Diskussion zur Moderation

Moderator: Moderatoren Forum 7

Benutzeravatar
Dark Angel
Moderator
Beiträge: 14381
Registriert: Fr 7. Aug 2009, 07:08
Benutzertitel: From Hell

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Dark Angel » Fr 2. Nov 2018, 10:15

H2O hat geschrieben:(02 Nov 2018, 09:30)

Diesen Fehlgriff habe ich zu verantworten, weil ich eifrig das getan habe, was ich für meine Pflicht hielt. Da bin ich inzwischen eines Besseren belehrt worden. Soll nicht wieder vorkommen.

Der Fehlgriff läßt sich aber technisch berichtigen durch die gleiche Maßnahme, die ihn herbei geführt hatte.

Ja - Schwamm drüber.
Die Frage ist eher, warum hat sich der Mod. aus dem 3er Forum an dich gewendet und nicht an mich - als Mod. des 71er. Hier liegt wohl der Hauptfehler, wenn du - nach eigener Aussage - "Reserve"- Mod. für den gesamten 7er. Bereich bist.
Einen geschichtlichen Bezug sehe ich immer noch und auf dieser Basis kann die Behauptung des Tory widerlegt werden. Zumindest sehe ich das so.
Gegen die menschliche Dummheit sind selbst die Götter machtlos.

Moralische Entrüstung ist der Heiligenschein der Scheinheiligen
Benutzeravatar
H2O
Moderator
Beiträge: 21298
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon H2O » Fr 2. Nov 2018, 10:36

Dark Angel hat geschrieben:(02 Nov 2018, 10:15)

Ja - Schwamm drüber.
Die Frage ist eher, warum hat sich der Mod. aus dem 3er Forum an dich gewendet und nicht an mich - als Mod. des 71er. Hier liegt wohl der Hauptfehler, wenn du - nach eigener Aussage - "Reserve"- Mod. für den gesamten 7er. Bereich bist.
Einen geschichtlichen Bezug sehe ich immer noch und auf dieser Basis kann die Behauptung des Tory widerlegt werden. Zumindest sehe ich das so.


Da muß ich Brainiac in Schutz nehmen; ich hatte hier doch sehr viel in Ihrem Verantwortungsbereich herum gewurstelt aus einem Gefühl der Mitverantwortung. Da muß er den Eindruck gewonnen haben, daß ich derjenige bin, der das Geschäft betreibt. Also auch mein Fehler.

Zur Sache: Natürlich hat das Schlagwort "Sozialismus" viele Bezüge. Weltanschauung, Gesellschaftsordnung, Geschichte, deutsche Geschichte, Politik der Gegenwart... und ohne deutsche Geschichte hätte der Tory auch nicht seinen schrägen Satz schreiben können.
Benutzeravatar
Fliege
Beiträge: 1353
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 23:15

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Fliege » Fr 2. Nov 2018, 15:54

Meines Erachtens deutet der Threadtitel darauf hin, dass das Thema eher populär-wissenschaftlich behandelt werder soll, weil sich auch der Tory-Abgeordnete eher populär-wissenschaftlich geäußert hat.
Schnittblumen verhalten sich zahm, sind aber nicht immer stubenrein; gelten "als politisch ungefestigt und unklar".
Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 7189
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Diskussion zur Moderation

Beitragvon Senexx » Mo 5. Nov 2018, 11:43

Jetzt wird also auch schon hier zensiert. So langsam reißen dieselben Methoden ein wie im Innenforum und im 35. Eine sachliche Diskussion wird zunehmend verunmöglicht.
Hinweis aus gegebenen Anlass: Ich verwende niemals "copy paste". Jede Zeile ist selbst verfasst.
Zusatzhinweis: Trollbeiträge und ad-personam und Spam werden von mir ignoriert.

Zurück zu „71. Geschichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste