Neuwahlen in Österreich

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
JJazzGold
Beiträge: 28327
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 00:34
Benutzertitel: L'État, c'est moi

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon JJazzGold » Di 23. Jan 2018, 00:00

Polibu hat geschrieben:(22 Jan 2018, 23:11)

Laut Sebastian Kurz hat die Regierungskoalition ein Regierungsprogramm ausgearbeitet, welches sich mehr noch als anderen Regierungsprogramme vorher gegen Antisemitismus wendet. Ein gewisse Übergangszeit sollte man der Regierung schon zugestehen bis die Änderungen greifen und umgesetzt werden. Immerhin hat Österreich etwas getan. Hoffentlich wird es umgesetzt. Dabei verlasse ich mich allerdings nur auf seine Aussage. Was das Konkret sein soll weiss ich (noch) nicht.

Wird in Deutschland auch was gemacht?


Ja

https://www.br.de/nachrichten/antisemit ... e-100.html
God creates dinosaurs. God destroys dinosaurs. God creates man. Man destroys God. Man creates dinosaurs.
Dinosaurs eat man. Woman inherits the earth.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 30429
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon Tom Bombadil » Di 23. Jan 2018, 01:16

Polibu hat geschrieben:(22 Jan 2018, 22:43)

Wollen wir hoffen, dass wir uns irren. Das wäre ja eine Katastrophe.

Guckstu: viewtopic.php?p=4111731#p4111731
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
rain353
Beiträge: 254
Registriert: Di 5. Dez 2017, 01:37

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon rain353 » Di 23. Jan 2018, 01:30

sünnerklaas hat geschrieben:(23 Dec 2017, 23:59)

Sebastian Kurz (2014): "Wir haben zu wenig Willkommenskultur"

Heute hört man das Gegenteil...
Vielleicht noch hier und da von manchen, man habe das alles so nicht gewollt, man wollte Zuwanderung, ja, es fehlten geeignete und bezahlbare Arbeitskräfte, aber mit denen, die man damals wollte ginge das jetzt doch nicht, Ja, man hätte sich geirrt.
Dummschwätzer halt. Sebastian Kurz gehört dazu.


Kannst gern von Merkel einige Zitate zeigen... Die ist noch 1000 mal geübter in Opportunismus....

Aber zu Kurz Verteidigung, man sollte schon einen eine 2 Chance zugestehen, zumal er damals beengte Gestaltungskraft hatte.. Dennoch hat er als Außenminister, die ÖVP nicht mal ansatzweise so links gerückt wie Merkel die CDU...
Polibu
Beiträge: 2018
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 02:04

Re: Neuwahlen in Österreich

Beitragvon Polibu » Di 23. Jan 2018, 08:11

Tom Bombadil hat geschrieben:(23 Jan 2018, 01:16)

Guckstu: viewtopic.php?p=4111731#p4111731


Da packe ich mir auch nur noch an den Kopf. Da kann mir auch keiner mehr damit kommen, dass es keinen Antisemitismus in den EU-Regierungen gibt.

Zurück zu „31. EU - EFTA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast