CIA hat angeblich Hacker-Basis in Frankfurt

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
firlefanz11
Beiträge: 5411
Registriert: Mo 10. Sep 2012, 12:18

CIA hat angeblich Hacker-Basis in Frankfurt

Beitragvon firlefanz11 » Di 7. Mär 2017, 17:27

Die Enthüllungsplattform WikiLeaks hat Tausende Dokumente veröffentlich, die eigenen Angaben zufolge von der Cyberspionage-Einheit der CIA stammen.
...
Unter anderem geht aus den Dokumenten hervor, dass die CIA-Cyberabteilung im US-Konsulat in Frankfurt eine geheime Hacker-Basis, das "Zentrum für Cyber-Spionage Europa" unterhält. Die dort tätigen Agenten arbeiten Wikileaks zufolge getarnt als Diplomaten des US-Außenministeriums.

http://www.n-tv.de/politik/CIA-hat-ange ... 33738.html

Dass die Amis Industriespionage im großen Stil praktizieren ist an- u. für sich nichts Neues. Aber, dass sie ne richtige Hackerbasis in FFM betreiben ist echt krass...
Wird dies das ohnehin schon angespannte Verhältnis zwischen D u. USA zusätzlich belasten?
"Wer hier ist, weil er Hilfe beansprucht, hat eine besondere moralische Verpflichtung, den Helfern nicht das Leben zu zerstören."

Zurück zu „43. Computer - Internet - Telekommunikation - Netzpolitik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast