quizz

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Di 5. Sep 2017, 21:12

Europa2050 hat geschrieben:(05 Sep 2017, 22:02)

Vielleicht ja auch die Ökonomie und Adam Smiths "unsichtbare Hand" ;)


Nö. Da war "Theologie" schon wesentlich näher ...
Aber es sind weder Theologie, noch eine andere anthropologische Wissenschaft.
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein.
Walter Jens
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 1510
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Di 5. Sep 2017, 22:03

aleph hat geschrieben:(05 Sep 2017, 18:33)

Dann wird man ja wohl noch nicht so viele Einträge im Netz finden.

Ok, Wie nennt man das: man untersucht ein Phänomen, ohne nachzuweisen, dass es dieses Phänomen überhaupt gibt?

Spekulation?
*******************************************************************************************************
So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. (M.Claudius)
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Mi 6. Sep 2017, 05:02

Es ist ein englischer Begriff aus drei Wörtern (auf Deutsch kann man das in einem Wort ausdrücken). Das Wort "science" kommt darin vor, aber es ist natürlich keine echte Wissenschaftsdisziplin, sondern eine ironische Bezeichnung, die auf Alles angewandt werden kann, dessen Grundlage man nicht nachweisen kann, also auch Theologie, In der Diskussion zwischen Atheisten und Religiösen wird der Begriff gerne von Atheisten benutzt. Leser von Richard Dawkins kennen den Teil des Begriffes, der uns jetzt noch fehlt.
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein.
Walter Jens
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9592
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: quizz

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 6. Sep 2017, 05:52

aleph hat geschrieben:(06 Sep 2017, 06:02)

Es ist ein englischer Begriff aus drei Wörtern (auf Deutsch kann man das in einem Wort ausdrücken). Das Wort "science" kommt darin vor, aber es ist natürlich keine echte Wissenschaftsdisziplin, sondern eine ironische Bezeichnung, die auf Alles angewandt werden kann, dessen Grundlage man nicht nachweisen kann, also auch Theologie, In der Diskussion zwischen Atheisten und Religiösen wird der Begriff gerne von Atheisten benutzt. Leser von Richard Dawkins kennen den Teil des Begriffes, der uns jetzt noch fehlt.

dann fällt es also unter pseudologie.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Mi 6. Sep 2017, 06:00

Nein, ist es nicht
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein.
Walter Jens
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Mi 6. Sep 2017, 13:24

Der noch offene gesuchte Begriff ist eine fiktive Figur, an die Kinder in anglophone Länder glauben. Nein, Santa Claus ist das nicht :D
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein.
Walter Jens
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57120
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: quizz

Beitragvon Alexyessin » Mi 6. Sep 2017, 13:29

aleph hat geschrieben:(06 Sep 2017, 14:24)

Der noch offene gesuchte Begriff ist eine fiktive Figur, an die Kinder in anglophone Länder glauben. Nein, Santa Claus ist das nicht :D


No Al?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Mi 6. Sep 2017, 13:34

Alexyessin hat geschrieben:(06 Sep 2017, 14:29)

No Al?


Damit kann ich nichts anfangen. Es sieht der Lösung nicht ähnlich :D

Welche fiktive Figur wird von Atheisten gerne erwähnt, wenn sie mit religiöse Fundamentalisten diskutieren? Von den beiden wichtigsten ist Eines das rosarote Einhorn. Die Andere?
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein.
Walter Jens
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 57120
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: quizz

Beitragvon Alexyessin » Mi 6. Sep 2017, 13:49

aleph hat geschrieben:(06 Sep 2017, 14:34)

Damit kann ich nichts anfangen. Es sieht der Lösung nicht ähnlich :D

Welche fiktive Figur wird von Atheisten gerne erwähnt, wenn sie mit religiöse Fundamentalisten diskutieren? Von den beiden wichtigsten ist Eines das rosarote Einhorn. Die Andere?


Das Spaghetti Monster ;)

Noel - ist die Figur die ich meinte, kleiner Witz am Rande.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Mi 6. Sep 2017, 13:51

Alexyessin hat geschrieben:(06 Sep 2017, 14:49)

Das Spaghetti Monster ;)

Noel - ist die Figur die ich meinte, kleiner Witz am Rande.


Nein. Keines von Beiden. Ein Körperteil kommt in dem Begriff vor :D
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein.
Walter Jens
Benutzeravatar
Misterfritz
Beiträge: 1767
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Wohnort: badisch sibirien

Re: quizz

Beitragvon Misterfritz » Do 7. Sep 2017, 13:19

aleph hat geschrieben:(06 Sep 2017, 14:24)

Der noch offene gesuchte Begriff ist eine fiktive Figur, an die Kinder in anglophone Länder glauben. Nein, Santa Claus ist das nicht :D
Zahnfee?
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Do 7. Sep 2017, 14:04

Misterfritz hat geschrieben:(07 Sep 2017, 14:19)

Zahnfee?


Richtig."Tooth fairy science" war gesucht
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein.
Walter Jens
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9592
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: quizz

Beitragvon Nomen Nescio » Do 7. Sep 2017, 19:09

aleph hat geschrieben:(07 Sep 2017, 15:04)

Richtig."Tooth fairy science" war gesucht

jee, weißt du noch mehr... ?
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Do 7. Sep 2017, 19:14

Nomen Nescio hat geschrieben:(07 Sep 2017, 20:09)

jee, weißt du noch mehr... ?


Nein. Ich bin doof.
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein.
Walter Jens
Benutzeravatar
Misterfritz
Beiträge: 1767
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Wohnort: badisch sibirien

Re: quizz

Beitragvon Misterfritz » Do 7. Sep 2017, 20:03

Gut, dann mache ich mal weiter.

Gesucht wird eine Art Bauwerk, das es dreimal gibt.
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 5894
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Do 7. Sep 2017, 20:14

Ist eher was zweckmäßiges wie eine brücke oder eine mauer, oder eher was sakrales wie ein triumphbogen?
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein.
Walter Jens
Benutzeravatar
Misterfritz
Beiträge: 1767
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Wohnort: badisch sibirien

Re: quizz

Beitragvon Misterfritz » Do 7. Sep 2017, 20:40

aleph hat geschrieben:(07 Sep 2017, 21:14)

Ist eher was zweckmäßiges wie eine brücke oder eine mauer, oder eher was sakrales wie ein triumphbogen?
Denkmal ;)
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 1510
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Do 7. Sep 2017, 21:05

Misterfritz hat geschrieben:(07 Sep 2017, 21:03)

Gut, dann mache ich mal weiter.

Gesucht wird eine Art Bauwerk, das es dreimal gibt.

Im selben Land?
Zuletzt geändert von Trutznachtigall am Do 7. Sep 2017, 21:10, insgesamt 2-mal geändert.
*******************************************************************************************************
So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. (M.Claudius)
Benutzeravatar
Misterfritz
Beiträge: 1767
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Wohnort: badisch sibirien

Re: quizz

Beitragvon Misterfritz » Do 7. Sep 2017, 21:06

Trutznachtigall hat geschrieben:(07 Sep 2017, 22:05)

Im selben Land?
Ja!
Benutzeravatar
Trutznachtigall
Beiträge: 1510
Registriert: Fr 7. Okt 2016, 09:51
Wohnort: HaHa

Re: quizz

Beitragvon Trutznachtigall » Do 7. Sep 2017, 21:26

Misterfritz hat geschrieben:(07 Sep 2017, 22:06)

Ja!

Auch in der selben Stadt?
Handelt es sich um eine spezifische Aktivität aber von drei verschiedenen Akteuren?
Ich habe da so was Spezielles im Auge. :)
*******************************************************************************************************
So sind wohl manche Sachen, die wir getrost belachen, weil unsre Augen sie nicht sehn. (M.Claudius)

Zurück zu „71. Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste