quizz

Moderator: Moderatoren Forum 7

PeterK
Beiträge: 5210
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Mi 27. Dez 2017, 12:38

Alexyessin hat geschrieben:(27 Dec 2017, 12:33)

Nein, den meine ich nicht - aber............... die Spur ist heiß :D
Lies die Eingangsfrage nochmal genau ;)

Bin zu faul und vollgefuttert zum suchen. Deshalb noch ein Schuss aus der Hüfte: Lucky Luciano? :)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70173
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: quizz

Beitragvon Alexyessin » Mi 27. Dez 2017, 12:50

PeterK hat geschrieben:(27 Dec 2017, 12:38)

Bin zu faul und vollgefuttert zum suchen. Deshalb noch ein Schuss aus der Hüfte: Lucky Luciano? :)


Ping GO :)
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
PeterK
Beiträge: 5210
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Mi 27. Dez 2017, 13:07

Alexyessin hat geschrieben:(27 Dec 2017, 12:50)
Ping GO :)

Sympathischer Kerl.

Wir bleiben in den USA: Dort gab's mal eine Art Bildungsbewegung, die unter einem seltsamen Namen bekannt wurde.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 11746
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: quizz

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 27. Dez 2017, 19:32

PeterK hat geschrieben:(27 Dec 2017, 12:38)

Bin zu faul und vollgefuttert zum suchen. Deshalb noch ein Schuss aus der Hüfte: Lucky Luciano? :)

du bist jünger als ich, vermute ich. denn LL ist bei mir fast aus dem gedächtnis verschwunden durch die menge anderer gängster die ich mich »erinnere«.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
PeterK
Beiträge: 5210
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Mi 27. Dez 2017, 19:43

Nomen Nescio hat geschrieben:(27 Dec 2017, 19:32)
du bist jünger als ich, vermute ich.
Dem könnte so sein.

denn LL ist bei mir fast aus dem gedächtnis verschwunden durch die menge anderer gängster die ich mich »erinnere«.
Bei mir eigentlich auch. Der Tipp mit dem "glücklichen" Neubürger hat mich an ihn erinnert.

Wat is denn nu mit der amerikanischen Bildungsbewegung, nach der ich suche? Hat jemand eine Idee ;)?
Benutzeravatar
Maskulist
Beiträge: 375
Registriert: Di 15. Sep 2015, 19:04
Benutzertitel: Kein Feminist! Humanist!
Wohnort: Irgendwo in Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: quizz

Beitragvon Maskulist » Mi 27. Dez 2017, 19:47

PeterK hat geschrieben:(27 Dec 2017, 13:07)

Sympathischer Kerl.

Wir bleiben in den USA: Dort gab's mal eine Art Bildungsbewegung, die unter einem seltsamen Namen bekannt wurde.

Meinst Du die Prohibition?
Maskulismus die radikale Ansicht, dass Männer keine Schweine sind, sondern Menschen.
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7384
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Mi 27. Dez 2017, 19:48

PeterK hat geschrieben:(27 Dec 2017, 19:43)

Dem könnte so sein.

Bei mir eigentlich auch. Der Tipp mit dem "glücklichen" Neubürger hat mich an ihn erinnert.

Wat is denn nu mit der amerikanischen Bildungsbewegung, nach der ich suche? Hat jemand eine Idee ;)?

meinst du Bodybuilding ? Aerobic?
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
PeterK
Beiträge: 5210
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Mi 27. Dez 2017, 19:52

aleph hat geschrieben:(27 Dec 2017, 19:48)
meinst du Bodybuilding ? Aerobic?

Nein, sorry. Es geht schon um Bildung im klassischen Sinne. Der Begriff/die Bewegung, den/die ich suche, entstand im 19. Jahrhundert.
PeterK
Beiträge: 5210
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Mi 27. Dez 2017, 19:59

Maskulist hat geschrieben:(27 Dec 2017, 19:47)
Meinst Du die Prohibition?

Nein, tut mir leid (siehe oben).
PeterK
Beiträge: 5210
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Mi 27. Dez 2017, 20:04

Noch ein Tipp: Ich bin Motorradfahrer, der auch selbst "schraubt".
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4717
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: quizz

Beitragvon Misterfritz » Di 2. Jan 2018, 15:32

Ich denke, da könnte ein weiterer Tipp hilfreich sein ;)
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 70173
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Blutgrätsche
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: quizz

Beitragvon Alexyessin » Mo 8. Jan 2018, 09:03

Was denn hier los? Eingeschlafen?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7384
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Mo 8. Jan 2018, 10:06

Die Nachtigall ist doch ein Zugvogel, oder?
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
PeterK
Beiträge: 5210
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Mo 8. Jan 2018, 11:03

Misterfritz hat geschrieben:(02 Jan 2018, 15:32)
Ich denke, da könnte ein weiterer Tipp hilfreich sein ;)

Sorry, wenn Du nicht direkt zitierst, übersehe ich manchmal etwas. Besonders über die Feiertage ;).

Die gesuchte Bildungsbewegung findet Erwähnung in einem ziemlich bekannten Buch, in dem es (nebenbei) auch darum geht, ein "Motorrad zu warten".
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4717
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: quizz

Beitragvon Misterfritz » Mo 8. Jan 2018, 13:00

PeterK hat geschrieben:(08 Jan 2018, 11:03)

Sorry, wenn Du nicht direkt zitierst, übersehe ich manchmal etwas. Besonders über die Feiertage ;).

Die gesuchte Bildungsbewegung findet Erwähnung in einem ziemlich bekannten Buch, in dem es (nebenbei) auch darum geht, ein "Motorrad zu warten".

Zen und die Kunst ein Motorrad zu warten?
Allerdings fällt mir keine Bildungsbewegung ein, die Pirsing angestossen haben könnte ...
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7384
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Mo 8. Jan 2018, 13:21

Misterfritz hat geschrieben:(08 Jan 2018, 13:00)

Zen und die Kunst ein Motorrad zu warten?
Allerdings fällt mir keine Bildungsbewegung ein, die Pirsing angestossen haben könnte ...


Das könnte die "wandernde Sommerschule" sein.
https://de.wikipedia.org/wiki/Chautauqua
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4717
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: quizz

Beitragvon Misterfritz » Mo 8. Jan 2018, 13:24

aleph hat geschrieben:(08 Jan 2018, 13:21)

Das könnte die "wandernde Sommerschule" sein.
https://de.wikipedia.org/wiki/Chautauqua
Ja, das hatte ich auch bei Wiki gelesen, kam mir aber irgendwie nicht bekannt vor :D
PeterK
Beiträge: 5210
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Mo 8. Jan 2018, 13:24

Misterfritz hat geschrieben:(08 Jan 2018, 13:00)
Zen und die Kunst ein Motorrad zu warten?

Das Buch passt.

aleph hat geschrieben:(08 Jan 2018, 13:21)
Das könnte die "wandernde Sommerschule" sein.
https://de.wikipedia.org/wiki/Chautauqua

Und da ist die Lösung :thumbup: . Pirsig benutzte den Begriff für seine inneren "Diskussionen".
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7384
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Mo 8. Jan 2018, 13:32

Ich nehme an, ich komme dran. Jetzt muss man ein wenig mitdenken, es wird nicht ganz einfach. Ich suche eine amerikanische Kurzgeschichte und den dazugehörigen Autor, der in seinem Werk ein Thema aufgreift, das sowohl in alten Legenden , als auch in Science Fiction gerne behandelt wird. Es handelt sich um ein Thema, das die Menschen schon immer beschäftigt. In den erwähnten Legenden sowie in der Kurzgeschichte kommt eine Höhle vor.
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Keoma
Beiträge: 12142
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 12:27
Benutzertitel: Drum Legend
Wohnort: Österreich

Re: quizz

Beitragvon Keoma » Mo 8. Jan 2018, 13:41

aleph hat geschrieben:(08 Jan 2018, 13:32)

Ich nehme an, ich komme dran. Jetzt muss man ein wenig mitdenken, es wird nicht ganz einfach. Ich suche eine amerikanische Kurzgeschichte und den dazugehörigen Autor, der in seinem Werk ein Thema aufgreift, das sowohl in alten Legenden , als auch in Science Fiction gerne behandelt wird. Es handelt sich um ein Thema, das die Menschen schon immer beschäftigt. In den erwähnten Legenden sowie in der Kurzgeschichte kommt eine Höhle vor.


Geht es dabei um so eine Art Rip van Winkle-Sache?
Dann wäre es vermutlich Henry Slesar.
Moralische Entrüstung ist Eifersucht mit einem Heiligenschein.

Zurück zu „71. Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste