Konsequenzen von Trumps Ausstieg aus dem Paris-"Klima"-Pakt

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Senexx
Beiträge: 1582
Registriert: Di 25. Apr 2017, 08:21
Benutzertitel: Catalunya nou Estat d'Europa

Konsequenzen von Trumps Ausstieg aus dem Paris-"Klima"-Pakt

Beitragvon Senexx » Fr 2. Jun 2017, 10:07

Donald Trump hat gestern den Ausstieg aus dem Paris-Vereinbarungen verkündet. Und abgekündigt, er möchte neue Verhandlungen für einen besseren Vertrag. Von wichtigen Europäern wurde das bereits abgelehnt.

Welches sind nun die Konsequenzen aus Trumps Ausstieg? Wird es eine neuen Vertrag gehen? Hat Trumps Ausstieg überhaupt Konsequenzen für die Ziele des Pariser Abkommens?
Trollprovokationen prallen an mir ab. Nicht immer, aber immer öfter.

[size=50]Meine Ignorelist: Alexyessin, Cobra9, Frems, Moses, Nomen Nescio[/size]
Benutzeravatar
3x schwarzer Kater
Vorstand
Beiträge: 12882
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 15:25
Benutzertitel: Do legst di nieda
Wohnort: Lower Bavaria

Re: Konsequenzen von Trumps Ausstieg aus dem Paris-"Klima"-Pakt

Beitragvon 3x schwarzer Kater » Fr 2. Jun 2017, 10:38

Keine, Nein, Nein.
„Fremd ist der Fremde nur in der Fremde.“ (Karl Valentin)
Benutzeravatar
ebi80
Beiträge: 944
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:06

Re: Konsequenzen von Trumps Ausstieg aus dem Paris-"Klima"-Pakt

Beitragvon ebi80 » Fr 2. Jun 2017, 12:06

http://www.sueddeutsche.de/wissen/trumps-abkehr-vom-klimaschutz-kommentar-der-us-praesident-verhoehnt-die-opfer-der-erderwaermung-1.3532300
Am Ende schadet er den USA am meisten. Was wollen Sie eigentlich exportieren, wenn Sie voll auf Kohle und Öl setzen und die Welt sich weiterdreht? Richtig, nicht mehr viel. Den Arbeitern hilft das wenig, wenn überhaupt dann nur kurzfristig. Ob überhaupt viel passiert fraglich. Viele Staaten und Städte der USA haben angekündigt die Ziele auch ohne Pariser Abkommen weiter zu führen. Genauso wie hunderte Firmen. Trump erreicht wieder einmal nicht viel.
Fight for a living Planet!
Benutzeravatar
unity in diversity
Beiträge: 4419
Registriert: So 21. Dez 2014, 09:18
Benutzertitel: Nachtfalter
Wohnort: Falena

Re: Konsequenzen von Trumps Ausstieg aus dem Paris-"Klima"-Pakt

Beitragvon unity in diversity » Fr 2. Jun 2017, 17:00

ebi80 hat geschrieben:(02 Jun 2017, 13:06)

http://www.sueddeutsche.de/wissen/trumps-abkehr-vom-klimaschutz-kommentar-der-us-praesident-verhoehnt-die-opfer-der-erderwaermung-1.3532300
Am Ende schadet er den USA am meisten. Was wollen Sie eigentlich exportieren, wenn Sie voll auf Kohle und Öl setzen und die Welt sich weiterdreht? Richtig, nicht mehr viel. Den Arbeitern hilft das wenig, wenn überhaupt dann nur kurzfristig. Ob überhaupt viel passiert fraglich. Viele Staaten und Städte der USA haben angekündigt die Ziele auch ohne Pariser Abkommen weiter zu führen. Genauso wie hunderte Firmen. Trump erreicht wieder einmal nicht viel.

Das nennt man image care.
In freiwilliger Selbstverpflichtung bauen wir weiterhin grüne Produkte, Trump hin oder her.
Eine bessere Produktwerbung kann es gar nicht geben.
Benutzeravatar
John Galt
Beiträge: 14536
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:44
Benutzertitel: No Gods or Kings. Only Man.

Re: Konsequenzen von Trumps Ausstieg aus dem Paris-"Klima"-Pakt

Beitragvon John Galt » Fr 2. Jun 2017, 17:09

http://unfccc.int/files/essential_backg ... eement.pdf

Wer hat das Ding überhaupt mal gelesen und plappert nicht nur irgendwelchen hohlen Journalisten und Politikern nach?
Civilization is the progress toward a society of privacy. The savage’s whole existence is public, ruled by the laws of his tribe. Civilization is the process of setting man free from men.

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast