Neuwahlen in Österreich

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 30353
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon JJazzGold » Mo 18. Dez 2017, 14:15

Uffzach hat geschrieben:(18 Dec 2017, 14:05)

Ich bin gespannt. Je nachdem wie sich die neue Regierung anstellt wird es nach Deutschland ausstrahlen.


Ich bin auch gespannt, wann nach der österreichischen Abstrahlung die ärztliche Schweigepflicht in Deutschland aufgehoben wird. Das dürfte besonders potentielle spätere Arbeitgeber interessieren.
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Uffzach
Beiträge: 1475
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 21:21

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon Uffzach » Mo 18. Dez 2017, 17:09

Der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland hat der neuen rechtskonservativen Regierung in Österreich gratuliert und ihr gutes Gelingen gewünscht....

SPD-Vorsitzende Martin Schulz hat dagegen mit Besorgnis auf die neue Regierung im Nachbarland Österreich reagiert. ...

Bundeskanzlerin Angela Merkel zeigte sich dagegen „abwartend“. ...

Von der CSU gab es dagegen positive Kommentare. „Mit Sebastian Kurz haben Bayern und Deutschland einen Verbündeten mehr in Europa“, sagte CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt


https://www.merkur.de/politik/reaktione ... 59585.html

:D
Für die Freiheit des sprachlichen Ausdrucks !
Macht ist Macht über die Sprache der anderen. Fürchtet euch nicht, denn Bezeichner sind a priori bedeutungsleere Zeichenfolgen. :cool:
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 2953
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon Ammianus » Mo 18. Dez 2017, 17:11

Das mit dem Nichtrauergetue find ich gut. Die hysterischen Erziehungsdiktatoren springen jetzt garantiert im Quadrat.
CaptainJack

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon CaptainJack » Mo 18. Dez 2017, 17:55

Alexyessin hat geschrieben:(18 Dec 2017, 13:54)

Die FPÖ ist bei den Ministerien mit Sicherheit nicht zu Kurz gekommen
Im Gegenteil! ..... Ich glaube, der eigene Bürger wird wieder etwas mehr zählen ..... Tu felix Austria!
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68203
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon Alexyessin » Di 19. Dez 2017, 11:46

CaptainJack hat geschrieben:(18 Dec 2017, 17:55)

Im Gegenteil! ..... Ich glaube, der eigene Bürger wird wieder etwas mehr zählen ..... Tu felix Austria!


Da hat jemand den Text nicht verstanden :thumbup:
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68203
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon Alexyessin » Di 19. Dez 2017, 11:47

Ammianus hat geschrieben:(18 Dec 2017, 17:11)

Das mit dem Nichtrauergetue find ich gut. Die hysterischen Erziehungsdiktatoren springen jetzt garantiert im Quadrat.


Vor allem, weil das System funktioniert hat...... Naja, wir Bayern wissen ja, wie das Thema zur Übertreibung gebracht werden kann.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 30353
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon JJazzGold » Di 19. Dez 2017, 12:06

Alexyessin hat geschrieben:(18 Dec 2017, 13:54)

Die FPÖ ist bei den Ministerien mit Sicherheit nicht zu Kurz gekommen


Nein, zu Van der Bellen. ;)
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 15920
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Di 19. Dez 2017, 12:11

Uffzach hat geschrieben:(18 Dec 2017, 14:05)

Ich bin gespannt. Je nachdem wie sich die neue Regierung anstellt wird es nach Deutschland ausstrahlen.


Was sollte hier schon ausstrahlen?
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
CaptainJack

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon CaptainJack » Di 19. Dez 2017, 12:53

Alexyessin hat geschrieben:(19 Dec 2017, 11:46)

Da hat jemand den Text nicht verstanden :thumbup:
Wer? :?:
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 2953
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon Ammianus » Di 19. Dez 2017, 13:40

Alexyessin hat geschrieben:(19 Dec 2017, 11:47)

Vor allem, weil das System funktioniert hat...... Naja, wir Bayern wissen ja, wie das Thema zur Übertreibung gebracht werden kann.


Gab es da nicht sogar jemanden, der vorgefertigte Bögen zur Denunziation von Gastwirten verteilte, sollten die es wagen, Rauchen in den Schankräumen zu tolerieren?

Ergänzung:

Es ist dieser ganze Erziehungs- und Gesundheitswahn, der auch seine Anteil daran hat, Leute ihr Kreuz bei den Rechtspopulisten machen zu lassen.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68203
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon Alexyessin » Di 19. Dez 2017, 13:48

CaptainJack hat geschrieben:(19 Dec 2017, 12:53)

Wer? :?:


Na Du :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68203
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon Alexyessin » Di 19. Dez 2017, 13:49

Ammianus hat geschrieben:(19 Dec 2017, 13:40)

Gab es da nicht sogar jemanden, der vorgefertigte Bögen zur Denunziation von Gastwirten verteilte, sollten die es wagen, Rauchen in den Schankräumen zu tolerieren?

Ergänzung:

Es ist dieser ganze Erziehungs- und Gesundheitswahn, der auch seine Anteil daran hat, Leute ihr Kreuz bei den Rechtspopulisten machen zu lassen.


Naja, in Bayern hatte er eher den Anteil an den den FDP Wählern gehabt. Die haben ja 2009 zugelegt.
Aber diese Rauchverbot in Kleinkneipen ist eh totaler Schwachfug, egal ob von Schwarz oder von Rot oder............
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 11964
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon Keoma » Di 19. Dez 2017, 13:54

Alexyessin hat geschrieben:(19 Dec 2017, 13:49)

Naja, in Bayern hatte er eher den Anteil an den den FDP Wählern gehabt. Die haben ja 2009 zugelegt.
Aber diese Rauchverbot in Kleinkneipen ist eh totaler Schwachfug, egal ob von Schwarz oder von Rot oder............


Die Antinikotin-Taliban wollen um jeden Preis das totale Rauchverbot in der Gastronomie durchsetzen.
Auch für Kneipen, in die sie nie selber gehen würden.
Und um der Regierung ans Bein zu pissen, schürt die rote Opposition das auch noch.
Jetzt können die mich als alten Sozi endgültig gern haben.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.
Polibu
Beiträge: 4660
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon Polibu » Di 19. Dez 2017, 13:57

Keoma hat geschrieben:(19 Dec 2017, 13:54)

Die Antinikotin-Taliban wollen um jeden Preis das totale Rauchverbot in der Gastronomie durchsetzen.
Auch für Kneipen, in die sie nie selber gehen würden.
Und um der Regierung ans Bein zu pissen, schürt die rote Opposition das auch noch.
Jetzt können die mich als alten Sozi endgültig gern haben.


Weil du in Gastronomiebetrieben nicht mehr rauchen darfst? :D
CaptainJack

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon CaptainJack » Di 19. Dez 2017, 14:04

Alexyessin hat geschrieben:(19 Dec 2017, 13:48)

Na Du :)
Ich glaube, das ist aber eine Verwechslung. :rolleyes: So lautete mein Beitrag
Im Gegenteil! ..... Ich glaube, der eigene Bürger wird wieder etwas mehr zählen ..... Tu felix Austria!
Die Betonung lag auf "eigene". Damit liege ich richtig.
Österreich hat die Notbremse gezogen. Was machen wir?
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68203
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon Alexyessin » Di 19. Dez 2017, 14:07

CaptainJack hat geschrieben:(19 Dec 2017, 14:04)

Ich glaube, das ist aber eine Verwechslung. :rolleyes: So lautete mein Beitrag
Die Betonung lag auf "eigene". Damit liege ich richtig.
Österreich hat die Notbremse gezogen. Was machen wir?


Ich weiß, was du geschrieben hast. Und ich weiß, das du meinen Text nicht verstanden hast :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
CaptainJack

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon CaptainJack » Di 19. Dez 2017, 14:42

Alexyessin hat geschrieben:(19 Dec 2017, 14:07)

Ich weiß, was du geschrieben hast. Und ich weiß, das du meinen Text nicht verstanden hast :)
Also gut, dann können wir uns aber einigen, dass Österreich die Notbremse gezogen hat. Es bleibt also bei "Tu felix Austria"! :)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 68203
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Streitsüchtiger Grantdackl
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon Alexyessin » Di 19. Dez 2017, 15:13

CaptainJack hat geschrieben:(19 Dec 2017, 14:42)

Also gut, dann können wir uns aber einigen, dass Österreich die Notbremse gezogen hat. Es bleibt also bei "Tu felix Austria"! :)


Österreich hat nicht die Notbremse gezogen. Das musst du dir wieder einreden. Naja, die Österreichischen Arbeitnehmer werden dann schon feststellen, was es bedeutet eine 60-Stunden Woche zu haben. Zum Glück, denn dann ist dieser Spuk auch bald wieder vorbei.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
DarkLightbringer
Beiträge: 31694
Registriert: Mo 19. Dez 2011, 16:49
Benutzertitel: Vive la Liberté !

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon DarkLightbringer » Di 19. Dez 2017, 18:56

Sanktionen der EU gibt es dieses mal keine. Der Verlust der Würde wird als innere Angelegenheit Österreichs betrachtet.
>>We’ll always have Paris<<
[Humphrey Bogart als Rick Blaine in >Casablanca<, 1942]
Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 30353
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon JJazzGold » Di 19. Dez 2017, 19:00

DarkLightbringer hat geschrieben:(19 Dec 2017, 18:56)

Sanktionen der EU gibt es dieses mal keine. Der Verlust der Würde wird als innere Angelegenheit Österreichs betrachtet.


Der war gut. :thumbup: :D
Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.
Alexander Freiherr von Humboldt

Zurück zu „31. EU - EFTA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast