Die Flüchtlingsinseln

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Pit Potter
Beiträge: 2006
Registriert: Fr 6. Nov 2015, 11:37
Benutzertitel: Alles zum Wohle des Volkes -

Die Flüchtlingsinseln

Beitragvon Pit Potter » Mi 3. Feb 2016, 12:25

Australien tut es, das Amerika wie wir es heute erleben können entstand erst dadurch - Flüchtlinge bekommen ihre eigene Insel.

Das will auch seit längerer Zeit folgender Zeitgenosse den hiesigen Flüchtlingen ermöglichen..und er bleibt hartnäckig.

https://www.tagesschau.de/ausland/fluec ... l-101.html

Ist das heutzutage noch machbar? Die Lösung der Flüchtlingskrise oder würde hier nur ein zweites Haiti geschaffen?

Und warum ausgerechnet 23 Inseln? Hat das was mit Illuminaten und Freimauren zu tun?
Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 18:40

Re: Die Flüchtlingsinseln

Beitragvon Joker » Mi 3. Feb 2016, 12:36

Pit Potter hat geschrieben:(03 Feb 2016, 12:25)

Australien tut es, das Amerika wie wir es heute erleben können entstand erst dadurch - Flüchtlinge bekommen ihre eigene Insel.

Das will auch seit längerer Zeit folgender Zeitgenosse den hiesigen Flüchtlingen ermöglichen..und er bleibt hartnäckig.

https://www.tagesschau.de/ausland/fluec ... l-101.html

Ist das heutzutage noch machbar? Die Lösung der Flüchtlingskrise oder würde hier nur ein zweites Haiti geschaffen?

Und warum ausgerechnet 23 Inseln? Hat das was mit Illuminaten und Freimauren zu tun?

Denke nicht das dies etwas mit Illuminaten und Freimauren zu tun hat .
Also echt :s

Und bin davon überzeugt das Neusyrien in maximal 10 Jahren in Schutt und Asche liegt und die Leute wieder auf Boote steigen
Benutzeravatar
Svi Back
Beiträge: 5516
Registriert: Di 8. Sep 2015, 16:50
Benutzertitel: The Spirit of Entebbe
Wohnort: Leipzig/ Freistaat Sachsen

Re: Die Flüchtlingsinseln

Beitragvon Svi Back » Mi 3. Feb 2016, 12:40

Schnapsidee eines Mannes mit offensichtlich zu viel Zeit.
Vielleicht sollte er sich mit Til Schweiger kurzschliessen und
ein Projekt daraus machen. Der macht da mit.
Kein Vormarsch ist so schwer wie der zurück zur Vernunft.
(B.Brecht)

Zurück zu „80. Integration“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste