Bilderkennung 2.0

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
Sri Aurobindo
Beiträge: 9079
Registriert: Do 14. Mär 2013, 21:02
Benutzertitel: ॐ नमः शिवाय
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Bilderkennung 2.0

Beitragvon Sri Aurobindo » Di 9. Sep 2014, 10:47

http://www.golem.de/news/google-neue-bi ... 09120.html
Ein Google-Team hat einen akademischen Wettbewerb gewonnen, bei dem Dinge in alltäglichen Situationen erkannt und lokalisiert werden müssen. Die Google-Erkennung kann dabei sehr genau zwischen Menschen, Tieren und Gegenständen unterscheiden.
(...)
Das Google-Team schaffte es hier mit Hilfe eines neuronalen Netzwerks am zuverlässigsten, die verschiedenen Objekte zu unterscheiden. Dies wird anhand der Beispielbilder deutlich: Ein Bild stellt ein Wohnzimmer mit Fernseher, Bücherregal und Katzen dar - alle Gegenstände werden erkannt. Ein zweites Bild zeigt einen Reiter auf einem springenden Pferd; auch hier schafft es der Google-Algorithmus, alle Gegenstände korrekt zu benennen und zu lokalisieren. In einer Verkehrssituation werden andere Autos und einzelne Ampellichter korrekt erkannt.
Ich finde diese Entwicklung wunderbar. So etwas habe ich mir schon lange gewünscht.
Google ist so herrlich innovativ!

Schade nur, dass wir hier in Europa so dermaßen zukunftsscheu sind und alle diese wunderbaren Möglichkeiten des Neulands verschlafen.
Zuletzt geändert von Sri Aurobindo am Di 9. Sep 2014, 14:13, insgesamt 1-mal geändert.
wintermute
Beiträge: 1515
Registriert: Mo 20. Apr 2009, 18:30
Wohnort: Berlin

Re: Bilderkennung 2.0

Beitragvon wintermute » Di 9. Sep 2014, 21:06

Sri Aurobindo » Di 9. Sep 2014, 10:47 hat geschrieben:Google ist so herrlich innovativ!


Die Entwickler bei Google können einen Teil ihrer regulären Arbeitszeit für eigene Projekte nutzen. Dabei kommt viel Nützliches zusammen.

Sri Aurobindo » Di 9. Sep 2014, 10:47 hat geschrieben:Schade nur, dass wir hier in Europa so dermaßen zukunftsscheu sind und alle diese wunderbaren Möglichkeiten des Neulands verschlafen.


Wer ist wir?

Zurück zu „43. Computer - Internet - Telekommunikation - Netzpolitik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast