quizz

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 2353
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Mi 18. Jul 2018, 08:18

Dieter Winter hat geschrieben:(18 Jul 2018, 09:07)

The Donald in Helsinki? :D

*lach* Nee, ist schon etwas länger her. ER war damals gerade volljährig.
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. (M.Claudius)
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3629
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: quizz

Beitragvon Europa2050 » Mi 18. Jul 2018, 09:53

Trutznachtigall hat geschrieben:(17 Jul 2018, 23:15)

ER hat ein fast unglaubliches Ding hingelegt, das weltweit Aufsehen erregte.
Hätte ER das ein paar Jahre eher gemacht, wären die Folgen für IHN wahrscheinlich ganz schlimm gewesen.


Matthias Rust und der Flug auf den roten Platz?
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 2353
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Mi 18. Jul 2018, 10:14

Europa2050 hat geschrieben:(18 Jul 2018, 10:53)

Matthias Rust und der Flug auf den roten Platz?

Ja, der ists.
Jetzt du wieder.
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. (M.Claudius)
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3629
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: quizz

Beitragvon Europa2050 » Mi 18. Jul 2018, 10:58

Trutznachtigall hat geschrieben:(18 Jul 2018, 11:14)

Ja, der ists.
Jetzt du wieder.


Ich suche einen König. Er verlor sein Land und dieses seine Unabhängigkeit durch einen gewonnen Krieg und starb im Exil.

Fast 90 Jahre später erhielt das Land seine Unabhängigkeit wieder zurück - als mittelbare Folge eines verlorenen Krieges und existiert heute noch.

Gesucht ist aber der glücklose König.
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70143
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: quizz

Beitragvon Alexyessin » Mi 18. Jul 2018, 11:52

Europa2050 hat geschrieben:(18 Jul 2018, 11:58)

Ich suche einen König. Er verlor sein Land und dieses seine Unabhängigkeit durch einen gewonnen Krieg und starb im Exil.

Fast 90 Jahre später erhielt das Land seine Unabhängigkeit wieder zurück - als mittelbare Folge eines verlorenen Krieges und existiert heute noch.

Gesucht ist aber der glücklose König.


Ins Blaue
Otto von Wittelsbach
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3629
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: quizz

Beitragvon Europa2050 » Mi 18. Jul 2018, 12:16

Alexyessin hat geschrieben:(18 Jul 2018, 12:52)

Ins Blaue
Otto von Wittelsbach


Nein, nicht in Bayern und auch nicht in Restdeutschland. Und deutlich später.
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14803
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: quizz

Beitragvon Dieter Winter » Mi 18. Jul 2018, 13:18

Europa2050 hat geschrieben:(18 Jul 2018, 13:16)

Nein, nicht in Bayern und auch nicht in Restdeutschland. Und deutlich später.


Polen?
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3629
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: quizz

Beitragvon Europa2050 » Mi 18. Jul 2018, 13:22

Dieter Winter hat geschrieben:(18 Jul 2018, 14:18)

Polen?


Auch nicht, aber Europa ist schon gut. Je nach geographischen Kenntnissen so ein „ach das gibt es ja auch noch“ Land.
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
Dieter Winter
Beiträge: 14803
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 22:08

Re: quizz

Beitragvon Dieter Winter » Mi 18. Jul 2018, 13:29

Europa2050 hat geschrieben:(18 Jul 2018, 14:22)

Auch nicht, aber Europa ist schon gut. Je nach geographischen Kenntnissen so ein „ach das gibt es ja auch noch“ Land.


Liegt es auf dem Balkan?
Never approach a bull from the front, a horse from the rear, or an idiot from any direction.
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7383
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Mi 18. Jul 2018, 13:30

Europa2050 hat geschrieben:(18 Jul 2018, 14:22)

Auch nicht, aber Europa ist schon gut. Je nach geographischen Kenntnissen so ein „ach das gibt es ja auch noch“ Land.


Nikita I. Petrović Njegos?
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 3629
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: quizz

Beitragvon Europa2050 » Mi 18. Jul 2018, 13:39

aleph hat geschrieben:(18 Jul 2018, 14:30)

Nikita I. Petrović Njegos?


Hieß zwar Nikola, lass ich aber gelten.

Černa Gora (Montenegro) war offiziell Teil der Entente im WK1 und nach österreichischer Besetzung war für die Entente die Wiederherstellung der Souveränität (wie Belgiens) ein offizielles Kriegsziel.

Doch nach dem Zusammenbruch Österreichs wurde nicht der sich im Exil befindliche König wieder eingesetzt, sondern Černa Gora schloss sich Serbien an.

Du bist dran ...
Nationalismus lehrt Dich,
stolz auf Dinge zu sein, die Du nie getan hast und
Leute zu hassen, denen Du nie begegnet bist.
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7383
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Mi 18. Jul 2018, 13:52

Europa2050 hat geschrieben:(18 Jul 2018, 14:39)

Hieß zwar Nikola, lass ich aber gelten.

Černa Gora (Montenegro) war offiziell Teil der Entente im WK1 und nach österreichischer Besetzung war für die Entente die Wiederherstellung der Souveränität (wie Belgiens) ein offizielles Kriegsziel.

Doch nach dem Zusammenbruch Österreichs wurde nicht der sich im Exil befindliche König wieder eingesetzt, sondern Černa Gora schloss sich Serbien an.

Du bist dran ...


Ich habe das aus dieser LIste.

Ok, gesucht wird ein Mann aus Europa, der aus Kummer über den Tod seines Vaters sein Leben lang ein Eisengewicht am Körper trug, das er jedes Jahr schwerer machte.
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 2353
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Mi 18. Jul 2018, 15:35

aleph hat geschrieben:(18 Jul 2018, 14:52)

Ich habe das aus dieser LIste.

Ok, gesucht wird ein Mann aus Europa, der aus Kummer über den Tod seines Vaters sein Leben lang ein Eisengewicht am Körper trug, das er jedes Jahr schwerer machte.

Real oder fiktiv?
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. (M.Claudius)
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7383
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Mi 18. Jul 2018, 15:39

Trutznachtigall hat geschrieben:(18 Jul 2018, 16:35)

Real oder fiktiv?

real
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Gluck
Beiträge: 757
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 18:04

Re: quizz

Beitragvon Gluck » Mi 18. Jul 2018, 17:00

Welche Epoche?
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7383
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Mi 18. Jul 2018, 17:04

Gluck hat geschrieben:(18 Jul 2018, 18:00)

Welche Epoche?

spätes mittelalter
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Gluck
Beiträge: 757
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 18:04

Re: quizz

Beitragvon Gluck » Mi 18. Jul 2018, 17:34

Ein Monarch?
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7383
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Mi 18. Jul 2018, 18:44

Gluck hat geschrieben:(18 Jul 2018, 18:34)

Ein Monarch?


Ja. Er gilt als der fähigste Monarch seines Landes.
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 2353
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Mi 18. Jul 2018, 22:23

aleph hat geschrieben:(18 Jul 2018, 19:44)

Ja. Er gilt als der fähigste Monarch seines Landes.
James/Jakob IV, König von Schottland:
Jakob bedrückte die Mitschuld am Tod seines Vaters und trug seitdem bis zu seinem Tod einen Eisengürtel zum Zeichen seiner Buße, den er jedes Jahr mit zusätzlichen Gewichten beschwerte
ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ--☸ڿڰۣ
So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. (M.Claudius)
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7383
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Do 19. Jul 2018, 02:34

Trutznachtigall hat geschrieben:(18 Jul 2018, 23:23)

James/Jakob IV, König von Schottland:

Ja, Du wieder.
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54

Zurück zu „71. Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste