Softwareinstallation mit MacPort

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
lobozen
Beiträge: 9962
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:22
Benutzertitel: fugitive
Wohnort: Where women glow and men plunder

Re: Softwareinstallation mit MacPort

Beitragvon lobozen » So 27. Nov 2011, 02:36

"vm-fusion" und "parallels" laufen unter osx. virtual box ab v.4 auch.
die ersten beiden kosten um die 70 euro. vb ist frei, aber mit angeblich eingeschraenkter leistung.

ob es ohne erfahrung mit dem os sinnvoll ist, fuer ein einsames programm linux zu installieren?
ich wuerde auf die unverschaemten lizenzbestimmungen der sekte scheissen und osx virtualisieren. anleitungen findet man haufenweise im netz. scheint recht einfach zu sein.
"what you call love was invented by guys like me, to sell nylons"
Benutzeravatar
Kibuka
Beiträge: 20915
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 20:35
Benutzertitel: Der schon länger hier lebt
Wohnort: München

Re: Softwareinstallation mit MacPort

Beitragvon Kibuka » So 27. Nov 2011, 11:37

lobozen » So 27. Nov 2011, 02:36 hat geschrieben:ob es ohne erfahrung mit dem os sinnvoll ist, fuer ein einsames programm linux zu installieren?


Naja, Linux parallel laufen zu lassen lohnt sich immer. Und mal ehrlich. Seit Ubuntu oder openSUSE kann selbst ein Laie mit Linux umgehen. Die Zeiten, wo man ein Nerd sein musste, und jeden Befehl in die Kommandozeile tippte, sind vorbei. ;)
Have no heroes, look up to no-one, for if you do, the best you'll ever be is second. If you have to ask why, you'll never understand!

„Weil das Wohl von einem genauso schwer wiegt, wie das Wohl von vielen.“
FelixKrull
Beiträge: 16529
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:58
Kontaktdaten:

Re: Softwareinstallation mit MacPort

Beitragvon FelixKrull » So 27. Nov 2011, 12:33

cosinus » Fr 25. Nov 2011, 14:00 hat geschrieben:Genau deswegen hab ich ja die VM als Tipp gepostet weil ich wusste, dass das mit MacOS nicht geht :p
Genau das sollte zur Aussprache kommen aber FelixKrull sieht in dieser Bevormundung wohl wieder einen Vorteil für Apple :D :D

auch hier glänzt du mal wieder mit unwissenheit.

virtualbox für os x
https://www.virtualbox.org/wiki/Downloads

aber anstatt einen menschen zu helfen wird lieber apple bashing betrieben. lol.
Zuletzt geändert von FelixKrull am So 27. Nov 2011, 12:34, insgesamt 1-mal geändert.
Wechselt von google auf:
https://ixquick.com/deu/ oder https://duckduckgo.com
Keine Tracker http://www.ghostery.com/ für den Browser.
FelixKrull
Beiträge: 16529
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:58
Kontaktdaten:

Re: Softwareinstallation mit MacPort

Beitragvon FelixKrull » So 27. Nov 2011, 12:38

lobozen » So 27. Nov 2011, 03:36 hat geschrieben:ich wuerde auf die unverschaemten lizenzbestimmungen der sekte scheissen und osx virtualisieren. anleitungen findet man haufenweise im netz. scheint recht einfach zu sein.

hallo mister brain!

irgendwie blickst du es noch immer nicht. weshalb sollte er os x virtualisieren, wenn er schon stolzer besitzer eines apple systems ist?

könnte es sein, dass du ebenso wie mr. cosinus zum typos der "schwätzer" gehörst? die nullahnung haben, aber halbwahrheiten und unterstellungen verbreiten? - es wird langsam von euch lächerlich.
Wechselt von google auf:
https://ixquick.com/deu/ oder https://duckduckgo.com
Keine Tracker http://www.ghostery.com/ für den Browser.
Benutzeravatar
lobozen
Beiträge: 9962
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:22
Benutzertitel: fugitive
Wohnort: Where women glow and men plunder

Re: Softwareinstallation mit MacPort

Beitragvon lobozen » So 27. Nov 2011, 13:18

FelixKrull » So 27. Nov 2011, 13:38 hat geschrieben:hallo mister brain!

irgendwie blickst du es noch immer nicht. weshalb sollte er os x virtualisieren, wenn er schon stolzer besitzer eines apple systems ist?

könnte es sein, dass du ebenso wie mr. cosinus zum typos der "schwätzer" gehörst? die nullahnung haben, aber halbwahrheiten und unterstellungen verbreiten? - es wird langsam von euch lächerlich.


hallo cerebralathlet,

lesen und verstehen ist deine sache nicht, oder?
chlorobiums problem ist, dass die software auf seiner aktuellenosx-version nicht laeuft, auf der alten aber gelaufen ist.

kannst du dem so weit folgen? fein!

was macht man dann also, hmm? man laesst sein aktuelles osx wie es ist und virtualisiert die vorgaengerversion. dann laeuft auch die software wieder.

und jetzt streng deine drei gehirnzellen mal maximal an, dann kommst du auch drauf, wer sich gerade laecherlich gemacht hat. :)
"what you call love was invented by guys like me, to sell nylons"
FelixKrull
Beiträge: 16529
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:58
Kontaktdaten:

Re: Softwareinstallation mit MacPort

Beitragvon FelixKrull » So 27. Nov 2011, 13:24

lobozen » So 27. Nov 2011, 14:18 hat geschrieben:
hallo cerebralathlet,

lesen und verstehen ist deine sache nicht, oder?
chlorobiums problem ist, dass die software auf seiner aktuellenosx-version nicht laeuft, auf der alten aber gelaufen ist.

kannst du dem so weit folgen? fein!

was macht man dann also, hmm? man laesst sein aktuelles osx wie es ist und virtualisiert die vorgaengerversion. dann laeuft auch die software wieder.

und jetzt streng deine drei gehirnzellen mal maximal an, dann kommst du auch drauf, wer sich gerade laecherlich gemacht hat. :)

lol, haste auf die schnelle versucht noch die kurve zu bekommen.
Wechselt von google auf:
https://ixquick.com/deu/ oder https://duckduckgo.com
Keine Tracker http://www.ghostery.com/ für den Browser.
Benutzeravatar
lobozen
Beiträge: 9962
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:22
Benutzertitel: fugitive
Wohnort: Where women glow and men plunder

Re: Softwareinstallation mit MacPort

Beitragvon lobozen » So 27. Nov 2011, 13:30

FelixKrull » So 27. Nov 2011, 14:24 hat geschrieben:lol, haste auf die schnelle versucht noch die kurve zu bekommen.
keineswegs. das habe ich von anfang an so gesagt. [...]
das kann man auch leicht nachpruefen, steht ja alles noch da.

[...]
Zuletzt geändert von frems am Di 3. Jan 2012, 07:41, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beleidigung
"what you call love was invented by guys like me, to sell nylons"
FelixKrull
Beiträge: 16529
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:58
Kontaktdaten:

Re: Softwareinstallation mit MacPort

Beitragvon FelixKrull » So 27. Nov 2011, 13:44

lobozen » So 27. Nov 2011, 14:30 hat geschrieben: keineswegs. das habe ich von anfang an so gesagt. [...]
das kann man auch leicht nachpruefen, steht ja alles noch da.

[...]

[...]
Zuletzt geändert von frems am Di 3. Jan 2012, 07:42, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Spam
Wechselt von google auf:
https://ixquick.com/deu/ oder https://duckduckgo.com
Keine Tracker http://www.ghostery.com/ für den Browser.
Benutzeravatar
lobozen
Beiträge: 9962
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:22
Benutzertitel: fugitive
Wohnort: Where women glow and men plunder

Re: Softwareinstallation mit MacPort

Beitragvon lobozen » So 27. Nov 2011, 13:59

[...]

chlorobiums problem ist jedenfalls geloest, wenn auch nicht von einem der sektierer.
entweder virtualisiert er ein linux, auf dem seine software laeuft, oder eben die alte version seines osx.
Zuletzt geändert von frems am Di 3. Jan 2012, 07:42, insgesamt 1-mal geändert.
"what you call love was invented by guys like me, to sell nylons"

Zurück zu „430. Helpdesk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast