Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21196
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Cobra9 » Sa 26. Aug 2017, 15:35

Senexx hat geschrieben:(26 Aug 2017, 14:28)

Ich fordere Sie hiermit noch mal auf, diese Behauptung zu belegen.

Sie entspricht der Unwahrheit. Ich habe niemanden beleidigt und auch selbstverständlich nicht gepöbelt. Und ich finde, ich muss mir eine solche ehrenrührige Behauptung auch nicht von einem Y Moderator gefallen lassen.


Doch hast Du und das bestätigte Ich als Co Moderator. Wenn Du nochmal irgendwie zeitnah aus der Rolle fällst wird das unangenehm
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 1558
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Senexx » Sa 26. Aug 2017, 15:58

Cobra9 hat geschrieben:(26 Aug 2017, 16:35)

Doch hast Du und das bestätigte Ich als Co Moderator. Wenn Du nochmal irgendwie zeitnah aus der Rolle fällst wird das unangenehm


Wo genau habe ich das getan, und wen habe ich beleidigt? Wo bin ich aus der Rolle gefallen?

Es wäre nur fair, wenn man mir das erklärt.

Ich bin mir nicht der geringsten Schuld bewusst.

So weit ich sehe, bezieht sich das auf einen Beitrag von mir, in dem ich mich zu den Probleme französischen Gesellschaft geäußert habe. Ich habe darin niemanden beleidigt, nicht gepöbelt und niemanden persönlich angegriffen noch überhaupt angesprochen.

Mir ist völlig unerklärlich, wie NN zu dieser Behauptung kommt.
Trollprovokationen prallen an mir ab. Nicht immer, aber immer öfter.

[size=50]Meine Ignorelist: Alexyessin, Cobra9, Frems, Moses, Nomen Nescio[/size]
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9630
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Nomen Nescio » Sa 26. Aug 2017, 16:30

Senexx hat geschrieben:(26 Aug 2017, 16:58)

Wo genau habe ich das getan, und wen habe ich beleidigt? Wo bin ich aus der Rolle gefallen?

Es wäre nur fair, wenn man mir das erklärt.

Ich bin mir nicht der geringsten Schuld bewusst.

So weit ich sehe, bezieht sich das auf einen Beitrag von mir, in dem ich mich zu den Probleme französischen Gesellschaft geäußert habe. Ich habe darin niemanden beleidigt, nicht gepöbelt und niemanden persönlich angegriffen noch überhaupt angesprochen.

Mir ist völlig unerklärlich, wie NN zu dieser Behauptung kommt.

beschwerde dich beim vorstand. in einer PN siehst du was pöbeln und beleidigen war.
NN, mod
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 1558
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Senexx » Sa 26. Aug 2017, 16:40

Nomen Nescio hat geschrieben:(26 Aug 2017, 17:30)

beschwerde dich beim vorstand. in einer PN siehst du was pöbeln und beleidigen war.
NN, mod


Ich denke, dass es leider sinnlos ist, mich zu beschweren. Cobra hat sich ja schon auf Ihre Seite geschlagen, und mir vorsorglich schon einmal Sanktionen angedroht. Damit steht es Vorstand schon 1:? . Und die anderen werden ihm sicher beispringen. Wenn ich mich beschwere, werde ich vielleicht sanktioniert.

Ich finde es schade, dass die Diskussion auf diese Weise eingeschränkt wird. So wird eine sachliche Diskussion verhindert.

Für mich heißt das: Abschied zu nehmen.

Wenn die anderen Benutzer sich diesen unfairen Stil gefallen lassen, ist das dann nicht mehr mein Problem.
Trollprovokationen prallen an mir ab. Nicht immer, aber immer öfter.

[size=50]Meine Ignorelist: Alexyessin, Cobra9, Frems, Moses, Nomen Nescio[/size]
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21196
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Diskussionen mit den Mods zum Forum Nr. 31 - EU

Beitragvon Cobra9 » Sa 26. Aug 2017, 23:17

Senexx hat geschrieben:(26 Aug 2017, 16:58)

Wo genau habe ich das getan, und wen habe ich beleidigt? Wo bin ich aus der Rolle gefallen?

Es wäre nur fair, wenn man mir das erklärt.

Ich bin mir nicht der geringsten Schuld bewusst.

So weit ich sehe, bezieht sich das auf einen Beitrag von mir, in dem ich mich zu den Probleme französischen Gesellschaft geäußert habe. Ich habe darin niemanden beleidigt, nicht gepöbelt und niemanden persönlich angegriffen noch überhaupt angesprochen.

Mir ist völlig unerklärlich, wie NN zu dieser Behauptung kommt.


1 - Du behauptest es gab keine Erklärung

Der Moderator hat es eventuell für Dich keine ausreichende bzw. verständliche Erklärung gegeben. Aber es gab Informationen an Dich, somit ist der Vorwurf falsch es gab keine Informationen.

Daher Verstoss gegen 10-4



2- wie wäre ein angemessener Tonfall bei Rückfragen ohne falsche Behauptungen, siehe Punkt 1

Allgemein würde Ich bei Rückfragen einfach erstmal freundlich fragen. Ohne so zu poltern

3- Es ist kein Problem das Du beim Vorstand eine Beschwerde einreichen könntest. Zu behaupten allerdings deshalb eine Sanktion fangen zu würden oder das Du keine Informationen bekommen hättest ,das ist dann genau das Problem.

Du behauptest Dinge ins Blaue bzw. stellst was falsch dargestellt. Ist nicht so akzeptabel.

4- Beschwerde beim Vorstand steht Dir frei. Ich hab auf Moderatoren Ebene meine Bewertung eingestellt


Nachtrag:

Nochmal akzeptieren tue ich das nicht wie Du es hier darstellst. Bsp. die Entscheidung im Vorstand würde feststehen. Es reicht mit Unterstellungen
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.

Zurück zu „31. EU - EFTA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lorien und 1 Gast