Jammern Ostdeutsche doch zuviel ?

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Dampflok94
Moderator
Beiträge: 12533
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 16:59
Benutzertitel: Betriebsrat
Wohnort: Berlin

Re: Jammern Ostdeutsche doch zuviel ?

Beitragvon Dampflok94 » Mo 11. Dez 2017, 19:12


Ist zwar OT, aber: geiler Streifen! :thumbup:
Leute kauft mehr Dampflokomotiven!!!
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 16086
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Jammern Ostdeutsche doch zuviel ?

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Mo 11. Dez 2017, 20:46

schokoschendrezki hat geschrieben:(11 Dec 2017, 14:37)

Noch stärker hatte ich den Eindruck bei den letzten Wahlen in Österreich. Die haben objektiv einfach nichts oder fast nichts zu meckern. Ja, da sucht man sich halt was ...


naja ... in Österreich wird gejammert, dass man in Deutschland besser verdient und noch dazu alles billiger ist ...
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Odin1506
Beiträge: 2144
Registriert: Mi 16. Jul 2014, 20:45
Benutzertitel: Mensch
Wohnort: Auf dieser Welt

Re: Jammern Ostdeutsche doch zuviel ?

Beitragvon Odin1506 » Mo 11. Dez 2017, 21:32

Ohh mal wieder Ossi-bashing angsagt.
Ich bin keine Signatur, ich putze hier nur!!! :p
Benutzeravatar
Billie Holiday
Beiträge: 14221
Registriert: Mi 11. Jun 2008, 10:45
Benutzertitel: Mein Glas ist halbvoll.
Wohnort: Schleswig-Holstein, meerumschlungen

Re: Jammern Ostdeutsche doch zuviel ?

Beitragvon Billie Holiday » Mo 11. Dez 2017, 21:33

Odin1506 hat geschrieben:(11 Dec 2017, 21:32)

Ohh mal wieder Ossi-bashing angsagt.


Die einzigen, bei denen man es noch darf.
Wer mich beleidigt, bestimme ich.
K. Kinski

Zurück zu „80. Integration“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast