mme le penn

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11393
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

mme le penn

Beitragvon Nomen Nescio » Do 15. Jun 2017, 15:07

das EU-parlament hat die immunität von mme le penn aufgehoben. jetzt kann sie durch die französische justiz verfolgt werden. sie schrieb in einem tweet das ein bürgermeister (nizza ?) ein handlanger von isis ist.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Pro&Contra

Re: mme le penn

Beitragvon Pro&Contra » Do 15. Jun 2017, 15:11

Ein normaler Vorgang. Jetzt kann gegen sie ermittelt werden. Das Interessante wird doch das Ergebnis sein. Also abwarten.
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18248
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: mme le penn

Beitragvon H2O » Do 15. Jun 2017, 18:25

Nomen Nescio hat geschrieben:(15 Jun 2017, 16:07)

das EU-parlament hat die immunität von mme le penn aufgehoben. jetzt kann sie durch die französische justiz verfolgt werden. sie schrieb in einem tweet das ein bürgermeister (nizza ?) ein handlanger von isis ist.


Oh Weh! Was machen wir nur, wenn sie handfeste Beweise dafür vorlegt? :eek:
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11393
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: mme le penn

Beitragvon Nomen Nescio » Do 15. Jun 2017, 19:00

H2O hat geschrieben:(15 Jun 2017, 19:25)

Oh Weh! Was machen wir nur, wenn sie handfeste Beweise dafür vorlegt? :eek:

wir nix :P. die justiz wird ihn vermutlich festnehmen. außerdem irrte ich mich. sie sagte nicht »handlanger von isis«, sondern »dschihadist«.
what's in a name...
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18248
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: mme le penn

Beitragvon H2O » Do 15. Jun 2017, 19:26

Nomen Nescio hat geschrieben:(15 Jun 2017, 20:00)

wir nix :P. die justiz wird ihn vermutlich festnehmen. außerdem irrte ich mich. sie sagte nicht »handlanger von isis«, sondern »dschihadist«.
what's in a name...


Und dafür wurde Frau LePen die Immunität als EU-Abgeordnete genommen? Oder reden wir hier von ihrem Vater Jean-Marie LePen, den Frau Marine LePen aus dem FN gebürstet hat? Eine nette kleine Familie fürwahr!

Das wäre dann M LePen und nicht Mme LePen. Da muß ein LePen-Nest im EU-Parlament sein! :eek:
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11393
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: mme le penn

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 16. Jun 2017, 00:31

nein madame le penn (oder ist es la penn[e] ?). der alte war schon eher herausgeschmissen. dachte ich.
die französische justiz betrachtet das als eine grobe verleumdung. vgl es mit höcke der zu dir sagen würde tschekadiener.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Marmelada
Beiträge: 8729
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 00:30
Benutzertitel: Licht & Liebe

Re: mme le penn

Beitragvon Marmelada » Fr 16. Jun 2017, 07:06

Ich dachte erst, es ginge um die mutmaßlich rechtwidrig FN-Beschäftigen im EU-Parlament, aber das steht noch aus.

H2O hat geschrieben:(15 Jun 2017, 20:26)

Und dafür wurde Frau LePen die Immunität als EU-Abgeordnete genommen?
Der Bürgermeister von Nizza hat wegen Verleumdung Anzeige erstattet.

Oder reden wir hier von ihrem Vater Jean-Marie LePen, den Frau Marine LePen aus dem FN gebürstet hat? Eine nette kleine Familie fürwahr!
Ehrenvorsitzender ist Vadder Le Pen immer noch. Seine Immunität wurde am Tag zuvor aufgehoben, wegen "öffentlicher Verleumdung mit rassistischem Charakter".
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18248
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: mme le penn

Beitragvon H2O » Fr 16. Jun 2017, 07:13

Marmelada hat geschrieben:(16 Jun 2017, 08:06)

Ich dachte erst, es ginge um die mutmaßlich rechtwidrig FN-Beschäftigen im EU-Parlament, aber das steht noch aus.

Der Bürgermeister von Nizza hat wegen Verleumdung Anzeige erstattet.

Ehrenvorsitzender ist Vadder Le Pen immer noch. Seine Immunität wurde am Tag zuvor aufgehoben, wegen "öffentlicher Verleumdung mit rassistischem Charakter".


Das hatte ich nachträglich noch ergoogelt: Papi und Töchterlein im Gleichtakt mit der Justiz. Das hat man auch nicht alle Tage! Wie hirnverbrannt muß man sein, um solchen Leuten und ihrem Anhang die Lösung ernster Probleme unserer Gesellschaften zu zu trauen?
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 1980
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: mme le penn

Beitragvon Trutznachtigall » Fr 16. Jun 2017, 08:14

Nomen Nescio hat geschrieben:(15 Jun 2017, 20:00)

wir nix :P. die justiz wird ihn vermutlich festnehmen. außerdem irrte ich mich. sie sagte nicht »handlanger von isis«, sondern »dschihadist«.
what's in a name...

Hier das wörtliche Zitat der wesentlichen Aussage von M. Le Pen im Interview vom 3. Mai:

"L’aide, la fourniture de moyens, l’assistance: lorsque l’on aide le fondamentalisme islamiste à s’installer, à diffuser, à recruter, bien, quelque part, moralement, oui, on est un peu complice"
... moralisch, ja, ist man ein wenig Komplize.

Darum ein großes Bohei zu machen, ist nicht ganz verständlich, denn die Äußerungen werden wohl kaum ausreichen, für gravierende Konsequenzen in Bezug auf M. Le Pen. Der Schuss dürfte nach hinten losgehen, und M. Le Pen geht eher gestärkt daraus hervor.
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. (M.Claudius)
Benutzeravatar
schokoschendrezki
Beiträge: 10735
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 15:17
Benutzertitel: wurzelloser Kosmopolit
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: mme le penn

Beitragvon schokoschendrezki » Fr 16. Jun 2017, 08:58

Trutznachtigall hat geschrieben:(16 Jun 2017, 09:14)

Hier das wörtliche Zitat der wesentlichen Aussage von M. Le Pen im Interview vom 3. Mai:

... moralisch, ja, ist man ein wenig Komplize.

Darum ein großes Bohei zu machen, ist nicht ganz verständlich, denn die Äußerungen werden wohl kaum ausreichen, für gravierende Konsequenzen in Bezug auf M. Le Pen. Der Schuss dürfte nach hinten losgehen, und M. Le Pen geht eher gestärkt daraus hervor.

Derselbe (republikanische) Bürgermeister von Nizza (Christian Estrosi) versuchte per Gericht die Eröffnung einer durch Saudi Arabien finanzierten Moschee (Al-Nour-Moschee) in Nizza zu verhindern. http://www.preussische-allgemeine.de/na ... nizza.html Ein bissel verwirrend ist das schon.
"Ich kann keine Nation lieben, ich kann keinen Staat lieben, ich kann nur meine Freunde lieben." Hannah Arendt
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 1980
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: mme le pen

Beitragvon Trutznachtigall » Fr 16. Jun 2017, 09:38

schokoschendrezki hat geschrieben:(16 Jun 2017, 09:58)

Derselbe (republikanische) Bürgermeister von Nizza (Christian Estrosi) versuchte per Gericht die Eröffnung einer durch Saudi Arabien finanzierten Moschee (Al-Nour-Moschee) in Nizza zu verhindern. http://www.preussische-allgemeine.de/na ... nizza.html Ein bissel verwirrend ist das schon.

Ja, auch hinsichtlich des Termins des monierten Interviews mit M. Le Pen. Ich vergaß, das Jahr - nämlich 2015 - zu erwähnen. Es ist also mehr als 2 Jahre her.
Und nun erst geht man deswegen gegen M. Le Pen vor, hm. :?:
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. (M.Claudius)
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 18248
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: mme le pen

Beitragvon H2O » Fr 16. Jun 2017, 10:07

Trutznachtigall hat geschrieben:(16 Jun 2017, 10:38)

Ja, auch hinsichtlich des Termins des monierten Interviews mit M. Le Pen. Ich vergaß, das Jahr - nämlich 2015 - zu erwähnen. Es ist also mehr als 2 Jahre her.
Und nun erst geht man deswegen gegen M. Le Pen vor, hm. :?:


Das muß man vielleicht im Zusammenhang mit der aufgehobenen Immunität zur Verfolgung der mißbräuchlichen Verwendung von EU-Geldern sehen. Daran hat sich der Bürgermeister von Nizza vielleicht angehängt.

Und, offen gestanden, hat diese unterschwellige Verleumdung schon einen üblen Geruch. Dabei denke ich unwillkürlich an die Jauche, die über der Kanzlerin wegen der Grenzöffnung zur Aufnahme von in Ungarn gestrandeten syrischen Flüchtlingen ausgegossen wurde. Landesverrat war da noch eine der minderen Verleumdungen.

Wenn die Verleumdung nicht zu einem Urteil ausreicht, so wird sie wenigstens in aller Breite öffentlich. Aus diesen Verhandlungen gestärkt hervor gehen? Wohl nur bei Gesinnungsgenossen.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11393
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: mme le penn

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 16. Jun 2017, 10:42

Trutznachtigall hat geschrieben:(16 Jun 2017, 09:14)

Hier das wörtliche Zitat der wesentlichen Aussage von M. Le Pen im Interview vom 3. Mai:

... moralisch, ja, ist man ein wenig Komplize.

Darum ein großes Bohei zu machen, ist nicht ganz verständlich, denn die Äußerungen werden wohl kaum ausreichen, für gravierende Konsequenzen in Bezug auf M. Le Pen.

ich finde dieser zeile insinuierend. sie schreibt (offensichtlich über den bürgermeister von nizza) LORSQUE. damit wird indirekt gesagt das sie danach taten von ihm nennt. typisch futter für juristen. ;)
aber ja, ICH entscheide nicht. berichtete nur.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11393
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: mme le penn

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 16. Jun 2017, 10:51

Trutznachtigall hat geschrieben:(16 Jun 2017, 09:14)

Der Schuss dürfte nach hinten losgehen, und M. Le Pen geht eher gestärkt daraus hervor.

bei uns ist wilders auch einige male vorm gericht gebracht worden. der sagte ungefähr »wenn ich verliere, ist die justiz korrupt. und wenn ich gewinne ist bewiesen daß men eine hetze gegen mich führt«.
einmal wurde gesagt daß er sich an die mauer des gefängnis schabte. wurde er aber nicht verurteilt. dennoch wird das nächste mal die justiz wieder aktiv. auch wenn sie nicht will.
es gibt genügend kläger die beim gerichtshof beschwerden einreichen wenn die justiz sagt »wir verfolgen nicht«.

in F spielt das vermutlich auch.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 1980
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: mme le penn

Beitragvon Trutznachtigall » Fr 16. Jun 2017, 12:08

Nomen Nescio hat geschrieben:(16 Jun 2017, 11:42)

ich finde dieser zeile insinuierend. sie schreibt (offensichtlich über den bürgermeister von nizza) LORSQUE. damit wird indirekt gesagt das sie danach taten von ihm nennt. typisch futter für juristen. ;)

Ganz genau! Und ich vermute, ein spitzfindiger, gewiefter Anwalt würde es schaffen, Le Pen da rauszuhauen. Meiner Meinung nach war das nicht geschickt vom Bürgermeister von Nizza.
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. (M.Claudius)

Zurück zu „31. EU - EFTA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast