Wann beginnt deutsche Geschichte?

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7251
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Wann beginnt deutsche Geschichte?

Beitragvon Bielefeld09 » Mo 4. Jun 2018, 00:03

Tom Bombadil hat geschrieben:(04 Jun 2018, 00:38)

Die beginnt dann doch schon 1918.

Nein, da hat sie nicht begonnen.
Die Nachkriegsgeschichte ab 1918 war bestimmt
von radikalen Kräften.
Das war nach 1945 anders.
Und 2018 ist es auch anders.
Und nun haben wir Trump.
Und was sollte das an unserer und der Europäischen Geschichte ändern?
Es ist eine Friedensgeschichte durch Politik, Gelabber und Verträge.
Und wir Deutschen profitieren davon.
Und der Start dieser Geschichte ist 1945.
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 34188
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Wann beginnt deutsche Geschichte?

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 4. Jun 2018, 00:14

Ammianus hat geschrieben:(04 Jun 2018, 00:46)

LIes einfach noch mal alles, was ich geschrieben habe.

Habe ich, deswegen kamen mir ja die Fragen in den Sinn. Solange du nicht definierst, was "deutsch" im Sinne der Fragestellung sein soll, kann es auch keine Antwort auf deine Frage "Wann beginnt deutsche Geschichte?" geben.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 3180
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Wann beginnt deutsche Geschichte?

Beitragvon Ammianus » Mo 4. Jun 2018, 00:14

Bielefeld09 hat geschrieben:(04 Jun 2018, 01:03)

Nein, da hat sie nicht begonnen.
Die Nachkriegsgeschichte ab 1918 war bestimmt
von radikalen Kräften.
Das war nach 1945 anders.
Und 2018 ist es auch anders.
Und nun haben wir Trump.
Und was sollte das an unserer und der Europäischen Geschichte ändern?
Es ist eine Friedensgeschichte durch Politik, Gelabber und Verträge.
Und wir Deutschen profitieren davon.
Und der Start dieser Geschichte ist 1945.


48? - aber auch das hat eine Vorgeschichte, denn es brauchte die Entwicklung von Städten, eines Bürgertums, dass sich zunehmend emanzipierte. Es brauchte Vorbilder wie die Entwicklungen in Großbritannien, die Entstehung der USA. Es hatte schon seinen Grund, dass das Geschichtsmodul in einer Berliner Umschulung mit der Französischen Revolution begann. Abitur glaube ich auch, weiss ich aber nicht mehr mit Sicherheit ...
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 34188
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Wann beginnt deutsche Geschichte?

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 4. Jun 2018, 00:16

Julian hat geschrieben:(04 Jun 2018, 00:46)

Ja natürlich, seine Tagebücher.

Schön. Und wer genau hier macht Mozart jetzt zum Salzburger, Wiener, oder Österreicher?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 34188
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Wann beginnt deutsche Geschichte?

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 4. Jun 2018, 00:17

Ammianus hat geschrieben:(04 Jun 2018, 00:47)

Besuch den AfD-Strang.

Warum diskutierst du es dann hier?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 34188
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Wann beginnt deutsche Geschichte?

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 4. Jun 2018, 00:18

Bielefeld09 hat geschrieben:(04 Jun 2018, 01:03)

Nein, da hat sie nicht begonnen.

Doch, hat sie, die Weimarer Republik war eine Demokratie.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 3180
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Wann beginnt deutsche Geschichte?

Beitragvon Ammianus » Mo 4. Jun 2018, 00:18

Tom Bombadil hat geschrieben:(04 Jun 2018, 01:14)

Habe ich, deswegen kamen mir ja die Fragen in den Sinn. Solange du nicht definierst, was "deutsch" im Sinne der Fragestellung sein soll, kann es auch keine Antwort auf deine Frage "Wann beginnt deutsche Geschichte?" geben.


So, du liest jetzt die Wikiartikel zu Polen, Frankreich, Spanien und dann weisst du, wie Geschichte plus Land definiert wird. Manchmal kommt man sich hier wie auf einem anderen Planeten vor.

Ach ja, ein User hat hier auch eine Blueray verlinkt, in der es um 300 Millionen Jahre Deutschland geht. Genau so könnte man auch einen Film über 300 Millionen Jahre Frankreich oder Polen oder Tschechien machen. Komisch, die Leute da haben, wie auch wohl fast alle Buch- und Lehrbuchautoren überhaupt kein Problem.
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 3180
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Wann beginnt deutsche Geschichte?

Beitragvon Ammianus » Mo 4. Jun 2018, 00:20

Tom Bombadil hat geschrieben:(04 Jun 2018, 01:17)

Warum diskutierst du es dann hier?


Weil es vielleicht thematische Foren gibt und eine Diskussion zum Geschichtsbegriff hierher gehört und dort OT ist? Langsam glaub ich wirklich, auf einem anderen Planeten zu sein.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 34188
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Wann beginnt deutsche Geschichte?

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 4. Jun 2018, 00:22

Ammianus hat geschrieben:(04 Jun 2018, 01:18)

So, du liest jetzt die Wikiartikel zu Polen, Frankreich, Spanien und dann weisst du, wie Geschichte plus Land definiert wird.

Nö, lese ich ganz sicher nicht, ich möchte von dir wissen, wie du "deutsch" im Sinne der Fragestellung definierst. Das kann doch nicht so schwierig sein!? Was soll der Eiertanz?

Ammianus hat geschrieben:Weil es vielleicht thematische Foren gibt und eine Diskussion zum Geschichtsbegriff hierher gehört und dort OT ist?

Dann hättest du einen direkten Bezug auf das gemeinte posting herstellen können, zB. in Form eines Zitates und das dann auch bitte mit dem Verfasser des Zitats diskutieren :rolleyes:
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7251
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Wann beginnt deutsche Geschichte?

Beitragvon Bielefeld09 » Mo 4. Jun 2018, 00:34

Ammianus hat geschrieben:(04 Jun 2018, 01:14)

48? - aber auch das hat eine Vorgeschichte, denn es brauchte die Entwicklung von Städten, eines Bürgertums, dass sich zunehmend emanzipierte. Es brauchte Vorbilder wie die Entwicklungen in Großbritannien, die Entstehung der USA. Es hatte schon seinen Grund, dass das Geschichtsmodul in einer Berliner Umschulung mit der Französischen Revolution begann. Abitur glaube ich auch, weiss ich aber nicht mehr mit Sicherheit ...

Ich kriege ja viele Daten nicht klar,
aber eines,
habe ich in keiner historischen Betrachtung der " Vorvogelschissvergangenheit" gehört.
Ich bin stolz ein Deutscher zu sein!
Das war Nazisprech nach 1933.
Aber diese 12 Jahre waren ein bedeutender Teil deutscher Geschichte!
Eben ein Teil meiner Eltern und damit von mir!
Aber es ist eben kein Teil der demokratischen Gesellschaft nach 45.
Historische Schuld ist eben was anderes.
Sorry Mods, es ist nie persönlich gemeint. Ihr habt immer recht. Sorry :( :p
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 8367
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Wann beginnt deutsche Geschichte?

Beitragvon Quatschki » Mo 4. Jun 2018, 07:03

Bielefeld09 hat geschrieben:(04 Jun 2018, 01:03)

Nein, da hat sie nicht begonnen.
Die Nachkriegsgeschichte ab 1918 war bestimmt
von radikalen Kräften.
Das war nach 1945 anders.
Und 2018 ist es auch anders.
Und nun haben wir Trump.
Und was sollte das an unserer und der Europäischen Geschichte ändern?
Es ist eine Friedensgeschichte durch Politik, Gelabber und Verträge.
Und wir Deutschen profitieren davon.
Und der Start dieser Geschichte ist 1945.

Ich würd' gern mal erleben, wie Du mit August Bebel diskutierst.
Falls er mit so jemand überhaupt geredet hätte...
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 8367
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: Wann beginnt deutsche Geschichte?

Beitragvon Quatschki » Mo 4. Jun 2018, 07:15

Ab wann beginnt eigentlich die europäische Geschichte?
Logischerweise mit Gründung der EU, weil vorher gab's keine Europäer!
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 20926
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Wann beginnt deutsche Geschichte?

Beitragvon H2O » Mo 4. Jun 2018, 07:27

Quatschki hat geschrieben:(04 Jun 2018, 08:15)

Ab wann beginnt eigentlich die europäische Geschichte?
Logischerweise mit Gründung der EU, weil vorher gab's keine Europäer!


Die beginnt mit dem Ritt der Prinzessin Europa auf dem Stier nach Kreta. Dort zeugte Zeus mit ihr die ersten drei Europäer.

https://de.wikipedia.org/wiki/Europa_(Mythologie)
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 3180
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Wann beginnt deutsche Geschichte?

Beitragvon Ammianus » Mo 4. Jun 2018, 08:46

Tom Bombadil hat geschrieben:(04 Jun 2018, 01:22)

Nö, lese ich ganz sicher nicht, ich möchte von dir wissen, wie du "deutsch" im Sinne der Fragestellung definierst. Das kann doch nicht so schwierig sein!? Was soll der Eiertanz?


Dann hättest du einen direkten Bezug auf das gemeinte posting herstellen können, zB. in Form eines Zitates und das dann auch bitte mit dem Verfasser des Zitats diskutieren :rolleyes:


Das habe ich im dortigen Forum auch getan. Hättest du dir die Mühe gemacht und ...

ach, was schreib ich hier ist sinnlos ...

Jetzt ist es schon ein Problem, wenn man Geschichtsthemen im Geschichtsforum diskutieren will

Meschugge ist Trumpf ...

Nachtrag:

Da sind ja noch die ersten 3 Sätze. Liest du sicher nicht, dann wars das. Sachliche Diskussion scheint nicht dein Ding zu sein. Jetzt reicht es ...
Zuletzt geändert von Ammianus am Mo 4. Jun 2018, 08:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 3180
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Wann beginnt deutsche Geschichte?

Beitragvon Ammianus » Mo 4. Jun 2018, 08:47

Bielefeld09 hat geschrieben:(04 Jun 2018, 01:34)

Ich kriege ja viele Daten nicht klar,
aber eines,
habe ich in keiner historischen Betrachtung der " Vorvogelschissvergangenheit" gehört.
Ich bin stolz ein Deutscher zu sein!
Das war Nazisprech nach 1933.
Aber diese 12 Jahre waren ein bedeutender Teil deutscher Geschichte!
Eben ein Teil meiner Eltern und damit von mir!
Aber es ist eben kein Teil der demokratischen Gesellschaft nach 45.
Historische Schuld ist eben was anderes.


Und was hat das jetzt mit dem zu tun, was ich hier geschrieben habe?
Nichts ...
Troh.Klaus
Beiträge: 846
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 20:56

Re: Wann beginnt deutsche Geschichte?

Beitragvon Troh.Klaus » Mo 4. Jun 2018, 08:54

Ammianus hat geschrieben:(04 Jun 2018, 01:18)
Ach ja, ein User hat hier auch eine Blueray verlinkt, in der es um 300 Millionen Jahre Deutschland geht. Genau so könnte man auch einen Film über 300 Millionen Jahre Frankreich oder Polen oder Tschechien machen. Komisch, die Leute da haben, wie auch wohl fast alle Buch- und Lehrbuchautoren überhaupt kein Problem.

300 Millionen Jahre? Warum so zurückhaltend. Die deutsche Geschichte beginnt selbstverständlich mit dem Urknall, oder vielleicht auch schon früher.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 34188
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Wann beginnt deutsche Geschichte?

Beitragvon Tom Bombadil » Mo 4. Jun 2018, 09:03

Ammianus hat geschrieben:(04 Jun 2018, 09:46)

Meschugge ist Trumpf ...
[..]
Sachliche Diskussion scheint nicht dein Ding zu sein.

Witzisch, was du unter Sachlichkeit verstehst :D Nur schade, dass du keinerlei sachliche, inhaltliche Fragen zu deinem Thema beantwortest. Was genau meinst du denn jetzt mit deutsch? Die Geographie, die Sprache, das Volk, den Staat?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 3180
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Wann beginnt deutsche Geschichte?

Beitragvon Ammianus » Mo 4. Jun 2018, 09:06

Quatschki hat geschrieben:(04 Jun 2018, 08:15)

Ab wann beginnt eigentlich die europäische Geschichte?
Logischerweise mit Gründung der EU, weil vorher gab's keine Europäer!


Nach der Logik einiger hier müsste das so sein. Aber sind die Wurzeln europäischer Geschichte nicht auch schon in seiner Geographie zu finden. Diese Kleinteiligkeit. Eigentlich besteht der Wurmfortsatz Asiens nur aus einem Konglomerat von Halbinseln und die sind teilweise noch von Gebirgen gegeneinander abgeschirmt. Hat das die Entstehung und Fortexistenz unterschiedlicher Staatsgebilde ausgelöst? War es der Konkurrenzdruck unter diesen, der schließlich zur Dominanz auf dem Globus geführt hat?

Das ist nicht auf meinem Mist gewachsen. Ich las es bei Jared Diamond, der sich auch mit genau dieser Frage beschäftigt hat. Er vergleicht da die entstehenden Gesellschaften in Amerika, Afrika, Asien und Europa. China ist in der Zeit, die wir als europäisches Hochmittelalter ansehen weit fortgeschritten. Sie haben eine riesige Flotte mit der sie im Indischen Ozean manövrieren und Fahrten in den arabischen Raum und nach Afrika durchführen. Aber dann beschließt ein Kaiser, dass das alles Unsinn ist und diese Entwicklung bricht ab. In Europa funktioniert so etwas nicht. Denn wenn das eine Königreich z.B. Armbrüste oder Feuerwaffen verbietet, dann macht ein anderes gerade deswegen um so kräftiger weiter und schafft sich so Pluspunkte im Konkurrenzkampf - und der tobte durch die ganze europäische Geschichte.

Soviel wieder zum Strangthema ...
Troh.Klaus
Beiträge: 846
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 20:56

Re: Wann beginnt deutsche Geschichte?

Beitragvon Troh.Klaus » Mo 4. Jun 2018, 09:07

Ammianus hat geschrieben:(04 Jun 2018, 01:18)
So, du liest jetzt die Wikiartikel zu Polen, Frankreich, Spanien und dann weisst du, wie Geschichte plus Land definiert wird. Manchmal kommt man sich hier wie auf einem anderen Planeten vor.

Wiki-Artikel zur Geschichte Deutschlands:
Die Geschichte Deutschlands beginnt nach herkömmlicher Auffassung mit der Entstehung des römisch-deutschen Königtums im 10./11. Jahrhundert, wenngleich sich damit noch lange kein „Staat der Deutschen“ entwickelte. Die deutsche Sprache ist seit dem 8. Jahrhundert als eigenständige, in eine Vielzahl von Dialekten unterteilte und sich weiterentwickelnde Sprache fassbar. Die Bewohner des Reiches waren vor allem Nachfahren von Germanen und Kelten, im Westen jedoch auch von römischen Siedlern und im Osten von westslawischen Stämmen, den sogenannten Wenden oder Elbslawen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_Deutschlands
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 3180
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: Wann beginnt deutsche Geschichte?

Beitragvon Ammianus » Mo 4. Jun 2018, 09:08

Troh.Klaus hat geschrieben:(04 Jun 2018, 09:54)

300 Millionen Jahre? Warum so zurückhaltend. Die deutsche Geschichte beginnt selbstverständlich mit dem Urknall, oder vielleicht auch schon früher.


Meine Fresse, les was ich geschrieben habe von Anfang an - aber auch den letzten Beitrag. Kümmere dich um den Anlass für diesen Strang. Auch was hier gerade ein User zu Europa geschrieben hat. Mach dich erst mal vertraut.

Zurück zu „71. Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast