Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Dark Angel
Moderator
Beiträge: 11890
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 07:08
Benutzertitel: From Hell

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Dark Angel » Mi 28. Dez 2016, 15:34

frems hat geschrieben:(27 Dec 2016, 20:21)

Ja schon, aber kann man allen Schülern jeden Tag gerecht werden? Was mach ich denn, wenn ich weder Schweinefleisch, noch vegane Ernährung mag, sondern lieber Pferdefleisch oder Fisch? Wenn ich der einzige Schüler bin, wäre es ja kein "Zwang", darauf verzichten zu müssen, sobald es nicht mehr (oder nur noch selten) angeboten wird.

Ich habe was von Wahlmöglichkeiten geschrieben und das bedeutet, dass kein Kind gezwungen ist, Schweinefleisch zu essen, auch wenn das im Angebot enthalten ist.
Bei uns ist das so geregelt (Schule, KiGa), dass täglich 3 Wahlessen vom Catering angeboten werden - jeweils bestellbar für die kommende Woche. Natürlich ist da nicht jeden Tag ein Essen mit Schweinefleisch dabei, aber auf diese Weise können die Eltern und/oder Kinder wählen, welches Essen sie haben wollen. Da wird niemand zu irgend etwas gezwungen. Entscheident ist, dass das Essenangebot abwechslungsreich und ausgewogen ist. Wer kein Schweinefleisch mag, muss es nicht essen - ganz einfach.
Gegen die menschliche Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
pikant
Beiträge: 50973
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon pikant » Mi 28. Dez 2016, 15:37

Keoma hat geschrieben:(28 Dec 2016, 15:26)

Keiner will muslimische Kinder zwingen.
Dass das Schweinefleischverbot ein völliger Blödsinn ist, darauf müssen sie selber kommen.


ich finde Muslime verpassen nichts, wenn sie kein Schweinefleisch essen - ich esse zwar Fleisch, aber auch schon lange nicht mehr vom Schwein.
Qualitaet von Schweinefleisch laesst doch oft sehr zu wuenschen uebrig - wenn, dann nur Bio.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 9668
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Keoma » Mi 28. Dez 2016, 15:44

pikant hat geschrieben:(28 Dec 2016, 15:37)

ich finde Muslime verpassen nichts, wenn sie kein Schweinefleisch essen - ich esse zwar Fleisch, aber auch schon lange nicht mehr vom Schwein.
Qualitaet von Schweinefleisch laesst doch oft sehr zu wuenschen uebrig - wenn, dann nur Bio.


Wer noch nie ein Surschnitzel oder Bauerngeselchtes gegessen hat, kann keine Ahnung haben, was er versäumt.
Ist wie mit der Beschneidung.
Aber jedem das Seine.
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren." -Albert Einstein
hallelujah
Beiträge: 4283
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon hallelujah » Mi 28. Dez 2016, 15:46

pikant hat geschrieben:(28 Dec 2016, 15:37)

ich finde Muslime verpassen nichts, wenn sie kein Schweinefleisch essen - ich esse zwar Fleisch, aber auch schon lange nicht mehr vom Schwein.
Qualitaet von Schweinefleisch laesst doch oft sehr zu wuenschen uebrig - wenn, dann nur Bio.


Spielverderber. nimm unseren stolzen teutschen doch nicht die illusion über ihr nationalheiligtum. schweinefleisch als billiges mastfutter, nö nö, nö...

Ich wage gar zu behaupten, die allermeisten spinner können nicht mal mehr selbst ein schnitzel vernünftig braten. sauce kommt sowieso aus der tüte. Das mal zum thema kulturgut...
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 9668
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Keoma » Mi 28. Dez 2016, 15:49

hallelujah hat geschrieben:(28 Dec 2016, 15:46)

Spielverderber. nimm unseren stolzen teutschen doch nicht die illusion über ihr nationalheiligtum. schweinefleisch als billiges mastfutter, nö nö, nö...

Ich wage gar zu behaupten, die allermeisten spinner können nicht mal mehr selbst ein schnitzel vernünftig braten. sauce kommt sowieso aus der tüte. Das mal zum thema kulturgut...


Nun, wer Schnitzel mit Sauce isst, hat sowieso keine Kultur.
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren." -Albert Einstein
hallelujah
Beiträge: 4283
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon hallelujah » Mi 28. Dez 2016, 15:51

Keoma hat geschrieben:(28 Dec 2016, 15:49)

Nun, wer Schnitzel mit Sauce isst, hat sowieso keine Kultur.



Also die mehrheit der deuschen? Zigeunerschnitzel, jägerschnitzel sind klassiker...
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 9668
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Keoma » Mi 28. Dez 2016, 15:52

hallelujah hat geschrieben:(28 Dec 2016, 15:51)

Also die mehrheit der deuschen? Zigeunerschnitzel, jägerschnitzel sind klassiker...


Pardon, da ich der Österreicher durgebrochen, der mit Schnitzel das panierte assoziiert, welches mir in D auch schon mit "Tunke" angeboten wurde.
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren." -Albert Einstein
pikant
Beiträge: 50973
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon pikant » Mi 28. Dez 2016, 15:54

hallelujah hat geschrieben:(28 Dec 2016, 15:46)

Spielverderber. nimm unseren stolzen teutschen doch nicht die illusion über ihr nationalheiligtum. schweinefleisch als billiges mastfutter, nö nö, nö...

Ich wage gar zu behaupten, die allermeisten spinner können nicht mal mehr selbst ein schnitzel vernünftig braten. sauce kommt sowieso aus der tüte. Das mal zum thema kulturgut...


das wird halt so gerne gegessen, weil es so so billig ist
ist uebrigens auch mit ein Grund, warum es so oft auf der Speiskearte vieler Kitas steht.
Schweinkotelett, Fritten und Salat und schon braucht man kein Gemuese oder Obst mehr - man ist gesaettigt :D
Benutzeravatar
ebi80
Beiträge: 944
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:06

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon ebi80 » Mi 28. Dez 2016, 15:54

Keoma hat geschrieben:(28 Dec 2016, 15:33)

Lerne du einmal Beiträge lesen.
Solche Kampfposter habe ich gerne, für einen Tantris reicht's aber noch nicht.


Lerne du zu lernen. Ist dir bewusst, warum man mit euch nicht diskutieren kann? Lehne dich bitte mal zurück und denke nach! Denke sehr viel nach! Denke noch mehr nach!
Vielleicht klappt es dann irgendwann mit der Verständigung.
Warum du jetzt mit Wildermuth kommst weiß ich auch nicht. Aber von ihm hättest du etwas mitnehmen sollen. Ist ein kluger Kerl! Gehört hier aber nicht rein.
Hier geht es um Schnitzel und die kann man auch aus Pute anbieten. ;)
Fight for a living Planet!
hallelujah
Beiträge: 4283
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon hallelujah » Mi 28. Dez 2016, 15:55

Keoma hat geschrieben:(28 Dec 2016, 15:52)

Pardon, da ich der Österreicher durgebrochen, der mit Schnitzel das panierte assoziiert, welches mir in D auch schon mit "Tunke" angeboten wurde.


Sei froh, wenn du das heilig deutsche kulturgut in d überhaupt noch in einer pfanne gebraten bekommst und nicht tk-ware in der fritteuse
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
Alana4
Beiträge: 2851
Registriert: Mo 20. Feb 2012, 19:09
Benutzertitel: ausgependelt glücklich
Wohnort: Großstadt

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Alana4 » Mi 28. Dez 2016, 15:56

Keoma hat geschrieben:(28 Dec 2016, 15:52)

Pardon, da ich der Österreicher durgebrochen, der mit Schnitzel das panierte assoziiert, welches mir in D auch schon mit "Tunke" angeboten wurde.



Schnitzel mit "Tunke" geht nicht, da haste wohl recht.
Aber ein Scheibchen Zitrone dazu......ein paar Tröpfchen vom flüssigen Bratenfett.......lecker!
Ich beherrsche die deutsche Rechtschreibung! Aber meine Tastatur hat damit manchmal Probleme.
hallelujah
Beiträge: 4283
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon hallelujah » Mi 28. Dez 2016, 15:59

pikant hat geschrieben:(28 Dec 2016, 15:54)

das wird halt so gerne gegessen, weil es so so billig ist
ist uebrigens auch mit ein Grund, warum es so oft auf der Speiskearte vieler Kitas steht.
Schweinkotelett, Fritten und Salat und schon braucht man kein Gemuese oder Obst mehr - man ist gesaettigt :D


Bei ordentlichem fleisch brauche ich auch kein gemüse ;-) aber billig kantinenschwein, bäh
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 9668
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Keoma » Mi 28. Dez 2016, 15:59

ebi80 hat geschrieben:(28 Dec 2016, 15:54)

Lerne du zu lernen. Ist dir bewusst, warum man mit euch nicht diskutieren kann? Lehne dich bitte mal zurück und denke nach! Denke sehr viel nach! Denke noch mehr nach!
Vielleicht klappt es dann irgendwann mit der Verständigung.
Warum du jetzt mit Wildermuth kommst weiß ich auch nicht. Aber von ihm hättest du etwas mitnehmen sollen. Ist ein kluger Kerl! Gehört hier aber nicht rein.
Hier geht es um Schnitzel und die kann man auch aus Pute anbieten. ;)


Wer ist "euch"?
Meines Wissens bin ich ein Einzelkind.
Und lasse mich von keinem Rotzlöffel anpöbeln.
Selbst wenn ich dein GG in Frage gestellt hätte.
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren." -Albert Einstein
pikant
Beiträge: 50973
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon pikant » Mi 28. Dez 2016, 16:00

ein Wiener Schnitzel wird doch mit Kalbfleisch zugebereitet oder stimmt das etwa nicht und ich als Deutscher bin schlecht informiert.
Wiener Schnitzel gut gemacht schmeckt natuerlich lecker.
Benutzeravatar
Ebiker
Beiträge: 941
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Ebiker » Mi 28. Dez 2016, 16:01

Schweineschnitzel auch. Auch wenns mit Soße ist.
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 9668
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Keoma » Mi 28. Dez 2016, 16:01

pikant hat geschrieben:(28 Dec 2016, 16:00)

ein Wiener Schnitzel wird doch mit Kalbfleisch zugebereitet oder stimmt das etwa nicht und ich als Deutscher bin schlecht informiert.
Wiener Schnitzel gut gemacht schmeckt natuerlich lecker.


Nun, das ist eine eigene Philosophie, das Original ist vom Kalb.
Es hat sich aber durchgesetzt, dass man das extra dazusagen muss, wenn man es vom Kalb haben will, da geht es um den Preis.
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren." -Albert Einstein
hallelujah
Beiträge: 4283
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon hallelujah » Mi 28. Dez 2016, 16:02

pikant hat geschrieben:(28 Dec 2016, 16:00)

ein Wiener Schnitzel wird doch mit Kalbfleisch zugebereitet oder stimmt das etwa nicht und ich als Deutscher bin schlecht informiert.
Wiener Schnitzel gut gemacht schmeckt natuerlich lecker.



Wiener schnitzel, ja. das andere ist dann schnitzel wiener art
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
holymoly
Beiträge: 2542
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 15:35
Wohnort: NRW

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon holymoly » Mi 28. Dez 2016, 16:04

pikant hat geschrieben:(28 Dec 2016, 13:21)

ich erkenne vor allem Ihre Geisteshaltung und die stoesst bei mir auf Granit!
die Missachtung unseres GG mit der freien Ausuebung in Deutschland seiner Religion verbietet solch ein Ansinnen.

Nöö....die Gedanken sind frei.
Alles was du sagst, sollte wahr sein. Aber nicht alles was wahr ist, solltest du auch sagen

Voltaire
pikant
Beiträge: 50973
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon pikant » Mi 28. Dez 2016, 16:05

Keoma hat geschrieben:(28 Dec 2016, 16:01)

Nun, das ist eine eigene Philosophie, das Original ist vom Kalb.
Es hat sich aber durchgesetzt, dass man das extra dazusagen muss, wenn man es vom Kalb haben will, da geht es um den Preis.


dann sollte man in den Kitas natuerlich das Orginal servieren :thumbup:
JFK
Beiträge: 7308
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon JFK » Mi 28. Dez 2016, 16:05

pikant hat geschrieben:(28 Dec 2016, 16:00)

ein Wiener Schnitzel wird doch mit Kalbfleisch zugebereitet oder stimmt das etwa nicht und ich als Deutscher bin schlecht informiert.
Wiener Schnitzel gut gemacht schmeckt natuerlich lecker.


Wiener Schnitzel, Traditionell mit Preiselbeeren und Bratkartoffeln, geschnitten aus der Kalbs- Oberschale.

Die billige Kopie "Wiener art" immer mit Schweinelende und manchmal Putebrust.

Zurück zu „80. Integration“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast