Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 4636
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon Zunder » Sa 13. Mai 2017, 14:17

Umetarek hat geschrieben:(13 May 2017, 14:52)

Das gleiche Vergehen bezog sich auf "PoebelSpam". Einfach im Zusammenhang lesen.

Mit dem "PoebelSpam" bezog sich Hafenwirt auf den Beitrag von Bleibtreu, die damit dieses primitive Gepöbel bezeichnet hat.
Soviel zum Zusammenhang.
Aber diese ganze Heuchelei scheint ja mittlerweile zur Diskussionskultur zu gehören.
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14397
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon Umetarek » Sa 13. Mai 2017, 14:34

Zunder hat geschrieben:(13 May 2017, 15:17)

Mit dem "PoebelSpam" bezog sich Hafenwirt auf den Beitrag von Bleibtreu, die damit dieses primitive Gepöbel bezeichnet hat.
Soviel zum Zusammenhang.
Aber diese ganze Heuchelei scheint ja mittlerweile zur Diskussionskultur zu gehören.

Ich gehe einfach mal davon aus, dass du dessen schreiben wolltest, weil sonst fehlt mir wirklich der Zusammenhang. Gepöbelt habt ihr fraglos beide und sich dann über den anderen zu beschweren, ist, naja, zumindest nicht geschickt. Wer da der Schlimmere war, ist nicht die Frage. Aber ich habe dich absichtlich nicht angesprochen, sondern Hafenwirt, weil du mit Sicherheit nichts von mir annimmst.
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 4636
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon Zunder » Sa 13. Mai 2017, 15:04

Umetarek hat geschrieben:(13 May 2017, 15:34)

Ich gehe einfach mal davon aus, dass du dessen schreiben wolltest, weil sonst fehlt mir wirklich der Zusammenhang. Gepöbelt habt ihr fraglos beide und sich dann über den anderen zu beschweren, ist, naja, zumindest nicht geschickt. Wer da der Schlimmere war, ist nicht die Frage. Aber ich habe dich absichtlich nicht angesprochen, sondern Hafenwirt, weil du mit Sicherheit nichts von mir annimmst.

"Dieses Gepöbel" meint ein bestimmtes Gepöbel, "dessen Gepöbel" meint ein allgemeines Gepöbel einer bestimmten Person. Da ich mich aber nicht auf das allgemeine Gepöbel von Hafenwirt bezogen habe (und ihm auch gar kein allgemeines Gepöbel unterstellen will) und die Zuordnung zum User Hafenwirt sich aus dem Kontext ohne weiteres ergibt, habe ich tatsächlich in voller Absicht "dieses" und nicht "dessen" geschrieben.

Und dieses bestimmte Gepöbel wirst du bei mir nicht finden. Auch in der Ablage nicht. Aber darum geht's dir ja auch gar nicht.
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 4636
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon Zunder » So 14. Mai 2017, 22:06

Bleibtreu hat geschrieben:(12 May 2017, 16:52)

Danke fuer den zusaetzlichen Tipp, ich werde es beachten. Ich quael mich nicht gerne. :cool:

Hab' ich gerade zufällig entdeckt:

http://www.3sat.de/page/?source=/kultur ... index.html

"Nur die Fantasielosen flüchten in die Realität"
Arno Schmidt
Benutzeravatar
elmore
Beiträge: 440
Registriert: Mo 23. Mär 2015, 20:34
Benutzertitel: Scheues Rehlein

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon elmore » Fr 30. Jun 2017, 22:29

Danke für die Mühe der "Integration", Frau de Winter.
Tut mir leid, dass ich nicht darauf kam, das Thema "Ehe für alle" in dem Sub "Integration" zu suchen.
Ein Fröschlein sitzt auf dem Kopf von Erdogan.
"Fröschlein, wie geht es dir?" - "Bis auf das Geschwür an meinem Arsch ganz gut", erwiderte dieses.
Benutzeravatar
Milady de Winter
Moderator
Beiträge: 12741
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 16:37
Benutzertitel: Böse Königin
Wohnort: -access denied-

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon Milady de Winter » Sa 1. Jul 2017, 08:34

elmore hat geschrieben:(30 Jun 2017, 23:29)

Danke für die Mühe der "Integration", Frau de Winter.
Tut mir leid, dass ich nicht darauf kam, das Thema "Ehe für alle" in dem Sub "Integration" zu suchen.

MOD - gern geschehen, elmore. Im Forum 80 "Integration" hättest Du es auch nicht gefunden. Es steht im Forum 8 "Gesellschaft". Zudem ist der Strang aktuell fast permanent auf der ersten Seite der aktuellen Themen zu finden. Aus aktuellem Anlass. ;)
- When he called me evil I just laughed -
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 5858
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: Freigeist
Wohnort: תל אביב-יפו

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon Bleibtreu » Mo 28. Aug 2017, 21:26

ThorsHamar hat geschrieben:(28 Aug 2017, 20:21)

Eben. Thema hier "Integration - Probleme und Hindernisse"

Was maulst du Zunder an. DU hattest doch wieder mit Israel und Juden angefangen, genauso wie im kuerzlich versenkten Strang wo es um die Behauptung ging, Polen sei ein monoethnisches Volk. [Du - Nein, Israel ist das einzige monoethnische Land] Unterlass DU es doch endlich mal ueberall mit Juden und Israel anzukommen! Das ist doch nicht mehr normal. :|
• This right is the natural right of the Jewish people to be masters of their own fate, like all other nations, in their own sovereign State [Ben-Gurion]

https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 20055
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon ThorsHamar » Mo 28. Aug 2017, 22:39

Bleibtreu hat geschrieben:(28 Aug 2017, 22:26)

Was maulst du Zunder an. DU hattest doch wieder mit Israel und Juden angefangen, genauso wie im kuerzlich versenkten Strang wo es um die Behauptung ging, Polen sei ein monoethnisches Volk. [Du - Nein, Israel ist das einzige monoethnische Land] Unterlass DU es doch endlich mal ueberall mit Juden und Israel anzukommen! Das ist doch nicht mehr normal. :|


Das habe ich so gar nicht geschrieben.
Ich werde auch weiterhin darauf hinweisen, dass die Standards, die hier völlig zu Recht angeführt werden, für alle Ideologien, Gesellschaften und Menschen gelten.
Benutzeravatar
Bleibtreu
Beiträge: 5858
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 11:58
Benutzertitel: Freigeist
Wohnort: תל אביב-יפו

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon Bleibtreu » Mo 28. Aug 2017, 22:47

ThorsHamar hat geschrieben:(28 Aug 2017, 23:39)

Das habe ich so gar nicht geschrieben.

Nicht wortwoertlich, deswegen fehlen die AnfuehrungsZeichen, aber sinngemaess. Entsprechend waren auch die Antworten von anderen und mir an dich.

Ich werde auch weiterhin darauf hinweisen, dass die Standards, die hier völlig zu Recht angeführt werden, für alle Ideologien, Gesellschaften und Menschen gelten.

Israel hat weder bei dem einen, noch bei dem anderen Thema was zu suchen - Punkt. :)
• This right is the natural right of the Jewish people to be masters of their own fate, like all other nations, in their own sovereign State [Ben-Gurion]

https://www.shabak.gov.il/english/Pages/index.html#=2
Benutzeravatar
ThorsHamar
Beiträge: 20055
Registriert: Di 19. Mai 2009, 21:53
Benutzertitel: Jury Jury
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Diskussionsstrang zur Moderation im Integrationsforum

Beitragvon ThorsHamar » Di 29. Aug 2017, 09:05

Bleibtreu hat geschrieben:(28 Aug 2017, 23:47)

Nicht wortwoertlich, deswegen fehlen die AnfuehrungsZeichen, aber sinngemaess. Entsprechend waren auch die Antworten von anderen und mir an dich.


Ja, "entsprechend", eben nicht richtig gelesen habend, deshalb gar nicht richtig verstanden habend, offensichtlich nicht verstehen wollend :mad:

Israel hat weder bei dem einen, noch bei dem anderen Thema was zu suchen - Punkt. :)


Es ging gar nicht explizit um Israel, sondern um offenbar vorschnell vorgeschlagene Standards zum jeweiligen Thema, zu deren genereller Anwendung ich Fragen gestellt habe.

Zurück zu „80. Integration“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste