Artikel 13

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 15966
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Artikel 13

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Di 19. Jun 2018, 19:59

Ein Terraner hat geschrieben:(19 Jun 2018, 20:56)

Wessen Urheberrechte werden ständig gebrochen? Welche kriminellen Elemente? Und eine Alternative für was? Wie wäre es wenn erstmal ein konkretes Problem definiert wird ?


nun um ein massenhaftes Beispiel zu nennen. Du gehst auf ein Konzert und filmst mit deinem Smartphone einen Song mit, Anschließend lädst du den auf youtube hoch und teilst das auch noch auf Facebook.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 15966
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Artikel 13

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Di 19. Jun 2018, 20:01

Tom Bombadil hat geschrieben:(19 Jun 2018, 20:57)

Raubmordkopierer kommen ins Gefängnis: https://www.stuttgarter-nachrichten.de/ ... 57ab7.html Echte Mörder lässt man laufen: https://www.welt.de/vermischtes/article ... itten.html


Tja und wieder nur Polemik.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Artikel 13

Beitragvon Tom Bombadil » Di 19. Jun 2018, 20:03

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(19 Jun 2018, 21:01)

Tja und wieder nur Polemik.

Tatsachen <°)'|'|'|'|`=<<
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6631
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Artikel 13

Beitragvon Ein Terraner » Di 19. Jun 2018, 20:04

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(19 Jun 2018, 20:59)

nun um ein massenhaftes Beispiel zu nennen. Du gehst auf ein Konzert und filmst mit deinem Smartphone einen Song mit, Anschließend lädst du den auf youtube hoch und teilst das auch noch auf Facebook.


Was für Verbrecher. Wie weit bist du bereit zu gehen um das zu verhindern ?
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 15966
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Artikel 13

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Di 19. Jun 2018, 20:05

Tom Bombadil hat geschrieben:(19 Jun 2018, 21:03)

Tatsachen <°)'|'|'|'|`=<<


Im Sinne des Strangthemas irrelevant und daher nur Polemik.
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Artikel 13

Beitragvon Tom Bombadil » Di 19. Jun 2018, 20:06

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(19 Jun 2018, 21:05)

Im Sinne des Strangthemas irrelevant und daher nur Polemik.

<°)'|'|'|'|`=<<

Negativ, es geht auch um Raubmordkopierer.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 15966
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Schwaben

Re: Artikel 13

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Di 19. Jun 2018, 20:15

Tom Bombadil hat geschrieben:(19 Jun 2018, 21:06)

<°)'|'|'|'|`=<<

Negativ, es geht auch um Raubmordkopierer.


Darum geht es nicht, auch wenn du immer wieder versuchst dein Thema (Kuscheljustiz etc.) in andere Themen, die nichts damit zu tun haben, einzubringen, Das ist nunmal Polemik. Wenn du nichts zum Thema zu sagen hast, dann lass es doch einfach. Man muss den Quark ja nicht in jedem Thema lesen,
„Es wurde schon alles gesagt, nur noch nicht von jedem.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Artikel 13

Beitragvon Tom Bombadil » Di 19. Jun 2018, 20:26

3x schwarzer Kater hat geschrieben:(19 Jun 2018, 21:15)

Wenn du nichts zum Thema zu sagen hast...

Das gehört auch zum Thema <°)'|'|'|'|`=<< Meine anderen Beiträge zum Thema hast du geflissentlich ignoriert. Dann lies halt bei Lobo nach: http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpoli ... 12697.html Der beleuchtet einen anderen Aspekt.

Mehr dazu:
Vor der wegweisenden Abstimmung appellierten etwa Internet-Größen wie der WWW-Erfinder Tim Berners-Lee oder der Wikipedia-Gründer Jimmy Wales an noch unentschlossene Parlamentarier, das offene Netz zu erhalten. Upload-Filter würden das Internet von einer offenen Plattform in ein Werkzeug für „automatisierte Überwachung und Nutzerkontrolle“ verwandeln, schreiben die über 70 Unterzeichner in einem offenen Brief, den die Electronic Frontier Foundation (EFF) letzte Woche veröffentlicht hat.

Es war nicht die erste Aufforderung, von dieser Idee abzurücken: Der UN-Sonderberichterstatter für die Meinungsfreiheit, David Kaye, legte vor wenigen Tagen einen ausführlichen Report vor, in dem er die negativen Auswirkungen auf die Meinungsfreiheit betonte. Zuvor wandte sich ein breites Bündnis aus deutschen Verbraucherschützern, Wirtschaftsverbänden, Bürgerrechtsorganisationen und der digitalen Zivilgesellschaft mit der eindringlichen Warnung an die EU, die Meinungs- und Informationsfreiheit im Netz nicht zu gefährden. Mittlerweile lehnt sogar die deutsche Bundesregierung Upload-Filter als „unverhältnismäßig“ ab, konnte sich zuletzt im EU-Ministerrat aber mit ihrer Position nicht durchsetzen.

https://netzpolitik.org/2018/jetzt-uplo ... ne-meinung
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1965
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Artikel 13

Beitragvon watisdatdenn? » Mi 20. Jun 2018, 05:54

Ralph Ruthe hat etwas schönes dazu geschrieben:
https://mobile.twitter.com/ralphruthe/s ... 17/photo/1
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6187
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Artikel 13

Beitragvon Kritikaster » Mi 20. Jun 2018, 07:52

watisdatdenn? hat geschrieben:(20 Jun 2018, 06:54)

Ralph Ruthe hat etwas schönes dazu geschrieben:
https://mobile.twitter.com/ralphruthe/s ... 17/photo/1

Es ist klar, dass es auch solche Meinungen gibt. Wer auf seine Rechte verzichten will, kann das ja auch gerne tun. Das kann aber nicht dazu führen, dass alle, die das anders sehen, sich dem anpassen müssen.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1965
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Artikel 13

Beitragvon watisdatdenn? » Mi 20. Jun 2018, 07:57

Kritikaster hat geschrieben:(20 Jun 2018, 08:52)
Es ist klar, dass es auch solche Meinungen gibt. Wer auf seine Rechte verzichten will, kann das ja auch gerne tun. Das kann aber nicht dazu führen, dass alle, die das anders sehen, sich dem anpassen müssen.

Es gibt heute schon viele Möglichkeiten sich gegen Urheberrechtsverletzungen zu wehren.

Aus meiner Sicht sind diese ausreichend und gehen teilweise sogar schon zu weit (Haft für Bereitstellung von offenem w-lan) und schadet dadurch.

Die vielbeschworene Digitalisierung wird dadurch meiner Meinung nach ausgebremst.
Der Abstand zu den digital überlegenen Chinesen wird sich auch dadurch weiter vergrößern.
Benutzeravatar
Kamikaze
Beiträge: 191
Registriert: Mo 12. Mär 2018, 16:10
Benutzertitel: mittelalt

Re: Artikel 13

Beitragvon Kamikaze » Mi 20. Jun 2018, 08:03

watisdatdenn? hat geschrieben:(20 Jun 2018, 08:57)

Es gibt heute schon viele Möglichkeiten sich gegen Urheberrechtsverletzungen zu wehren.

Aus meiner Sicht sind diese ausreichend und gehen teilweise sogar schon zu weit (Haft für Bereitstellung von offenem w-lan) und schadet dadurch.

Die vielbeschworene Digitalisierung wird dadurch meiner Meinung nach ausgebremst.
Der Abstand zu den digital überlegenen Chinesen wird sich auch dadurch weiter vergrößern.


Das trifft auch meine Meinung sehr genau. Danke fürs Formulieren. :)
Wer viel kluges sagt ist klug,
wer zuhört ist weise.
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Artikel 13

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 20. Jun 2018, 08:05

Was passiert hier eigentlich, wenn die EU-Reform so durchgeht? Es müssen ja auch urheberrechtlich geschützte Schriften vor dem upload via "Absenden"-Button überprüft und notfalls wegzensiert werden. Und nein, ich kann das nicht programmieren, tut mir leid. Es wird wohl auch kein plugin für phpbb geben, alleine schon, weil es keine Datenbank gibt, in der alle urheberrechtlich geschützten Schriften gespeichert sind und mit der man die postings dann abgleichen könnte. Man müsste hier also die Beiträge so lange zurückhalten, bis ein Moderator sie gelesen, überprüft und freigegeben/zensiert hat.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6631
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Artikel 13

Beitragvon Ein Terraner » Mi 20. Jun 2018, 08:26

Kritikaster hat geschrieben:(20 Jun 2018, 08:52)

Das kann aber nicht dazu führen, dass alle, die das anders sehen, sich dem anpassen müssen.


Hältst du die versuchte Anpassung des Internets für diejenigen die das anders sehen für gerechtfertigt?
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6631
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Artikel 13

Beitragvon Ein Terraner » Mi 20. Jun 2018, 08:28

Tom Bombadil hat geschrieben:(20 Jun 2018, 09:05)

Und nein, ich kann das nicht programmieren, tut mir leid.


Da wäre aber bestimmt nicht wenig Geld drinnen, ein funktionierender Contentfilter, olala. ;)
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Artikel 13

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 20. Jun 2018, 08:40

Klar, besonders Autokraten und Diktaturen würden sich alle zehn Finger danach ablecken. Und wer führt es ein? Die EU :D
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
watisdatdenn?
Beiträge: 1965
Registriert: Do 19. Jun 2008, 14:08

Re: Artikel 13

Beitragvon watisdatdenn? » Mi 20. Jun 2018, 15:33

Tom Bombadil hat geschrieben:(20 Jun 2018, 09:05)
Was passiert hier eigentlich, wenn die EU-Reform so durchgeht? Es müssen ja auch urheberrechtlich geschützte Schriften vor dem upload via "Absenden"-Button überprüft und notfalls wegzensiert werden. Und nein, ich kann das nicht programmieren, tut mir leid. Es wird wohl auch kein plugin für phpbb geben, alleine schon, weil es keine Datenbank gibt, in der alle urheberrechtlich geschützten Schriften gespeichert sind und mit der man die postings dann abgleichen könnte. Man müsste hier also die Beiträge so lange zurückhalten, bis ein Moderator sie gelesen, überprüft und freigegeben/zensiert hat.

Das ist ein ernstes Thema.

In schlimmsten Fall kommen auf den Verein Klagen zu, weil jemand z.b. in der Weinstube Bilder hochgeladen hat, für die das Copyright nicht gegeben war..

Wie hoch sind denn die Strafen für Content-Provider (wie z.b. das Politikforum), wenn eine upload Filterung nicht durchgeführt wurde und ein Copyright Verstoß vorliegt?
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Moderator
Beiträge: 33825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: Artikel 13

Beitragvon Tom Bombadil » Mi 20. Jun 2018, 16:04

Das wird sich aus einem evtl. Urteil ergeben.
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Kritikaster
Vorstand
Beiträge: 6187
Registriert: Fr 30. Sep 2016, 23:55
Benutzertitel: TROLLJÄGER

Re: Artikel 13

Beitragvon Kritikaster » Mi 20. Jun 2018, 16:15

Ein Terraner hat geschrieben:(20 Jun 2018, 09:26)

Hältst du die versuchte Anpassung des Internets für diejenigen die das anders sehen für gerechtfertigt?

Im Grundsatz ja, wobei abzuwarten ist, wie das am Ende aussehen wird.

Es ist klar, dass jeder Versuch der Durchsetzung bestehender Rechtsansprüche einer Personengruppe zu Widerspruch bei jenen führt, die dieses Recht zwar grundsätzlich anzuerkennen bereit sind, es insgesamt aber eher als geringer wertig betrachten.
Der am höchsten entwickelte Sinn ist der Unsinn. (Peter E. Schumacher)
Wo der Sinn aufhört, beginnt der Wahnsinn. (Erhard Horst Bellermann)
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 6631
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Artikel 13

Beitragvon Ein Terraner » Mi 20. Jun 2018, 16:17

Kritikaster hat geschrieben:(20 Jun 2018, 17:15)

Im Grundsatz ja, wobei abzuwarten ist, wie das am Ende aussehen wird.

Es ist klar, dass jeder Versuch der Durchsetzung bestehender Rechtsansprüche einer Personengruppe zu Widerspruch bei jenen führt, die dieses Recht zwar grundsätzlich anzuerkennen bereit sind, es insgesamt aber eher als geringer wertig betrachten.


Dann auch die Frage an dich, wo ist die Grenze, wie weit würdest du gehen?
Licht und Dunkel

Zurück zu „43. Computer - Internet - Telekommunikation - Netzpolitik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast