Diskussionen zur Moderation im Subforum Nr. 31 - EU

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 12255
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 4. Okt 2017, 00:00

Senexx hat geschrieben:(03 Oct 2017, 17:48)

Ich möchte klarstellen, dass ich nicht dieses Posting gemeldet habe.

Es war weniger eine Provokation (ich melde sowieso keine Provokationen), sondern als eine völlig überflüssige Frage. Manche sehen das vielleicht als Provokation. Ich nur als nervig, und nicht einer Antwort würdig.

Ich finde, die Diskussion sollte auf einem sachlicheren Niveau stattfinden. Hierbei lassen es manche User meist fehlen.

MOD - Edit von Persona Spam

m.e. habe ich keinen namen genannt !!
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 12255
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 4. Okt 2017, 00:13

Tom Bombadil hat geschrieben:(03 Oct 2017, 16:37)

In den Regeln gibt es keinen Punkt "Provokation". Warum soll ich mich beim Vorstand beschweren, ich möchte von dir eine Erklärung. Worin besteht die Provokation?

du zwingst ihn ein standpunkt einzunehmen was sowieso sehr diskutabel sein wird. es ähnelt ein wenig die frage »verhaust du noch immer deine frau«. sagst du nein, dann ist das falsch weil du indirekt erkennst »früher tat ich es«. sagst du ja, dann ist es erst überdeutlich. so ungefähr schätzte ich deine frage ein.

Tom Bombadil hat geschrieben:(03 Oct 2017, 16:37)

Bedeutet »errare humanum est«, dass du einen Fehler gemacht hast!?

»errare humanum est« kommt von den römer (seneca ??) und bedeutet hier sinngemäß »ich kann mich auch irren«.
das weitere teil des satzes sagt »wenn du dabei behältst, ist das teuflisch«. darum sagte ich auch, bitte gehe zum vorstand.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 34551
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 4. Okt 2017, 01:29

Nomen Nescio hat geschrieben:(04 Oct 2017, 01:13)

darum sagte ich auch, bitte gehe zum vorstand.

Was soll ich da? Ich möchte von dir wissen, aus welchem Passus der Nutzungsbedingungen du ableitest, dass mein Beitrag editiert werden musste!
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 12255
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 4. Okt 2017, 03:15

was denkst du hiervon:

8d. Beiträge, die ohne Zusammenhang zum Strangthema stehen oder zur Zerstörung der Diskussion geeignet sind,

auch könnte noch 8f
Beiträge, die sich nur mit der Person eines Mitgliedes befassen und dabei ohne Zusammenhang zum Strangthema stehen,
das riecht fast nach ad personam.


nota bene: dies ist gar nicht persönlich gegen dich. ich schreibe selbst auch öfter was, das manchmal n.m.m. falsch aufgefaßt wird. dann muß ich es eben korrigieren.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Senexx » Mi 4. Okt 2017, 07:56

Nach meiner Auffassung war das kein Spam und auch nicht ad personam. Die Löschung War IMHO überflüssig.

Seine Frage war höchstens absurd, weswegen ich sie auch keiner Antwort gewürdigt habe. Schweigen kann auch eine Antwort sein, eine höchst effektive sogar.

NB: Hier bleiben regelmäßig ganz andere Kaliber von heavy Spam und ad-personam stehen, von immer denselben Kadetten und Offizieren.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 34551
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 4. Okt 2017, 09:36

Du konntest die Frage gar nicht beantworten, weil sie ruckzuck entfernt wurde. Und selbstverständlich war es kein ad personam, man muss ja wohl jemand ansprechen, wenn man ihm einen Frage stellen will. Wie diese Frage - die voll im Kontext zur laufenden Diskussion stand - die Diskussion zerstören könnte, muss man mir auch mal erklären. Aber es geht halt wie immer wie das Hornberger Schießen aus, vergeudete Zeit, vor allem wenn man sieht, wie sich in andere Strängen die User gegenseitig an die Kehle gehen, aber das interessiert den Melder ja nicht :D
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Senexx » Mi 4. Okt 2017, 11:12

Ich hätte genug Zeit gehabt zu antworten.

Aber was diese Löschmanie betrifft, bin ich mit Ihnen einer Meinung.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Senexx » Mi 4. Okt 2017, 17:04

Cobra9 hat geschrieben:(03 Oct 2017, 23:02)

Der Herr unterliegt einem Irtum. Es wurden einige Beiträge verschoben. Verschiebung ist keine Löschung. Das Löschen von Beiträgen ist der Moderation verboten. Von Löschung sprachst alleine Du. Ich würde davon abraten Beiträge aus der Ablage erneut einzustellen. Aber bitte steht Dir frei.

Reaktion erfolgt im Bedarfsfall. Allerdings gab es keine Löschung, daher Frage beantwortet.


Diese Antwort, nach dem vorher mir von Ihnen mitgeteilt wurde

Es wurde nichts gelöscht.


ist an Hinterfotzigkeit nicht zu überbieten.

ich habe nun verstanden, dass man hier auf der Hut sein muss, dass man nicht naiv in eine Falle tappt, die bösartig gestellt wird.

Jedem anderen dürfte klar gewesen sein, dass ich meinte, dass mein Beitrag nicht mehr im Strang existiert. Auch Ihnen.

Aus Ihrer Mitteilung musste ich nehmen, dass Sie bestreiten, dass der Beitrag entfernt (verschoben) wurde.

Deshalb habe ihn nichts ahnend einmal gepostet.

Auch weil ich der Meinung bin, dass dass der Betrag völlig sachlich war und ist, und überhaupt keine "Hetze" enthalten konnte.
Benutzeravatar
Watchful_Eye
Moderator
Beiträge: 2892
Registriert: Sa 7. Jun 2008, 11:13
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Watchful_Eye » Mi 4. Okt 2017, 18:06

Senexx hat geschrieben:(04 Oct 2017, 18:36)

@Watchful_Eye
spam entfernt
NN, mod


Was ist dann Spanien, wenn die Katalanen ausscheiden wollen, weil sie es dort nicht mehr aushalten. Man mehrfach schon diskutiert hat, ob Spanien nicht aus dem Euro müsse? Spanien ist am Ende. Und das ist keine Hetze, sondern eine nüchterne Feststellung.

Und das soll man in einem Diskussionsforum nicht mehr sagen dürfen? Ist doch ein Witz? Wenn jemand anderer Meinung ist, muss er mit Argumenten gegenhalten. Wenn er stattdessen meldet, ist es in meinen Augen ein Missbrauch der Meldefunktion. Hier scheint es immer mehr üblich, nicht genehme Positionen via Meldung zu unterbinden. Das ist das Gegenteil von Diskussion.

Ich formuliere provokant, meinen Sie. Ich formuliere prägnant, nicht ausschweifend. Schwache Gegner empfinden das als Provokation. Wenn Sie diesen auf den Leim gehen, kann ich Sie nur bedauern.

* "Gescheiterte Staaten" ist ein gängiger Begriff der Politikwissenschaft.
senex, in der politikwissenschaft darf etwas allgemein bekannt sein. diese kenntnis entbehrt aber die große menge der user. dann darf man mindestens fordern daß du das ausgebreitet erklärst oder aber einen link einstellst.
da das nicht geschah MUSS ich es als spam betrachten
NN, mod


PS: Da dies hier keine Italien- und Frankreich-Thema ist, verzichte ich darauf zu erläutern, warum Italien und Frankreich gescheiterte Staaten sind.

Ich hatte vorher gesagt, dass die Antwort in den Mod-Strang gehört, da könntest du dich dann bitte auch dran halten.

reaktion auf spam entfernt, NN, mod Jetzt beziehst du dich nur auf einen Teilaspekt und pochst darauf, dass du den doch hättest sagen dürfen. Das ist Salamitaktik. Es ist natürlich immer ein bisschen Auslegung dabei, welcher Beitrag gerade noch ok ist und welcher nicht.

Aber auch so ist das noch sehr pauschal. Du könntest z.B. sagen, dass die spanische Regierung gescheitert sei, aus den von dir genannten Gründen. Aber dass ein ganzer Staat gescheitert sei und vor allem, dass er "weg müsse", ist einfach eine andere Stufe. Die inhaltlich radikale Aussage hast du darüber hinaus noch ziemlich hart und destruktiv formuliert. Du hättest auch sagen können "Ich glaube nicht daran, dass Staaten wie Spanien, Frankreich und Italien in dieser Form noch Funktionsfähig sind. Sie sollten in kleinere Einheiten aufgeteilt werden." Das wäre meines Erachtens ok, ich weiß nicht, wie meine Kollegen das sehen.

Und ich hab dir das Posting ja noch nicht mal gelöscht, also beruhige dich mal. Ich wollte dich darauf hinweisen, dass du mal dein eigenes Diskussionsverhalten reflektieren solltest und damit selbst fremde Unsachlichkeit provozierst.
"In a world where I feel so small, I can't stop thinking big." (Rush - Caravan)

Mod im Feedback- und Asienforum.
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7637
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Bleibtreu » Mi 4. Okt 2017, 18:17

Wenn ich solche Aussagen lese, wie im neuesten Beitrag von Senexx:

Senexx hat geschrieben:(04 Oct 2017, 18:58)
[...] Derweil trifft sich Rajoy mit Bischöfen. Vermutlich erhofft er sich geistlichen Beistand für weitere brutale Polizeieinsätze. [...]

- Kann ich mir ein weiteres Mal nur noch an den Kopf fassen, ueber die Beschwerden des Taeters. :D
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin im Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Senexx » Mi 4. Okt 2017, 18:20

Welche Meinung ich vertrete und wie hart ich formuliere, ist doch mir überlassen. Das ist ein Diskussionsforum, ein Meinungsforum, wenn ich mich nicht irre. Wer anderer Meinung ist, darf dagegen halten.

So einfach ist das.

Ich greife niemanden hier persönlich persönlich an, ich lasse mich nicht provozieren.

Wenn Sie hier etwas zu einem guten Diskussionsklima beitragen wollen, sollten Sie einfach die ad-personam-Poster zügeln.

Oder auch nicht. Ich sehe i.d.R. darüber hinweg. Nur gelegentlich gebe ich, wie vorhin Bleibtreu, einem User zu verstehen, dass er keine Antwort erhalten kann, wenn er nicht auf persönliche Angriffe verzichtet.

Wem mein Stil und meine Formulierungen nicht gefallen, kann mich einfach ignorieren.

Dazu gehört natürlich, dass man sich im Griff hat. Und genau das, sich im Griff, haben hier viele nicht.

Den Petzkopf bei missliebigen Meinungen zu betätigen, ist unterste Schublade. Und jeder Diskussion abträglich.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Senexx » Mi 4. Okt 2017, 18:24

Bleibtreu hat geschrieben:(04 Oct 2017, 19:17)

Wenn ich solche Aussagen lese, wie im neuesten Beitrag von Senexx:


- Kann ich mir ein weiteres Mal nur noch an den Kopf fassen, ueber die Beschwerden des Taeters. :D


Wenn Ihnen meine Meinung nicht gefällt, dann halten Sie im Thementhread dagegen.

Dies, hier gepostet, ist eine feige, subtile Form der Betätigung des Petzknopfes.
PeterK
Beiträge: 5574
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon PeterK » Mi 4. Okt 2017, 18:51

Senexx hat geschrieben:(04 Oct 2017, 19:20)
Ich greife niemanden hier persönlich persönlich an, ich lasse mich nicht provozieren.
Naja:
Senexx hat geschrieben:(04 Oct 2017, 19:24)
Dies, hier gepostet, ist eine feige, subtile Form der Betätigung des Petzknopfes.

Das PF ist IMO nicht der Nabel der Welt und man sollte es (und sich selbst) auch nicht sooo ernst nehmen ;).
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 12255
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 4. Okt 2017, 18:55

Senexx hat geschrieben:(04 Oct 2017, 19:20)

Welche Meinung ich vertrete und wie hart ich formuliere, ist doch mir überlassen. Das ist ein Diskussionsforum, ein Meinungsforum, wenn ich mich nicht irre. Wer anderer Meinung ist, darf dagegen halten.

ja, das darfst du. dennoch mußt du deine meinung jedenfalls untermauern. sonst ist sie (zu) oft spam.
NN, mod
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
think twice
Beiträge: 19305
Registriert: Fr 4. Jul 2014, 14:14
Benutzertitel: sozialdemokratisch
Wohnort: Bunte Republik Deutschland

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon think twice » Mi 4. Okt 2017, 18:56

PeterK hat geschrieben:(04 Oct 2017, 19:51)

Naja:

Das PF ist IMO nicht der Nabel der Welt und man sollte es (und sich selbst) auch nicht sooo ernst nehmen ;).

Das ist Uebungssache, muss man erst lernen. :)
#wirsindmehr
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7637
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Bleibtreu » Mi 4. Okt 2017, 19:03

Senexx hat geschrieben:(04 Oct 2017, 19:24)

Wenn Ihnen meine Meinung nicht gefällt, dann halten Sie im Thementhread dagegen.

Dies, hier gepostet, ist eine feige, subtile Form der Betätigung des Petzknopfes.

Gut, offenes Visier gefaellt dir nicht. Das ist fuer mich irrelevant. Du dichtest lieber Rajoy deine Gedanken an. Gibt es Belege fuer deine Aussage ueber ihn? Noe, woher auch.

Relevant ist, dass du in den ThemenStraengen selten auf Inhalte eingehst und wenn dann nur ausweichst, obwohl sie an dich gerichtet sind und deine Behauptungen widerlegen. ZB auf die Fakten ueber die wirtschaftliche Lage Katalonien/Spanien, mit denen dich Misterfritz im Strang schier zugeworfen hat. Stattdessen stellst du NachrichtenTicker maessig Beitraege ein, deren Inhalt du nicht mal mit einer Quelle belegst. Unter einer inhaltlichen Diskussion, auch wenn sie mit harten Bandagen gefuehrt wird, stelle ich mir was anderes vor. Und diese Masche ziehst du in all deinen Straengen durch, in den ich bisher mitgelesen oder geschrieben habe. :)
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin im Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Senexx » Mi 4. Okt 2017, 19:05

Nomen Nescio hat geschrieben:(04 Oct 2017, 19:55)

ja, das darfst du. dennoch mußt du deine meinung jedenfalls untermauern. sonst ist sie (zu) oft spam.
NN, mod

Sie verstehen nicht, was eine Meinung ist.

Es ist ein subjektive Sicht der Dinge. Eine subjektive Sicht muss nicht untermauert werden. Sie muss noch nicht einmal begründet werden.

Wird widersprochen, muss man halt argumentieren. Oder man lässt es. So wie ich bei Ihnen ihn Thementhreads. Weil sie dazu neigen, mich ad-personam zu bespammen. Und zu drohen. Weswegen Sie auf meiner Ignolist eine Platz ergattert haben. Zusammen mit einer Reihe Ihrer weiteren Kollegen, die die gleiche Masche fahren.

Ihre hier, in Mod-Farbe, als Drohung zu wertende Meinungsäußerung, Meinungen seien Spam, wenn sie nicht nach Ihrem Gusto "untermauert" sind, ist so ein Versuch.

Sie schädigen das Diskussionklima.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Senexx » Mi 4. Okt 2017, 19:07

Bleibtreu hat geschrieben:(04 Oct 2017, 20:03)

Gut, offenes Visier gefaellt dir nicht. Das ist fuer mich irrelevant. Du dichtest lieber Rajoy deine Gedanken an. Gibt es Belege fuer deine Aussage ueber ihn? Noe, woher auch.

Relevant ist, dass du in den ThemenStraengen selten auf Inhalte eingehst und wenn dann nur ausweichst, obwohl sie an dich gerichtet sind und deine Behauptungen widerlegen. ZB auf die Fakten ueber die wirtschaftliche Lage Katalonien/Spanien, mit denen dich Misterfritz im Strang schier zugeworfen hat. Stattdessen stellst du NachrichtenTicker maessig Beitraege ein, deren Inhalt du nicht mal mit einer Quelle belegst. Unter einer inhaltlichen Diskussion, auch wenn sie mit harten Bandagen gefuehrt wird, stelle ich mir was anderes vor. Und diese Masche ziehst du in all deinen Straengen durch, in den ich bisher mitgelesen oder geschrieben habe. :)

Sie unterlassen praktisch nie ad-personam, deswegen erhalten Sie meist keine Antwort. Gab ich Ihnen schon mal eine Antwort, werden Sie in der Replik fast immer wieder ausfällig.

Wer Antwort möchte, muss sich diese verdienen. Durch Anstand und Respekt.
Benutzeravatar
Bleibtreu
Moderator
Beiträge: 7637
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: freigeist
Wohnort: Tel Aviv // Paris

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Bleibtreu » Mi 4. Okt 2017, 19:10

Senexx hat geschrieben:(04 Oct 2017, 20:07)

Sie unterlassen praktisch nie ad-personam, deswegen erhalten Sie meist keine Antwort. Gab ich Ihnen schon mal eine Antwort, werden Sie in der Replik fast immer wieder ausfällig.

Wer Antwort möchte, muss sich diese verdienen. Durch Anstand und Respekt.

Eine direkte Ansprach + Feststellungen sind kein ad personam und deine Antwort ist auch mal wieder, wie ueblich, keine Einlassung auf den Inhalt meines Beitrages. :)
•Wer fuer alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein. // Moderatorin im Forum 2
https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Concordia - Integritas - Industria
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Senexx » Mi 4. Okt 2017, 19:13

Bleibtreu hat geschrieben:(04 Oct 2017, 20:10)

Eine direkte Ansprach + Feststellungen sind kein ad personam und deine Antwort ist auch mal wieder, wie ueblich, keine Einlassung auf den Inhalt meines Beitrages. :)


Sie haben es selbst in der Hand, ob ich mit Ihnen diskutiere. Ich wette, Sie können das.

Zurück zu „31. EU - EFTA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast