9630
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Nomen Nescio » Di 22. Aug 2017, 17:35

zwei der vier »mitglieder« der terrorzelle sind bereits verhört worden.

persönlich finde ich das wichtigste, daß der bei der hausexplosion ungekommenen mullah tatsächlich der treibfeder war. im vergangenen jahr sind durch ihn die jungen »brainwashed«.
daneben wollten sie mehrere bekannten/berühmten gebäude in barcelona aufblasen. sofort wurde gedacht an gaudis kathedral. darüber wurden keine weiteren auskünfte gegeben.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«

Zurück zu „31. EU - EFTA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lorien und 1 Gast