Trump hat Erfolg

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Nomen Nescio
Beiträge: 12255
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Trump hat Erfolg

Beitragvon Nomen Nescio » So 6. Mai 2018, 22:11

Ebiker hat geschrieben:(06 May 2018, 10:32)

Oh doch, Trumps Steuerreformen und Förderprogramme machten Energieeinsparungen erst sinnvoll für Unternehmen. Dazu kommt das ausgerechnet das pöse Fracking zahlreiche Kohlekraftwerke überflüssig machte.

Bleibt zu konstatieren: Nichts von dem was Trump- Hasser prophezeit haben ist eingetreten, im Gegenteil. Die Wirtschaft boomt, die Börse boomt, Klimaschutz macht Fortschritte, Friedensbemühungen zeigen Erfolge. Trump wird wohl als sehr erfolgreicher Präsident in die Geschichte eingehen. Eine zweite Amtszeit ist sehr wahrscheinlich.

die einsparungen sind noch überhaupt nicht zu messen. ursache ist dann bei einem vorigen präsidenten zu suchen.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 11497
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Trump hat Erfolg

Beitragvon Cat with a whip » Di 8. Mai 2018, 19:15

Voller Erfolg: Mit der Aufkündigung des Iran-Abkommens ist es für den Iran leichter heimlich Kernwaffen zu bauen.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8506
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Trump hat Erfolg

Beitragvon imp » Mi 9. Mai 2018, 16:50

Cat with a whip hat geschrieben:(08 May 2018, 20:15)

Voller Erfolg: Mit der Aufkündigung des Iran-Abkommens ist es für den Iran leichter heimlich Kernwaffen zu bauen.

Muss nicht mal heimlich, soweit der Vertrag auch für andere Parteien beendet ist. Aber Trump wird mit Iran neu verhandeln.
It's only words
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 24791
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Trump hat Erfolg

Beitragvon Adam Smith » Mi 9. Mai 2018, 16:58

Wenn die übrigen Länder am Abkommen festhalten und auch der Iran dran festhält, hat Trump ein sehr grosses Problem.
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7274
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Trump hat Erfolg

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 9. Mai 2018, 17:02

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(09 May 2018, 17:50)

Muss nicht mal heimlich, soweit der Vertrag auch für andere Parteien beendet ist. Aber Trump wird mit Iran neu verhandeln.

Gegen den Willen der nicht Vertragsaussteiger,
braucht nichts verhandelt zu werden.
Trump isoliert sein Land immer mehr.
Und das ist ein Erfolg?
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8506
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Trump hat Erfolg

Beitragvon imp » Mi 9. Mai 2018, 17:05

Adam Smith hat geschrieben:(09 May 2018, 17:58)

Wenn die übrigen Länder am Abkommen festhalten und auch der Iran dran festhält, hat Trump ein sehr grosses Problem.

Wieso? Er kann beliebig Strafmaßnahmen verhängen ohne an irgendwas gebunden zu sein, Persien verliert aber Europa, wenn es vom Vertrag abfällt.
It's only words
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 3872
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Trump hat Erfolg

Beitragvon Alter Stubentiger » Mi 9. Mai 2018, 17:13

Ebiker hat geschrieben:(06 May 2018, 10:32)

Oh doch, Trumps Steuerreformen und Förderprogramme machten Energieeinsparungen erst sinnvoll für Unternehmen. Dazu kommt das ausgerechnet das pöse Fracking zahlreiche Kohlekraftwerke überflüssig machte.

Bleibt zu konstatieren: Nichts von dem was Trump- Hasser prophezeit haben ist eingetreten, im Gegenteil. Die Wirtschaft boomt, die Börse boomt, Klimaschutz macht Fortschritte, Friedensbemühungen zeigen Erfolge. Trump wird wohl als sehr erfolgreicher Präsident in die Geschichte eingehen. Eine zweite Amtszeit ist sehr wahrscheinlich.


Wirtschaftspolitik hat nie sofort Erfolg. So kommt es daß die Wirtschaftsreformen von Schröder erst zu Merkel Zeiten ihre Wirkung voll entfaltet haben.

Und so ist es auch in Amerika. Der Wirtschaft dort geht es besser weil Obamas Politik ihre Wirkung erst jetzt voll entfaltet. Und Trumps Protektionismus wird ihre zerstörerische Wirkung auch erst im Laufe der nächsten Jahre entfalten. Auch die Steuersenkungen auf Pump und der explodierende Wehretat werden erst später Probleme verursachen. Ganz einfach weil diese Dinge Geld kosten das Amerika nicht hat.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 3872
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Trump hat Erfolg

Beitragvon Alter Stubentiger » Mi 9. Mai 2018, 17:18

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(09 May 2018, 18:05)

Wieso? Er kann beliebig Strafmaßnahmen verhängen ohne an irgendwas gebunden zu sein, Persien verliert aber Europa, wenn es vom Vertrag abfällt.

Man sollte Amerika und Israel einfach mal vor die Wand laufen lassen. Oder besser gesagt die zwei Egomanen die unbedingt den großen Krieg mit dem Iran wollen. Netanjahu hat da ja keine Fragen offen gelassen.

Nur man kann ja Israel wegen diesem Kriegstreiber ja dann doch nicht hängen lassen.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 24791
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Trump hat Erfolg

Beitragvon Adam Smith » Mi 9. Mai 2018, 17:19

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(09 May 2018, 18:05)

Wieso? Er kann beliebig Strafmaßnahmen verhängen ohne an irgendwas gebunden zu sein, Persien verliert aber Europa, wenn es vom Vertrag abfällt.

Weil er dann auch gegen diese Länder vorgehen muss.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 24791
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Trump hat Erfolg

Beitragvon Adam Smith » Mi 9. Mai 2018, 17:37

Alter Stubentiger hat geschrieben:(09 May 2018, 18:18)

Man sollte Amerika und Israel einfach mal vor die Wand laufen lassen. Oder besser gesagt die zwei Egomanen die unbedingt den großen Krieg mit dem Iran wollen. Netanjahu hat da ja keine Fragen offen gelassen.

Nur man kann ja Israel wegen diesem Kriegstreiber ja dann doch nicht hängen lassen.

Einen Krieg will jetzt so gut wie niemand.
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7274
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Trump hat Erfolg

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 9. Mai 2018, 17:43

Adam Smith hat geschrieben:(09 May 2018, 18:37)

Einen Krieg will jetzt so gut wie niemand.

Nöö,
aber Trump provoziert ihn unnötigerweise.
Möchtest du dem widersprechen?
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 24791
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Trump hat Erfolg

Beitragvon Adam Smith » Mi 9. Mai 2018, 17:46

Alter Stubentiger hat geschrieben:(09 May 2018, 18:18)

Man sollte Amerika und Israel einfach mal vor die Wand laufen lassen. Oder besser gesagt die zwei Egomanen die unbedingt den großen Krieg mit dem Iran wollen. Netanjahu hat da ja keine Fragen offen gelassen.

Nur man kann ja Israel wegen diesem Kriegstreiber ja dann doch nicht hängen lassen.

Das Defizit und die Rüstungsausgaben unter Obama waren gigantisch hoch. Das wird Trump kaum toppen können. Ausser vielleicht bei einer Wiederwahl bei den Rüstungsausgaben. Steuersenkungen für Unternehmen fördern Investitionen, besonders wenn viel Geld zurückgeholt wird.
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 24791
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Trump hat Erfolg

Beitragvon Adam Smith » Mi 9. Mai 2018, 17:51

Bielefeld09 hat geschrieben:(09 May 2018, 18:43)

Nöö,
aber Trump provoziert ihn unnötigerweise.
Möchtest du dem widersprechen?


Ja. Es geht dem Iran nicht primär um Israel.
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 7274
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Trump hat Erfolg

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 9. Mai 2018, 17:58

Adam Smith hat geschrieben:(09 May 2018, 18:46)

Das Defizit und die Rüstungsausgaben unter Obama waren gigantisch hoch. Das wird Trump kaum toppen können. Ausser vielleicht bei einer Wiederwahl bei den Rüstungsausgaben. Steuersenkungen für Unternehmen fördern Investitionen, besonders wenn viel Geld zurückgeholt wird.

Wirtschaftspolitik ist doch was anderes als Kanonnenbootpolitik.
Politik ist Diplomatie.
Was ist daran so schwierig zu verstehen?
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 3872
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Trump hat Erfolg

Beitragvon Alter Stubentiger » Mi 9. Mai 2018, 18:33

Adam Smith hat geschrieben:(09 May 2018, 18:46)

Das Defizit und die Rüstungsausgaben unter Obama waren gigantisch hoch. Das wird Trump kaum toppen können. Ausser vielleicht bei einer Wiederwahl bei den Rüstungsausgaben. Steuersenkungen für Unternehmen fördern Investitionen, besonders wenn viel Geld zurückgeholt wird.


Ach das Märchen von den Investitionen bei Steuersenkungen. Das du da immer noch dran glaubst. Investitionen werden nicht aus dem Gewinn getätigt. Investitionen tätigt man aus dem Umsatz und sie werden abgeschrieben. Damit senkt jede Investition die Steuerlast. Schon immer.

Steuersenkungen nutzen damit nicht den Firmen die investieren sondern sie nutzen den Firmen die nicht investieren. Eine Steuersenkung belohnt die die den Gewinn aus der Firma ziehen um ihn z.B. am Finanzmarkt zu maximieren.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 3872
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Trump hat Erfolg

Beitragvon Alter Stubentiger » Mi 9. Mai 2018, 18:34

Adam Smith hat geschrieben:(09 May 2018, 18:51)

Ja. Es geht dem Iran nicht primär um Israel.

Aber Israel geht es um den Iran. Netanjahu sucht die Konfrontation. Er meint sie wäre unvermeidlich und je eher desto besser.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 3872
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Trump hat Erfolg

Beitragvon Alter Stubentiger » Mi 9. Mai 2018, 18:36

Adam Smith hat geschrieben:(09 May 2018, 18:19)

Weil er dann auch gegen diese Länder vorgehen muss.

Ja. Ein Hebel für Trump den großen Handelskrieg gegen die EU endlich zu führen. Er findet so was ja gut und einfach zu gewinnen.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8506
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Trump hat Erfolg

Beitragvon imp » Mi 9. Mai 2018, 19:22

Adam Smith hat geschrieben:(09 May 2018, 18:19)

Weil er dann auch gegen diese Länder vorgehen muss.

Nur bei sekundären Sanktionen. Muss er ja nicht.
It's only words
Benutzeravatar
imp
Beiträge: 8506
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37
Benutzertitel: Man On The Silver Mountain

Re: Trump hat Erfolg

Beitragvon imp » Mi 9. Mai 2018, 19:24

Alter Stubentiger hat geschrieben:(09 May 2018, 18:18)

Man sollte Amerika und Israel einfach mal vor die Wand laufen lassen.

Das ist keine Option. Israel ist die spezielle Heimstätte der Juden, USA ihr zweites wichtiges Heimatland in der Welt, in dem sie als Minderheit halbwegs sicher sind.
It's only words
Benutzeravatar
Alter Stubentiger
Beiträge: 3872
Registriert: Fr 6. Jan 2012, 08:20
Benutzertitel: Sozialdemokrat

Re: Trump hat Erfolg

Beitragvon Alter Stubentiger » Mi 9. Mai 2018, 19:37

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(09 May 2018, 20:24)

Das ist keine Option. Israel ist die spezielle Heimstätte der Juden, USA ihr zweites wichtiges Heimatland in der Welt, in dem sie als Minderheit halbwegs sicher sind.


Warum verwendest du eine Zitatkürzung? Kürzung = Fälschung. Der Sinn wird völlig entstellt. Ganz schlechter Stil.
Niemand hat vor eine Mauer zu errichten (Walter Ulbricht)
...und die Mauer wird noch in 50 oder 100 Jahren stehen (Erich Honecker)

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste