Thunderbird und IMAP

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 26637
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Thunderbird und IMAP

Beitragvon jack000 » Mo 1. Aug 2011, 21:23

Ich habe einen E-Mail-Account mit IMAP und nutze diesen mit Thunderbird. Wie kann ich verhindern, dass alle Mails runtergeladen werden?

=> Ziel: Nur die Betrachtung der Kopfzeilen, runterladen erst wenn man die E-Mail anklickt (Soll auch für Ordner gelten).

vielen Dank :)
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
NMA
Beiträge: 11129
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 14:40
Benutzertitel: mit Augenmaß
Wohnort: Franken

Re: Thunderbird und IMAP

Beitragvon NMA » Mi 9. Nov 2011, 15:13

Ich wollte mal wieder ein Mail-Backup für meine Mails im Thunderbird machen. Aber mein profile-Ordner ist leer! Keine eml-Datei :?: , auch sonst keine!

Mein Thunderbird funktioniert derweil einwandfrei, alle mails sind da?!
Weiss jemand Rat?
Benutzeravatar
Tantris
Beiträge: 37991
Registriert: So 22. Jun 2008, 08:13
Benutzertitel: Sihanoukville

Re: Thunderbird und IMAP

Beitragvon Tantris » Mi 9. Nov 2011, 15:36

jack » Mo 1. Aug 2011, 22:23 hat geschrieben:Ich habe einen E-Mail-Account mit IMAP und nutze diesen mit Thunderbird. Wie kann ich verhindern, dass alle Mails runtergeladen werden?

=> Ziel: Nur die Betrachtung der Kopfzeilen, runterladen erst wenn man die E-Mail anklickt (Soll auch für Ordner gelten).

vielen Dank :)


Also, ich kenn TB nur so, dass es erst die ganze mail lädt, wenn man die kopfzeile anklickt.

Welche version?

Wenn ich allerdings die kopfzeile anklicke, zb.b um zu löschen, will er die ganze mail inkl. dateianhang, auch wenns 20 MB sind, runterladen.

TB hat einige nachteile. Ich verwende es nicht mehr.
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14619
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Thunderbird und IMAP

Beitragvon Umetarek » Mi 9. Nov 2011, 16:37

Graf Besuchow » Mi 9. Nov 2011, 15:13 hat geschrieben:Ich wollte mal wieder ein Mail-Backup für meine Mails im Thunderbird machen. Aber mein profile-Ordner ist leer! Keine eml-Datei :?: , auch sonst keine!

Mein Thunderbird funktioniert derweil einwandfrei, alle mails sind da?!
Weiss jemand Rat?

Kann man einfach so ein Backup machen bei Thunderbird? Ich hab mir dafür MozBackup runtergeladen.
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
NMA
Beiträge: 11129
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 14:40
Benutzertitel: mit Augenmaß
Wohnort: Franken

Re: Thunderbird und IMAP

Beitragvon NMA » Mi 9. Nov 2011, 17:28

Nein, der Mozbackup ist unnötig. Es gibt ein Verzeichnis, in der sollte eine "... .default"-Datei sein. Diese Datei sichern, bei Bedarf wieder in dieses Verzeichnis speichern fertig. Den Mozbackup habe ich auch benutzt, dann aber nicht kapiert, wo nun eine datei ist, welche ich irgendwo speichern kann ...

Es sollte ganz einfach sein:

http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Profile_verwalten

Aber dort ist bei mir eben keine default-Datei :(
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14619
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Thunderbird und IMAP

Beitragvon Umetarek » Mi 9. Nov 2011, 17:45

Graf Besuchow » Mi 9. Nov 2011, 17:28 hat geschrieben:Nein, der Mozbackup ist unnötig. Es gibt ein Verzeichnis, in der sollte eine "... .default"-Datei sein. Diese Datei sichern, bei Bedarf wieder in dieses Verzeichnis speichern fertig. Den Mozbackup habe ich auch benutzt, dann aber nicht kapiert, wo nun eine datei ist, welche ich irgendwo speichern kann ...

Es sollte ganz einfach sein:

http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Profile_verwalten

Aber dort ist bei mir eben keine default-Datei :(

Eine default-Datei ist da bei mir auch nicht, aber ein default - Ordner :?
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 26637
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Thunderbird und IMAP

Beitragvon jack000 » Mi 9. Nov 2011, 19:37

Umetarek » Mi 9. Nov 2011, 16:37 hat geschrieben:Kann man einfach so ein Backup machen bei Thunderbird? Ich hab mir dafür MozBackup runtergeladen.

Macht es nicht so oder so eher Sinn ein IMAP-Konto zu haben? Dann erübrigt sich doch ein Backup.
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14619
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Thunderbird und IMAP

Beitragvon Umetarek » Mi 9. Nov 2011, 19:43

jack » Mi 9. Nov 2011, 19:37 hat geschrieben:Macht es nicht so oder so eher Sinn ein IMAP-Konto zu haben? Dann erübrigt sich doch ein Backup.

Ein was? Ich bin da nicht so bewandert...
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 26637
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Thunderbird und IMAP

Beitragvon jack000 » Mi 9. Nov 2011, 19:57

Umetarek » Mi 9. Nov 2011, 19:43 hat geschrieben:Ein was? Ich bin da nicht so bewandert...

Wenn du ein Mail-Account hast, dann betrachtest du diesen (z.B.*.gmx.de) online über die www.gmx.de Adresse.
Alle Mails die du dort hast, kannst du aber auch über einen Client (z.B. Outlook, Thunderbird, etc...) downloaden und dann sind die mails auf deinem Rechner (POP3).
Bei IMAP (gibt es z.B. bei googlemail.com kostenlos) betrachtest du nur die emails aus deinem account (=1:1).
=> Wenn du eine mail löscht, dann wird die auch in deinem account gelöscht
=> Wenn du eine mail weiterleitest, dann wird die auch in deinem account weitergeleitet
=> Wenn du eine mail liest, dann hat die auch in deinem account den status "gelesen"
=> etc, ... den Rest kann dir Tarek erklären :)
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14619
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Thunderbird und IMAP

Beitragvon Umetarek » Mi 9. Nov 2011, 20:31

jack » Mi 9. Nov 2011, 19:57 hat geschrieben:Wenn du ein Mail-Account hast, dann betrachtest du diesen (z.B.*.gmx.de) online über die http://www.gmx.de Adresse.
Alle Mails die du dort hast, kannst du aber auch über einen Client (z.B. Outlook, Thunderbird, etc...) downloaden und dann sind die mails auf deinem Rechner (POP3).
Bei IMAP (gibt es z.B. bei googlemail.com kostenlos) betrachtest du nur die emails aus deinem account (=1:1).
=> Wenn du eine mail löscht, dann wird die auch in deinem account gelöscht
=> Wenn du eine mail weiterleitest, dann wird die auch in deinem account weitergeleitet
=> Wenn du eine mail liest, dann hat die auch in deinem account den status "gelesen"
=> etc, ... den Rest kann dir Tarek erklären :)

Und wieviel mails kann man da auf Halde haben? Als ich mir den Mozbackup besorgt habe, lags daran dass meine Festplatte zu voll war und ich muß meine Firmenmails aufheben.
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 26637
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Thunderbird und IMAP

Beitragvon jack000 » Mi 9. Nov 2011, 20:42

Umetarek » Mi 9. Nov 2011, 20:31 hat geschrieben:Und wieviel mails kann man da auf Halde haben? Als ich mir den Mozbackup besorgt habe, lags daran dass meine Festplatte zu voll war und ich muß meine Firmenmails aufheben.

googlemail hat m.E. 7 GB.
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14619
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Thunderbird und IMAP

Beitragvon Umetarek » Mi 9. Nov 2011, 20:44

jack » Mi 9. Nov 2011, 20:42 hat geschrieben:googlemail hat m.E. 7 GB.

Das wirde dauerhaft nicht reichen ;)

Ich bekomm ja manchmal recht große Pläne mitgeschickt...
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 26637
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Thunderbird und IMAP

Beitragvon jack000 » Mi 9. Nov 2011, 20:47

Umetarek » Mi 9. Nov 2011, 20:44 hat geschrieben:Das wirde dauerhaft nicht reichen ;)

Ich bekomm ja manchmal recht große Pläne mitgeschickt...

Das habe ich mir schon gedacht, letzendlich brauchst du aber eine Lösung, die auf IMAP basiert ...
Es wird sogar nicht mehr im PF geleugnet: "Ja die Gewalt gegen Frauen hat bedingt durch Zuwanderung zugenommen, und jetzt?"
Benutzeravatar
NMA
Beiträge: 11129
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 14:40
Benutzertitel: mit Augenmaß
Wohnort: Franken

Re: Thunderbird und IMAP

Beitragvon NMA » Mi 9. Nov 2011, 20:59

Davon unabhängig möchte ich aber trotzdem ein lokales Backup haben. Schließlich geht es bei mir um 6 E-Mail-Konten, die ich alle schnell und beqeum zusammengefasst sichern möchte, um sie ggf. schnell und bequem alle gemeinsam wieder herstellen will.

Zu Mozbackup: Es sichert die Profile: Sind da wirklich auch alle Mails mit dabei? Und: wenn mozbackup das macht, wo ist dann die Datei zu finden, die ich dann zb auf eine externen Festplatte kopieren kann?
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14619
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Thunderbird und IMAP

Beitragvon Umetarek » Mi 9. Nov 2011, 21:11

Graf Besuchow » Mi 9. Nov 2011, 20:59 hat geschrieben:Davon unabhängig möchte ich aber trotzdem ein lokales Backup haben. Schließlich geht es bei mir um 6 E-Mail-Konten, die ich alle schnell und beqeum zusammengefasst sichern möchte, um sie ggf. schnell und bequem alle gemeinsam wieder herstellen will.

Zu Mozbackup: Es sichert die Profile: Sind da wirklich auch alle Mails mit dabei? Und: wenn mozbackup das macht, wo ist dann die Datei zu finden, die ich dann zb auf eine externen Festplatte kopieren kann?

Alle mails und Anhänge sind dabei, den Speicherplatz suchst du selbst aus. Ein Problem gibt es, wenn du die mails wiederherstellst, mußt du vorher deine aktuellen mails sichern, sonst werden sie überschrieben.
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
NMA
Beiträge: 11129
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 14:40
Benutzertitel: mit Augenmaß
Wohnort: Franken

Re: Thunderbird und IMAP

Beitragvon NMA » Mi 9. Nov 2011, 21:22

Aber wo sind sie? Ein backup bringt mir doch nichts, wenn es irgendwo abstrakt im mozbackup drinsteckt. Ich muss die Mails doch irgendwie auf einem anderen Speichermedium sichern können!
Benutzeravatar
Umetarek
Moderator
Beiträge: 14619
Registriert: Di 3. Jun 2008, 06:24
Benutzertitel: auf dem Weg zur Wüste...
Wohnort: Pfalz

Re: Thunderbird und IMAP

Beitragvon Umetarek » Mi 9. Nov 2011, 21:37

Graf Besuchow » Mi 9. Nov 2011, 21:22 hat geschrieben:Aber wo sind sie? Ein backup bringt mir doch nichts, wenn es irgendwo abstrakt im mozbackup drinsteckt. Ich muss die Mails doch irgendwie auf einem anderen Speichermedium sichern können!

Nicht doch, du startest das Programm und es frägt dich ob du ein Profil (also die mails und Adressen usw) speichern oder wiederherstellen willst und ob es sich um firefox, thunderbird oder eine portable application handelt, du wählst die zutreffenden Möglichkeiten aus und drückst auf next.
Dann kann man sich das Profil aussuchen, bei mir steht nur default zur Auswahl und unten kann man entscheiden wohin die Datei gespeichert werden soll, z.B. auf eine externe Festplatte (mit Browse den gewünschten Ordner auswählen), dortwird das Backup "Datum.pcv" hingespeichert
Mutter des Wahnsinns und Harmoniebeauftragte des Forums, sowie geprüfte Völkermörderin!
Benutzeravatar
NMA
Beiträge: 11129
Registriert: Mo 24. Mai 2010, 14:40
Benutzertitel: mit Augenmaß
Wohnort: Franken

Re: Thunderbird und IMAP

Beitragvon NMA » Mi 9. Nov 2011, 21:43

Die Datei-Endung .pcv! Das ist die entscheidende Information! Dankeschön!
Benutzeravatar
lobozen
Beiträge: 9962
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 22:22
Benutzertitel: fugitive
Wohnort: Where women glow and men plunder

Re: Thunderbird und IMAP

Beitragvon lobozen » Do 10. Nov 2011, 09:16

ich wuerde den ordner "profiles" grundsaetzlich von c:\ auf eine daten-partition verschieben, die man eh regelmaessig automatisch sichert (etwa mit acronis).
mozbackup hat den nachteil, dass es bei grossen profilen sehr lange braucht und es auch nicht automatisch im hintergrund laeuft.
da kaum einer seine systempartition permanent sichert, sind auch die mails (seit der letzten c-sicherung) weg, wenn das os wiederhergestellt wird.

am einfachsten geht das verschieben so:

1. den kompletten ordner profiles nach (z.b.) d:\thunderbirdsave kopieren.
der ordner befindet sich:
in xp: c:\dokumente und einstellungen\*username*\anwendungsdaten\thunderbird
in win7: c:\benutzer\*username*\appdata\roaming\thunderbird

2. profilmanager oeffnen:
start - ausfuehren "thunderbird.exe -p" (ohne die anfuehrungszeichen. wichtig ist das leerzeichen vor "-p")
profile (die meisten werden nur "default" haben) loeschen. dann "profil erstellen", "standard-benutzer" in den den namen des geloeschten profils umbenennen ("default") und mit "ordner waehlen" zu dem speicherplatz navigieren, an den man den ordner profiles kopiert hat. in diesem ordner das entsprechende profil waehlen (z.b.: .....default). "fertigstellen".

3. der ordner profiles am urspruenglich speciherplatz kann anschliessend geloescht werden. er wird dann von thunderbird beim naechsten beenden neu erstellt, ist aber nur ein dummy.
"what you call love was invented by guys like me, to sell nylons"
Benutzeravatar
cosinus
Beiträge: 817
Registriert: So 21. Dez 2008, 03:10
Benutzertitel: illegale Primzahl
Wohnort: Twin Peaks

Re: Thunderbird und IMAP

Beitragvon cosinus » Do 10. Nov 2011, 09:36

da kaum einer seine systempartition permanent sichert, sind auch die mails (seit der letzten c-sicherung) weg, wenn das os wiederhergestellt wird.
Was hindert einen daran, regelmäßig das komplette Benutzerprofil zu sichern? :|
Geht ja nicht nur um die E-Mails. Man kann zwar den E-Mail-Pfad vom TB woanders hinlagern, aber wenn man das mit anderen Dingen auch so macht, hat man sich bald ein schönes "Puzzlespiel" aufgebaut. IMHO gehören solche persönlichen Daten auch in den Profilordner des Benutzer (C:\users\benutzername)

Wenn dann könnte man überlegen, ob man nicht gleich alle Benutzerprofile auf eine Datenpartition auslagert. Systempartition nach C: und Profile wären dann meinetwegen in D:\Users oder so :thumbup:

Zurück zu „430. Helpdesk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast