USB-Stick "schreibgeschützt" Ist er kaputt?

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
NMA
Beiträge: 11129
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 14:40
Benutzertitel: mit Augenmaß
Wohnort: Franken

USB-Stick "schreibgeschützt" Ist er kaputt?

Beitragvon NMA » Mo 16. Apr 2012, 16:12

Mein USB-Stick spinnt. Er sei schreibgeschützt meint er. Es können nur noch Daten drauf, aber es können keine mehr gelöscht werden. Beim Löschversuch ((Drücken der Taste Entf, im Menü Rechte Maustaste erscheint keine Option "Löschen") kommt aber keine Meldung, dass er schreibgeschützt ist, sondern es passiert einfach gar nichts. Nur in den Eigenschaften behauptet er das. Ich finde nirgendwo ein Häkchen, dass ich abwählen könnte, um den Schreibschutz abzuschalten.

Was ist da los? :?:
Sir Porthos

Re: USB-Stick "schreibgeschützt" Ist er kaputt?

Beitragvon Sir Porthos » Mo 16. Apr 2012, 16:15

Seeheimer » Mo 16. Apr 2012, 16:12 hat geschrieben:Mein USB-Stick spinnt. Er sei schreibgeschützt meint er. Es können nur noch Daten drauf, aber es können keine mehr gelöscht werden. Beim Löschversuch ((Drücken der Taste Entf, im Menü Rechte Maustaste erscheint keine Option "Löschen") kommt aber keine Meldung, dass er schreibgeschützt ist, sondern es passiert einfach gar nichts. Nur in den Eigenschaften behauptet er das. Ich finde nirgendwo ein Häkchen, dass ich abwählen könnte, um den Schreibschutz abzuschalten.

Was ist da los? :?:


Ich hatte vor ein paar Wochen ein ähnliches Problem.

Hast Du Linux installiert ? Z.b. in einer virtuellen Maschine ?

Dort kannst Du als Admin alles mit dem Stick machen, was Du willst.
Benutzeravatar
NMA
Beiträge: 11129
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 14:40
Benutzertitel: mit Augenmaß
Wohnort: Franken

Re: USB-Stick "schreibgeschützt" Ist er kaputt?

Beitragvon NMA » Mo 16. Apr 2012, 16:20

Ich bin Windows-Kind und da Autodidaktiker. Ich kann nur so viel, wie man halt normalerweise so kann mit dem Zeug.
Benutzeravatar
cosinus
Beiträge: 817
Registriert: So 21. Dez 2008, 03:10
Benutzertitel: illegale Primzahl
Wohnort: Twin Peaks

Re: USB-Stick "schreibgeschützt" Ist er kaputt?

Beitragvon cosinus » Mo 23. Apr 2012, 14:07

Dateisystem des Sticks im Ar...? Bestimmt FAT32 oder FAT :rolleyes:
chkdsk auf dem Stick mal gemacht?

Zurück zu „430. Helpdesk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast