quizz

Moderator: Moderatoren Forum 7

bennyh
Beiträge: 4534
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 10:58
Benutzertitel: Auf ganz dünnem Eis
Wohnort: Fast gesperrt

Re: quizz

Beitragvon bennyh » Fr 9. Nov 2018, 03:07

aleph hat geschrieben:(09 Nov 2018, 02:25)

nein. konstantinopel war ein gegner, aber nicht der gegner, der diese dynastie zur fall brachte. das kam sehr unerwartet.

Als Konstantinopel der Gegner war, war diese Stadt Teil des byzantinischen oder osmanischen Reiches?
Usertreffen 2019 FTW
Danke an die Moderation für die gute Arbeit all die vielen Jahre.
Haltet euch einfach an die Nutzungsbedingungen, Leute!
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7543
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Fr 9. Nov 2018, 04:26

bennyh hat geschrieben:(09 Nov 2018, 03:07)

Als Konstantinopel der Gegner war, war diese Stadt Teil des byzantinischen oder osmanischen Reiches?

Byzantinisch
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Gluck
Beiträge: 790
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 18:04

Re: quizz

Beitragvon Gluck » Fr 9. Nov 2018, 13:11

Bahram von Persien

Wann wird ein Bote aus Indien kommen / (Um zu sagen) daß König Vahrām vom Stamm der Kianiden angekommen? /... / Was wir gesehen (erlitten) durch der Araber Hand(:) / Mit einer Truppe schwächten sie die Religion und töteten die Könige / Unseren König unter jenen Iranern / Ihre Religion ist in der Art der Dämonen.
Benutzeravatar
aleph
Moderator
Beiträge: 7543
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:25
Benutzertitel: Hat den Überblick
Wohnort: ប្រទេសអាល្លឺម៉ង់

Re: quizz

Beitragvon aleph » Fr 9. Nov 2018, 13:24

Richtig
Auf dem Weg zum Abgrund kann eine Panne lebensrettend sein. Walter Jens
Economic Left/Right: -2.5 Social Libertarian/Authoritarian: -3.54
Benutzeravatar
Gluck
Beiträge: 790
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 18:04

Re: quizz

Beitragvon Gluck » Fr 9. Nov 2018, 16:53

Vor etlichen Jahrhunderten starb einst ein westeuropäischer Herrscher als er zu viele Exemplare einer bestimmten Wirbeltierart verspeist hatte. Um was für ein Tier handelte es sich dabei?
PeterK
Beiträge: 5415
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Fr 9. Nov 2018, 16:58

Gluck hat geschrieben:(09 Nov 2018, 16:53)

Vor etlichen Jahrhunderten starb einst ein westeuropäischer Herrscher als er zu viele Exemplare einer bestimmten Wirbeltierart verspeist hatte. Um was für ein Tier handelte es sich dabei?

Henry I ?
Benutzeravatar
Gluck
Beiträge: 790
Registriert: Mo 8. Okt 2012, 18:04

Re: quizz

Beitragvon Gluck » Fr 9. Nov 2018, 17:07

PeterK
Beiträge: 5415
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Fr 9. Nov 2018, 17:28

Gluck hat geschrieben:(09 Nov 2018, 17:07)
War wohl doch zu einfach. :)

"king overeaten" ;)

Auch einfach: Ich suche den Namen einer (fast vergessenen) Marke, der heute in einem ganz anderen - widerwärtigen - Kontext den meisten hier bekannt sein dürfte.
bennyh
Beiträge: 4534
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 10:58
Benutzertitel: Auf ganz dünnem Eis
Wohnort: Fast gesperrt

Re: quizz

Beitragvon bennyh » Fr 9. Nov 2018, 21:07

PeterK hat geschrieben:(09 Nov 2018, 17:28)

"king overeaten" ;)

Auch einfach: Ich suche den Namen einer (fast vergessenen) Marke, der heute in einem ganz anderen - widerwärtigen - Kontext den meisten hier bekannt sein dürfte.

IG Farben, Grünenthal, ExxonMobile, Monsanto, Dow Chemical
Usertreffen 2019 FTW
Danke an die Moderation für die gute Arbeit all die vielen Jahre.
Haltet euch einfach an die Nutzungsbedingungen, Leute!
PeterK
Beiträge: 5415
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Fr 9. Nov 2018, 21:19

bennyh hat geschrieben:(09 Nov 2018, 21:07)

IG Farben, Grünenthal, ExxonMobile, Monsanto, Dow Chemical

Nein, sorry. Der Name der Marke (bzw. des Unternehmens) ist nicht nachträglich in Verruf geraten, sondern bezeichnet heute (auch) etwas anderes, das man IMO zurecht als widerwärtig bezeichnen kann.

Die Marke stand für Produkte, die rollten.
bennyh
Beiträge: 4534
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 10:58
Benutzertitel: Auf ganz dünnem Eis
Wohnort: Fast gesperrt

Re: quizz

Beitragvon bennyh » Fr 9. Nov 2018, 21:51

PeterK hat geschrieben:(09 Nov 2018, 21:19)

Die Marke stand für Produkte, die rollten.

Die Marke existiert heute nicht mehr?
Usertreffen 2019 FTW
Danke an die Moderation für die gute Arbeit all die vielen Jahre.
Haltet euch einfach an die Nutzungsbedingungen, Leute!
PeterK
Beiträge: 5415
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Fr 9. Nov 2018, 22:01

bennyh hat geschrieben:(09 Nov 2018, 21:51)
Die Marke existiert heute nicht mehr?

Ein Unternehmen des Namens gibt es wieder - aber eher aus Gründen der Traditionspflege.

Noch ein Tipp: Der Name des Unternehmens und der Marke hatte etwas mit zwei Flüssen zu tun.
bennyh
Beiträge: 4534
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 10:58
Benutzertitel: Auf ganz dünnem Eis
Wohnort: Fast gesperrt

Re: quizz

Beitragvon bennyh » Fr 9. Nov 2018, 22:15

PeterK hat geschrieben:(09 Nov 2018, 22:01)

Ein Unternehmen des Namens gibt es wieder - aber eher aus Gründen der Traditionspflege.

Noch ein Tipp: Der Name des Unternehmens und der Marke hatte etwas mit zwei Flüssen zu tun.

Die Marke Isis des tschecheslowakischen Automobilherstellers Beutelschmidt a Růžička? Zwei Flüsse = Tigris & Euphrat?
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Beutelschmidt_a_Růžička
Usertreffen 2019 FTW
Danke an die Moderation für die gute Arbeit all die vielen Jahre.
Haltet euch einfach an die Nutzungsbedingungen, Leute!
PeterK
Beiträge: 5415
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Fr 9. Nov 2018, 22:24

bennyh hat geschrieben:(09 Nov 2018, 22:15)

Die Marke Isis des tschecheslowakischen Automobilherstellers Beutelschmidt a Růžička? Zwei Flüsse = Tigris & Euphrat?
https://de.m.wikipedia.org/wiki/Beutelschmidt_a_Růžička

Du bist dicht dran. Es geht aber um einen deutschen Automobilhersteller (und darum, dass dessen Name heute für etwas anderes bekannt ist).
bennyh
Beiträge: 4534
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 10:58
Benutzertitel: Auf ganz dünnem Eis
Wohnort: Fast gesperrt

Re: quizz

Beitragvon bennyh » Fr 9. Nov 2018, 22:43

PeterK hat geschrieben:(09 Nov 2018, 22:24)

Du bist dicht dran. Es geht aber um einen deutschen Automobilhersteller (und darum, dass dessen Name heute für etwas anderes bekannt ist).

NSU Motorenwerke
NSU = Neckarsulum = Neckar, Sulum
Usertreffen 2019 FTW
Danke an die Moderation für die gute Arbeit all die vielen Jahre.
Haltet euch einfach an die Nutzungsbedingungen, Leute!
PeterK
Beiträge: 5415
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Fr 9. Nov 2018, 22:46

bennyh hat geschrieben:(09 Nov 2018, 22:43)

NSU Motorenwerke
NSU = Neckarsulum = Neckar, Sulum

:thumbup: Du bist dran.
van Kessel
Beiträge: 783
Registriert: Mi 24. Jul 2013, 12:22

Re: quizz

Beitragvon van Kessel » Fr 9. Nov 2018, 23:05

Hey ="PeterK"](09 Nov 2018, 22:46)
:thumbup: Du bist dran.
nur eine kleine Berichtigung, damit Menschen im Badischen, nicht weinen: die Stadt heißt Neckarsulm, weil diese Stadt an der Sulm (nicht Sulum) liegt, ein Flüßchen welches in den Neckar mündet. Genaugenommen spricht es sich Neckar-Sulm, auch wenn der Sprachgebrauch das "s" an den Neckar hängt, weil Ulm eine bekannte Größe darstellt. Hat mit Ulm aber nichts am Hut.

T'schuldigung wg. Klugschei...!

Nachtrag: auch wenn wikipedia meint, dass die Sulm bei dieser Stadt (Neckarsulm) in den Neckar mündet, so ist dies unrichtig. Die Sulm fließt unterirdisch (Dolen) ab Neckarsulm weiter (2 km) und mündet schließlich bei Untereisesheim in den Neckar.
Zuletzt geändert von van Kessel am Fr 9. Nov 2018, 23:12, insgesamt 1-mal geändert.
PeterK
Beiträge: 5415
Registriert: Di 31. Mai 2016, 10:06

Re: quizz

Beitragvon PeterK » Fr 9. Nov 2018, 23:12

van Kessel hat geschrieben:(09 Nov 2018, 23:05)

Hey ="PeterK"](09 Nov 2018, 22:46)
nur eine kleine Berichtigung, damit Menschen im Badischen, nicht weinen: die Stadt heißt Neckarsulm, weil diese Stadt an der Sulm (nicht Sulum) liegt, ein Flüßchen welches in den Neckar mündet. Genaugenommen spricht es sich Neckar-Sulm, auch wenn der Sprachgebrauch das "s" an den Neckar hängt, weil Ulm eine bekannte Größe darstellt. Hat mit Ulm aber nichts am Hut.

T'schuldigung wg. Klugschei...!

Ich bin Ex-Hamburger und für mich sprach es sich immer (hoffentlich korrekterweise) "Neckar-Sulm", obwohl ich das Flüsschen bisher gar nicht kannte.

Wie auch immer - "Neckar-Slum" wäre schlimmer :D
bennyh
Beiträge: 4534
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 10:58
Benutzertitel: Auf ganz dünnem Eis
Wohnort: Fast gesperrt

Re: quizz

Beitragvon bennyh » Sa 10. Nov 2018, 08:43

PeterK hat geschrieben:(09 Nov 2018, 22:46)

:thumbup: Du bist dran.

20. Jahrhundert. Fuehrer eines wichtigen Reiches. Von Krankheit gezeichnet. Wirkte eher wie Zombie als Staatsmann. Sinnbild fur die starren Strukturen seines Landes. Trotz seiner nominell hohen Position in den Geschitsbuechern eher als Fussnote bekannt.
Usertreffen 2019 FTW
Danke an die Moderation für die gute Arbeit all die vielen Jahre.
Haltet euch einfach an die Nutzungsbedingungen, Leute!
Benutzeravatar
Misterfritz
Moderator
Beiträge: 4996
Registriert: So 4. Sep 2016, 14:14
Benutzertitel: Cheffe vons Rudel
Wohnort: Badische Sahelzone

Re: quizz

Beitragvon Misterfritz » Sa 10. Nov 2018, 08:54

van Kessel hat geschrieben:(09 Nov 2018, 23:05)
T'schuldigung wg. Klugschei...!
Naja, noch ein OT:
Die Namen hier besagen eh' nicht viel, in Neckargmünd mündet auch nicht der Neckar, sondern die Elsenz, die gar nicht im Namen vorkommt :D
Oder Neckarbischofsheim, das liegt nicht mal am Neckar :D

Zurück zu „71. Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast