quizz

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3728
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: quizz

Beitragvon Europa2050 » Mo 5. Nov 2018, 14:48

bennyh hat geschrieben:(05 Nov 2018, 14:15)

Nope. Mao war es nicht.


Wenn Mao nicht der Mentor war, dann vielleicht Che Guevara?
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
bennyh
Beiträge: 4534
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 10:58
Benutzertitel: Auf ganz dünnem Eis
Wohnort: Fast gesperrt

Re: quizz

Beitragvon bennyh » Mo 5. Nov 2018, 21:25

Europa2050 hat geschrieben:(05 Nov 2018, 14:48)

Wenn Mao nicht der Mentor war, dann vielleicht Che Guevara?

Ja, damit kommen Sie der Sache näher.
Usertreffen 2019 FTW
Danke an die Moderation für die gute Arbeit all die vielen Jahre.
Haltet euch einfach an die Nutzungsbedingungen, Leute!
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3728
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: quizz

Beitragvon Europa2050 » Di 6. Nov 2018, 07:38

bennyh hat geschrieben:(05 Nov 2018, 21:25)

Ja, damit kommen Sie der Sache näher.


Na, irgendeiner von den Schlächtern muss es ja gewesen sein.

Bist du Chávez?
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
bennyh
Beiträge: 4534
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 10:58
Benutzertitel: Auf ganz dünnem Eis
Wohnort: Fast gesperrt

Re: quizz

Beitragvon bennyh » Di 6. Nov 2018, 08:03

Europa2050 hat geschrieben:(06 Nov 2018, 07:38)

Na, irgendeiner von den Schlächtern muss es ja gewesen sein.

Bist du Chávez?

Nope. Arbeitete er mit Guevara zusammen? Wusste ich nicht.
Usertreffen 2019 FTW
Danke an die Moderation für die gute Arbeit all die vielen Jahre.
Haltet euch einfach an die Nutzungsbedingungen, Leute!
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7543
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Di 6. Nov 2018, 08:13

bennyh hat geschrieben:(06 Nov 2018, 08:03)

Nope. Arbeitete er mit Guevara zusammen? Wusste ich nicht.

außer fidel castro fällt mir da niemand auf die schnelle ein
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3728
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: quizz

Beitragvon Europa2050 » Di 6. Nov 2018, 08:26

bennyh hat geschrieben:(06 Nov 2018, 08:03)

Nope. Arbeitete er mit Guevara zusammen? Wusste ich nicht.


Könntest Du der gewesen sein?

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Laurent-Désiré_Kabila
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
bennyh
Beiträge: 4534
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 10:58
Benutzertitel: Auf ganz dünnem Eis
Wohnort: Fast gesperrt

Re: quizz

Beitragvon bennyh » Di 6. Nov 2018, 08:35

Europa2050 hat geschrieben:(06 Nov 2018, 08:26)

Könntest Du der gewesen sein?

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Laurent-Désiré_Kabila

Bravo! Mit "Vermächtnis" meinte ich seinen Sohn. Du bist.
Usertreffen 2019 FTW
Danke an die Moderation für die gute Arbeit all die vielen Jahre.
Haltet euch einfach an die Nutzungsbedingungen, Leute!
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3728
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: quizz

Beitragvon Europa2050 » Di 6. Nov 2018, 09:44

bennyh hat geschrieben:(06 Nov 2018, 08:35)

Bravo! Mit "Vermächtnis" meinte ich seinen Sohn. Du bist.


Er kam, regierte und ging wieder. Und zwar dorthin, wo er ganz alleine war.

Nachdem das aber schon recht lange her ist, gibt es in der fraglichen Region mehrere Orte, die heute behaupten, derjenige Ort der Einsamkeit gewesen zu sein. Spannend und sehenswert sind sie alle.

Doch wer war er?

Und noch ein Tip: Genau einen weiteren solchen Regenten gab es bisher, der einen ähnlichen (wenn man das nach Jahrhunderten vergleichen kann) Weg ging.
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7543
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Di 6. Nov 2018, 10:03

Europa2050 hat geschrieben:(06 Nov 2018, 09:44)

Er kam, regierte und ging wieder. Und zwar dorthin, wo er ganz alleine war.

Nachdem das aber schon recht lange her ist, gibt es in der fraglichen Region mehrere Orte, die heute behaupten, derjenige Ort der Einsamkeit gewesen zu sein. Spannend und sehenswert sind sie alle.

Doch wer war er?

Und noch ein Tip: Genau einen weiteren solchen Regenten gab es bisher, der einen ähnlichen (wenn man das nach Jahrhunderten vergleichen kann) Weg ging.


da fallen mir viele ein. buddha, karl V oder benedikt xvi
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3728
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: quizz

Beitragvon Europa2050 » Di 6. Nov 2018, 10:07

aleph hat geschrieben:(06 Nov 2018, 10:03)

da fallen mir viele ein. buddha, karl V oder benedikt xvi


Einer von den dreien wird in dem Rätsel erwähnt, ist aber nicht der Gesuchte.
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
bennyh
Beiträge: 4534
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 10:58
Benutzertitel: Auf ganz dünnem Eis
Wohnort: Fast gesperrt

Re: quizz

Beitragvon bennyh » Di 6. Nov 2018, 10:28

Europa2050 hat geschrieben:(06 Nov 2018, 09:44)

Er kam, regierte und ging wieder. Und zwar dorthin, wo er ganz alleine war.

Nachdem das aber schon recht lange her ist, gibt es in der fraglichen Region mehrere Orte, die heute behaupten, derjenige Ort der Einsamkeit gewesen zu sein. Spannend und sehenswert sind sie alle.

Doch wer war er?

Und noch ein Tip: Genau einen weiteren solchen Regenten gab es bisher, der einen ähnlichen (wenn man das nach Jahrhunderten vergleichen kann) Weg ging.

Real oder fiktiv?
Usertreffen 2019 FTW
Danke an die Moderation für die gute Arbeit all die vielen Jahre.
Haltet euch einfach an die Nutzungsbedingungen, Leute!
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3728
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: quizz

Beitragvon Europa2050 » Di 6. Nov 2018, 10:29

bennyh hat geschrieben:(06 Nov 2018, 10:28)

Real oder fiktiv?


Real
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
bennyh
Beiträge: 4534
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 10:58
Benutzertitel: Auf ganz dünnem Eis
Wohnort: Fast gesperrt

Re: quizz

Beitragvon bennyh » Di 6. Nov 2018, 12:12

Europa2050 hat geschrieben:(06 Nov 2018, 10:29)

Real

Wieso ging er in die Isolation? War er zu dem Zeitpunkt noch Herrscher? Übertrug er sein Amt freiwillig an seinen Nachfolger?
Usertreffen 2019 FTW
Danke an die Moderation für die gute Arbeit all die vielen Jahre.
Haltet euch einfach an die Nutzungsbedingungen, Leute!
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3728
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: quizz

Beitragvon Europa2050 » Di 6. Nov 2018, 12:27

bennyh hat geschrieben:(06 Nov 2018, 12:12)

Wieso ging er in die Isolation? War er zu dem Zeitpunkt noch Herrscher? Übertrug er sein Amt freiwillig an seinen Nachfolger?


Sooo viele Fragen :?:

Na dann will ich mal etwas Licht in eine Zeit bringen, die man auch „dunkel“ nennt.

Isolation: War wohl ein Wesenszug, war damals aber auch nicht unmodern
Herrscher: Nein
Freiwillig: Schwierig, da keine Beweise mehr vorliegen, ich würde nach Akttnstudium vorsichtig sagen: eher ja
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
bennyh
Beiträge: 4534
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 10:58
Benutzertitel: Auf ganz dünnem Eis
Wohnort: Fast gesperrt

Re: quizz

Beitragvon bennyh » Di 6. Nov 2018, 14:32

Europa2050 hat geschrieben:(06 Nov 2018, 12:27)

Sooo viele Fragen :?:

Na dann will ich mal etwas Licht in eine Zeit bringen, die man auch „dunkel“ nennt.

Isolation: War wohl ein Wesenszug, war damals aber auch nicht unmodern
Herrscher: Nein
Freiwillig: Schwierig, da keine Beweise mehr vorliegen, ich würde nach Akttnstudium vorsichtig sagen: eher ja

Handelt es sich um einen Papst im Saeculum obscurum?
Usertreffen 2019 FTW
Danke an die Moderation für die gute Arbeit all die vielen Jahre.
Haltet euch einfach an die Nutzungsbedingungen, Leute!
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3728
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: quizz

Beitragvon Europa2050 » Di 6. Nov 2018, 14:35

bennyh hat geschrieben:(06 Nov 2018, 14:32)

Handelt es sich um einen Papst im Saeculum obscurum?


Papst: ja
Zeitraum: später, wird aber umgangssprachlich trotzdem als „dunkel“ bezeichnet.
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7543
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Di 6. Nov 2018, 14:37

Europa2050 hat geschrieben:(06 Nov 2018, 14:35)

Papst: ja
Zeitraum: später, wird aber umgangssprachlich trotzdem als „dunkel“ bezeichnet.

coelestin v
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Coelestin_V.
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3728
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: quizz

Beitragvon Europa2050 » Di 6. Nov 2018, 14:56



Richtig, der vor Benedikt einzige Papst, der zurückgetreten ist.

Sehenswert auch die teilweise noch erhaltenen Einsiedeleien in den Abruzzen, die sich auf ihn berufen.

Hatte neulich die Freude, diese erwandern zu dürfen:

https://www.parcomajella.it/uomo-e-terr ... -in-legio/

Ist aber nicht die Einzige.

Du bist dran.
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7543
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Di 6. Nov 2018, 15:02

Europa2050 hat geschrieben:(06 Nov 2018, 14:56)

Richtig, der vor Benedikt einzige Papst, der zurückgetreten ist.

Sehenswert auch die teilweise noch erhaltenen Einsiedeleien in den Abruzzen, die sich auf ihn berufen.

Hatte neulich die Freude, diese erwandern zu dürfen:

https://www.parcomajella.it/uomo-e-terr ... -in-legio/

Ist aber nicht die Einzige.

Du bist dran.

gesucht wird ein englischer begriff, der mit trump zusammenhängt und das griechische wort, auf das dieser begriff zurückgeht und etwas mit dionysos zu tun hat. die römer haben dieses wenig bekannte griechische wort entlehnt, es ist uns allen bekannt, vor allem beim sport, bei kriegen und nach wahlen wird es verwendet.
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: quizz

Beitragvon Alexyessin » Di 6. Nov 2018, 17:45

aleph hat geschrieben:(06 Nov 2018, 15:02)

gesucht wird ein englischer begriff, der mit trump zusammenhängt und das griechische wort, auf das dieser begriff zurückgeht und etwas mit dionysos zu tun hat. die römer haben dieses wenig bekannte griechische wort entlehnt, es ist uns allen bekannt, vor allem beim sport, bei kriegen und nach wahlen wird es verwendet.

Er
Dyonisos der Gott oder der Kirchenmann ?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat

Zurück zu „71. Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast