Impeachment!?

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15036
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:27
Benutzertitel: hält sich im Hintergrund

Re: Impeachment!?

Beitragvon Platon » Do 8. Jun 2017, 10:17

Vermutlich weil Clinton die Wahl verloren hat und kein öffentliches Amt bekleidet.
Mega

Re: Impeachment!?

Beitragvon Mega » Do 8. Jun 2017, 10:21

Provokateur hat geschrieben:(08 Jun 2017, 11:03)

Na ganz einfach - sein Travelban ist verfassungswidrig. Eindeutig. Und er selbst arbeitet daran, dass das so bleibt. Seine Gesundheitsreform ist ohne Hand und Fuß und würde zahlreichen Republikaner-Wählern die Gesundheitsversorgung nehmen. Deswegen schrecken selbst republikanische Senatoren davor zurück.

Trump ist eine Sitting Duck, weil er das System der "Checks and Balances" in den USA nicht verstanden hat. Er wäre gerne König. So etwas gibt es aber in den USA nicht.




Was genau ist am Travelban Verfassungswidrig? Erläutere es uns.
Was genau ist an seiner Gesundheitsreform ohne Hand und Fuß?
Ich bin gespannt.

Jemand der meint Trump würde das System nicht verstehen und das obwohl er gg. ein hochgradig und gg. ihn eingestelltes System gewonnen hat und zum Oberhaupt des USA gewählt wurde, der versteht im Grunde nichts.

Und dann noch:
Welche Leaks? Welche Insider? Welche demokratischen Politiker?


Podesta, Clinton Leaks, Vault 7, soll ich dir daraus Zitieren?
Politiker: H. Clinton, Donna Brazile, Maxine Waters, nancy pelosi
debbie wasserman schultz , Podesta, Ant. Weiner, Huma Abedin
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 4642
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Impeachment!?

Beitragvon Ein Terraner » Do 8. Jun 2017, 10:26

Mega hat geschrieben:(08 Jun 2017, 11:21)

der versteht im Grunde nichts.


Ich bin mir recht sicher das Trump meinte das mit dem Pariser Klimaschutzabkommen das Klima von Paris geschützt werden sollte.

Licht und Dunkel
Mega

Re: Impeachment!?

Beitragvon Mega » Do 8. Jun 2017, 10:41

Platon hat geschrieben:(08 Jun 2017, 11:17)

Vermutlich weil Clinton die Wahl verloren hat und kein öffentliches Amt bekleidet.


Könnte auch wohl daran liegen:

Why is the media barely covering them?
Because almost 100% of mainstream media sources, as well as several prominent publishing news sources are implicated in the leaks in colluding with the Clinton campaign. These "news" sources (as you will find in the leaks below) have conspired to get Hillary elected, by only reporting anti-Trump smear pieces, manufacturing or exaggerating scandals, and hiding anything damaging to Hillary. Most are even donating big money to the Clinton campaign in order to keep the globalist status-quo. These revelations are the stories journalists dream of, but CNN, ABC, NBC, MSNBC, New York Times, Washington Post, Politico, Huffington Post, AP, and several more are all implicated in the leaks. This is why the media has been so one sided this election season, and why only 6% of people trust the mainstream media. Trump hasn't helped with some past comments, but as CNN said here, the media is doing everything they can to help Hillary and give her a free ride.


http://www.mostdamagingwikileaks.com/
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11754
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Impeachment!?

Beitragvon Provokateur » Do 8. Jun 2017, 10:48

Mega hat geschrieben:(08 Jun 2017, 11:21)

Was genau ist am Travelban Verfassungswidrig? Erläutere es uns.


Sehr gerne. In aller Kürze: Trump und seine Entourage haben das ganze wiederholt als "Muslim Ban" bezeichnet. Dieser Travel Ban verletzt, wie gerichtlich festgestellt, den 5. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten, die „Establishment Clause“ (Religionsfreiheit) im 1. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten, das Einwanderungs- und Nationalitätsgesetz und weitere Bundesgesetze.

Mega hat geschrieben:(08 Jun 2017, 11:21)
Was genau ist an seiner Gesundheitsreform ohne Hand und Fuß?
Ich bin gespannt.


Das Nachfolgesystem, der American Health Care Act, würde dazu führen, dass nach Berechnungen des Congressional Budget Office 14 Millionen Amerikaner ihre Gesundheitsversorgung verlieren würden. Deswegen liegt das Projekt auf Eis.

Mega hat geschrieben:(08 Jun 2017, 11:21)
Jemand der meint Trump würde das System nicht verstehen und das obwohl er gg. ein hochgradig und gg. ihn eingestelltes System gewonnen hat und zum Oberhaupt des USA gewählt wurde, der versteht im Grunde nichts.


Die Popular Vote hat er ja auch verloren. Er wurde nur aufgrund des Wahlsystems, nicht aufgrund des Wählerwillens, Präsident. Allein das ist schon ein Hohn.

Mega hat geschrieben:(08 Jun 2017, 11:21)
Podesta, Clinton Leaks, Vault 7, soll ich dir daraus Zitieren?
Politiker: H. Clinton, Donna Brazile, Maxine Waters, nancy pelosi
debbie wasserman schultz , Podesta, Ant. Weiner, Huma Abedin


Ja, aber bitte ohne Verweise auf Drittseiten. Direkt auf Wikileaks, bitte.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15036
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:27
Benutzertitel: hält sich im Hintergrund

Re: Impeachment!?

Beitragvon Platon » Do 8. Jun 2017, 10:51

Ich frage mich ob der wiederholte Versuch ein Gesetz zu erlassen, dass gegen die Verfassung verstößt nicht auch irgendwie strafbar ist.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11754
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Impeachment!?

Beitragvon Provokateur » Do 8. Jun 2017, 10:54

Platon hat geschrieben:(08 Jun 2017, 11:51)

Ich frage mich ob der wiederholte Versuch ein Gesetz zu erlassen, dass gegen die Verfassung verstößt nicht auch irgendwie strafbar ist.


Ich denke nicht. Das wird dann halt kassiert und kassiert. Die Gerichte freuen sich über die Arbeit.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
Mega

Re: Impeachment!?

Beitragvon Mega » Do 8. Jun 2017, 12:01

Sehr gerne. In aller Kürze: Trump und seine Entourage haben das ganze wiederholt als "Muslim Ban" bezeichnet. Dieser Travel Ban verletzt, wie gerichtlich festgestellt, den 5. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten, die „Establishment Clause“ (Religionsfreiheit) im 1. Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten, das Einwanderungs- und Nationalitätsgesetz und weitere Bundesgesetze.


Du verdrehst hier Tatsachen. Muslim Ban von denen 7% der Muslimischen Population betroffen sind? Wo genau wird in Trumps Executive Order die Religionsfreiheit von Menschen beschnitten? Ich bitte um die genaue Passage.

Das Nachfolgesystem, der American Health Care Act, würde dazu führen, dass nach Berechnungen des Congressional Budget Office 14 Millionen Amerikaner ihre Gesundheitsversorgung verlieren würden. Deswegen liegt das Projekt auf Eis.


Wieviel Millionen Amerikaner werden durch diese sozialistische Maßnahmen ärmer? Die Philosophie das Obamacare abgeschafft werden soll liegt in der tiefen Ur-amerikanischen "liberalen" Überzeugung, daß der Mensch als Individuum für sich und seine Familie selbst verantwortlich ist, ohne dass der Staat diesem Individuum vorschreibt wie es zu leben hat. Weniger Staat und mehr freie Marktwirtschaft, mehr freie Marktwirtschaft schafft Arbeitsplätze, Arbeitsplätze lassen die Wirtschaft prosperieren, durch das prosperieren steigen die Löhne, steigende Löhne ermöglichen eine nicht vom Staat gesponserte Gesundheitsvorsorge. Weniger Staat und nicht mehr befreit den Menschen.


Ich liste dir mal die Hauptprobleme von Obamacare auf.

Main Problem:
Successful economic endeavors do not need subsidies. Producers create a product consumers want to buy and realize a competitive rate of profit. Both sides gain and willingly enter into a transaction. Absent that mutually beneficial relationship, there is no market.

ObamaCare shows what occurs when government tries to enforce a market. By applying subsidies to one or both sides of the economic equation, its enforced market cannot exist without continued government subsidies in the short-term, and becomes unsustainable in the long-term as politics compounds subsidies' distortion.


Obamacare is worsening America's debt problem. According to National Interest, "the single fastest-growing sector of federal spending is healthcare," and it's going to result in trillion-dollar deficits in seven years' time. The nonpartisan Congressional Budget Office warned that the debt could be as high as $30 trillion by 2030, with Obamacare being one of the driving factors behind that increase.

Obamacare is also resulting in a shortage of primary doctors. A report from the Association of American Medical Colleges found that America faces a shortfall of 61,700 to 94,700 doctors over the next ten years, as less medical residents plan on entering the field of primary care. Doctors have struggled to keep up with the higher demand, as 81 percent of physicians surveyed by The Physicians Foundation in 2012 were "over-extended or at full capacity" in terms of their ability to seek new patients – a real problem when new doctors are not entering the field. Obamacare seems to be a deterrent to new doctors entering the field; 46 percent of doctors who have delt with the monstrous law rated it as a "D" or an "F."

Thirty-two states were suckered into expand Medicaid under Obamacare, but the costs have been higher than expected – a whopping 49 percent higher, to be exact. The higher costs are due to the higher than expected enrollment numbers for Medicaid, as over 11.5 million have signed up for Medicaid in 24 states that only expected 5.5 million signups.

http://www.dailywire.com/news/12146/11- ... on-bandler


Die Popular Vote hat er ja auch verloren. Er wurde nur aufgrund des Wahlsystems, nicht aufgrund des Wählerwillens, Präsident. Allein das ist schon ein Hohn.

Beim Travel Ban beziehst du dich auf die US. Konstitution/Verfassung und hier ist sie dir ein Dorn im Auge.
Trump hat in 3084 von 3141 counties gewonnen. Es ging nie um den Popular Vote.
Eure korrupte Bitch hat verloren. Deal with it.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11754
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Impeachment!?

Beitragvon Provokateur » Do 8. Jun 2017, 12:10

Mega hat geschrieben:(08 Jun 2017, 13:01)

Du verdrehst hier Tatsachen. Muslim Ban von denen 7% der Muslimischen Population betroffen sind? Wo genau wird in Trumps Executive Order die Religionsfreiheit von Menschen beschnitten? Ich bitte um die genaue Passage.


Warum soll ich das machen, das haben andere viel besser gemacht.
Vorsicht, Fakten: http://www.dorfonlaw.org/2017/03/why-establishment-clause-has-emerged-as.html


Mega hat geschrieben:(08 Jun 2017, 13:01)
Wieviel Millionen Amerikaner werden durch diese sozialistische Maßnahmen ärmer?


Ja, wieviele denn?


Mega hat geschrieben:(08 Jun 2017, 13:01)
Beim Travel Ban beziehst du dich auf die US. Konstitution/Verfassung und hier ist sie dir ein Dorn im Auge.
Trump hat in 3084 von 3141 counties gewonnen. Es ging nie um den Popular Vote.
Eure korrupte Bitch hat verloren. Deal with it.


Clinton war nie meine Bitch, ich wäre für Sanders gewesen.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15036
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:27
Benutzertitel: hält sich im Hintergrund

Re: Impeachment!?

Beitragvon Platon » Do 8. Jun 2017, 12:13

Provokateur hat geschrieben:(08 Jun 2017, 11:54)

Ich denke nicht. Das wird dann halt kassiert und kassiert. Die Gerichte freuen sich über die Arbeit.

Wenn Trump bzw. Leute aus seinem Umfeld sich de facto mit Russland gegen Clinton und die demokratische Partei verschworen haben, dürfte das auch seine strafrechtlichen Konsequenzen haben. Trump weiß schon warum er so erpicht darauf ist festzustellen, dass er selbst sich nichts hat zuschulden kommen lassen.
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11754
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Impeachment!?

Beitragvon Provokateur » Do 8. Jun 2017, 12:16

Platon hat geschrieben:(08 Jun 2017, 13:13)

Wenn Trump bzw. Leute aus seinem Umfeld sich de facto mit Russland gegen Clinton und die demokratische Partei verschworen haben, dürfte das auch seine strafrechtlichen Konsequenzen haben. Trump weiß schon warum er so erpicht darauf ist festzustellen, dass er selbst sich nichts hat zuschulden kommen lassen.


Ach so. Ja, das. Das sind ja nochmal eine andere Baustelle als verfassungswidrige Executive Orders.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
Mega

Re: Impeachment!?

Beitragvon Mega » Do 8. Jun 2017, 12:19

Platon hat geschrieben:(08 Jun 2017, 13:13)

Wenn Trump bzw. Leute aus seinem Umfeld sich de facto mit Russland gegen Clinton und die demokratische Partei verschworen haben, dürfte das auch seine strafrechtlichen Konsequenzen haben.


Es gibt kein de facto. Entweder Fakt oder nicht Fakt.
Ein ganzer korrupter Macht Apparat, dazu gehören die mächtigsten Geheimdienste der Welt, konnte bis dato nicht "Handfestes" hervorbringen. Stattdessen werden immer mehr Einzelheiten offen die über die illegalen Machenschaften die gegen die US. Konstitution und sich gegen das US.Volk richten offener.
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15036
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:27
Benutzertitel: hält sich im Hintergrund

Re: Impeachment!?

Beitragvon Platon » Do 8. Jun 2017, 12:19

Provokateur hat geschrieben:(08 Jun 2017, 13:16)

Ach so. Ja, das. Das sind ja nochmal eine andere Baustelle als verfassungswidrige Executive Orders.

Man sollte auch nicht vergessen, dass die ganze Geschichte eine einzige Blamage für die USA ist. Sehr gut auf den Punkt gebracht hatte das ein Tweet:
the CIA protesting a right wing president being installed by a foreign power might be the funniest thing that has ever happened

https://twitter.com/neontrotsky/status/ ... 41?lang=de

:D :thumbup:
Benutzeravatar
Provokateur
Moderator
Beiträge: 11754
Registriert: Sa 3. Jan 2015, 16:44
Benutzertitel: Alpha by choice&Liberalpatriot
Wohnort: जर्मनी

Re: Impeachment!?

Beitragvon Provokateur » Do 8. Jun 2017, 12:22

Platon hat geschrieben:(08 Jun 2017, 13:19)

Man sollte auch nicht vergessen, dass die ganze Geschichte eine einzige Blamage für die USA ist. Sehr gut auf den Punkt gebracht hatte das ein Tweet:

https://twitter.com/neontrotsky/status/ ... 41?lang=de

:D :thumbup:


Ja, da hätte die CIA und das FBI schon vorher dazwischenhauen können. Deswegen verstehe ich auch nicht, wie Mega meinen kann, dass Clinton von den Diensten protegiert sei. Wenn hier überhaupt jemand von den Diensten bzw. deren Untätigkeit profitiert hat, dann das Trumpel.
Harry riss sich die Augen aus dem Kopf und warf sie tief in den Wald. Voldemort schaute überrascht zu Harry, der nun nichts mehr sehen konnte.
Benutzeravatar
Moses
Moderator
Beiträge: 7049
Registriert: Di 20. Mär 2012, 14:43
Benutzertitel: Cogito ergo hic erro.
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Impeachment!?

Beitragvon Moses » Do 8. Jun 2017, 12:44

In diesem Strang wird nicht gespamt und nicht beleidigt!

Der User Mega ist augenscheinlich neu hier und hat vergessen vor dem Schreiben die Forenregeln zu lesen - wie sonst kann es sein, dass von bisher geschriebenen 27 Beiträgen ganze 11 als Spam und Beleidigung entsorgt werden mussten.
Wenn eine neuer User mit einer solchen Schlagzahl startet, dann ist es nicht verwunderlich, dass er gleich an seinem zweiten Tag im Forum eine Verwarnung kassiert.

Wichtiger Hinweis - beim nächsten Spambeitrag oder gar der nächsten Beleidung durch den User Mega, erfolgt umstandslos eine Abstimmung und es kann dass es eine der kürzesten Zeiten der Anwesenheit in diesem Forum gewesen ist.

Moses
Mod
Der Herr gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht hinnehmen kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10280
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » Do 8. Jun 2017, 16:00

comey über trumps behauptungen über ihn und die FBI »let me say it plain and simple. that were lies«!

das ist eine richtige konfrontation. denn jetzt muß trump beweisen daß die FBI tatsächtlich schlecht geführt wurde. und das vertrauen in comey verloren hatte. denn DAS hatte er gesagt.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
MG-42
Beiträge: 3819
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 17:12
Wohnort: U.S.A.

Re: Impeachment!?

Beitragvon MG-42 » Do 8. Jun 2017, 16:17

Die Comey Befragung ist hier live auf allen Kanälen. "Obstruction of Justice" ist was der Vorfall (das Gespräch mit Trump) für Comey möglicherweise darstellt.
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15036
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:27
Benutzertitel: hält sich im Hintergrund

Re: Impeachment!?

Beitragvon Platon » Do 8. Jun 2017, 16:42

Man sieht jedenfalls, dass man sich mit ihm nicht hätte anlegen sollen.
Benutzeravatar
Platon
Beiträge: 15036
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 18:27
Benutzertitel: hält sich im Hintergrund

Re: Impeachment!?

Beitragvon Platon » Do 8. Jun 2017, 17:11

I can't answer this question in an open setting.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10280
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Impeachment!?

Beitragvon Nomen Nescio » Do 8. Jun 2017, 17:33

es ist noch immer so, daß man »hard facts« haben muß. daß trump (manchmal) gelogen hat, ist klar. um aber zu sagen daß das so schwerwiegend ist daß ein impeachment JETZT gelingen würde, bezweifle ich.

was sollen aber die konsequenzen sein von trumps humbug? nächstes jahr kann man dort wählen.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast