Geldautomaten gecrackt, Millionen erbeutet.

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
Mithrandir
Beiträge: 5859
Registriert: Di 3. Jun 2008, 02:30

Geldautomaten gecrackt, Millionen erbeutet.

Beitragvon Mithrandir » Do 3. Jul 2008, 23:26

In den USA war die Citibank doch tatsächlich so doof, Geldautomaten mit Microsoft Windows zu betreiben und zu Wartungszwecken direkt ans Internet zu hängen.

Kriminellen konnte es so gelingen, in die Automaten einzudringen und PINs auszulesen, um mit selbst erstellten Karten das Geld ahnungsloser Bankkunden abzuheben.

s. http://www.golem.de/0807/60833.html


Ich frage mich, ob man als Bankkunde da nicht zunächst in einer ziemlich ungünstigen Situation ist, wenn das Geld »ordnungsgemäß« mit der »geheimen« PIN-Nummer abgehoben wurde.
Benutzeravatar
Kibuka
Beiträge: 20915
Registriert: Mo 2. Jun 2008, 20:35
Benutzertitel: Der schon länger hier lebt
Wohnort: München

Re: Geldautomaten gecrackt, Millionen erbeutet.

Beitragvon Kibuka » Do 3. Jul 2008, 23:40

Wo steht dass das Problem bei den Windows Systemen lag? Ich darf dezent darauf hinweisen das Hackerangriffe tagtäglich auch auf Linuxserver stattfinden und oft genug erfolgreich sind.
Have no heroes, look up to no-one, for if you do, the best you'll ever be is second. If you have to ask why, you'll never understand!

„Weil das Wohl von einem genauso schwer wiegt, wie das Wohl von vielen.“
Benutzeravatar
ralphon
Beiträge: 2737
Registriert: Fr 6. Jun 2008, 23:15
Benutzertitel: Bier predigen, Wasser saufen

Re: Geldautomaten gecrackt, Millionen erbeutet.

Beitragvon ralphon » So 6. Jul 2008, 22:42

Mithrandir hat geschrieben:Ich frage mich, ob man als Bankkunde da nicht zunächst in einer ziemlich ungünstigen Situation ist, wenn das Geld »ordnungsgemäß« mit der »geheimen« PIN-Nummer abgehoben wurde.


Die Karte meine Cousine wurde in Südafrika geknackt. Weil sie die Karte zügig sperren ließ und nachweisen konnte, daß sie nicht in den Städten war, wo die Gangster hinterher Geld abgebucht haben, hat sie ihr Geld von der Bank wiedergekriegt.

Zurück zu „43. Computer - Internet - Telekommunikation - Netzpolitik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast