Polen will nun auch Reparationen

Moderator: Moderatoren Forum 3

Shellsort
Beiträge: 59
Registriert: Fr 28. Jul 2017, 18:54

Polen - Regierung prüft Reparationsforderungen an Deutschland

Beitragvon Shellsort » Mi 2. Aug 2017, 21:30

http://www.handelsblatt.com/politik/int ... 40332.html

Was soll denn "Repariert" werden? Wenn von den Häusern von damals noch was steht dann sollte das sowieso abgerissen und neu gebaut werden, und nach so vielen Jahren nicht "repariert" werden.
Und wie lange wird das noch andauern mit diesen WW2-Zahlungen?
Das Thema war Politisch gesehen doch schon geklärt!

Das erinnert mich an Griechenland vor ein paar Monaten, das, auch mit "Reparationszahlungen", seine Schulden bezahlen wollte. Nur dieses Mal geht es eher um politischen Einfluss denke ich.

Noch wird die Forderung natürlich nur geprüft, aber die Fragen bleiben dieselben.
Meine Fragen sind nur Fragen, und gegen niemanden gerichtet.
Auch wenn sie blöd klingen...
Benutzeravatar
el loco
Beiträge: 1308
Registriert: So 22. Jun 2008, 06:47
Benutzertitel: No Kings. No Gods. Only Men.

Re: Polen will nun auch Reparationen

Beitragvon el loco » Mi 2. Aug 2017, 21:41

frems hat geschrieben:(02 Aug 2017, 18:28)

Kriegen wir dann eigentlich zumindest Stettin zurück?

Der Forenbarde stimmt ein:

Wenn bei Danzig die Polen-Flotte im Meer
versinkt
Und das Deutschland-Lied auf der
Marienburg erklingt
...
Who is John Galt?
All die Götter, all die Himmel, all die Höllen wohnen in dir.
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 9789
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Polen will nun auch Reparationen

Beitragvon Cat with a whip » Mi 2. Aug 2017, 22:27

frems hat geschrieben:(02 Aug 2017, 18:28)

Der Freak in Warschau meint aber, dass der Vertrag von 1953 auf Druck der Sowjetunion kam und deshalb keine Legitimität hätte. Kriegen wir dann eigentlich zumindest Stettin zurück?

Wieso wollen Sie das, wo Ihnen schon die Zonis zuviel sind.

Wir könnten die Zone als Reparationszahlungen an Polen geben. :thumbup:
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 4282
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Polen will nun auch Reparationen

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 2. Aug 2017, 22:57

Polen wird einfach als Bundesland Altpreußen eingemeindet.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity, Eating Meat.
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 9789
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Polen will nun auch Reparationen

Beitragvon Cat with a whip » Mi 2. Aug 2017, 23:03

Wozu? Was bringt das sich noch mehr Katholiken ins Land zu holen. Es reicht doch schon was in den großen Bistümern und Saarland und Bayern vegetiert.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 4282
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Change Agent

Re: Polen will nun auch Reparationen

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Mi 2. Aug 2017, 23:04

Cat with a whip hat geschrieben:(03 Aug 2017, 00:03)

Wozu? Was bringt das sich noch mehr Katholiken ins Land zu holen. Es reicht doch schon was in den großen Bistümern und Saarland und Bayern vegetiert.

Der Katholizismus lässt sich ideal mit dem Islam verdünnen. Nur nicht erschüttern, dieses Gemisch.
Striving for Excellence, Demonstrating Integrity, Activating Leadership, Acting Sustainably, Enjoying Participation, Living Diversity, Eating Meat.
Flaschengeist
Beiträge: 907
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 16:23

Re: Polen will nun auch Reparationen

Beitragvon Flaschengeist » Mi 2. Aug 2017, 23:25

Eiskalt hat geschrieben:(02 Aug 2017, 18:03)

Poln fordert nun auch wieder Reparationen von Deutschland.

Kann man die Deppen mit der Kaczinski Hackfresse nicht aus der EU werfen?



Den Floh hat ihnen vermutlich die US Regierung in`s Ohr gesetzt.

Wir sollten eine Rechnung für die abgetrennten Deutschen Gebiete schreiben.
„Nur in Deutschland wird mir vorgeworfen, ich wäre deutschfreundlich“ :)

Christopher Clark
Benutzeravatar
Frank_Stein
Beiträge: 6087
Registriert: Di 3. Jun 2008, 16:52
Benutzertitel: Anachronist

Re: Polen will nun auch Reparationen

Beitragvon Frank_Stein » Mi 2. Aug 2017, 23:53

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(02 Aug 2017, 23:57)

Polen wird einfach als Bundesland Altpreußen eingemeindet.


Merkel - Anruf bei Putin - He Putin, altes Haus - wir finden das mit der Krim nicht OK.
Aber - es gibt eine Lösung. Machen wir es wieder wie damals - Ihr den Osten - wir den Westen - und die Krim geht zurück an die Ukraine.
Demokratie ist zu wichtig, um sie dem Volk zu überlassen.
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 4837
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Polen - Regierung prüft Reparationsforderungen an Deutschland

Beitragvon unity in diversity » Do 3. Aug 2017, 01:11

Shellsort hat geschrieben:(02 Aug 2017, 22:30)

http://www.handelsblatt.com/politik/int ... 40332.html

Was soll denn "Repariert" werden? Wenn von den Häusern von damals noch was steht dann sollte das sowieso abgerissen und neu gebaut werden, und nach so vielen Jahren nicht "repariert" werden.
Und wie lange wird das noch andauern mit diesen WW2-Zahlungen?
Das Thema war Politisch gesehen doch schon geklärt!

Das erinnert mich an Griechenland vor ein paar Monaten, das, auch mit "Reparationszahlungen", seine Schulden bezahlen wollte. Nur dieses Mal geht es eher um politischen Einfluss denke ich.

Noch wird die Forderung natürlich nur geprüft, aber die Fragen bleiben dieselben.

Das kann Bestandteil eines, gegen Deutschland gerichteten, hybriden Wirtschafts- und Handelskrieges sein.
Polen ist europakritisch und erhofft sich Unterstützung von Seiten eines interessierten Konkurrenten.
"Für jedes Problem gibt es 2 Lösungsansätze.
Den Falschen und den Unsrigen."
(Aus den Divided States of America)
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1546
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Polen will nun auch Reparationen

Beitragvon watisdatdenn? » Do 3. Aug 2017, 06:20

MoOderSo hat geschrieben:(02 Aug 2017, 19:39)
Wir könnten ihnen zum Ausgleich Berlin anbieten.

:thumbup:
Das ist doch endlich mal ein produktiver Ansatz!
Ich glaube aber kaum, dass die Polen das wollen.
Benutzeravatar
Letzter-Mohikaner
Beiträge: 2833
Registriert: Di 17. Jun 2014, 16:10
Benutzertitel: Homo Politicus

Re: Polen will nun auch Reparationen

Beitragvon Letzter-Mohikaner » Do 3. Aug 2017, 08:23

watisdatdenn? hat geschrieben:(03 Aug 2017, 07:20)

:thumbup:
Das ist doch endlich mal ein produktiver Ansatz!
Ich glaube aber kaum, dass die Polen das wollen.


Dann hätten sie mit einem Schlag hunderttausende Muslime und den Schuldenberg Berlins...will glaub ich keiner. Den Polen würd ich jedoch zutrauen Berlin aufzuräumen.
"Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg." Otto von Bismarck

"Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. " Bertolt Brecht
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 1638
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: Der Staat bin ich

Re: Polen will nun auch Reparationen

Beitragvon Eiskalt » Do 3. Aug 2017, 08:33

Die Mauer hätte nie fallen dürfen......
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3381
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Polen will nun auch Reparationen

Beitragvon becksham » Do 3. Aug 2017, 08:37

Da ich ja verarmter polnischer Hochadel bin, kriege ich bestimmt was von der Kohle ab. Dann bin ich dafür. Sonst natürlich nicht. :)
Benutzeravatar
elmore
Beiträge: 440
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 20:34
Benutzertitel: Scheues Rehlein

Re: Polen will nun auch Reparationen

Beitragvon elmore » Do 3. Aug 2017, 08:49

Provokateur hat geschrieben:(02 Aug 2017, 18:58)

Das schöne ist: Viele Polen mögen die Deutschen. Mittlerweile.

Ist es umgekehrt genauso ? - Wie schätzt du das ein?
Ein Fröschlein sitzt auf dem Kopf von Erdogan.
"Fröschlein, wie geht es dir?" - "Bis auf das Geschwür an meinem Arsch ganz gut", erwiderte dieses.
Olympus
Beiträge: 1301
Registriert: So 16. Jul 2017, 09:03

Re: Polen will nun auch Reparationen

Beitragvon Olympus » Do 3. Aug 2017, 08:51

Die können ein paar ungeliebte Deutsche haben. Dummerweise müssten wir auch dafür zahlen. Brüllen aber genauso wie Polen in alle Richtungen. Das würde passen.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11766
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Polen will nun auch Reparationen

Beitragvon Provokateur » Do 3. Aug 2017, 08:54

elmore hat geschrieben:(03 Aug 2017, 09:49)

Ist es umgekehrt genauso ? - Wie schätzt du das ein?


Die Polen, die ich kenne, mag ich und die mögen mich. Also kann ich nur von mir sprechen. Aber von dem, was ich so mitbekomme, gibt es keine Abneigungen gegen die Polen abseits der üblichen dummen kleinen Witze.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3381
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Polen will nun auch Reparationen

Beitragvon becksham » Do 3. Aug 2017, 08:59

Provokateur hat geschrieben:(03 Aug 2017, 09:54)

Die Polen, die ich kenne, mag ich und die mögen mich. Also kann ich nur von mir sprechen. Aber von dem, was ich so mitbekomme, gibt es keine Abneigungen gegen die Polen abseits der üblichen dummen kleinen Witze.

Polnischer Triathlon:
- zu Fuß zum Schwimmbad
- ne Runde schwimmen
- mit dem Fahrrad nach Hause.

Dumm finde ich den nicht. :D
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11766
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Polen will nun auch Reparationen

Beitragvon Provokateur » Do 3. Aug 2017, 09:00

becksham hat geschrieben:(03 Aug 2017, 09:59)

Polnischer Triathlon:
- zu Fuß zum Schwimmbad
- ne Runde schwimmen
- mit dem Fahrrad nach Hause.

Dumm finde ich den nicht. :D


Jaja, "Wie ruft ein Pole seinen Sohn: "Klaus!"" oder "Berufswunsch junger Polen: Clown"...alles schon gehört.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 3381
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Polen will nun auch Reparationen

Beitragvon becksham » Do 3. Aug 2017, 09:02

Provokateur hat geschrieben:(03 Aug 2017, 10:00)

Jaja, "Wie ruft ein Pole seinen Sohn: "Klaus!"" oder "Berufswunsch junger Polen: Clown"...alles schon gehört.

:D :D :D
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1546
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Polen will nun auch Reparationen

Beitragvon watisdatdenn? » Do 3. Aug 2017, 09:18

Letzter-Mohikaner hat geschrieben:(03 Aug 2017, 09:23)
Dann hätten sie mit einem Schlag hunderttausende Muslime und den Schuldenberg Berlins...will glaub ich keiner.

Vielleicht könnte man die Polen damit locken die Reparationszahlungen zu akzeptieren unter der Bedingung, dass sie sich dafür Berlin einverleiben müssen?
Das sollte sich langfristig für den Rest Deutschlands lohnen.
Man konnte auch die von Berlin verursachten flüchtlinge nach Berlin bringen, dann wird das sogar ein grosser Gewinn :). Die Polen könnten die flüchtlinge dann auch effektiv zurückführen, was wir deutsche ja nicht schaffen.

Zurück zu „31. EU - EFTA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste