Impeachment!?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
King Kong 2006
Beiträge: 4045
Registriert: Di 3. Jun 2008, 10:41
Benutzertitel: Kongenial

Re: Impeachment!?

Beitragvon King Kong 2006 » Do 8. Jun 2017, 19:20

Der Ex-FBI Chef, den TV-Star und Twitter-König Trump durch seine messerscharfe Analysefähigkeiten als inkompetent entlarvt und gefeuert hat, nennt Trump offiziell einen Lügner.

Potzblitz! Das Politikern oft berufliches Lügen vorgehalten wird ist eines, aber einen selbsternannten Anti-Politiker auch so zu bezeichnen! Sehr verwirrend. Und einen Businessman, der es vorzieht seine Steuererklärung im Dunklen zu halten einen Lügner nennen? Starker Tobak. :p
Wenn man zuviel weiß, wird es immer schwieriger, einfache Entscheidungen zu treffen.
Wissen stellt eine Barriere dar, die einen daran hindert, etwas in Erfahrung zu bringen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10280
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » Do 8. Jun 2017, 22:34

hm. trumps anwalt hammert darauf daß trump NIE einen auftrag gegeben hat. was comey übrigens deutlich sagte. aber jetzt wird getan ob er, comey, das deutlich unterstellte.
Zuletzt geändert von Nomen Nescio am Do 8. Jun 2017, 22:35, insgesamt 1-mal geändert.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Mega

Re: Impeachment!?

Beitragvon Mega » Do 8. Jun 2017, 22:34

Comey hat sich sprichwörtlich selbst in die Eier geschossen :D

Die Linke in den USA demontiert sich gerade selbst und es werden hoffentlich endlich korrupte Köpfe rollen :thumbup: . Es ist Zeit für "Real Investigations".
Mega

Re: Impeachment!?

Beitragvon Mega » Do 8. Jun 2017, 22:35

Sehr interessant:

Dershowitz questions Russia counsel: Where's the crime?

https://www.youtube.com/watch?v=Mu7TlE-XZiQ
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10280
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » Do 8. Jun 2017, 22:35

Mega hat geschrieben:(08 Jun 2017, 23:34)

Comey hat sich sprichwörtlich selbst in die Eier geschossen :D

Die Linke in den USA demontiert sich gerade selbst und es werden hoffentlich endlich korrupte Köpfe rollen :thumbup: . Es ist Zeit für "Real Investigations".

oh ja? warum denn.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10280
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » Do 8. Jun 2017, 22:39

wenn rußland tatsächlich sich mit den amerikanischen wahlen bemühte, kann putin jetzt ruhig genießen von einem glas georgischen champagne und sagen »we made a wonderful mess over there« (aber dann auf russisch).
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Mega

Re: Impeachment!?

Beitragvon Mega » Do 8. Jun 2017, 22:41

Nomen Nescio hat geschrieben:(08 Jun 2017, 23:35)

oh ja? warum denn.

MOD
[color=#408000]
Copy und Paste entfernt
[/color]
Mega

Re: Impeachment!?

Beitragvon Mega » Do 8. Jun 2017, 22:46

Nomen Nescio hat geschrieben:(08 Jun 2017, 23:39)

wenn rußland tatsächlich sich mit den amerikanischen wahlen bemühte, kann putin jetzt ruhig genießen von einem glas georgischen champagne und sagen »we made a wonderful mess over there« (aber dann auf russisch).


Auch wenn Russland dies getan hat, so muss man eine direkte Beteiligung Trumps nachweisen. Wir sind eine zivilisierte Gesellschaft mit Rechten und Normen. Die Linke in Amerika scheint dies nicht verstanden zu haben und sie begeht gerade "Selbstmord" indem sie sich als das enttarnt was sie im Kern ist, nämlich "Antidemokratisch, Herrschaftsüchti und Heuchlerisch".

https://www.youtube.com/watch?v=Mu7TlE-XZiQ
Zuletzt geändert von Mega am Do 8. Jun 2017, 22:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10280
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » Do 8. Jun 2017, 22:46


es ist usus behauptungen zu machen und sie gleich zu untermauern durch verweisungen oder links. was ist dies für ein site?
sie scheint ziemlich stark pro-donald zu sein.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Mega

Re: Impeachment!?

Beitragvon Mega » Do 8. Jun 2017, 22:48

Wir beide wissen, daß du dich eher auf Headlines und dem Drumherum beschäftigst anstatt mal den Inhalt zu lesen. Es würde dich weiterbringen.

Und natürlich ist The Donald "Pro Trump. Legänderes Board das Regelmässig von Reddit Mods auf undemokratischer Art und Weise und das ist nachgewiesen attackiert und in seinem Recht der Freien Meinungsäußerung beschnitten wird.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10280
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » Do 8. Jun 2017, 22:51

Mega hat geschrieben:(08 Jun 2017, 23:46)

Auch wenn Russland dies getan hat, so muss man eine direkte Beteiligung Trumps nachweisen. Wir sind eine zivilisierte Gesellschaft mit Rechten und Normen.

https://www.youtube.com/watch?v=Mu7TlE-XZiQ

das braucht man nicht. es genügt wenn bewahrheit wird was ein sohn von trump einmal sagte » wir brauchen kein geld von amerikanischen banken, denn wir bekommen es von den russen«.
das könnte der grund sein warum trump verweigert seine steuererklärungen zu zeigen. denn da muß dann eine erhebliche menge russische gläubiger bzw eine erhebliche menge russisches geld notiert sein.

daneben, die DB hat erklärt daß trump nicht 10 milliarden besitzt, sondern 1 milliarde. zwar noch immer viel.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Mega

Re: Impeachment!?

Beitragvon Mega » Do 8. Jun 2017, 22:53

Nomen Nescio hat geschrieben:(08 Jun 2017, 23:51)

das braucht man nicht. es genügt wenn bewahrheit wird was ein sohn von trump einmal sagte » wir brauchen kein geld von amerikanischen banken, denn wir bekommen es von den russen«.
das könnte der grund sein warum trump verweigert seine steuererklärungen zu zeigen. denn da muß dann eine erhebliche menge russische gläubiger bzw eine erhebliche menge russisches geld notiert sein.

daneben, die DB hat erklärt daß trump nicht 10 milliarden besitzt, sondern 1 milliarde. zwar noch immer viel.


Und wenn dem so ist? Was ja erst einmal nachgewiesen werden muss. Jeder hat das Recht sein Geld da zu Bunkern wo er möchte.

Aber wir können uns ja gerne einmal über "Nachgewiesene" Zuschüsse an demokratische Politiker seitens der Russen unterhalten, Stichwort Podesta :D .
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10280
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » Do 8. Jun 2017, 22:54

Mega hat geschrieben:(08 Jun 2017, 23:48)

Wir beide wissen, daß du dich eher auf Headlines und dem Drumherum beschäftigst anstatt mal den Inhalt zu lesen. Es würde dich weiterbringen.

hmm, das findest DU. ich versuche immer sehr tief zu bohren. darum kann ich fakten kombinieren wie steuerklärung und rußland.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Mega

Re: Impeachment!?

Beitragvon Mega » Do 8. Jun 2017, 22:56

Nomen Nescio hat geschrieben:(08 Jun 2017, 23:54)

hmm, das findest DU. ich versuche immer sehr tief zu bohren. darum kann ich fakten kombinieren wie steuerklärung und rußland.


Die solltest du schleunigst ans DNC od. CNN schicken.

Nicht das sich am Ende herausstelt das er mehr gezahlt hat als er sollte :D.

https://www.youtube.com/watch?v=N9Z4W-rbWQI
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10280
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » Do 8. Jun 2017, 22:58

Mega hat geschrieben:(08 Jun 2017, 23:53)

Und wenn dem so ist? Was ja erst einmal nachgewiesen werden muss. Jeder hat das Recht sein Geld da zu Bunkern wo er möchte.

was wenn die russen die geldhahn zudrehen? trump ist beeinflußbar wenn er ausländische schulden hat. und er hat sie dann jedenfalls nicht öffentlich bekannt gegeben vor den wahlen.

nachgewiesen ist es. durch trumps zweiten sohn. nochmals: faktenkenntniss ist wichtig.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10280
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » Do 8. Jun 2017, 22:59

Mega hat geschrieben:(08 Jun 2017, 23:56)

Die solltest du schleunigst ans DNC od. CNN schicken.

Nicht das sich am Ende herausstelt das er mehr gezahlt hat als er sollte :D.

https://www.youtube.com/watch?v=N9Z4W-rbWQI

ist ohne zweifel auch bei ihnen bekannt. und vermutlich schon vor wochen mal gesagt worden.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
King Kong 2006
Beiträge: 4045
Registriert: Di 3. Jun 2008, 10:41
Benutzertitel: Kongenial

Trump der mißverstandene Geschäftsmann?

Beitragvon King Kong 2006 » Mo 12. Jun 2017, 18:42

Zwei Generalstaatsanwälte erheben Anklage gegen Präsident Trump

Es geht um die Verquickung von Geschäftsinteressen und Amtsgeschäften: In den USA erheben zwei Generalstaatsanwälte Anklage gegen den Präsidenten.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/d ... 51806.html


Tja, ist da was dran? Ok, das Weisse Haus fordert schon mal US-Bürger auf die Schmuck-Kollektion von Designerin Ivanka Trump, die jetzt voll qualifiziert Amtsgeschäfte einer Supermacht im Weissen Haus nachgeht (vermutlich...) zu kaufen. Ob das schon eine Verquickung von Geschäftsinteressen und Amtsgeschäften ist?

Der Mann ist TV-Star und Geschäftsmann, er hat klar gesagt, er wäre kein Politiker, wozu hat der sich wählen lassen? Natürlich um noch mehr Kohle zu machen und seine Kumpels (das Establishment) und Familie zu bedienen. Nichts anderes macht er. Ein Mann wie eine Konsequenz! :thumbup:
Wenn man zuviel weiß, wird es immer schwieriger, einfache Entscheidungen zu treffen.
Wissen stellt eine Barriere dar, die einen daran hindert, etwas in Erfahrung zu bringen.
- Frank Herbert, Die Kinder des Wüstenplaneten
Benutzeravatar
Pro&Contra
Beiträge: 1225
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 20:47

Re: Impeachment!?

Beitragvon Pro&Contra » Mo 12. Jun 2017, 19:50

Ich persönlich halte das ganze Theater für reine Show. Das Volk wird ein bisschen unterhalten.
Trump wird seine 4 Jahre voll machen.
Wenn ich nicht antworte, dann habe ich entweder keine Lust oder deine Argumente sind Unsinn.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10280
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » Mo 12. Jun 2017, 20:52

Pro&Contra hat geschrieben:(12 Jun 2017, 20:50)

Ich persönlich halte das ganze Theater für reine Show. Das Volk wird ein bisschen unterhalten.
Trump wird seine 4 Jahre voll machen.

oh ja ??? und wenn nächstes jahr das blatt sich gewendet hat und die demokraten es fürs sagen haben ??
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Pro&Contra
Beiträge: 1225
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 20:47

Re: Impeachment!?

Beitragvon Pro&Contra » Mo 12. Jun 2017, 20:53

Dann ist das halt so. Dann wird sich auch nichts ändern. Die Demokraten gucken halt nur ein bisschen freundlicher.
Wenn ich nicht antworte, dann habe ich entweder keine Lust oder deine Argumente sind Unsinn.

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste