Gehört der Islam zu Deutschland?

Moderator: Moderatoren Forum 8

Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 21624
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

Beitragvon relativ » Mo 2. Apr 2018, 21:30

Zunder hat geschrieben:(02 Apr 2018, 22:25)

So, was denn?

Tja dafür muss du auf die Seite 144 zurück und dir thinks Aussage nochmal durchlesen, aber genau und dann deine Aussagen und Behautungen dazu mal vergleichen. Wer dies tut sieht genau wie du hier arbeitest. Echt schäbig , aber für mich auch nix wirklich neues.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 10697
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

Beitragvon Keoma » Mo 2. Apr 2018, 21:30

relativ hat geschrieben:(02 Apr 2018, 22:26)

Ich sehe hier kein der nur irgendein intensives praktisches Grundwissen hätte und du bist auch der letzte der sich darüber beschweren sollte, denn dein praktisches Wissen tendiert offensichtlich gegen Null.


Könntest auch du mit deiner Pöbeleien aufhören?
Von der "wer den Islam beleidigt, bekommt es mit mir zu tun" - Fraktion kommt ja überhaupt nichts mehr anderes.
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 21624
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

Beitragvon relativ » Mo 2. Apr 2018, 21:32

Keoma hat geschrieben:(02 Apr 2018, 22:30)

Könntest auch du mit deiner Pöbeleien aufhören?
Von der "wer den Islam beleidigt, bekommt es mit mir zu tun" - Fraktion kommt ja überhaupt nichts mehr anderes.

Jetzt heulst du wieder :?: Junge lass dir ein Rückrat wachsen , oder hör auf selber zu pöbeln.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 10697
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

Beitragvon Keoma » Mo 2. Apr 2018, 21:33

Na ja, die Spam- und Pöbelabteilug wird es bald geschaft haben, der Strang wird sowieso bald zusenden.
Gratuliere.
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung.
Woppadaq
Beiträge: 2797
Registriert: So 8. Apr 2012, 10:29

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

Beitragvon Woppadaq » Mo 2. Apr 2018, 21:33

Keoma hat geschrieben:(02 Apr 2018, 22:26)

Keine Ahnung, also werden wir persönlich.


Ich hab tatsächlich keine Ahnung, was du von mir willst.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 10697
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

Beitragvon Keoma » Mo 2. Apr 2018, 21:34

relativ hat geschrieben:(02 Apr 2018, 22:32)

Jetzt heulst du wieder :?: Junge lass dir ein Rückrat wachsen , oder hör auf selber zu pöbeln.

Wenn du so auf mich fixiert bist, erwarte ich demnächst einen Antrag.
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 21624
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

Beitragvon relativ » Mo 2. Apr 2018, 21:36

Keoma hat geschrieben:(02 Apr 2018, 22:33)

Na ja, die Spam- und Pöbelabteilug wird es bald geschaft haben, der Strang wird sowieso bald zusenden.
Gratuliere.

Ich hoffe du führst gerade Selbstgespräche. Für inhaltslosen und nixsagenden spam bist du doch bekannt.
Zuletzt geändert von relativ am Mo 2. Apr 2018, 21:38, insgesamt 1-mal geändert.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 10697
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

Beitragvon Keoma » Mo 2. Apr 2018, 21:36

relativ hat geschrieben:(02 Apr 2018, 22:36)

Ich hoffe du führst gerade Selbstgespräche. Für inhaltslosen und nixsagneden spam bist du doch bekannt.

Dir auch einen Gutenachtkuss.
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung.
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 21624
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

Beitragvon relativ » Mo 2. Apr 2018, 21:38

Keoma hat geschrieben:(02 Apr 2018, 22:34)

Wenn du so auf mich fixiert bist, erwarte ich demnächst einen Antrag.

Wieso es sind deine Beiträge die ich in größsten Teilen zum kotzen finde. Du persönlich interessierts mich nun mal wirklich gar nicht.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Woppadaq
Beiträge: 2797
Registriert: So 8. Apr 2012, 10:29

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

Beitragvon Woppadaq » Mo 2. Apr 2018, 21:38

Zunder hat geschrieben:(02 Apr 2018, 22:25)

Darum geht es aber.


Es geht um die Meinung des Papstes zur Verhütung? Nunja...
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 5036
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

Beitragvon Zunder » Mo 2. Apr 2018, 21:41

Woppadaq hat geschrieben:(02 Apr 2018, 22:38)

Es geht um die Meinung des Papstes zur Verhütung? Nunja...

Das war dein Nebensatz.
Deutsch kannst du also auch nicht.
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 10697
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

Beitragvon Keoma » Mo 2. Apr 2018, 21:41

relativ hat geschrieben:(02 Apr 2018, 22:38)

Wieso es sind deine Beiträge die ich in größsten Teilen zum kotzen finde. Du persönlich interessierts mich nun mal wirklich gar nicht.

Finde ich schön, dass ich deinem miesen Leben einen Sinn verschaffe.
Jeder hat ein Recht auf meine Meinung.
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 5036
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

Beitragvon Zunder » Mo 2. Apr 2018, 21:43

relativ hat geschrieben:(02 Apr 2018, 22:30)

Tja dafür muss du auf die Seite 144 zurück und dir thinks Aussage nochmal durchlesen, aber genau und dann deine Aussagen und Behautungen dazu mal vergleichen. Wer dies tut sieht genau wie du hier arbeitest. Echt schäbig , aber für mich auch nix wirklich neues.

Du hast also nichts.
Das übliche doofe Gelaber.
Woppadaq
Beiträge: 2797
Registriert: So 8. Apr 2012, 10:29

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

Beitragvon Woppadaq » Mo 2. Apr 2018, 21:49

Zunder hat geschrieben:(02 Apr 2018, 22:41)

Das war dein Nebensatz.


Ich hab wenigstens welche. Zum besseren Verständnis.
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 2567
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

Beitragvon Ammianus » Mo 2. Apr 2018, 21:53

relativ hat geschrieben:(02 Apr 2018, 22:26)

Ich sehe hier kein der nur irgendein intensives praktisches Grundwissen hätte und du bist auch der letzte der sich darüber beschweren sollte, denn dein praktisches Wissen tendiert offensichtlich gegen Null.


Du als Erfinder des Halal-Schweines, wenn denn ein Markt dafür bestünde, solltest dich lediglich an Diskussionen über die Farbe von Lego-Steinen oder Barby-Perücken beteiligen. Denn mit deinem Halal-Schwein hast du dich noch Lichtjahre unter das Niveau von Anhängern der flachen Erde begeben.

Meine Fresse, ist das hier eine Funny-Farm ...
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 5036
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

Beitragvon Zunder » Mo 2. Apr 2018, 22:06

Halal-Schwein, legale Scharia-Gerichte in Deutschland, kirchliche Scheidungen ..........

Die Koryphäen strotzen nur so von Fachkenntnissen.
Woppadaq
Beiträge: 2797
Registriert: So 8. Apr 2012, 10:29

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

Beitragvon Woppadaq » Mo 2. Apr 2018, 22:11

Zunder hat geschrieben:(02 Apr 2018, 23:06)

Halal-Schwein, legale Scharia-Gerichte in Deutschland, kirchliche Scheidungen ..........

Die Koryphäen strotzen nur so von Fachkenntnissen.


Naja, Leute wie du sind aber auch schnell zum Aufgeben zu bringen. Sobald es mal um Logik geht, verfällst du leicht in den Ad-hominem-Modus.
Benutzeravatar
Liegestuhl
Beiträge: 35625
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 11:04
Benutzertitel: Herzls Helfer
Wohnort: אולדנבורג

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

Beitragvon Liegestuhl » Mo 2. Apr 2018, 22:19

think twice hat geschrieben:(02 Apr 2018, 19:28)

Blogfee ist trotzdem ein Blog, in dem sich VTler tummeln. Auch Althistoriker sind ja nicht davor gefeit, Hirngespinste zu entwickeln.


Da schreibt seit 6 Jahren niemand mehr.
Ein Hütchen mit Federn, die Armbrust über der Schulter, aber ein Jäger ist es nicht.
Benutzeravatar
Zunder
Beiträge: 5036
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 14:00

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

Beitragvon Zunder » Mo 2. Apr 2018, 22:20

Woppadaq hat geschrieben:(02 Apr 2018, 23:11)
Sobald es mal um Logik geht, verfällst du leicht in den Ad-hominem-Modus.

Deine Logik, den Hund vom Dackel zu trennen, indem du den Dackel auffressen läßt, darfst du gerne behalten.
Woppadaq
Beiträge: 2797
Registriert: So 8. Apr 2012, 10:29

Re: Gehört der Islam zu Deutschland?

Beitragvon Woppadaq » Mo 2. Apr 2018, 22:29

Zunder hat geschrieben:(02 Apr 2018, 23:20)

Deine Logik, den Hund vom Dackel zu trennen, indem du den Dackel auffressen läßt, darfst du gerne behalten.


Ja, weil du keine Gegenargumente hast.

Zurück zu „80. Integration“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast