Facebook Hack und die Folgen

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 7140
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Facebook Hack und die Folgen

Beitragvon Ein Terraner » Di 2. Okt 2018, 13:36

Hallo,

ich bekomme seit 3 Tagen ununterbrochen von den verschiedensten Plattformen Meldungen da sich aus den verschiedensten Teilen der Welt versucht wurde sich in meine Konten einzuloggen und diese aus Sicherheitsgründen gesperrt wurden.
Ich bin also seit 3 Tagen damit beschäftigt Konten zu reaktivieren und Passwörter samt Mailadressen zu ändern. Da ich mich natürlich fragte, WARUM ???? Hab ich erstmal meine Rechner geprüft, aber da ist alles sauber.

Die einzige Erklärung die ich finden konnte ist das hier: Facebook Hack – das mulmige Gefühl nach dem Kapern von 50 Millionen Konten

Und das beste ist, ich habe nicht mal ein Facebook Konto, oder keines von dem ich wüsste oder es aktiv nutze. Nach etwas Recherche, tada Schatten-Kontaktinformationen auf Facebook

So wie es aussieht klappert hier irgend ein Bot größere Seiten im Netz mit meiner Maiadresse ab. :mad2:

Hat hier sonst noch wer Ärger seit dem Hack ?
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
becksham
Beiträge: 4033
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 09:58
Benutzertitel: Hoolady Tintling

Re: Facebook Hack und die Folgen

Beitragvon becksham » Di 2. Okt 2018, 13:38

Das kommt davon, wenn du immer auf Pornoseiten unterwegs bist. :)
Milady hatte deshalb auch schon mal Ärger.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8465
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Facebook Hack und die Folgen

Beitragvon imp » Di 2. Okt 2018, 13:56

Nicht überall gleiche Passphrase nehmen
It's only words
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 7140
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Facebook Hack und die Folgen

Beitragvon Ein Terraner » Di 2. Okt 2018, 13:56

becksham hat geschrieben:(02 Oct 2018, 14:38)

Das kommt davon, wenn du immer auf Pornoseiten unterwegs bist. :)
Milady hatte deshalb auch schon mal Ärger.


Die Rechner sind alle sauber, ich habe zig Scanns durchlaufen lassen und so blöd das ich bei irgendwelchen Phishing Seiten meine Daten eingebe bin ich nicht. :(
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 7140
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Facebook Hack und die Folgen

Beitragvon Ein Terraner » Di 2. Okt 2018, 14:04

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(02 Oct 2018, 14:56)

Nicht überall gleiche Passphrase nehmen

Ich bin doch nicht blöd. ^^
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8465
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Facebook Hack und die Folgen

Beitragvon imp » Di 2. Okt 2018, 14:05

Ein Terraner hat geschrieben:(02 Oct 2018, 15:04)

Ich bin doch nicht blöd. ^^

Evtl haben es Netznazis auf dich abgesehen.
It's only words
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 7140
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Facebook Hack und die Folgen

Beitragvon Ein Terraner » Di 2. Okt 2018, 14:42

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(02 Oct 2018, 15:05)

Evtl haben es Netznazis auf dich abgesehen.

Sag doch nicht sowas. :?
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8465
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Facebook Hack und die Folgen

Beitragvon imp » Di 2. Okt 2018, 14:48

Ein Terraner hat geschrieben:(02 Oct 2018, 15:42)

Sag doch nicht sowas. :?

Besorgte Netznutzer mein ich. Weisst eh, ist praktisch eins. Wenn alles durchgetauscht ist, hast du wenigstens alles mal abgehakt.
It's only words
Benutzeravatar
schokoschendrezki
Beiträge: 11878
Registriert: Mi 15. Sep 2010, 15:17
Benutzertitel: wurzelloser Kosmopolit
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Facebook Hack und die Folgen

Beitragvon schokoschendrezki » Di 2. Okt 2018, 15:29

Der Hack basiert auf der Entwendung eines Security Tokens über die View-As-Funktion von Facebook. Technisch sicher nicht einfach aber als Phänomem ziemlich banal. Aber auf eine philosophische Ebene gehoben: Warum ist diese Frage "wie sehen mich andere" heute so wichtig. Normalerweise will der Mensch mit seinem Tun und seinen Äußerungen bei anderen und überhaupt extern etwas bewirken. Ein Pamphlet schreiben und eine Revolte auslösen. Mit der Wichtigkeit solcher View-As-Funktionen scheint die Wirkung von vornherein auf den Handelnden zurückgerichtet zu sein. Narzissmus ist das nicht. Ein Narzisst liebt sich selbst und betrachtet sich grundsätzlich aus der eigenen Ich-Perspektive. Sich selbst aus der Perspektive anderer sehen zu wollen deutet meiner Ansicht nach auf eine massenhafte Verunsicherung hin. Wie sehen mich andere? Und nicht: Setze ich mich mit meiner Meinung durch? Normalerweise würde ich das zunächst vor allem für pubertär halten. In der Phase dürfte es normal sein, ständig darüber nachzudenken, wie andere mich sehen. Scheint aber doch ein eher allgemeineres Phänomen zu sein.
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8465
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Facebook Hack und die Folgen

Beitragvon imp » Fr 5. Okt 2018, 06:31

Die View-As-Funktion hilft, die eigenen Privatsphäre/Sharing-Einstellungen zu kontrollieren. Damit kann viel böses Blut einsparen. Nicht alles, das einmal gesagt werden muss, muss auch jedem gesagt werden.
Viel interessanter finde ich, dass Spammer inzwischen drauf gekommen sind, vor vielen Jahren entwendete Passwortdatenbanken jetzt für Erpresser-Spam zu verwenden.
It's only words

Zurück zu „43. Computer - Internet - Telekommunikation - Netzpolitik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast