quizz

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7236
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Mi 7. Mär 2018, 19:08

Alexyessin hat geschrieben:(07 Mar 2018, 19:00)

Der Christian war doch im 15. Jhd. Sollte ich mich da verschaut haben, dann nehm ichs zruck.

Also Übergangszeit - und daher stammen auch die jeweiligen Bezeichnungen.


Ach so. Renaissance, ok. Der Schwiegervater Europas, also Christian IX stammt aus dem 19. Jahrhundert. Du meinst wohl dann Christian I von Oldenburg. Na gut, Vorher gab es einen Christoph aus Bayern. Ist es ein Fürst aus dem deutschsprachigen Raum?
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7236
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Mi 7. Mär 2018, 19:13

Alexyessin hat geschrieben:(07 Mar 2018, 19:00)

Der Christian war doch im 15. Jhd. Sollte ich mich da verschaut haben, dann nehm ichs zruck.

Also Übergangszeit - und daher stammen auch die jeweiligen Bezeichnungen.


Der Kaiser Karl IV wird in Tschechien heute noch als Vater des Vaterlandes bezeichnet. Meinst Du den? Inwiefern er Erster und Letzter war, müsste ich dann noch herausfinden.
Cosimo de' Medici wäre auch ein Kandidat
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 69329
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: quizz

Beitragvon Alexyessin » Mi 7. Mär 2018, 19:28

aleph hat geschrieben:(07 Mar 2018, 19:08)

Ach so. Renaissance, ok. Der Schwiegervater Europas, also Christian IX stammt aus dem 19. Jahrhundert. Du meinst wohl dann Christian I von Oldenburg. Na gut, Vorher gab es einen Christoph aus Bayern. Ist es ein Fürst aus dem deutschsprachigen Raum?


Ich meint Christian den IV, der war circa zeitgleich mit dem von mir gesuchten Herrscher.
Deutschsprachiger Raum ist richtig. Und er ist nicht mal unbekannt.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7236
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Mi 7. Mär 2018, 20:36

Alexyessin hat geschrieben:(07 Mar 2018, 19:28)

Ich meint Christian den IV, der war circa zeitgleich mit dem von mir gesuchten Herrscher.
Deutschsprachiger Raum ist richtig. Und er ist nicht mal unbekannt.


Der lebte im ausgehenden 16.Jahrhundert bis ins 17.Jahrhundert
* 12. April 1577 auf Schloss Frederiksborg; † 28. Februar 1648

Also ich nehme jetzt mal an, Du meinst möglicherweise August, Kurfürst von Sachsen?
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 69329
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: quizz

Beitragvon Alexyessin » Mi 7. Mär 2018, 20:41

aleph hat geschrieben:(07 Mar 2018, 20:36)

Der lebte im ausgehenden 16.Jahrhundert bis ins 17.Jahrhundert
* 12. April 1577 auf Schloss Frederiksborg; † 28. Februar 1648

Also ich nehme jetzt mal an, Du meinst möglicherweise August, Kurfürst von Sachsen?


Nein, den nicht. Grob zwischen Pest und Dreissigjährigen.

Also ein sehr bekannter Herrscher, er war der letzte, er war der erste und der Vater.
Über Umwege könnte dir der deutsche Dichterfürst den Weg weisen.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Troh.Klaus
Beiträge: 739
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 20:56

Re: quizz

Beitragvon Troh.Klaus » Mi 7. Mär 2018, 20:48

Kaiser Karl V, in Spananien Carlos I, Vater - keine Ahnung.
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7236
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Mi 7. Mär 2018, 20:48

Alexyessin hat geschrieben:(07 Mar 2018, 20:41)

Nein, den nicht. Grob zwischen Pest und Dreissigjährigen.

Also ein sehr bekannter Herrscher, er war der letzte, er war der erste und der Vater.
Über Umwege könnte dir der deutsche Dichterfürst den Weg weisen.

Friedrich V von der Pfalz, der WInterkönig?
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 69329
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: quizz

Beitragvon Alexyessin » Mi 7. Mär 2018, 20:51

aleph hat geschrieben:(07 Mar 2018, 20:48)

Friedrich V von der Pfalz, der WInterkönig?


Nein,
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Troh.Klaus
Beiträge: 739
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 20:56

Re: quizz

Beitragvon Troh.Klaus » Mi 7. Mär 2018, 20:52

Er war letzter des Gesamthauses Habsburg. Nach ihm spaltete sich das in die österreichische (Ferdinand I) und spanische (Felipe II) Linie auf.
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 9950
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: quizz

Beitragvon odiug » Mi 7. Mär 2018, 20:53

Alexyessin hat geschrieben:(07 Mar 2018, 20:51)

Nein,

Meinst du den Vater der Landsknechte :?:
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 69329
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: quizz

Beitragvon Alexyessin » Mi 7. Mär 2018, 20:55

odiug hat geschrieben:(07 Mar 2018, 20:53)

Meinst du den Vater der Landsknechte :?:


Des hat jetzt aber gedauert.
Maxl I

Der letzte Ritter
Der erste Kanonier
und der Vater der Landsknechte

Der Wink mit dem Goethe bezog sich auf den alten Götz mit dem der Maxl das ein oder andere bekannte Problem hatte.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 9950
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: quizz

Beitragvon odiug » Mi 7. Mär 2018, 20:58

Alexyessin hat geschrieben:(07 Mar 2018, 20:55)

Des hat jetzt aber gedauert.
Maxl I

Der letzte Ritter
Der erste Kanonier
und der Vater der Landsknechte

Der Wink mit dem Goethe bezog sich auf den alten Götz mit dem der Maxl das ein oder andere bekannte Problem hatte.

Ich habe jetzt extra eine schönen Abstauber hingelegt ... aber nein aber nein aber nein ... du musstest das ja jetzt versauen :mad2:
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 69329
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: quizz

Beitragvon Alexyessin » Mi 7. Mär 2018, 20:59

odiug hat geschrieben:(07 Mar 2018, 20:58)

Ich habe jetzt extra eine schönen Abstauber hingelegt ... aber nein aber nein aber nein ... du musstest das ja jetzt versauen :mad2:


Ha?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 9950
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: quizz

Beitragvon odiug » Mi 7. Mär 2018, 21:00

Ok ... ein altes Rätsel, aber mit einer neuen Lösung:
Eine Stadt wurde durch einen Diebstahl reich ... sehr reich ... außerordentlich reich.
Wer war der schändliche Halunke :?:
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 9950
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: quizz

Beitragvon odiug » Mi 7. Mär 2018, 21:47

Nichts :?:
Das Diebesgut hat eine eher fragwürdige Provenienz ... störrte aber damals niemanden.
Der Dieb betrachtete seine Beute als Geschenk ... das tun Diebe aber häufig :p
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Troh.Klaus
Beiträge: 739
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 20:56

Re: quizz

Beitragvon Troh.Klaus » Mi 7. Mär 2018, 23:23

odiug hat geschrieben:(07 Mar 2018, 21:47)

Nichts :?:
Das Diebesgut hat eine eher fragwürdige Provenienz ... störrte aber damals niemanden.
Der Dieb betrachtete seine Beute als Geschenk ... das tun Diebe aber häufig :p

Ein Seeräuber? Waren ja meist auch ehrenwerte Kapitäne ...
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 2286
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Do 8. Mär 2018, 00:22

odiug hat geschrieben:(07 Mar 2018, 21:00)

Ok ... ein altes Rätsel, aber mit einer neuen Lösung:
Eine Stadt wurde durch einen Diebstahl reich ... sehr reich ... außerordentlich reich.
Wer war der schändliche Halunke :?:

Ein Conquistador ?
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. (M.Claudius)
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 9950
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: quizz

Beitragvon odiug » Do 8. Mär 2018, 10:41

Troh.Klaus hat geschrieben:(07 Mar 2018, 23:23)

Ein Seeräuber? Waren ja meist auch ehrenwerte Kapitäne ...

Nein ... alles auf Land ... vielleicht ein Fluss ... aber geraubt wurde auf Land und das hoch offiziell.
Natürlich stritten sich auch die Diebe untereinander.
Da bedurft es eines Machtworts von ganz ganz oben.
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 9950
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: quizz

Beitragvon odiug » Do 8. Mär 2018, 10:42

Trutznachtigall hat geschrieben:(08 Mar 2018, 00:22)

Ein Conquistador ?

Nicht im üblichen Sinn, mit dem man diesen Berufsstand verbindet ... aber erobert wurde, das stimmt.
Ohne wäre ein solcher Diebstahl auch gar nicht möglich.
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 9950
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: quizz

Beitragvon odiug » Do 8. Mär 2018, 10:44

Noch ein Tipp:
Das Diebesgut selbst ist nicht sonderlich wertvoll ... also wenn man das Material selbst betrachtet, ist es eher gewöhnlich.
Aber auch das kümmerte die Leute damals nicht.
Man betrieb ein ziemliches Brim Bram Borium um das Diebesgut in der Stadt.
Tut man heute noch.
Heute allerdings schäffelt das Brim Bram Borium das Geld heran und nicht das Diebesgut selbst.
Das verkam eher zu einer Art Folklore.
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:

Zurück zu „71. Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste