konnte nur Stalin Hitler besiegen?

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 2073
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: konnte nur Stalin Hitler besiegen?

Beitragvon Ammianus » Mo 21. Aug 2017, 11:10

Flaschengeist hat geschrieben:(21 Aug 2017, 10:45)

Also keine Quelle.

Danke. :)


Doch, klick klick Google, Diskussion Geschichtsforum auch viele Quellen genannt ...
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10168
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: konnte nur Stalin Hitler besiegen?

Beitragvon Nomen Nescio » Mo 21. Aug 2017, 11:14

Tom Bombadil hat geschrieben:(21 Aug 2017, 12:05)

Das alles belegt aber nicht "Stalin machte bis zum Winter mehrere Friedensangebote die von Mal zu Mal immer lukrativer wurden."

ICH habe nichts gesagt über lukrativ. habe ich was übersehen?
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 2073
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: konnte nur Stalin Hitler besiegen?

Beitragvon Ammianus » Mo 21. Aug 2017, 12:15

Nomen Nescio hat geschrieben:(21 Aug 2017, 12:14)

ICH habe nichts gesagt über lukrativ. habe ich was übersehen?


Der zitierte Satz stammt von mir. Dabei erinnere ich mich hauptsächlich an die Aussagen in einer Doku über Barbarossa.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10168
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: konnte nur Stalin Hitler besiegen?

Beitragvon Nomen Nescio » Mo 21. Aug 2017, 14:01

Ammianus hat geschrieben:(21 Aug 2017, 13:15)

Der zitierte Satz stammt von mir. Dabei erinnere ich mich hauptsächlich an die Aussagen in einer Doku über Barbarossa.

ich muß mal nachsuchen bei dem großen wendig. das könnte man die enzyklopädie für braun angehauchte leute nennen.
vllt findet man dort mehr.
bei PA hat brutus mal eine (inkorrekte) liste von hitlers friedensvorschläge gegeben. auch interessant. :D
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Ammianus
Beiträge: 2073
Registriert: Sa 17. Dez 2011, 22:05

Re: konnte nur Stalin Hitler besiegen?

Beitragvon Ammianus » Di 22. Aug 2017, 10:05

gib einfach "Hitler Stalin Waffenstillstand" bei Google ein, da findet sich dann mehr zur weiteren Recherche ...
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 2216
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: konnte nur Stalin Hitler besiegen?

Beitragvon Alter Stubentiger » Di 22. Aug 2017, 10:40

Yossarian hat geschrieben:(17 Aug 2017, 13:47)

In der Tat, von 34,5 Millionen mobilisierten Männern und Frauen sind 84 Prozent getötet, verwundet oder gefangen genommen.
Andererseits hätte es auf jeden Fall hohe Verluste gegeben und wenn jemand anderes wie Stalin an der Macht gewesen wäre hätte die SU auch daran kollabieren können.

Wird man nie klären können die Frage.
Auf jedenfall sicher ist aber dass ohne die massive Hilfe der USA der Widerstand zusammengebrochen wäre.


Stalin hat das Reich doch erst stark gemacht. Ohne Stalin hätte Hitler den Feldzug in Frankreich nicht führen können. Dafür notwendige Rohstoffe und Grundnahrungsmittel wurden aus der UDSSR importiert. Und die Wirtschaftshilfe für Hitler lief bis kurz vor dem Feldzug im Osten. Trotz Warnungen hat Stalin seinen Busenfreund unterstützt. Reden des Gröfaz wurden in der Pravda gedruckt.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)

Zurück zu „71. Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast