Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Moderator: Moderatoren Forum 8

pikant
Beiträge: 49196
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon pikant » Fr 12. Mai 2017, 15:02

Zunder hat geschrieben:(12 May 2017, 15:41)

Du meinst also bei Hafenwirt ist das idiotische Gepöbel normal?


das ist es nicht, aber man sollte auf Gepoebel nicht mit Beleidigungen antworten, das endet dann, dass ein anderer User Weinstubenniveau auspackt und nur noch smileys setzt!
der Mod hat wohl gesperrt, damit sich das nicht weiter fortsetzt mit Poebeleien, Beleidigungen und spam smileys.
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 6851
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21
Wohnort: Gibraltar (N)

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon hafenwirt » Fr 12. Mai 2017, 15:03

pikant hat geschrieben:(12 May 2017, 16:02)

das ist es nicht, aber man sollte auf Gepoebel nicht mit Beleidigungen antworten, das endet dann, dass ein anderer User Weinstubenniveau auspackt und nur noch smileys setzt!
der Mod hat wohl gesperrt, damit sich das nicht weiter fortsetzt mit Poebeleien, Beleidigungen und spam smileys.


Danke.
...
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Beiträge: 11399
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria & Upper Austria

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Fr 12. Mai 2017, 15:05

pikant hat geschrieben:(12 May 2017, 16:02)

das ist es nicht, aber man sollte auf Gepoebel nicht mit Beleidigungen antworten, das endet dann, dass ein anderer User Weinstubenniveau auspackt und nur noch smileys setzt!
der Mod hat wohl gesperrt, damit sich das nicht weiter fortsetzt mit Poebeleien, Beleidigungen und spam smileys.


so schlimm fand ich das aber in diesem Thread nicht ...
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 4335
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon Zunder » Fr 12. Mai 2017, 15:08

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(12 May 2017, 15:48)

naja ... ich könnte auch deine Beiträge als idiotischen Gepöbel abtun.

Ja?
Habe ich irgendeinen Müll wie senile Alte (den genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr, ging aber in diese Richtung) geschrieben?
Geht's noch?
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 5520
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: Freigeist
Wohnort: תל אביב-יפו

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon Bleibtreu » Fr 12. Mai 2017, 15:11

hafenwirt hat geschrieben:(12 May 2017, 15:59)

Dir ist auch der massenhafte PoebelSpam von "Zunder" aufgefallen?

Ich habe gelesen, wo es angefangen hat, hier ist dein Beitrag viewtopic.php?p=3892075#p3892075
Ich sehe in Zunders vorhergehendem Beitrag keinerlei Grundlage fuer deinen Ausraster aus der GuelleGrube. Ab da hast du dich dann stetig in die Hysterie gesteigert. Und nein, fuer jemanden, der sich staendig ueber die miese DiskussionsKultur von Leuten ereifert, dessen Meinung ihm nicht gefallen, ist das ein OffenbarungsEid. Sorry, sehe ich so. :)
• This right is the natural right of the Jewish people to be masters of their own fate, like all other nations, in their own sovereign State. [Ben-Gurion]
https://www.mossad.gov.il/Pages/default.aspx
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Beiträge: 11399
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria & Upper Austria

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Fr 12. Mai 2017, 15:15

Zunder hat geschrieben:(12 May 2017, 16:08)

Ja?
Habe ich irgendeinen Müll wie senile Alte (den genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr, ging aber in diese Richtung) geschrieben?
Geht's noch?


nun, das war eine abstrakte Anmerkung von mir. Letztendlich wollte ich nur anmerken, dass ein eventuelles regelwidriges Verhalten eines Mitglieds, eine Löschung der Beiträge nach sich zieht. Im wiederholten Fall eine Sanktion (Ermahnung, Verwarnung, Sperre). Die komplette Sperre eines Threads ist meines Erachtens nur angebracht, wenn das komplett aus dem Ruder läuft. Also kaum mehr Sachbeiträge kommen sondern nur noch irgendwo rumgeschwurbelt wird. Das kann ich in diesem Thread nicht feststellen (trotz der Kritik an dir, die hier wohl laut wird)
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 6851
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21
Wohnort: Gibraltar (N)

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon hafenwirt » Fr 12. Mai 2017, 15:15

Bleibtreu hat geschrieben:(12 May 2017, 16:11)

Ich habe gelesen, wo es angefangen hat, hier ist dein Beitrag viewtopic.php?p=3892075#p3892075
Ab da hast du dich stetig in die Hysterie gesteigert. Und nein, fuer jemanden, der sich staendig ueber die miese DiskussionsKultur von Leuten ereifert, dessen Meinung ihm nicht gefallen, ist das ein OffenbarungsEid. Sorry, sehe ich so. :)


Ich ereifere mich nicht über normale User wie Dich und Mich, welche sanktioniert werden können. Da passiert das mal, denk ich dass man sich reinsteigert (gebe ich ja offen zu). Aber dafür gibts ja Optionen Verwarnung, Sperre, dies das. Was ich kritisiere ist die Diskussionskultur von Vorbildern, was Moderatoren sein sollten. Als "Angestellte" des Forums. Als Repräsentanten. Ich hoffe, du erkennst den Unterschied? Dabei gehts auch nicht um Leute anderer Meinung, ich habe auch andere linksversiffte Gutmenschen wie think twice kritisiert.

btw, wo es mir gerade wieder auffällt: Wieso setzt du eigentlich die falschen Großbuchstaben mitten im Wort wie bei "OffenbarungsEid"?
Zuletzt geändert von hafenwirt am Fr 12. Mai 2017, 15:17, insgesamt 1-mal geändert.
...
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Beiträge: 11399
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria & Upper Austria

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Fr 12. Mai 2017, 15:17

hafenwirt hat geschrieben:(12 May 2017, 16:15)

Ich ereifere mich nicht über normale User wie Dich und Mich, welche sanktioniert werden können. Da passiert das mal, denk ich dass man sich reinsteigert (gebe ich ja offen zu). Aber dafür gibts ja Optionen Verwarnung, Sperre, dies das. Was ich kritisiere ist die Diskussionskultur von Vorbildern, was Moderatoren sein sollten. Als "Angestellte" des Vereins. Ich hoffe, du erkennst den Unterschied?

btw, wo es mir gerade wieder auffällt: Wieso setzt du eigentlich die falschen Großbuchstaben mitten im Wort wie bei "OffenbarungsEid"?



Der Verein hat keine "Angestellten" ...
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 6851
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21
Wohnort: Gibraltar (N)

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon hafenwirt » Fr 12. Mai 2017, 15:18

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(12 May 2017, 16:17)

Der Verein hat keine "Angestellten" ...


Deswegen in Anführungszeichen. Die Sanktionierungspraxis, welche eine andere ist bei Moderatoren (was ja auch ok ist, bis zu einem gewissen Grad) ist das Argument dafür, dass sie anders gestellt sind, als "der User".
...
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 4335
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon Zunder » Fr 12. Mai 2017, 15:18

" Versteht man aber im Schrumpel-Alter nicht mehr, zu hoch"
viewtopic.php?p=3892075#p3892075

"...Pack wie du..."
viewtopic.php?p=3892652#p3892652

"....einer senilen Rentnerin....."
viewtopic.php?p=3892661#p3892661

"Als Braunie dürftest du das aber kennen"
viewtopic.php?p=3892691#p3892691
Zuletzt geändert von Zunder am Fr 12. Mai 2017, 15:20, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 6851
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21
Wohnort: Gibraltar (N)

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon hafenwirt » Fr 12. Mai 2017, 15:20

Zunder hat geschrieben:(12 May 2017, 16:18)

" Versteht man aber im Schrumpel-Alter nicht mehr, zu hoch"
viewtopic.php?p=3892075#p3892075

"...Pack wie du..."
viewtopic.php?p=3892652#p3892652

"....einer senilen Rentnerin....."
viewtopic.php?p=3892661#p3892661


Leider habe ich deine Beiträge nicht gesichert, aber du hast doch ebenso erzählt von "Logik ist nicht dein Ding, Sprache auch nicht", Kompetenz bezweifelt, Ahnungslosigkeit und mir unterstellt, meine einzige Leistung sei mein Alter.

Jetzt erzähl mir nicht, das wären keine persönlichen Angriffe.
...
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 6851
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21
Wohnort: Gibraltar (N)

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon hafenwirt » Fr 12. Mai 2017, 15:22

Achja @Bleibtreu:

Dies hier empfand ich als persönlichen Angriff. Bin in dem Punkt eben sensibel, nach den letzten Angriffen auf mich:

"Ist ja auch ziemlich kompliziert, Gleichheit und Gleichwertigkeit auseinanderzuhalten."

Da wird schon gesagt, dass ich dumm wäre und die Sache zu kompliziert sei. Klar, indirekt. Das muss ich noch lernen: Provozieren, ohne dass es auffällt.
...
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 4335
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon Zunder » Fr 12. Mai 2017, 15:27

hafenwirt hat geschrieben:(12 May 2017, 16:20)

Leider habe ich deine Beiträge nicht gesichert, aber du hast doch ebenso erzählt von "Logik ist nicht dein Ding, Sprache auch nicht", Kompetenz bezweifelt, Ahnungslosigkeit und mir unterstellt, meine einzige Leistung sei mein Alter.

Jetzt erzähl mir nicht, das wären keine persönlichen Angriffe.

"Versteht man aber im Schrumpel-Alter nicht mehr, zu hoch. Statt mit Extrem-Beispielen könnte man ja z.B. über die KfZ-Mechanikerin reden, die keinen Job findet, weil Weiber nunmal technisch nix drauf haben - aber das würde uns Ü-50-Menschen ja überfordern."

Spar dir einfach solche Beiträge, dann klappt's vielleicht auch mit der Diskussionskultur.
Wer mir blöd kommt, hat auch das Recht für einen Blödmann gehalten und wie ein solcher behandelt zu werden.
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Beiträge: 11399
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria & Upper Austria

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Fr 12. Mai 2017, 15:28

hafenwirt hat geschrieben:(12 May 2017, 16:18)

Deswegen in Anführungszeichen. Die Sanktionierungspraxis, welche eine andere ist bei Moderatoren (was ja auch ok ist, bis zu einem gewissen Grad) ist das Argument dafür, dass sie anders gestellt sind, als "der User".


Nun. das kann ich nicht nachvollziehen, Die Moderatoren hier leisten m.E. gute Arbeit. Gerade Provokateur schätze ich hier sehr in seiner Arbeit. Deswegen auch meine Nachfrage. Eine Sperrung des Threads kann ich zu diesem Zeitpunkt nicht nachvollziehen, allenfalls (wenn überhaupt) eine Löschung der Beiträge von dir oder Zunder, sofern das als gegeben erscheint.
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 5520
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: Freigeist
Wohnort: תל אביב-יפו

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon Bleibtreu » Fr 12. Mai 2017, 15:28

hafenwirt hat geschrieben:(12 May 2017, 16:15)
btw, wo es mir gerade wieder auffällt: Wieso setzt du eigentlich die falschen Großbuchstaben mitten im Wort wie bei "OffenbarungsEid"?

Damit Leute wie du sich darueber ereifern + ihren BildungsHorizont erweitern koennen, warum wohl sonst? :D
Binnenmajuskel - Und jetzt kannst du dich weiter darueber aufregen.
• This right is the natural right of the Jewish people to be masters of their own fate, like all other nations, in their own sovereign State. [Ben-Gurion]
https://www.mossad.gov.il/Pages/default.aspx
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 6851
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21
Wohnort: Gibraltar (N)

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon hafenwirt » Fr 12. Mai 2017, 15:30

Zunder hat geschrieben:(12 May 2017, 16:27)

"Versteht man aber im Schrumpel-Alter nicht mehr, zu hoch. Statt mit Extrem-Beispielen könnte man ja z.B. über die KfZ-Mechanikerin reden, die keinen Job findet, weil Weiber nunmal technisch nix drauf haben - aber das würde uns Ü-50-Menschen ja überfordern."

Spar dir einfach solche Beiträge, dann klappt's vielleicht auch mit der Diskussionskultur.
Wer mir blöd kommt, hat auch das Recht für einen Blödmann gehalten und wie ein solcher behandelt zu werden.


Ich bitte in dem Punkt gerne um Entschuldigung, weise aber darauf hin, dass ich mich bereits hier angegangen fühlte:

""Ist ja auch ziemlich kompliziert, Gleichheit und Gleichwertigkeit auseinanderzuhalten.""

Ohne den ersten Halbsatz hätte man gerne normal weiter diskutieren können, wie es auch mit anderen Diskutanten in dem Strang der Fall ist.
...
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 6851
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21
Wohnort: Gibraltar (N)

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon hafenwirt » Fr 12. Mai 2017, 15:31

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(12 May 2017, 16:28)

Nun. das kann ich nicht nachvollziehen, Die Moderatoren hier leisten m.E. gute Arbeit. Gerade Provokateur schätze ich hier sehr in seiner Arbeit. Deswegen auch meine Nachfrage. Eine Sperrung des Threads kann ich zu diesem Zeitpunkt nicht nachvollziehen, allenfalls (wenn überhaupt) eine Löschung der Beiträge von dir oder Zunder, sofern das als gegeben erscheint.


Es geht um das Gesamt-Forum, nicht Provokateur, dessen Arbeit ich auch schätze. Und auch nicht um die Arbeit, sondern die Beiträge, die einige Moderatoren in anderen Unterforen ablassen. Ein Fall dürftest du doch vor kurzem ebenso mitbekommen haben, oder?
Zuletzt geändert von hafenwirt am Fr 12. Mai 2017, 15:35, insgesamt 1-mal geändert.
...
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 4335
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon Zunder » Fr 12. Mai 2017, 15:33

Bleibtreu hat geschrieben:(12 May 2017, 16:28)

Damit Leute wie du sich darueber ereifern + ihren BildungsHorizont erweitern koennen, warum wohl sonst? :D
Binnenmajuskel - Und jetzt kannst du dich weiter darueber aufregen.

Kennst du Arno Schmidt?
Der hat das BinnenMajuskel sehr ausgiebig angewendet.
Benutzeravatar
hafenwirt
Beiträge: 6851
Registriert: Mo 16. Mär 2009, 07:21
Wohnort: Gibraltar (N)

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon hafenwirt » Fr 12. Mai 2017, 15:34

Bleibtreu hat geschrieben:(12 May 2017, 16:28)

Damit Leute wie du sich darueber ereifern + ihren BildungsHorizont erweitern koennen, warum wohl sonst? :D
Binnenmajuskel - Und jetzt kannst du dich weiter darueber aufregen.


Warum so aggressiv? Ich habe mich nicht ereifert oder aufgeregt, sondern nur darüber gewundert, weil ich das bisher bei niemanden gesehen habe, weder hier, noch auf anderen Seiten. Aufregen tue ich mich höchstens bei Usern, die zuviel Farbe einbauen, weil es selbst beim überscrollen Augenschmerzen erzeugt. Danke für den Link.
...
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Beiträge: 11399
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria & Upper Austria

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Fr 12. Mai 2017, 15:36

hafenwirt hat geschrieben:(12 May 2017, 16:31)

Es geht um das Gesamt-Forum, nicht Provokateur. Und auch nicht um die Arbeit, sondern die Beiträge, die einige Moderatoren in anderen Unterforen ablassen.


Nun, da kann ich im Großen und Ganzen nichts gravierendes feststellen. Wenn dir das nicht passt, dann bleibt dir immer noch die Möglichkeit dich hier zu engagierem. Sprich Mitglied des Vereins zu werden, der das Forum hier organisiert.
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)

Zurück zu „80. Integration“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast