Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Emin
Beiträge: 1853
Registriert: Fr 30. Mär 2012, 12:38

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Emin » Mo 16. Mai 2016, 20:04

Alexyessin hat geschrieben:(16 May 2016, 18:35)

Hab ich was verpasst oder kann Clinton noch abgefangen werden?


Ungefähr so wahrscheinlich, wie dass der RNC noch kurz die Regeln ändert und Ryan aufstellt.
"Sir, we're surrounded"
"Excellent, now we can attack in any direction"
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 53552
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Alexyessin » Mi 8. Jun 2016, 11:22

Emin hat geschrieben:(04 May 2016, 17:26)

Den Thread Präsidentschaftswahl 2016 bitte freigeben, da Trump und Clinton nun feststehen.


Feuer frei :) :thumbup:
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Emin
Beiträge: 1853
Registriert: Fr 30. Mär 2012, 12:38

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Emin » Mi 8. Jun 2016, 12:36

Wie wäre es, wenn man von einem Beitrag nur den ad personam Teil löscht, und nicht den gesamten Absatz?
"Sir, we're surrounded"
"Excellent, now we can attack in any direction"
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 53552
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Alexyessin » Fr 10. Jun 2016, 07:38

Emin hat geschrieben:(08 Jun 2016, 13:36)

Wie wäre es, wenn man von einem Beitrag nur den ad personam Teil löscht, und nicht den gesamten Absatz?


Der ganze Absatz war ad personam. Das was ich stehen habe lassen war das einzige, was halbwegs erhaltbar war.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7133
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Der General » Do 14. Jul 2016, 11:11

Alexyessin hat geschrieben:(10 Jun 2016, 08:38)

Der ganze Absatz war ad personam. Das was ich stehen habe lassen war das einzige, was halbwegs erhaltbar war.


Warum hast Du meinen Beitrag aus 9/11 entfernt :?:

Das Saudi Arabien verwickelt war ist doch nun belegt. Demnach hat die USA einen Krieg angezettelt (Afghanistan/Irak) unter falschen Vorwand.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 53552
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Alexyessin » Do 14. Jul 2016, 11:31

Der General hat geschrieben:(14 Jul 2016, 12:11)

Warum hast Du meinen Beitrag aus 9/11 entfernt :?:

Das Saudi Arabien verwickelt war ist doch nun belegt. Demnach hat die USA einen Krieg angezettelt (Afghanistan/Irak) unter falschen Vorwand.


Welchen Absatz soll ich entfernt haben?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 20828
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Cobra9 » Do 14. Jul 2016, 17:37

Alexyessin hat geschrieben:(14 Jul 2016, 12:31)

Welchen Absatz soll ich entfernt haben?


Das war Ich. Hier

viewtopic.php?p=3594384#p3594384

Beleidigung einer Volksgruppe durch den User General. Er ist verwarnt, weitere Maßnahmen bei neuen Regelverstößen möglich
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Der General
Beiträge: 7133
Registriert: Mi 11. Sep 2013, 23:37
Benutzertitel: Ungefährlicher Gefährder
Wohnort: NRW

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Der General » Do 14. Jul 2016, 22:21

Alexyessin hat geschrieben:(14 Jul 2016, 12:31)

Welchen Absatz soll ich entfernt haben?


Alles klar :D , hat sich somit erledigt, ich dachte DU bist in dem Strang der Moderator.

Da kann man nur noch schmunzeln... nicht´s für ungut.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 20828
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Cobra9 » Fr 15. Jul 2016, 04:11

Der General hat geschrieben:(14 Jul 2016, 23:21)

Alles klar :D , hat sich somit erledigt, ich dachte DU bist in dem Strang der Moderator.

Da kann man nur noch schmunzeln... nicht´s für ungut.


Alles klar einige kleine Fehler beim Denken :D Moderatoren Liste für den Bereich 3 bin Ich drauf , im US Bereich immer wieder aktiv als Moderator . Problem bei Dir ist dein Wunschdenken . Nicht für ungut :)
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Zett eL
Beiträge: 418
Registriert: So 4. Okt 2015, 16:11

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Zett eL » Mi 20. Jul 2016, 13:01

Ich habe nun wirklich schon so einige Foren kennengelernt, wo die Moderation parteiisch zensiert, aber in keinem wird das so konsequent und offensichtlich praktiziert wie in diesem hier.
Deshalb auch hier noch mal meine Frage an Dich Cobra:

Ist es Dir zumindest ein ganz klein wenig unangenehm Dich derart offen als Zensurmod zu präsentieren? Wenigstens ein klitzekleines bisschen?
“Further, the process of transformation, even if it brings revolutionary change, is likely to be a long one, absent some catastrophic and catalyzing event – like a new Pearl Harbor.” - PNAC, 09/2000
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 8080
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 20. Jul 2016, 14:20

Zett eL hat geschrieben:(20 Jul 2016, 14:01)

Ich habe nun wirklich schon so einige Foren kennengelernt, wo die Moderation parteiisch zensiert, aber in keinem wird das so konsequent und offensichtlich praktiziert wie in diesem hier.

da habe ich eine ganz andere meinung. und ich kenne auch manche foren.
wenn ich moderieren würde, hätte ich wegen schmähung bereits längst einige leute zig verwarnungen gegeben und vorgeschlagen sie dauerhaft zu sperren. darum ist es gut, daß solche sachen immer kontrolliert werden.

ergo, du schießt einen riesenbock. denn gibts cobra die schuld. stattdessen wird er immer durch kollegen (und durch mich ! ) als fair urteilend betrachtet.
ich könnte beispiele geben von mods die "parteiisch" moderieren. die benehmen sich ganz anders.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 53552
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Alexyessin » Mi 20. Jul 2016, 14:23

Zett eL hat geschrieben:(20 Jul 2016, 14:01)

Ich habe nun wirklich schon so einige Foren kennengelernt, wo die Moderation parteiisch zensiert, aber in keinem wird das so konsequent und offensichtlich praktiziert wie in diesem hier.
Deshalb auch hier noch mal meine Frage an Dich Cobra:

Ist es Dir zumindest ein ganz klein wenig unangenehm Dich derart offen als Zensurmod zu präsentieren? Wenigstens ein klitzekleines bisschen?


Da es keinen Zensurmod gibt ist deine Frage nicht zu beantworten. Für deine eigene Befindlichkeit kann niemand was. Weder wir noch die User hier - nur du.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Flat
Beiträge: 4912
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 17:14

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Flat » Mi 20. Jul 2016, 14:25

Zett eL hat geschrieben:(20 Jul 2016, 14:01)

Ich habe nun wirklich schon so einige Foren kennengelernt, wo die Moderation parteiisch zensiert, aber in keinem wird das so konsequent und offensichtlich praktiziert wie in diesem hier.


Moin,

was ich echt nicht verstehe: Wenn's woanders schöner ist, warum dann nicht dorthin wechseln?
_______
wer Rechtsradikales sagt und tut, ist rechtsradikal. Das hat nichts mit Nazikeule zu tun.
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/inte ... 62231.html
Benutzeravatar
Zett eL
Beiträge: 418
Registriert: So 4. Okt 2015, 16:11

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Zett eL » Mi 20. Jul 2016, 15:26

Nomen Nescio hat geschrieben:(20 Jul 2016, 15:20)stattdessen wird er immer durch kollegen (und durch mich ! ) als fair urteilend betrachtet.


Was Du nicht sagst, Cobra wird also von seinen Zensurmodkollegen und von Dir von denen bevorzugtem OVT-Troll als fair urteilend betrachtet? Und wovon genau willst Du mit diesem Hinweis überzeugen?

Nomen Nescio hat geschrieben:(20 Jul 2016, 15:20)ich könnte beispiele geben von mods die "parteiisch" moderieren. die benehmen sich ganz anders.


Au ja, mach das mal. Und dann vergleichen wir das mit dem Modverhalten von Cobra. Bin mächtig gespannt!


Alexyessin hat geschrieben:(20 Jul 2016, 15:23)

Da es keinen Zensurmod gibt ist deine Frage nicht zu beantworten. Für deine eigene Befindlichkeit kann niemand was. Weder wir noch die User hier - nur du.


Da Du selbst in Deinem Zensurverhalten und Deiner Verlogenheit sogar Cobra noch toppst, jedem hier das also längst aufgefallen sein sollte, dient Dein kläglicher Versuch Deinem Zensurmodkollegen zur Seite zu springen nur als weiterer Beleg für die hier betriebene kollektive Modzensur.


Flat hat geschrieben:(20 Jul 2016, 15:25)

Moin,

was ich echt nicht verstehe: Wenn's woanders schöner ist, warum dann nicht dorthin wechseln?


Was ich echt nicht verstehe: Wie kommst Du auf die Idee ich wäre nur hier unterwegs, wenn Deine einzige Information darüber die ist, dass ich in etlichen anderen Foren unterwegs bin?
“Further, the process of transformation, even if it brings revolutionary change, is likely to be a long one, absent some catastrophic and catalyzing event – like a new Pearl Harbor.” - PNAC, 09/2000
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 53552
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Schicksalsberg
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Alexyessin » Mi 20. Jul 2016, 15:42

Zett eL hat geschrieben:(20 Jul 2016, 16:26)


Da Du selbst in Deinem Zensurverhalten und Deiner Verlogenheit sogar Cobra noch toppst, jedem hier das also längst aufgefallen sein sollte, dient Dein kläglicher Versuch Deinem Zensurmodkollegen zur Seite zu springen nur als weiterer Beleg für die hier betriebene kollektive Modzensur.


3-2-1 ............ mimimi
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Flat
Beiträge: 4912
Registriert: Sa 7. Mär 2015, 17:14

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Flat » Mi 20. Jul 2016, 15:58

Zett eL hat geschrieben:(20 Jul 2016, 16:26)

Was ich echt nicht verstehe: Wie kommst Du auf die Idee ich wäre nur hier unterwegs, wenn Deine einzige Information darüber die ist, dass ich in etlichen anderen Foren unterwegs bin?


Was aber hält Dich hier, wo es hier doch so schlimm ist?


Wobei, wenn ich hier Deine Beleidigungen lese, ist dein Jammern über Zensur natürlich nur absurd und sicher auch nur noch für kurze Zeit, wenn du so weiter machst.
_______
wer Rechtsradikales sagt und tut, ist rechtsradikal. Das hat nichts mit Nazikeule zu tun.
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/inte ... 62231.html
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 20828
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Cobra9 » Mi 20. Jul 2016, 17:01

Zett eL hat geschrieben:(20 Jul 2016, 14:01)

Ich habe nun wirklich schon so einige Foren kennengelernt, wo die Moderation parteiisch zensiert, aber in keinem wird das so konsequent und offensichtlich praktiziert wie in diesem hier.
Deshalb auch hier noch mal meine Frage an Dich Cobra:

Ist es Dir zumindest ein ganz klein wenig unangenehm Dich derart offen als Zensurmod zu präsentieren? Wenigstens ein klitzekleines bisschen?


Die Moderation sorgt für möglichst wenig Störungen und sorgt für die Einhaltung der Regeln. Regeln die der Betreiber des Forums vorgibt, nicht die Moderation. Den Regeln hast Du bei Anmeldung zugestimmt. Eine Nichtbeachtung der Regeln ergibt Sanktionen.


Du verstößt dagegen, es wird gem. Nutzungsregeln usw. reagiert. Maßnahmen der Moderation werden laufend von einem Vorstand gesehen, wer das immer ist weiss man nicht als Mod. Wenn der Betreiber mich der Position entheben will wird man das klar ausdrücken . Du bringst persönliche Angriffe, keine Argumente. Daher bist Du mir wenig wichtig. Seh Ich Arbeit Dank Dir wird reagiert, ansonsten ist ein Burger mir wichtiger. Spiel nach den Regeln oder leb mit den Folgen. Kannst auch gehen. Mir ist das Wurst.


PN bearbeite Ich nicht bei Personen wo gerne Regeln brechen, auch dort. Mach so weiter oder nicht. Dein Leberkäse
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 8080
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Nomen Nescio » Mi 20. Jul 2016, 17:04

Zett eL hat geschrieben:(20 Jul 2016, 16:26)

Was Du nicht sagst, Cobra wird also von seinen Zensurmodkollegen und von Dir von denen bevorzugtem OVT-Troll als fair urteilend betrachtet? Und wovon genau willst Du mit diesem Hinweis überzeugen?

darauf paßt nur eine antwort ==> igno
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 20828
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Cobra9 » Mi 20. Jul 2016, 17:21

Zett eL hat geschrieben:(20 Jul 2016, 16:26)

Was Du nicht sagst, Cobra wird also von seinen Zensurmodkollegen und von Dir von denen bevorzugtem OVT-Troll als fair urteilend betrachtet? Und wovon genau willst Du mit diesem Hinweis überzeugen?



Au ja, mach das mal. Und dann vergleichen wir das mit dem Modverhalten von Cobra. Bin mächtig gespannt!




Da Du selbst in Deinem Zensurverhalten und Deiner Verlogenheit sogar Cobra noch toppst, jedem hier das also längst aufgefallen sein sollte, dient Dein kläglicher Versuch Deinem Zensurmodkollegen zur Seite zu springen nur als weiterer Beleg für die hier betriebene kollektive Modzensur.




Was ich echt nicht verstehe: Wie kommst Du auf die Idee ich wäre nur hier unterwegs, wenn Deine einzige Information darüber die ist, dass ich in etlichen anderen Foren unterwegs bin?



Unterlass persönliche Angriffe oder Ich werde aktiv. Wie ein Kind.....oh Mann
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Zett eL
Beiträge: 418
Registriert: So 4. Okt 2015, 16:11

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Zett eL » Mi 20. Jul 2016, 19:33

Alexyessin hat geschrieben:(20 Jul 2016, 16:42)

3-2-1 ............ mimimi


Und meine Beiträge werden als Spam entfernt, wenn sie Antworten auf Fragen enthalten, die nicht als Spam entfernt werden. Danke Alexyessin, dass auch Du Dir so viel Mühe gibst jeglichen Zweifel an dem hier betriebenen Mit-Zweierlei-Maß-Messen auszuräumen. :thumbup:


Flat hat geschrieben:(20 Jul 2016, 16:58)

Was aber hält Dich hier, wo es hier doch so schlimm ist?


Wobei, wenn ich hier Deine Beleidigungen lese, ist dein Jammern über Zensur natürlich nur absurd und sicher auch nur noch für kurze Zeit, wenn du so weiter machst.


MOD User übt noch das Verstehen von Regeln MOD rstsman sich nicht einfach bieten lassen sollte. Kannst Du das ein kleines Stück weit nachvollziehen,


Nomen Nescio hat geschrieben:(20 Jul 2016, 18:04)

darauf paßt nur eine antwort ==> igno





Cobra9 hat geschrieben:(20 Jul 2016, 18:21)

Unterlass persönliche Angriffe oder Ich werde aktiv. Wie ein Kind.....oh Mann


Na wenigstens siehst Du selbst ein, dass Du Dich wie ein Kind verhältst... Oder war das etwa anders gemeint? Vielleicht als persönlicher Angriff auf mich?
Cobra, Du bist echt genial darin Dich wie am Fließband als MOD Es reicht MOD
An dieser Stelle mal eine Frage, Du hast sie bisher vermutlich einfach übersehen:

Ist es Dir zumindest ein ganz klein wenig unangenehm Dich derart offen als OT OT OT zu präsentieren? Wenigstens ein klitzekleines bisschen?
“Further, the process of transformation, even if it brings revolutionary change, is likely to be a long one, absent some catastrophic and catalyzing event – like a new Pearl Harbor.” - PNAC, 09/2000

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast