Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 15538
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Skull » Fr 26. Mai 2017, 06:14

Senexx hat geschrieben:(25 May 2017, 23:49)

Achso.

Das Totschlagargument.

Sie haben gewonnen.

PS: Warum ich davon ausgehe, dass ich der Ältere bin? Sie wissen es, ich weiß es. Deutlicher kann ich leider nicht werden.

Guten Morgen,

ich duze praktisch jeden. Erst recht im Internet.
Da weiss man ja nicht mal, welches Kind ... oder welcher Greis - sich hinter welchem Pseudonym versteckt.

Aber zu DEINEM Thema, die Threaderöffnungen.

Wir haben durchaus Minimumanforderungen an/bei Threaderöffnungen.
In Bezug auf Text, eigenen Text, eigener Stellungnahme, Werbung und auch Provokationen.

Die Zulässigkeit von Threads bewerten die Moderatoren. In Einzelfällen kann man sich an den Vorstand wenden.

Bei Deinen bisher in die Ablage versenkten Threads sehe ich keine Probleme durch Moderatoren.
Eher durch den Threadersteller.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Senexx
Beiträge: 2689
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Senexx » Fr 26. Mai 2017, 11:59

Schon klar.

Wer die Macht hat, hat immer Recht.
Senexx
Beiträge: 2689
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Senexx » Fr 26. Mai 2017, 12:08

Skull hat geschrieben:(26 May 2017, 07:14)

Guten Morgen,

ich duze praktisch jeden. Erst recht im Internet.
Da weiss man ja nicht mal, welches Kind ... oder welcher Greis - sich hinter welchem Pseudonym versteckt.


Nun, ich finde es befremdlich, fremde Menschen zu duzen oder von ihnen geduzt zu werden. Habe mich im Internet aber daran gewöhnt, geduzt zu werden. Ich muss das ja nicht nachäffen.

Wenn es aber gepaart ist mit der Art von unmöglichem Benehmen, welche manche Moderatoren hier an den Tag legen - nicht nur Moses -, dann verwahre ich mich gelegentlich dagegen.
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 15538
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Skull » Fr 26. Mai 2017, 16:09

Senexx hat geschrieben:(26 May 2017, 13:08)

Nun, ich finde es befremdlich, fremde Menschen zu duzen oder von ihnen geduzt zu werden.

Ich nicht. :)

mfg
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58973
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Alexyessin » Fr 26. Mai 2017, 16:51

Senexx hat geschrieben:(26 May 2017, 12:59)

Schon klar.

Wer die Macht hat, hat immer Recht.


Und wer lesen kann ist klar im Vorteil. Siehe die Nutzungsbestimmungen, denen du zugestimmt hast, als du dich hier angemeldet hast.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Senexx
Beiträge: 2689
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Senexx » So 28. Mai 2017, 15:41

Wieder einmal hat Zensor Moses einen Strang gelöscht, weil ihm die Meinung nicht passt.
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 15538
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Skull » So 28. Mai 2017, 16:10

Senexx hat geschrieben:(28 May 2017, 16:41)

Wieder einmal hat Zensor Moses einen Strang gelöscht, weil ihm die Meinung nicht passt.

Guten Tag,

Du erhältst hiermit eine offizielle Ermahnung, da Du wiederholt gegen die Nutzungsbedingungen verstößt.

Spam
1. Spam jeder Art ist außerhalb der Weinstube unerwünscht!
Mitglieder die gegen diese Regelung verstoßen können sanktioniert werden.
2. Spam sind :
Im Falle von Strangeröffnungen:
b. Beiträge, die nur aus einem Link bestehen. Erforderlich ist eine eigene angemessene Stellungnahme, die über die Strang- oder Textüberschrift hinaus geht.

In allen anderen Fällen inkl. Strangeröffnungen:
c. Beiträge die ohne eigenen Kommentar aus anderen Quellen kopiert und in das Forum eingefügt werden (copy & paste). Erforderlich sind der Quellnachweis mit Link und eine eigene Stellungnahme, die über die Strang- oder Textüberschrift hinaus geht und in einem angemessenem Verhältnis zum zitierten Text steht

WIr bitten Dich, dieses bei zukünftigen Threaderöffnungen zu beachten.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Senexx
Beiträge: 2689
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Senexx » So 28. Mai 2017, 16:21

Ich habe Stellung genommen.
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 15538
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Skull » So 28. Mai 2017, 16:23

Senexx hat geschrieben:(28 May 2017, 17:21)

Ich habe Stellung genommen.

Hallo nochmals,

Deine Stellungnahme ist zur Kenntnis genommen worden.

Die Bewertung unsererseits ist aber dergestalt ausgefallen, das Du nun ermahnt wurdest.

Halte Dich also bitte an die Nutzungsbedingungen, damit es nicht zu weiteren Sanktionen kommen muß.

Danke.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
Senexx
Beiträge: 2689
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Senexx » So 28. Mai 2017, 16:32

Ich komme zu der Erkenntnis, dass Ihr willkürlich handelt und mit zweierlei Maß messt.

Zu drohen, wenn man widerspricht, ist zudem nicht die feine Art.
Benutzeravatar
Skull
Vorstand
Beiträge: 15538
Registriert: Do 12. Apr 2012, 21:22
Benutzertitel: woaussie
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Skull » So 28. Mai 2017, 16:36

Senexx hat geschrieben:(28 May 2017, 17:32)

Ich komme zu der Erkenntnis, dass Ihr willkürlich handelt und mit zweierlei Maß messt.

Zu drohen, wenn man widerspricht, ist zudem nicht die feine Art.

Ein letztes Mal,

hier droht keiner,
Du wirst lediglich auf die Beachtung der Nutzungsbedingungen hingewiesen.

Nenne es auch Warnung.

Desweiteren wird hier nicht willkürlich gehandelt.

ENDE der Diskussion dazu .... von meiner Seite.
Man dient für Lohn und liebt sich für Geschenke
CaptainJack
Beiträge: 11209
Registriert: Do 6. Aug 2015, 18:56

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon CaptainJack » Mi 1. Nov 2017, 00:27

Warum wurde der Thread "Terroranschlag in New York ...." gelöscht? Es war nachweislich kein Amoklauf und jeder Beitrag aus diesem Thread zu dieser Tat hätte in den neuen Thread müssen. Ich weiß so langsam nicht mehr, was hier abläuft?
"Im Namen der Toleranz lässt man zu, dass die Intoleranten ihre Infrastruktur aufbauen."
Hamed Abdel-Samad
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21940
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Cobra9 » Mi 1. Nov 2017, 03:10

CaptainJack hat geschrieben:(01 Nov 2017, 00:27)

Warum wurde der Thread "Terroranschlag in New York ...." gelöscht? Es war nachweislich kein Amoklauf und jeder Beitrag aus diesem Thread zu dieser Tat hätte in den neuen Thread müssen. Ich weiß so langsam nicht mehr, was hier abläuft?




Kleiner Tipp. Wie wäre es einfach mal vor dem Gemaule abwarten ob die Moderation nach Durchführung einer Maßnahme nicht informiert ?

Weil es ist nur ein Sammelstrang geschaffen worden

viewtopic.php?f=6&t=63721
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21940
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Cobra9 » Mi 1. Nov 2017, 08:41

Der Witz des Tages. Eine Verwarnung weil Du mal wieder gegen Regel § 10-4 verstoßen hast. Der Verstoß ist belegbar, Du hättest dem anderen User bsp. eine Pn schreiben können. Wenn Du nicht verstehen möchtest das Regeln einzuhalten sind ist das dein Problem und bitte in Zukunft stell Anfragen im richtigen Moderations Strang. Außenpolitik allgemein ist woanders.

Eine Abstimmung kommt nur wenn Du noch weitere Regelverstöße begehst. Hab einen wunderschönen Tag
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
schelm
Beiträge: 18892
Registriert: Fr 21. Aug 2009, 23:29
Benutzertitel: Je suis Köterrasse
Wohnort: Thüringen

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon schelm » Mi 1. Nov 2017, 09:53

Cobra9 hat geschrieben:(01 Nov 2017, 08:41)

Der Witz des Tages. Eine Verwarnung weil Du mal wieder gegen Regel § 10-4 verstoßen hast. Der Verstoß ist belegbar, Du hättest dem anderen User bsp. eine Pn schreiben können. Wenn Du nicht verstehen möchtest das Regeln einzuhalten sind ist das dein Problem und bitte in Zukunft stell Anfragen im richtigen Moderations Strang. Außenpolitik allgemein ist woanders.

Eine Abstimmung kommt nur wenn Du noch weitere Regelverstöße begehst. Hab einen wunderschönen Tag

Lächerlich. Das Forum ist voll von Nebenbei - Gesprächen, Hinweisen und sogar mehr oder weniger offenen persönlichen Angriffen, die keine Sanktionen erfahren. Wie viele Links benötigst du als Beleg ? Einen solch harmlosen Hinweis derart zu sanktionieren belegt nur deine persönlichen Aversionen.

Wieso sollte ich eine PN schreiben ? Meinst du CaptainJack wäre der einzige den es interessiert, wieso ein augenscheinlicher Anschlag unter Amoklauf gepostet wird ? Ich könnte natürlich allen Usern eine PN schreiben, einfacher war es allerdings so. :)
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21940
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Der Moderationsstrang zum Subforum Nr. 30/Diskussion

Beitragvon Cobra9 » Mi 1. Nov 2017, 10:56

schelm hat geschrieben:(01 Nov 2017, 09:53)

Lächerlich. Das Forum ist voll von Nebenbei - Gesprächen, Hinweisen und sogar mehr oder weniger offenen persönlichen Angriffen, die keine Sanktionen erfahren. Wie viele Links benötigst du als Beleg ? Einen solch harmlosen Hinweis derart zu sanktionieren belegt nur deine persönlichen Aversionen.

Wieso sollte ich eine PN schreiben ? Meinst du CaptainJack wäre der einzige den es interessiert, wieso ein augenscheinlicher Anschlag unter Amoklauf gepostet wird ? Ich könnte natürlich allen Usern eine PN schreiben, einfacher war es allerdings so. :)


Lächerlich machst eher Du dich. :)
Dein privates Getratsche und Gemoser waren Regelverstöße. Du bist vorbelastet, an der Verwarnung führt dann kein Weg vorbei. Zum Rest - hier symbolisch ein Taschentuch.

Jede Minute fahren Leute zu schnell. Nicht alle werden erwischt. Manchmal hat man Glück und wird nicht erwischt. Erwischt es einen viel Spaß mit der Ausrede die Anderen......Pech gehabt. Ich hab eben Dich erwischt. Ende der Besprechung von meiner Seite.

Beschwerde gerne erst an die Moderation und dann an den Vorstand bei nicht gefallen. Winke winke
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste