quizz

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 1125
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Do 16. Feb 2017, 16:40

Welfenprinz hat geschrieben:(16 Feb 2017, 12:45)

Also die Insel heisst Nord.....,aber liegt in der südsee.
Oder Urwaldinsel,und besteht in Wirklichkeit aus Felsen.
Oder so

Nicht ganz so. :)
Der Name weckt die Vorstellung von einem Territorium, das rund 350.000 mal so groß wie die Insel ist.
Jetzt?
*******************************************************************************************************
So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. (M.Claudius)
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 1556
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: quizz

Beitragvon Europa2050 » Do 16. Feb 2017, 16:49

Trutznachtigall hat geschrieben:(16 Feb 2017, 16:40)

Nicht ganz so. :)
Der Name weckt die Vorstellung von einem Territorium, das rund 350.000 mal so groß wie die Insel ist.
Jetzt?


Die Insel "Europa" in der Straße von Mosambik?
Denkt an 1914, denkt an 1933 ...
... und macht verdammt nochmal nicht die gleichen Fehler ... :mad2:
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 1125
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Do 16. Feb 2017, 17:07

Europa2050 hat geschrieben:(16 Feb 2017, 16:49)

Die Insel "Europa" in der Straße von Mosambik?

:thumbup: Das Rätsel, lieber Europa2050, wurde extra auf dich zugeschnitten. ;)
Du bist wieder dran.
*******************************************************************************************************
So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. (M.Claudius)
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 1556
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: quizz

Beitragvon Europa2050 » Do 16. Feb 2017, 17:21

Trutznachtigall hat geschrieben:(16 Feb 2017, 17:07)

:thumbup: Das Rätsel, lieber Europa2050, wurde extra auf dich zugeschnitten. ;)
Du bist wieder dran.


Mein Dank wird Dich ewig verfolgen :)

Ich suche eine Stadt in der Oberpfalz. Ihr wohl berühmtester Sohn zog aus, um König zu werden. Das gelang ihm auch, doch der Unglückliche:
- löste damit einen größeren Krieg (mit) aus,
- regierte ungefähr so lange wie ein durchschnittlicher italienischer Ministerpräsident,
- wurde davongejagt
- und verlor die Oberpfalz auch noch.

Blöd gelaufen. Aber in welcher, immernoch toll anzusehenden Stadt der Oberpfalz begann das Drama?
Denkt an 1914, denkt an 1933 ...
... und macht verdammt nochmal nicht die gleichen Fehler ... :mad2:
PeterK
Beiträge: 2763
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Do 16. Feb 2017, 17:38

Europa2050 hat geschrieben:(16 Feb 2017, 17:21)

Mein Dank wird Dich ewig verfolgen :)

Ich suche eine Stadt in der Oberpfalz. Ihr wohl berühmtester Sohn zog aus, um König zu werden. Das gelang ihm auch, doch der Unglückliche:
- löste damit einen größeren Krieg (mit) aus,
- regierte ungefähr so lange wie ein durchschnittlicher italienischer Ministerpräsident,
- wurde davongejagt
- und verlor die Oberpfalz auch noch.

Blöd gelaufen. Aber in welcher, immernoch toll anzusehenden Stadt der Oberpfalz begann das Drama?

Geht's um Friedrich V.? Dann könnten Amberg oder Neumarkt passen.
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 1556
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: quizz

Beitragvon Europa2050 » Do 16. Feb 2017, 18:05

PeterK hat geschrieben:(16 Feb 2017, 17:38)

Geht's um Friedrich V.? Dann könnten Amberg oder Neumarkt passen.


Sie nannten ihn den Winterkönig und er kam aus der Umgebung von Amberg.
Doch der Griff nach der Böhmischen Krone endete tragisch - für Ihn, der alles verlor und für Europa, dass im dreissigjährigen Krieg versank.

Aber die Altstadt von Amberg ist trotzdem einen Besuch wert!

Du bist dran ...
Denkt an 1914, denkt an 1933 ...
... und macht verdammt nochmal nicht die gleichen Fehler ... :mad2:
PeterK
Beiträge: 2763
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Do 16. Feb 2017, 20:01

Europa2050 hat geschrieben:(16 Feb 2017, 18:05)

Sie nannten ihn den Winterkönig und er kam aus der Umgebung von Amberg.
Doch der Griff nach der Böhmischen Krone endete tragisch - für Ihn, der alles verlor und für Europa, dass im dreissigjährigen Krieg versank.

Aber die Altstadt von Amberg ist trotzdem einen Besuch wert!

Du bist dran ...

So, es hat einen Moment gedauert: Ich suche etwas, das man als eine Deklaration bezeichnen könnte, die zu den ersten ihrer Art gehört. Sie hat einen starken Bezug zu heute.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 8074
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: quizz

Beitragvon Nomen Nescio » Do 16. Feb 2017, 20:52

magna charta?
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
PeterK
Beiträge: 2763
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Do 16. Feb 2017, 21:51

Nomen Nescio hat geschrieben:(16 Feb 2017, 20:52)
magna charta?

Nein, sorry. Die Deklaration entstand im heutigen Bayern.
Benutzeravatar
Misterfritz
Beiträge: 1408
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Wohnort: badisch sibirien

Re: quizz

Beitragvon Misterfritz » Do 16. Feb 2017, 22:07

Reinheitsgebot für Bier? :D
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 8113
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: quizz

Beitragvon odiug » Do 16. Feb 2017, 22:15

Die Zwölf Artikel von Memmingen, in der die Bauern waerend der Bauernkriege ihre Rechte einforderten.
Ein erstaunliches Dokument:
https://de.wikipedia.org/wiki/Zw%C3%B6lf_Artikel
Im Grunde ein Vorlaeufer der franzoesischen Revolution und die erste Formulierung universeller Menschenrechte.
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
PeterK
Beiträge: 2763
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Do 16. Feb 2017, 22:36

odiug hat geschrieben:(16 Feb 2017, 22:15)
Die Zwölf Artikel von Memmingen, in der die Bauern waerend der Bauernkriege ihre Rechte einforderten.
Ein erstaunliches Dokument:
https://de.wikipedia.org/wiki/Zw%C3%B6lf_Artikel
Im Grunde ein Vorlaeufer der franzoesischen Revolution und die erste Formulierung universeller Menschenrechte.

Perfekt :thumbup: . Daher auch der Hinweis auf den Bezug zu "heute":
Am 16. Februar 1525 begehrten etwa 25 zu Memmingen gehörige Dörfer auf und forderten angesichts ihrer wirtschaftlichen Lage und der allgemeinen politischen Situation beim Rat der Stadt deutliche Verbesserungen. Die Beschwerden wurden in den Memminger Artikeln zusammengefasst. Sie berührten die Leibherrschaft, die Grundherrschaft, Nutzungsrechte am Wald und der Allmende sowie kirchliche Forderungen. Die Bauern wollten Reformen auf breiter Front. Die Stadt ließ einen Ausschuss der Dörfler bilden und rechnete mit einem langen Katalog an spezifischen Forderungen. Sehr unerwartet gaben die Bauern aber eine einheitliche grundsätzliche Erklärung ab, die aus zwölf Artikeln bestand.
;)

Du bist dran.
PeterK
Beiträge: 2763
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Do 16. Feb 2017, 22:38

Misterfritz hat geschrieben:(16 Feb 2017, 22:07)
Reinheitsgebot für Bier? :D

:D Nicht ganz (siehe oben).
Benutzeravatar
Misterfritz
Beiträge: 1408
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Wohnort: badisch sibirien

Re: quizz

Beitragvon Misterfritz » Do 16. Feb 2017, 22:48

PeterK hat geschrieben:(16 Feb 2017, 22:38)

:D Nicht ganz (siehe oben).
Und ich dachte, hier ginge es um die wirklich wichtigen Dinge :D
PeterK
Beiträge: 2763
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Do 16. Feb 2017, 22:51

Misterfritz hat geschrieben:(16 Feb 2017, 22:48)
Und ich dachte, hier ginge es um die wirklich wichtigen Dinge :D

Echt jetzt? Zeitlich warst Du aber verdammt nah dran :).
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 8113
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: quizz

Beitragvon odiug » Do 16. Feb 2017, 22:58

Ok ... billig war die Gegend nie, auch wenn man sie so nannte.
Man stellte dort suendhaft teure Dinge her und manchmal, ganz selten, findet man diese auch wieder.
Was fand man und warum ist das auch heute noch einzigartig ?
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 1556
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: quizz

Beitragvon Europa2050 » Fr 17. Feb 2017, 08:30

odiug hat geschrieben:(16 Feb 2017, 22:58)

Ok ... billig war die Gegend nie, auch wenn man sie so nannte.
Man stellte dort suendhaft teure Dinge her und manchmal, ganz selten, findet man diese auch wieder.
Was fand man und warum ist das auch heute noch einzigartig ?


Stellt man die Dinge immer noch her?
Denkt an 1914, denkt an 1933 ...
... und macht verdammt nochmal nicht die gleichen Fehler ... :mad2:
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 1125
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Fr 17. Feb 2017, 08:35

odiug hat geschrieben:(16 Feb 2017, 22:58)

Ok ... billig war die Gegend nie, auch wenn man sie so nannte.
Man stellte dort suendhaft teure Dinge her und manchmal, ganz selten, findet man diese auch wieder.
Was fand man und warum ist das auch heute noch einzigartig ?

Fabergé-Eier?
*******************************************************************************************************
So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. (M.Claudius)
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 8113
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: quizz

Beitragvon odiug » Fr 17. Feb 2017, 08:45

Nein ... aelter ... also die Dinge, die man fand.
Gefunden hat man sie ca. 250 Jahre spaeter.
Man vermutet, sie wurden versteckt und dann vergessen, bzw, der, der diese Dinge dort versteckte, fiel einer der Katastrophen jener Zeit zum Opfer ... aber genaues weiss man nicht.
Koennte sich auch um Diebesgut handeln.
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:
Benutzeravatar
odiug
Moderator
Beiträge: 8113
Registriert: Di 25. Sep 2012, 06:44

Re: quizz

Beitragvon odiug » Fr 17. Feb 2017, 08:48

PS ... der Name der Gegen beschreibt auch die gefundenen Gegenstaende in ihrer Masse.
Wertvoll sind alle Dinge die man fand, einzigartig sind sie in ihrer Kollektion und in ihrem Erhaltungszustand.
Moderatoren sind die Herren des Forums :x
Aber wir sind edel und gut, gerecht und unbestechlich und sorgen uns innig um das Wohlergehen unsrer Foristen.
Ich habe nun eine deutsche Tastatur ... äöüß :cool:

Zurück zu „71. Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste