Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Moderator: Moderatoren Forum 8

pikant
Beiträge: 49660
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon pikant » Mi 28. Dez 2016, 13:21

holymoly hat geschrieben:(28 Dec 2016, 13:17)

Er sollte es sein.....erkennst du den Unterschied?


ich erkenne vor allem Ihre Geisteshaltung und die stoesst bei mir auf Granit!
die Missachtung unseres GG mit der freien Ausuebung in Deutschland seiner Religion verbietet solch ein Ansinnen.
Benutzeravatar
Ebiker
Beiträge: 762
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Ebiker » Mi 28. Dez 2016, 13:44

pikant hat geschrieben:(28 Dec 2016, 13:21)
die Missachtung unseres GG mit der freien Ausuebung in Deutschland seiner Religion verbietet solch ein Ansinnen.


Was hat die lt. GG garantierte Religionsfreiheit mit Schweinefleisch an Kitas zu tun ?
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
pikant
Beiträge: 49660
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon pikant » Mi 28. Dez 2016, 13:46

Ebiker hat geschrieben:(28 Dec 2016, 13:44)

Was hat die lt. GG garantierte Religionsfreiheit mit Schweinefleisch an Kitas zu tun ?


Thread verfolgen - es geht da um Pflicht Schweinefleisch zu essen wie es hier ein User vorgeschlagen hatte.
nicht dagegeen Schweinefleisch zum Essen anzubieten .
Benutzeravatar
Antonius
Beiträge: 3800
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 22:57
Benutzertitel: SURSUM CORDA
Wohnort: München

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Antonius » Mi 28. Dez 2016, 13:54

Ebiker hat geschrieben:(28 Dec 2016, 13:44)

Was hat die lt. GG garantierte Religionsfreiheit mit Schweinefleisch an Kitas zu tun ?
Ja, das hätte auch ich gerne gewußt...

Wir alle wissen (oder könnten es wissen), daß Schweinefleisch ein ernährungsphysiologisch sehr wertvolles Fleisch ist.
Deshalb sollte es auch in Kitas nicht im Angebot fehlen.

Wir hatten dieses Thema ja bereits früher, u.a. hat der Forist Keoma seinerzeit einen feinen, leicht ironischen Kommentar geschrieben:
viewtopic.php?f=8&t=18646&p=941979#p943506
Zuletzt geändert von Antonius am Mi 28. Dez 2016, 13:58, insgesamt 1-mal geändert.
SAPERE AUDE - Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen.
Immanuel Kant (1724-1804)
Benutzeravatar
Ebiker
Beiträge: 762
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Ebiker » Mi 28. Dez 2016, 13:56

Das verwechselst du

Kantinen von Schulen und Kindergärten sollten nach Ansicht von Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU) regelmäßig Gerichte mit Schweinefleisch anbieten - trotz der steigenden Zahl muslimischer Kinder. "Dass unsere Kinder kein Schweinefleisch mehr bekommen, ist völlig inakzeptabel", sagte Schmidt der "Bild"-Zeitung vom Mittwoch. Auch wenn die Zahl der Muslime - für die der Verzehr von Schweinefleisch aus religiösen Gründen tabu ist - im Land steige, dürfe man nicht aus Bequemlichkeits- oder Kostengründen für die Mehrheit in der Gesellschaft die Auswahl einschränken, sagte Schmidt.


Genau das geschieht aber immer öfter, viele Kitas bieten kein Schweinefleisch mehr an.
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
pikant
Beiträge: 49660
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon pikant » Mi 28. Dez 2016, 13:57

Antonius hat geschrieben:(28 Dec 2016, 13:54)

Ja, das hätte auch ich gerne gewußt...

Wir alle wissen (oder könnten es wissen), daß Schweinefleisch ein ernährungsphysiologisch sehr wertvolles Fleisch ist.
Deshalb sollte es auch in Kitas nicht im Angebot fehlen.

Wir hatten dieses Thema ja bereits früher, u.a. hat der Forist Keoma seinerzeit einen feinen, leicht ironischen Kommentar geschrieben:
viewtopic.php?f=8&t=18646&p=941979&hilit=antonius+schweinefleisch#p943506


am besten ein neues Gesetz, das bis ins Detail den Kitas vorschreibt, wie Schweinefleisch anzubieten ist. :)
pikant
Beiträge: 49660
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon pikant » Mi 28. Dez 2016, 13:58

Ebiker hat geschrieben:(28 Dec 2016, 13:56)

Das verwechselst du



Genau das geschieht aber immer öfter, viele Kitas bieten kein Schweinefleisch mehr an.


und dann wundert man sich, dass unsere Kinder unterernaehrt sind? :D
hallelujah
Beiträge: 4028
Registriert: Mo 17. Mär 2014, 19:49

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon hallelujah » Mi 28. Dez 2016, 14:02

dürfe man nicht aus Bequemlichkeits- oder Kostengründen für die Mehrheit in der Gesellschaft die Auswahl einschränken, sagte Schmidt.




da schlägt der schwachsinn salto. Fast nichts ist billiger und bequemer als schweinefleisch
Gäbe es einen Gott, hätte er keine Religionen erschaffen.
Benutzeravatar
Gilmoregirl
Beiträge: 451
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 21:37

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Gilmoregirl » Mi 28. Dez 2016, 14:24

Letzter-Mohikaner hat geschrieben:(28 Dec 2016, 08:59)

Eine Kita ohne muslimische Kinder?! Gibt es sowas heutzutage noch? Echt Schwein gehabt :thumbup:


Ja, "meine" z.B. 100 Kinder--eine Vegetarierin und 3 mit einigen Unverträglichkeiten, wo die Eltern bei den unverträglichen Gerichten eigenes Essen mitschicken können. Alle anderen essen, was auf den Tisch kommt. Die Kinder werden an der Speisenauswahl beteiligt, die Erzieherinnen lenken ein bisschen, dass nicht zu viel Fleisch oder zu viel " Kinderessen" in einer Woche folgen.
3 Gerichte stehen ihnen zur Auswahl. Hätten wir Kinder mit anderen Religionen, könnten entsprechende Speisen beim Anbieter bestellt werden.
Benutzeravatar
Ebiker
Beiträge: 762
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Ebiker » Mi 28. Dez 2016, 14:32

Gilmoregirl hat geschrieben:(28 Dec 2016, 14:24)

Ja, "meine" z.B. 100 Kinder--eine Vegetarierin und 3 mit einigen Unverträglichkeiten, wo die Eltern bei den unverträglichen Gerichten eigenes Essen mitschicken können. Alle anderen essen, was auf den Tisch kommt. Die Kinder werden an der Speisenauswahl beteiligt, die Erzieherinnen lenken ein bisschen, dass nicht zu viel Fleisch oder zu viel " Kinderessen" in einer Woche folgen.
3 Gerichte stehen ihnen zur Auswahl. Hätten wir Kinder mit anderen Religionen, könnten entsprechende Speisen beim Anbieter bestellt werden.


So ist das ja in Ordnung. Aber wenn aus Rücksichtnahme und Bequemlichkeit ( Alternativen anzubieten ) halt einfach gestrichen wird ist es nicht ok.
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
Progressiver
Beiträge: 1572
Registriert: Sa 31. Mär 2012, 23:37
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Progressiver » Mi 28. Dez 2016, 14:54

Ich halte nichts von einer Schweinefleischpflicht. Die Kinder sollten meines Erachtens vor allem dazu erzogen werden, sich gesund zu ernähren. Das kann man aber auch bewerkstelligen, wenn man ihnen Geflügelfleisch oder vegetarische Gerichte auftischt. Wenn es in einer Mensa oder Kantine doch mal Schweinefleisch geben sollte, würde ich keine Rücksicht auf religiöse Gefühle von Muslimen nehmen, da religiöse Verbote bei mir nichts gelten. Im Übrigen hat meines Wissens heutzutage jede Küche mindestens zwei bis drei Gerichte im Angebot, zwischen denen dann jeder wählen kann. Von daher verstehe ich die Aufregung auch nicht.
"Skepsis ist der erste Schritt auf dem Weg zur Philosophie." (Denis Diderot)
Benutzeravatar
Ebiker
Beiträge: 762
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Ebiker » Mi 28. Dez 2016, 14:58

Progressiver hat geschrieben:(28 Dec 2016, 14:54)

Im Übrigen hat meines Wissens heutzutage jede Küche mindestens zwei bis drei Gerichte im Angebot, zwischen denen dann jeder wählen kann. Von daher verstehe ich die Aufregung auch nicht.


Bei über 60 000 Googletreffern zum Thema verstehe ich es schon

https://www.google.de/search?q=kein+schweinefleisch+an+kita&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b-ab&gfe_rd=cr&ei=qsRjWIaGFqfi8AfElqSoCQ
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
ebi80
Beiträge: 943
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:06

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon ebi80 » Mi 28. Dez 2016, 15:03

UND WEHE AUF DEM SCHWEIN GIBT'S 1 GRAMM SALZ ZU WENIG!!! DANN SETZT ES SCHLÄGE!!!

Ihr seit doch echt nicht mehr zu retten.

Aber selten so gelacht wie bei diesem Thröt.

Danke frems für diesen Fun.
Fight for a living Planet!
JFK
Beiträge: 6582
Registriert: Di 13. Jan 2015, 16:19
Wohnort: München

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon JFK » Mi 28. Dez 2016, 15:16

ebi80 hat geschrieben:(28 Dec 2016, 15:03)

UND WEHE AUF DEM SCHWEIN GIBT'S 1 GRAMM SALZ ZU WENIG!!! DANN SETZT ES SCHLÄGE!!!

Ihr seit doch echt nicht mehr zu retten.

Aber selten so gelacht wie bei diesem Thröt.

Danke frems für diesen Fun.


Mich belustigt wie die üblichen verdächtigen aus der Deckung kommen.

Traurig dagegen finde ich die zu schau Stellung von Minderwertigkeitskomplexen. Anscheinend müssen Kinder von Moslems gezwungen werden Schweinefleisch zu essen, damit sich der Neu-Rechte wieder wie der Chef im Haus fühlen kann.
pikant
Beiträge: 49660
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon pikant » Mi 28. Dez 2016, 15:20



nennt sich Eigenverantwortung und die sollte man staerken :)
Benutzeravatar
ebi80
Beiträge: 943
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:06

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon ebi80 » Mi 28. Dez 2016, 15:22

JFK hat geschrieben:(28 Dec 2016, 15:16)

Mich belustigt wie die üblichen verdächtigen aus der Deckung kommen.

Traurig dagegen finde ich die zu schau Stellung von Minderwertigkeitskomplexen. Anscheinend müssen Kinder von Moslems gezwungen werden Schweinefleisch zu essen, damit sich der Neu-Rechte wieder wie der Chef im Haus fühlen kann.


Ich verstehe nicht wo das Problem ist. Jeden Tag ein Vegatarisches Gericht. Schwein höchstens 2 mal die Woche. Den Rest Rind, Geflügel, Fisch.
Problem gelöst.
Das ist wieder nur ein dämliches Nationaldenken.
Rassistischer Müll, den Niemand braucht und unsinnig die Gesellschaft spaltet. Ganz im Sinne der Nazzis.....aach Nazzis darf man ja nicht mehr sagen. Die "besorgten" Bürger ;)
Fight for a living Planet!
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 8866
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Keoma » Mi 28. Dez 2016, 15:24

ebi80 hat geschrieben:(28 Dec 2016, 15:03)

UND WEHE AUF DEM SCHWEIN GIBT'S 1 GRAMM SALZ ZU WENIG!!! DANN SETZT ES SCHLÄGE!!!

Ihr seit doch echt nicht mehr zu retten.

Aber selten so gelacht wie bei diesem Thröt.

Danke frems für diesen Fun.


Leicht zu unterhalten.
Bist vielleicht in einem Kindergartenforum besser aufgehoben, da wird viel mehr gelacht.
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren." -Albert Einstein
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 8866
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Keoma » Mi 28. Dez 2016, 15:26

JFK hat geschrieben:(28 Dec 2016, 15:16)

Mich belustigt wie die üblichen verdächtigen aus der Deckung kommen.

Traurig dagegen finde ich die zu schau Stellung von Minderwertigkeitskomplexen. Anscheinend müssen Kinder von Moslems gezwungen werden Schweinefleisch zu essen, damit sich der Neu-Rechte wieder wie der Chef im Haus fühlen kann.


Keiner will muslimische Kinder zwingen.
Dass das Schweinefleischverbot ein völliger Blödsinn ist, darauf müssen sie selber kommen.
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren." -Albert Einstein
Benutzeravatar
ebi80
Beiträge: 943
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:06

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon ebi80 » Mi 28. Dez 2016, 15:30

Keoma hat geschrieben:(28 Dec 2016, 15:26)

Keiner will muslimische Kinder zwingen.
Dass das Schweinefleischverbot ein völliger Blödsinn ist, darauf müssen sie selber kommen.


Darauf zu verzichten ist ihr Recht. Falls dir dieses ein Begriff ist. Ansonsten lese mal das GG. ;)
Fight for a living Planet!
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 8866
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Schweinefleischpflicht in deutschen Kitas und Schulen?

Beitragvon Keoma » Mi 28. Dez 2016, 15:33

ebi80 hat geschrieben:(28 Dec 2016, 15:30)

Darauf zu verzichten ist ihr Recht. Falls dir dieses ein Begriff ist. Ansonsten lese mal das GG. ;)


Lerne du einmal Beiträge lesen.
Solche Kampfposter habe ich gerne, für einen Tantris reicht's aber noch nicht.
"Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren." -Albert Einstein

Zurück zu „80. Integration“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast