Ranghoher Republikaner angeschossen

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Ranghoher Republikaner angeschossen

Beitragvon Alexyessin » Do 15. Jun 2017, 09:14

Yossarian hat geschrieben:(15 Jun 2017, 09:50)

Nun, stelle dir für eine Sekunde vor ein Breitbart Fan hätte versuicht ein Massaker unter Demokraten anzurichten.
Dieser Schütze hier hat aber John Oliver, Rachel Maddow & the Daily Show geliebt wie aus seinen Profilen erkenntlich wird.

Verstehst du worauf ich hinaus möchte?


Ja, ich denke schon. Der äußere Einfluß war mit Sicherheit vorhanden, wie bei vielen Amokläufern. Daraus aber einen linken Terrorismus zu machen halte ich dann schon für übertrieben.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3809
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06
Wohnort: Franken. Nicht Bayern.
Kontaktdaten:

Re: Ranghoher Republikaner angeschossen

Beitragvon Yossarian » Do 15. Jun 2017, 09:18

Alexyessin hat geschrieben:(15 Jun 2017, 10:14)

Ja, ich denke schon. Der äußere Einfluß war mit Sicherheit vorhanden, wie bei vielen Amokläufern. Daraus aber einen linken Terrorismus zu machen halte ich dann schon für übertrieben.


Wer aus rechter Gesinnung mordet ist definitionsgemäß ein Rechtsterrorist.
Wer aus linker Gesinnung mordet ist definitionsgemäß ein Linksterrorist.

Der Täter war im Wahlkampfteam von Sanders.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Ranghoher Republikaner angeschossen

Beitragvon Alexyessin » Do 15. Jun 2017, 09:32

Yossarian hat geschrieben:(15 Jun 2017, 10:18)

Wer aus rechter Gesinnung mordet ist definitionsgemäß ein Rechtsterrorist.
Wer aus linker Gesinnung mordet ist definitionsgemäß ein Linksterrorist.


Seltsame Definition. Vor allem in diesem Falle. Gab es denn ein Bekennerbrief wie bei Breivik zum Beispiel?

Yossarian hat geschrieben:(15 Jun 2017, 10:18)
Der Täter war im Wahlkampfteam von Sanders.


Und? Was möchtest du damit sagen? Das Sanders mit dieser abartigen Tat irgendwas zu tun haben soll?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3809
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06
Wohnort: Franken. Nicht Bayern.
Kontaktdaten:

Re: Ranghoher Republikaner angeschossen

Beitragvon Yossarian » Do 15. Jun 2017, 11:20

Alexyessin hat geschrieben:(15 Jun 2017, 10:32)

Seltsame Definition. Vor allem in diesem Falle. Gab es denn ein Bekennerbrief wie bei Breivik zum Beispiel?



Und? Was möchtest du damit sagen? Das Sanders mit dieser abartigen Tat irgendwas zu tun haben soll?


Oh, aber das ist ein Zitat von Sanders.
https://www.youtube.com/watch?v=GcH2i7um5sw


Willst du abstreiten was Sanders selbst sagt? Du wirst langsam wirr.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 9755
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Ranghoher Republikaner angeschossen

Beitragvon Cat with a whip » Do 15. Jun 2017, 21:01

Es wurde ermittelt - dem allmächtigen Lord im Himmel sei es gedankt - die verwendeten Schußwaffen wurden nicht illegal erworben.

https://www.washingtonpost.com/local/pu ... story.html
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Ranghoher Republikaner angeschossen

Beitragvon Alexyessin » Fr 16. Jun 2017, 07:51

Yossarian hat geschrieben:(15 Jun 2017, 12:20)

Oh, aber das ist ein Zitat von Sanders.
https://www.youtube.com/watch?v=GcH2i7um5sw


Willst du abstreiten was Sanders selbst sagt? Du wirst langsam wirr.


Sicher nimmt er dazu Stellung. Ganz korrekt und richtig. Aber wo genau siehst du jetzt die Verbindung, bzw. musst du eine aufbauen? Hat Sanders dem Typ irgendwo angeordnet irgendwelche Republikaner nur erschießen?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 23033
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Ranghoher Republikaner angeschossen

Beitragvon Adam Smith » Fr 16. Jun 2017, 08:06

Yossarian hat geschrieben:(14 Jun 2017, 15:50)

Ich denke du ahnst doch schon wer es war.

https://twitter.com/rebeccagberg?ref_sr ... -attack%2F

Der Typ war ein Schläger und er zeigte auch gerne andere Menschen an.
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3809
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06
Wohnort: Franken. Nicht Bayern.
Kontaktdaten:

Re: Ranghoher Republikaner angeschossen

Beitragvon Yossarian » Fr 16. Jun 2017, 08:14

Alexyessin hat geschrieben:(16 Jun 2017, 08:51)

Sicher nimmt er dazu Stellung. Ganz korrekt und richtig. Aber wo genau siehst du jetzt die Verbindung, bzw. musst du eine aufbauen? Hat Sanders dem Typ irgendwo angeordnet irgendwelche Republikaner nur erschießen?


Erstens hattest du die Verbindung zu Sanders angezweifelt
zweitens, bist du sicher dass du diesen Weg weitergehen möchtest denn ich werde dein.... Argument nicht vergessen und es passt auch zu anderen Vorkommnissen.
Dopplemoral willst du dir doch sicher nicht vorwerfen lassen?
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Ranghoher Republikaner angeschossen

Beitragvon Alexyessin » Fr 16. Jun 2017, 08:29

Yossarian hat geschrieben:(16 Jun 2017, 09:14)

Erstens hattest du die Verbindung zu Sanders angezweifelt


Nein, habe ich nicht. Das war doch schon am klar, das der Vollhorst für sein Wahlkampfteam gearbeitet hat.

Yossarian hat geschrieben:(16 Jun 2017, 09:14)
zweitens, bist du sicher dass du diesen Weg weitergehen möchtest denn ich werde dein.... Argument nicht vergessen und es passt auch zu anderen Vorkommnissen.
Dopplemoral willst du dir doch sicher nicht vorwerfen lassen?


Welche Art von Doppelmoral willst du mir denn hinsichtlich dieser Geschichte denn vorwerfen? Meinst du Sanders als pazifistischen Präsidentschaftskandidat und Senator hätte sich der gewaltbereiten geistigen Brandstiftung schuldig gemacht? Wenn ja, dann kannst du dies sicherlich untermauern.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3809
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06
Wohnort: Franken. Nicht Bayern.
Kontaktdaten:

Re: Ranghoher Republikaner angeschossen

Beitragvon Yossarian » Fr 16. Jun 2017, 09:15

Alexyessin hat geschrieben:(16 Jun 2017, 09:29)

Nein, habe ich nicht. Das war doch schon am klar, das der Vollhorst für sein Wahlkampfteam gearbeitet hat.



Welche Art von Doppelmoral willst du mir denn hinsichtlich dieser Geschichte denn vorwerfen? Meinst du Sanders als pazifistischen Präsidentschaftskandidat und Senator hätte sich der gewaltbereiten geistigen Brandstiftung schuldig gemacht? Wenn ja, dann kannst du dies sicherlich untermauern.


Du hast es so gewollt. Moralische Hybris und Doppelmoral sind Eigenschaften die ich am wenigstens schätze und deine zukünftigen Beiträge werden sich an deinen Aussagen hier bemessen lassen müssen.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Ranghoher Republikaner angeschossen

Beitragvon Alexyessin » Fr 16. Jun 2017, 09:54

Yossarian hat geschrieben:(16 Jun 2017, 10:15)

Du hast es so gewollt. Moralische Hybris und Doppelmoral sind Eigenschaften die ich am wenigstens schätze und deine zukünftigen Beiträge werden sich an deinen Aussagen hier bemessen lassen müssen.


Bitte was genau meinst du denn jetzt. Erkläre das mal sachlich und ruhig an meinen Aussagen bezüglich des Alexandria Schützens und Sanders.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 4707
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Ranghoher Republikaner angeschossen

Beitragvon unity in diversity » Fr 16. Jun 2017, 09:56

Adam Smith hat geschrieben:(16 Jun 2017, 09:06)

Der Typ war ein Schläger und er zeigte auch gerne andere Menschen an.

Außerdem war er ein Anhänger der Demokraten, der sich entschlossen hatte, Republikaner zu erlegen.
Ein echtes demokratisches Urgestein, oder wie nennt man so etwas heutzutage?
Benutzeravatar
Adam Smith
Beiträge: 23033
Registriert: Mi 18. Jan 2012, 21:57

Re: Ranghoher Republikaner angeschossen

Beitragvon Adam Smith » Fr 16. Jun 2017, 10:00

unity in diversity hat geschrieben:(16 Jun 2017, 10:56)

Außerdem war er ein Anhänger der Demokraten, der sich entschlossen hatte, Republikaner zu erlegen.
Ein echtes demokratisches Urgestein, oder wie nennt man so etwas heutzutage?

Wenn ein AfD-Anhänger beschliesst SPD-Politiker umzubringen, dann ist dieses auch erklärungsbedürftig.
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 4707
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Ranghoher Republikaner angeschossen

Beitragvon unity in diversity » Fr 16. Jun 2017, 10:05

Adam Smith hat geschrieben:(16 Jun 2017, 11:00)

Wenn ein AfD-Anhänger beschliesst SPD-Politiker umzubringen, dann ist dieses auch erklärungsbedürftig.

Eine Aufgabe für Terrorismusforscher, die strukturell unterbesetzt sind.
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3809
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06
Wohnort: Franken. Nicht Bayern.
Kontaktdaten:

Re: Ranghoher Republikaner angeschossen

Beitragvon Yossarian » Fr 16. Jun 2017, 10:27

Adam Smith hat geschrieben:(16 Jun 2017, 11:00)

Wenn ein AfD-Anhänger beschliesst SPD-Politiker umzubringen, dann ist dieses auch erklärungsbedürftig.


Nicht für alle Forumsteilnehmer hier.

Alexyessin hat geschrieben:(16 Jun 2017, 08:51)

Hat Sanders dem Typ irgendwo angeordnet irgendwelche Republikaner nur erschießen?


Solange das der AFD Vorsitz das nicht wortwörtlich und persönlich angeordnet hätte hätte Fahrradkette nichts mit nichts zu tun.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Ranghoher Republikaner angeschossen

Beitragvon Alexyessin » Fr 16. Jun 2017, 10:33

Yossarian hat geschrieben:(16 Jun 2017, 11:27)

Solange das der AFD Vorsitz das nicht wortwörtlich und persönlich angeordnet hätte hätte Fahrradkette nichts mit nichts zu tun.


Bringst du da nicht etwas durcheinander?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3809
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06
Wohnort: Franken. Nicht Bayern.
Kontaktdaten:

Re: Ranghoher Republikaner angeschossen

Beitragvon Yossarian » Fr 16. Jun 2017, 11:17

Alexyessin hat geschrieben:(16 Jun 2017, 11:33)

Bringst du da nicht etwas durcheinander?


Nein, ich hatte dich gewarnt dass deine Argumentation dich in Bedrängis bringen würde und gab dir sogar Gelegenheit dein Statement zu überdenken.
Jetzt steh auch gefälligst zu deinen Aussagen.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Ranghoher Republikaner angeschossen

Beitragvon Alexyessin » Fr 16. Jun 2017, 11:36

Yossarian hat geschrieben:(16 Jun 2017, 12:17)

Nein, ich hatte dich gewarnt dass deine Argumentation dich in Bedrängis bringen würde und gab dir sogar Gelegenheit dein Statement zu überdenken.
Jetzt steh auch gefälligst zu deinen Aussagen.


Anscheinend bringst du was durcheinander. Aber mei, was soll ich da machen - aufgrund deiner "Warnung" hatte ich dich ja gebeten, mir dies zu erläutern. Kam aber leider nichts dazu.

Also, willst du wieder mal ein wenig rumproleten und die sachliche Ebene verlassen oder wie habe ich diesen Beitrag nun zu verstehen?
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat
Benutzeravatar
Yossarian
Beiträge: 3809
Registriert: Do 24. Sep 2015, 12:06
Wohnort: Franken. Nicht Bayern.
Kontaktdaten:

Re: Ranghoher Republikaner angeschossen

Beitragvon Yossarian » Fr 16. Jun 2017, 11:43

Alexyessin hat geschrieben:(16 Jun 2017, 12:36)

Anscheinend bringst du was durcheinander. Aber mei, was soll ich da machen - aufgrund deiner "Warnung" hatte ich dich ja gebeten, mir dies zu erläutern. Kam aber leider nichts dazu.

Also, willst du wieder mal ein wenig rumproleten und die sachliche Ebene verlassen oder wie habe ich diesen Beitrag nun zu verstehen?


Das überlasse ich anderen zu bewerten, ich habe dir nichts weiter zum Thema zu sagen.
Wenn ich einen Vogel sehe der wie eine Ente watschelt und wie eine Ente schwimmt und wie eine Ente quakt dann nenne ich ihn eine Ente. Und wenn der Vogel dementiert eine Ente zu sein ist es eine russische Ente.
Benutzeravatar
Alexyessin
Vorstand
Beiträge: 58989
Registriert: Do 17. Nov 2011, 22:16
Benutzertitel: Al Predidente !!
Wohnort: wo´s Herzal is

Re: Ranghoher Republikaner angeschossen

Beitragvon Alexyessin » Fr 16. Jun 2017, 11:59

Yossarian hat geschrieben:(16 Jun 2017, 12:43)

Das überlasse ich anderen zu bewerten, ich habe dir nichts weiter zum Thema zu sagen.


Okay, du kannst also deinen Worthülsen wie so oft nichts konkretes folgen lassen. Danke für diese Offenheit.
Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin kein Nazi, aber...
Baier is ma ned so - Baier sei is a Lebenseinstellung
Mia glangt das i woas das i kennt wenn i woin dadat

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste