Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1391
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon watisdatdenn? » Di 11. Apr 2017, 19:28

Was ist denn nun die offizielle Begründung für das Entfernen meiner Beiträge?
Bleibt es bei "unpassend"?

Da wäre für mich nicht akzeptabel, weil "unpassend" subjektiv und somit willkürlich ist.
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 6902
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Moses » Di 11. Apr 2017, 19:31

watisdatdenn? hat geschrieben:(11 Apr 2017, 20:28)

Was ist denn nun die offizielle Begründung für das Entfernen meiner Beiträge?
Bleibt es bei "unpassend"?

Da wäre für mich nicht akzeptabel, weil "unpassend" subjektiv und somit willkürlich ist.


unpassend zum Thema = nicht passend zum Strang = Spam

reicht das zur Erklärung?
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21197
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Cobra9 » Di 11. Apr 2017, 19:31

watisdatdenn? hat geschrieben:(11 Apr 2017, 20:28)

Was ist denn nun die offizielle Begründung für das Entfernen meiner Beiträge?
Bleibt es bei "unpassend"?

Da wäre für mich nicht akzeptabel, weil "unpassend" subjektiv und somit willkürlich ist.


Gut wenn Du es so genau wissen möchtest ---> §8d Spam

d. Beiträge, die ohne Zusammenhang zum Strangthema stehen oder zur Zerstörung der Diskussion geeignet sind,

app.php/page/forum_rules


Wenn Beiträge als störend von der Moderation bewertet werden können ist §8d anzuwenden. Diese Bewertung erfolgt im Einzelfall und ist nicht pauschal
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1391
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon watisdatdenn? » Di 11. Apr 2017, 19:51

Cobra9 hat geschrieben:(11 Apr 2017, 20:31)
Gut wenn Du es so genau wissen möchtest ---> §8d Spam

d. Beiträge, die ohne Zusammenhang zum Strangthema stehen oder zur Zerstörung der Diskussion geeignet sind,

Nun die Frage war über den Hintergrund des Täters, also klar im Zusammenhang des Strangthemas. D'accord ?
Bleibt also nur die Zerstörung der Diskussion. Inwieweit war diese Frage eine Zerstörung der Diskussion?
(Unter Zerstörung der Diskussion verstehe ich z.b. Ständiges wiederholen der selben Fragen.)
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1391
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon watisdatdenn? » Di 11. Apr 2017, 20:28

Moses hat geschrieben:(11 Apr 2017, 20:31)
unpassend zum Thema = nicht passend zum Strang = Spam

reicht das zur Erklärung?

Nein, das kann ich so nicht nachvollziehen.
Für mich hat die Frage über den Hintergrund des Täters eines Anschlags (um den es im Thread geht) einen sehr klaren Themenbezug.

Wenn man deine Argumentation generalisierten möchte:
Sind also in einem Thread über eine Aktion xy Fragen über den Hintergrund desjenigen der die Aktion xy tätigt nicht erlaubt?
Zuletzt geändert von watisdatdenn? am Di 11. Apr 2017, 20:32, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 6902
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Moses » Di 11. Apr 2017, 20:32

watisdatdenn? hat geschrieben:Nein, das kann ich so nicht nachvollziehen.
Für mich hat die Frage über den Hintergrund des Täters eines Anschlags (um den es im Thread geht) einen sehr klaren Themenbezug.


Cobra9 hat geschrieben:Wenn Beiträge als störend von der Moderation bewertet werden können ist §8d anzuwenden. Diese Bewertung erfolgt im Einzelfall und ist nicht pauschal
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1391
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon watisdatdenn? » Di 11. Apr 2017, 20:34

Moses hat geschrieben:(11 Apr 2017, 21:32)

Ok es geht also um die Zerstörung der Diskussion durch meine Beiträge nach Paragraf 8d? Inwiefern hat sich das geäussert? Wie kommt ihr zu der Einschätzung?
(Ich konnte keine Beeinträchtigung der Diskussion aufgrund meiner Beiträge erkennen. Eine Zerstörung erst recht nicht.)
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 6902
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Moses » Di 11. Apr 2017, 20:42

watisdatdenn? hat geschrieben:(11 Apr 2017, 21:34)

Ok es geht also um die Zerstörung der Diskussion durch meine Beiträge nach Paragraf 8d? Inwiefern hat sich das geäussert?


Anscheinend ist es Ansichtssache ob Dein Beitrag sowohl inhaltlich als auch (und vor allem) nach der Formulierung unpassend und störend empfunden wird.
Entscheidend ist, dass sowohl ich als Moderator als auch Cobra9 als Co-Moderator Deinen Beitrag als unpassend und störend empfunden haben.
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1391
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon watisdatdenn? » Di 11. Apr 2017, 20:49

Moses hat geschrieben:(11 Apr 2017, 21:42)
Entscheidend ist, dass sowohl ich als Moderator als auch Cobra9 als Co-Moderator Deinen Beitrag als unpassend und störend empfunden haben.

Ja aber es kann doch keine gültige Regel sein, dass regelkonforme Beiträge gelöscht werden, nur weil Moderatoren sie als störend empfinden.
Ich sehe diese Interpretation auch nirgends in den Forenregeln.

Wenn dies der Massstab ist, nach welchem hier zensiert wird, dann sollte das aus den Forenregeln ersichtlich sein. Z.b. Durch so eine Formulierung:
"wenn Moderatoren der Meinung sind, dass Beiträge unpassend sind und als störend empfunden werden, können diese Beiträge in Abstimmung der Moderatoren gelöscht werden"

Dann wäre das klar in den Forenregeln verankert.
Es gibt ja die Möglichkeit die Forenregeln anzupassen. Ich denke das sollte man hier tun um Klarheit zu schaffen.
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 6902
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Moses » Di 11. Apr 2017, 20:53

watisdatdenn? hat geschrieben:(11 Apr 2017, 21:49)

Ja aber es kann doch keine gültige Regel sein, dass regelkonforme Beiträge gelöscht werden, nur weil Moderatoren sie als störend empfinden.
Ich sehe diese Interpretation auch nirgends in den Forenregeln.

Wenn dies der Massstab ist, nach welchem hier zensiert wird, dann sollte das aus den Forenregeln ersichtlich sein. Z.b. Durch so eine Formulierung:
"wenn Moderatoren der Meinung sind, dass Beiträge unpassend sind und als störend empfunden werden, können diese Beiträge in Abstimmung der Moderatoren gelöscht werden"
Dann wäre das klar in den Forenregeln verankert.


letzter Erklärungsversuch:

Wenn beide Moderatoren übereinstimmend einen Beitrag als störend und unpassend identifizieren, dann ist er nicht regel-konform - das bedeutet, dass es sich hierbei nicht um einen regel-konformen Beitrag handelte.
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Sozialdemokrat
Beiträge: 2278
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 11:54
Benutzertitel: Migrant und AfD-Wähler

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Sozialdemokrat » Di 11. Apr 2017, 20:56

Moses hat geschrieben:(11 Apr 2017, 21:53)

letzter Erklärungsversuch:

Wenn beide Moderatoren übereinstimmend einen Beitrag als störend und unpassend identifizieren, dann ist er nicht regel-konform - das bedeutet, dass es sich hierbei nicht um einen regel-konformen Beitrag handelte.

Steht das so in den Forenregeln?
Die Balkanroute ist nicht ganz dicht.
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1391
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon watisdatdenn? » Di 11. Apr 2017, 20:59

Moses hat geschrieben:(11 Apr 2017, 21:53)
Wenn beide Moderatoren übereinstimmend einen Beitrag als störend und unpassend identifizieren, dann ist er nicht regel-konform -

Das ist ok!
Es ist nur wünschenswert, dass diese Regel auch klar kommuniziert wird (in den Forenregeln), so dass man sich darauf einstellen kann.

Nochmal: Mein Ziel ist nicht hier zu nerven, sondern ich will in Zukunft vermeiden Beiträge für die Ablage zu schreiben und muss daher die Bedingungen verstehen, unter welchen Beiträge in der Ablage landen.
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 6902
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Moses » Di 11. Apr 2017, 21:25

watisdatdenn? hat geschrieben:(11 Apr 2017, 21:59)

Das ist ok!
Es ist nur wünschenswert, dass diese Regel auch klar kommuniziert wird (in den Forenregeln), so dass man sich darauf einstellen kann.

Nochmal: Mein Ziel ist nicht hier zu nerven, sondern ich will in Zukunft vermeiden Beiträge für die Ablage zu schreiben und muss daher die Bedingungen verstehen, unter welchen Beiträge in der Ablage landen.


Es ist halt nicht immer einfach . . . auch und vor allem für uns nicht. Nicht alles was ich als störend ansehe musst Du zwingend auch so sehen . . . drum war es in diesem Fall so wichtig, das Cobra9 mich bestätigen konnte, ich bin ja auch nicht unfehlbar.
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 6902
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Moses » Di 11. Apr 2017, 21:29

Sozialdemokrat hat geschrieben:(11 Apr 2017, 21:56)

Steht das so in den Forenregeln?


Ich hab keine Ahnung warum Du Dich jetzt in diese Diskussion einmischt, ich hab zwar einen Verdacht werde diesen aber ignorieren.

Ja, das steht so in den Forenregeln.

§ 8 d. Beiträge, die ohne Zusammenhang zum Strangthema stehen oder zur Zerstörung der Diskussion geeignet sind,

die Entscheidung darüber, was zur Störung geeignet ist obliegt dem Moderator, im Zweifel wird die Meinung des Co-Moderators heran gezogen.

Auch für Dich jetzt klar?
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Sozialdemokrat
Beiträge: 2278
Registriert: Mo 4. Jan 2016, 11:54
Benutzertitel: Migrant und AfD-Wähler

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Sozialdemokrat » Di 11. Apr 2017, 21:32

Moses hat geschrieben:(11 Apr 2017, 22:29)

Ich hab keine Ahnung warum Du Dich jetzt in diese Diskussion einmischt, ich hab zwar einen Verdacht werde diesen aber ignorieren.

Ja, das steht so in den Forenregeln....

Danke.
Ich hatte auf den gelöschten Beitrag geantwortet und mein Beitrag wurde auch gelöscht, darum hat mich das interessiert.
Die Balkanroute ist nicht ganz dicht.
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1391
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon watisdatdenn? » Di 11. Apr 2017, 21:44

Moses hat geschrieben:(11 Apr 2017, 22:25)
Nicht alles was ich als störend ansehe musst Du zwingend auch so sehen . . .

Ich denke das ist auch der härteste Aspekt der Meinungsfreiheit: Akzeptieren, dass eine andre Meinung auch valide sein kann, selbst wenn sie den eigenen Werten widerspricht.. Das führt jetzt aber vom Thema weg..

Wollt ihr das Thema nochmal unter euch Moderatoren besprechen, und eure Entscheidung überdenken oder gibt es die Möglichkeit das Thema Regelerweiterung im Sinne "unpassende und störende Beiträge" anzupacken?

Wenn die Entscheidung soweit bleibt, welche weiteren Eskalationsmöglichkeiten habe ich dann? Muss/kann ich dann irgendwo offiziell Beschwerde einreichen?
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 6902
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Moses » Di 11. Apr 2017, 21:50

watisdatdenn? hat geschrieben:(11 Apr 2017, 22:44)

Ich denke das ist auch der härteste Aspekt der Meinungsfreiheit: Akzeptieren, dass eine andre Meinung auch valide sein kann, selbst wenn sie den eigenen Werten widerspricht.. Das führt jetzt aber vom Thema weg..

Wollt ihr das Thema nochmal unter euch Moderatoren besprechen, und eure Entscheidung überdenken oder gibt es die Möglichkeit das Thema Regelerweiterung im Sinne "unpassende und störende Beiträge" anzupacken?

Wenn die Entscheidung soweit bleibt, welche weiteren Eskalationsmöglichkeiten habe ich dann? Muss/kann ich dann irgendwo offiziell Beschwerde einreichen?


Du hast jeder zeit die Möglichkeit, dich an den Vorstand zu wenden . . . z.B. per PN
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1391
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon watisdatdenn? » Di 11. Apr 2017, 21:57

Moses hat geschrieben:(11 Apr 2017, 22:50)
Du hast jeder zeit die Möglichkeit, dich an den Vorstand zu wenden . . . z.B. per PN

Dann werd ich mal Cobra9 anschreiben :D.
Nein Scherz beiseite: Schlaft nochmal drüber und überlegt/unterhaltet euch morgen nochmal, ob bei meinen Beiträgen unter dem Aspekt Paragraf 8d eine Ablage angebracht war oder ob eine Erweiterung der Forenregeln Sinn macht.
Ich denke ich habe meine Anliegen/Argumente angebracht und möchte mich ja auch nicht wiederholen.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21197
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Cobra9 » Mi 12. Apr 2017, 05:18

Moin. Ja die Entfernung in die Ablage per Verschiebung war angebracht. Das schrieb Ich bereits. Es ist außerdem in den Regeln klar nachlesbar das Wir das dürfen----Absatz 10 der Regeln
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1391
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon watisdatdenn? » Mi 12. Apr 2017, 07:42

Cobra9 hat geschrieben:(12 Apr 2017, 06:18)
Ja die Entfernung in die Ablage per Verschiebung war angebracht. Das schrieb Ich bereits.

können sie bitte noch auf meine Argumente eingehen, warum ich denke, dass §8d hier nicht greift?

Cobra9 hat geschrieben:(12 Apr 2017, 06:18)
Es ist außerdem in den Regeln klar nachlesbar das Wir das dürfen----Absatz 10 der Regeln

§ 10 Hausrecht, Moderatoren
[...]
2. [...] Ziel der Moderation ist es, eine sachliche Diskussion sicher zu stellen.
3. Moderatoren können Mitglieder ermahnen und Beiträge/Themen editieren, verschieben und ggf. löschen, [...]

app.php/page/forum_rules

ja ihr dürft das alles, das steht da klar geschrieben. Aber Ziel sollte (und ich hoffe da sind wir uns alle einig) eine sachliche Diskussion mit klaren Regeln zu Zensurmaßnahmen sein und nicht Willkür der Moderatoren.

Zurück zu „31. EU - EFTA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast