anschläge/aktivitäten von terroristen

Moderator: Moderatoren Forum 3

Audi
Beiträge: 2216
Registriert: Di 22. Mär 2016, 11:57

Re: Anschlag bei Moschee in London

Beitragvon Audi » Sa 24. Jun 2017, 13:31

wenn hier Menschen im Namen Allahs töten braucht man sich nicht wundern. Das hat nichts mit Aufgeklärtheit zu tun sondern mit dem logischen denken
Flaschengeist
Beiträge: 907
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 16:23

Re: Terroranschlag in Manchester

Beitragvon Flaschengeist » Di 25. Jul 2017, 09:13

relativ hat geschrieben:(29 May 2017, 15:02)

Weil es dort keine, oder weniger islamistische Terroranschläge gab sind sie Terrorexperten? Welch umwerfende Logik. :D



Wer Terroranschläger verhindert oder verunmöglich ist genau das. Ein Experte gegen den Terror.
„Nur in Deutschland wird mir vorgeworfen, ich wäre deutschfreundlich“ :)

Christopher Clark
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3747
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06
Wohnort: Franken. Nicht Bayern.
Kontaktdaten:

Re: Anschlag bei Champs-Élysées in Paris

Beitragvon Yossarian » Mi 9. Aug 2017, 10:09

Neuer Anschlag in Paris, der Attentäter hat ein Fahrzeug in eine Gruppe Soldaten gefahren und ist flüchtig, mindestens 2 Verlezte, 2 schwer.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35056
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Anschlag bei Champs-Élysées in Paris

Beitragvon Liegestuhl » Mi 9. Aug 2017, 10:16

Klingt irgendwie so, als wäre er der junge Mann dem Darwinismus zum Opfer gefallen.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3747
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06
Wohnort: Franken. Nicht Bayern.
Kontaktdaten:

Re: Anschlag bei Champs-Élysées in Paris

Beitragvon Yossarian » Mi 9. Aug 2017, 10:20

AFP Update und alle Anschläge in Frankreich seit 2015:

Wednesday's attack outside Paris hit soldiers who were on patrol as part of an operation set up after the first wave of Islamist attacks in France in January 2015.

Here is a recap of major attacks and foiled attempts since the Charlie Hebdo shootings in Paris in January 2015.

- 2015 -

- January 7-9: Two men armed with Kalashnikov rifles storm the Paris offices of satirical weekly Charlie Hebdo killing 12 people. A policewoman is killed just outside Paris the following day, while a gunman takes hostages at a Jewish supermarket, four of whom are killed. The attackers are killed in separate shootouts with police, but not before claiming allegiance to Al-Qaeda and the Islamic State (IS).

- February 3: A knife-wielding man attacks three soldiers guarding a Jewish community centre in Nice on the French Riviera. The 30-year-old assailant, Moussa Coulibaly, is arrested. In custody, he expresses his hatred for France, the police, the military and Jews.

- April 19: Sid Ahmed Ghlam, an Algerian IT student, is arrested on suspicion of killing a woman who was found shot dead in her car, and of planning an attack on a church in the Paris suburb of Villejuif. Prosecutors say they found documents about Al-Qaeda and IS at his home, and that he had been in touch with a suspected jihadist in Syria about an attack on a church.

- June 26: Frenchman Yassin Salhi, 35, kills and beheads his boss Herve Cornara and displays the severed head, surrounded by two Islamic flags, on the fence of a gas plant in Saint-Quentin-Fallavier in southeastern France. He tries to blow up the factory, but is arrested. He commits suicide in his jail cell in December.

- July 13: Four men aged 16 to 23, including a former soldier, are arrested on charges of planning an attack on a military camp to behead an officer in the name of jihad. They proclaim allegiance to IS.

- August 21: Passengers prevent a bloodbath on a high-speed Thalys train from Amsterdam to Paris, tackling a man who opened fire on travellers. He was armed with a Kalashnikov assault rifle, an automatic pistol and a box-cutter. The gunman is identified as 25-year-old Moroccan national Ayoub El Khazzani, known to intelligence services for links to radical Islam.

- November 13: IS jihadists armed with assault rifles and explosives strike outside a France-Germany football match at the national stadium, Paris cafes, and the Bataclan concert hall in a coordinated assault that leaves 130 people dead and more than 350 wounded, the deadliest attack of its kind in French history.

- 2016 -

- January 7: A man wielding a meat cleaver and carrying an IS emblem is shot dead as he tries to attack a police station in Paris. Convicted of theft in 2013, the man identified himself at the time as Moroccan-born Sallah Ali.

- June 13: Larossi Abballa, 25, kills police officer Jean-Baptiste Salvaing, 42, and his partner, Jessica Schneider, 36, at their home in Magnanville, west of Paris. Salvaing is stabbed to death, while Schneider's throat is slit in front of their young son. Abballa is killed by a police SWAT team, but has already claimed the murders on social media in the name of the Islamic State group.

- July 14: A truck ploughs through a crowd on Nice's Promenade des Anglais after a Bastille Day fireworks display, killing 84 people and injuring over 330. The driver, Mohamed Lahouaiej Bouhlel, 31, is shot dead by security forces. IS claims responsibility.

- July 26: Attackers slit the throat of a priest in a hostage-taking at his church in the Normandy town of Saint-Etienne-du-Rouvray.

- 2017 -

- February 3: A man armed with a machete in each hand attacks four soldiers on patrol at Paris's Louvre Museum, shouting "Allahu Akbar". The attacker, a 29-year-old Egyptian, was seriously injured.

- March 18: A 39-year-old man is killed at Paris's Orly airport after attacking a soldier. The attacker shouted: "I am ready to die for Allah," according to the Paris prosecutor, Francois Molins.

- April 19: Police arrest two Frenchmen in their 20s in Marseille on suspicion of planning an attack, with bomb-making materials and guns found in searches.

- April 21: A known terror suspect shoots dead a policeman and wounds two others on the Champs-Elysees, before being killed in return fire, in an assault claimed by the Islamic State group.

- August 5: Soldiers at the Eiffel Tower in Paris arrest a knife-wielding man, a former psychiatric patient, after he leaps a security barrier shouting "Allahu Akbar".

- August 9: A car drives into soldiers on patrol outside a military barracks in the Paris suburb of Levallois-Perret, injuring six people, two seriously.



https://sg.news.yahoo.com/catalogue-ter ... 31885.html
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11514
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Provokateur » Do 17. Aug 2017, 16:34

https://web.de/magazine/panorama/barcelona-lastwagen-faehrt-menschenmenge-verletzte-32481886

Es wurden einige Menschen verletzt, aber keiner getötet (zum Glück). Der Täter ist flüchtig.

Das Auto scheint sich als Tatmittel immer mehr durchzusetzen. Klar. Hohe Verfügbarkeit, verdachtsfreie Beschaffung, einfache Bedienung, maximaler Schaden.
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
schelm
Beiträge: 18861
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon schelm » Do 17. Aug 2017, 16:55

Breaking News : 2 Tote bisher, außerdem soll ein Restaurant gestürmt worden sein. Angeblich Terroranschlag. ( Quelle : n-tv ). Über mögliche Hintergründe möchte ich nicht spekulieren.
Jeder Kaiser hat das Recht nackt vor sein Volk zu treten, aber dafür bedarf es eines Volkes, das nicht blind ist.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10127
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Nomen Nescio » Do 17. Aug 2017, 17:17

schelm hat geschrieben:(17 Aug 2017, 17:55)

Breaking News : 2 Tote bisher, außerdem soll ein Restaurant gestürmt worden sein. Angeblich Terroranschlag. ( Quelle : n-tv ). Über mögliche Hintergründe möchte ich nicht spekulieren.

der/die täter gelang es zu fuß zu flüchten. die polizei sucht sie. »mindestens 10 verwundeten« sagt der korrespondent.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Michi
Beiträge: 175
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:57
Kontaktdaten:

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Michi » Do 17. Aug 2017, 17:37

Der Täter soll sich in einer Bar verschanzt und Geiseln genommen haben.
"When in doubt... C-4"
- Jamie Hyneman
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10127
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Nomen Nescio » Do 17. Aug 2017, 17:48

die katalonische radio berichtet daß es 13 toten gibt.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
CaptainJack
Beiträge: 11080
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon CaptainJack » Do 17. Aug 2017, 17:56

Die Überschrift reicht bei weitem nicht aus. . . . !
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 7012
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Moses » Do 17. Aug 2017, 18:00

Nach übereinstimmenden Berichten spanischer Medien sind bei dem Anschlag mindestens zwölf Menschen getötet worden.
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11514
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Provokateur » Do 17. Aug 2017, 18:02

CaptainJack hat geschrieben:(17 Aug 2017, 18:56)

Die Überschrift reicht bei weitem nicht aus. . . . !


Was warum genau geschehen ist, war weder zum Zeitpunkt der Strangerstellung klar, noch ist es das jetzt.
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10127
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Nomen Nescio » Do 17. Aug 2017, 18:02

die polizei bestätigt daß es mehrere totem gibt. über die zahl der toten wurde aber nichts gesagt.

zeugen behaupten daß zwei männer nach dem restaurant flüchteten.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11514
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Provokateur » Do 17. Aug 2017, 18:02

Moses hat geschrieben:(17 Aug 2017, 19:00)

Nach übereinstimmenden Berichten spanischer Medien sind bei dem Anschlag mindestens zwölf Menschen getötet worden.


Das stand bei web noch anders. :(
Alles was hier verfasst wird, stellt meine persönliche Meinung dar. Ich bin kein Sprecher von irgendwem, speziell nicht meines Arbeitgebers.

Echte Patrioten wählen NICHT die AfD.
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 7012
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Moses » Do 17. Aug 2017, 18:04

Provokateur hat geschrieben:(17 Aug 2017, 19:02)

Das stand bei web noch anders. :(

Quelle:
http://www.sueddeutsche.de/politik/span ... -1.3631687
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10127
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Nomen Nescio » Do 17. Aug 2017, 18:04

Provokateur hat geschrieben:(17 Aug 2017, 19:02)

Was warum genau geschehen ist, war weder zum Zeitpunkt der Strangerstellung klar, noch ist es das jetzt.

an sich ist der titel aber nicht falsch. jeder kann sich die folgen vorstellen. vllt das ein anderer mod ihn ändert.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
CaptainJack
Beiträge: 11080
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon CaptainJack » Do 17. Aug 2017, 18:11

Provokateur hat geschrieben:(17 Aug 2017, 19:02)

Was warum genau geschehen ist, war weder zum Zeitpunkt der Strangerstellung klar, noch ist es das jetzt.

Jetzt weißt du es aber, und du kannst die Überschrift modifizieren!
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 7012
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Moses » Do 17. Aug 2017, 18:13

Ich sehe keine Notwendigkeit, den Strangtitel anzupassen und ich sehe auch keine Notwendigkeit hier darüber zu diskutieren.

Moses
Mod
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10127
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gefahren.

Beitragvon Nomen Nescio » Do 17. Aug 2017, 18:21

gerade haben die katalanischen behörden einen pressekonferenz gegeben. bis jetzt soll es 1 tote geben. 32 verwundete, worunter 2 schwer verwundet. nicht ausgeschlossen wird daß es mehr toten geben wird.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«

Zurück zu „3. Außenpolitik - Aus aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste