maßnahmen von trump

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9884
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

maßnahmen von trump

Beitragvon Nomen Nescio » Fr 20. Jan 2017, 18:58

auf den site vom weißen haus ist das erste bericht von trump erschienen.

Energy is an essential part of American life and a staple of the world economy. The Trump Administration is committed to energy policies that lower costs for hardworking Americans and maximize the use of American resources, freeing us from dependence on foreign oil.

For too long, we’ve been held back by burdensome regulations on our energy industry. President Trump is committed to eliminating harmful and unnecessary policies such as the Climate Action Plan and the Waters of the U.S. rule. Lifting these restrictions will greatly help American workers, increasing wages by more than $30 billion over the next 7 years.

ade klima-übereinkommen.

the white house site
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
H2O
Beiträge: 12961
Registriert: So 13. Sep 2015, 12:49

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon H2O » Fr 20. Jan 2017, 22:02

Nomen Nescio hat geschrieben:(20 Jan 2017, 18:58)

auf den site vom weißen haus ist das erste bericht von trump erschienen.


ade klima-übereinkommen.

the white house site


Vielleicht lebt der Mann in 7 Jahren nicht mehr, wenn die Natur ihm (uns allen) die Rechnung schickt!
Benutzeravatar
Quatschki
Beiträge: 6879
Registriert: Mi 4. Jun 2008, 08:14
Wohnort: rechtselbisch

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon Quatschki » Fr 20. Jan 2017, 22:40

Dabei haben gerade die Amerikaner Mords-Einsparpotentiale in Sachen Energieeffizienz

Aber wenn er den Überseehandel zurückfährt und die weltweiten Operationen von Navy und Airforce einschränkt, wäre das auch eine ganz enorme Einsparung von fossilen Brennstoffen.
Und Bombardierungen mit anschließenden Großbränden und Giftstofffreisetzungen wie in Serbien oder Irak sind ja auch nicht gerade Öko.
Zuletzt geändert von Quatschki am Fr 20. Jan 2017, 22:43, insgesamt 1-mal geändert.
Was menschlicher Wahn erschuf, kann durch menschliche Einsicht überwunden werden.
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 11196
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon Teeernte » Fr 20. Jan 2017, 22:41

Quatschki hat geschrieben:(20 Jan 2017, 22:40)

Dabei haben gerade die Amerikaner Mords-Einsparpotentiale in Sachen Energieeffizienz

Aber wenn er den Überseehandel zurückfährt und die weltweiten Operationen von Navy und Airforce einschränkt, wäre das auch eine ganz enorme Einsparung von fossilen Brennstoffen.


...die fahren Rapsöl...
Benutzeravatar
Teeernte
Beiträge: 11196
Registriert: Do 11. Sep 2014, 17:55

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon Teeernte » Fr 20. Jan 2017, 22:43

H2O hat geschrieben:(20 Jan 2017, 22:02)

Vielleicht lebt der Mann in 7 Jahren nicht mehr, wenn die Natur ihm (uns allen) die Rechnung schickt!


Meinst Du der kann sich keinen Anorak kaufen ? .....die Klimaanlage hat er schon.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9884
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon Nomen Nescio » Sa 21. Jan 2017, 10:02

das ist erst interessant. ich hörte das trump das innenministerium vor twitter sperren ließ. es sollte zwei tweets gegeben haben bei einem department des innenministeriums.
also dachte ich soeben »laß ich mal schauen was sich dort abspielte«. die ganze site des white houses liegt irgendwie lahm, scheint es :?: :?:
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9884
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon Nomen Nescio » Sa 21. Jan 2017, 16:18

trump ist wirklich schnell mit dem aufräumen von obamas hinterlassenschaft.
An hour after Donald Trump assumed the presidency Friday, his administration indefinitely suspended a pending rate cut for mortgage insurance required for FHA-backed loans, which are popular with first-time home buyers and those with poor credit.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9884
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon Nomen Nescio » So 22. Jan 2017, 19:35

der kerl (ich bleib ja gepflegt) ist ja schrecklich !!
http://usuncut.com/news/trump-national-parks-service-stop-tweeting-after-retweeting-inauguration-crowd-photos/
After the National Park Service retweeted light-hearted jabs at Donald Trump, it was quickly and indefinitely silenced by the new chief.

http://usuncut.com/news/trump-just-sign ... obamacare/
Trump just signed an executive order that targets ObamaCare

http://usuncut.com/news/trump-just-dele ... abilities/
Trump just deleted the White House’s website on protecting people with disabilities

http://usuncut.com/news/references-clim ... e-website/
While the Trump team has erased climate change, LGBT rights reports, and other issues that evidently will be a low priority in the new administration from .gov websites, it has so far kept the “We the People” portion of whitehouse.gov. All petitions under Obama’s tenure have been erased, and so far the only new petition to have been filed is yet another demand for Donald Trump to release his tax returns.
Within the first hour of the new administration, all mention of climate change has been stricken from whitehouse.gov and replaced with a commitment that the Trump administration will eliminate “harmful and unnecessary policies such as the Climate Action Plan and the Waters of the U.S.”
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Ebiker
Beiträge: 987
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon Ebiker » So 22. Jan 2017, 20:07

Trump streicht die staatliche Förderung der Geisteswissenschaften.
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 9658
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon Cat with a whip » So 22. Jan 2017, 20:09

Seine philosphischen Reden und Wiederholungen seiner Unterhaltungssendungen genügen zur geistigen Erbauung seiner Wähler.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Letzter-Mohikaner
Beiträge: 2826
Registriert: Di 17. Jun 2014, 16:10
Benutzertitel: Homo Politicus

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon Letzter-Mohikaner » So 22. Jan 2017, 21:01

Ebiker hat geschrieben:(22 Jan 2017, 20:07)

Trump streicht die staatliche Förderung der Geisteswissenschaften.


Da genug Geld für Schwachsinn wie Gender Studies rausgehauen wird, scheint es Einsparpotential zu geben. In Deutschland könnte man auch enorm Geld sparen, wenn man sich ansieht was alles gefördert wird.
"Je stärker wir sind, desto unwahrscheinlicher ist der Krieg." Otto von Bismarck

"Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. " Bertolt Brecht
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 44929
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon zollagent » Mo 23. Jan 2017, 08:01

Heute morgen im Morgenmagazin zu hören: Trumps Pressesprecher habe eine "alternative Wahrheit" zu den Zahlen über die Zuschauer bei Trumps Amtseinführung präsentiert. Das Postfaktische Zeitalter hat das weiße Haus erreicht. Wenn die Offiziellen Zahlen nicht passen, legt man "alternative Zahlen" vor. Erinnert sehr an die Parallelwelt bei unseren "besorgten Bürgern".
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
relativ
Beiträge: 19463
Registriert: Di 17. Jul 2012, 09:49
Benutzertitel: Relativitätsversteher
Wohnort: Pott

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon relativ » Mo 23. Jan 2017, 09:56

zollagent hat geschrieben:(23 Jan 2017, 08:01)

Heute morgen im Morgenmagazin zu hören: Trumps Pressesprecher habe eine "alternative Wahrheit" zu den Zahlen über die Zuschauer bei Trumps Amtseinführung präsentiert. Das Postfaktische Zeitalter hat das weiße Haus erreicht. Wenn die Offiziellen Zahlen nicht passen, legt man "alternative Zahlen" vor. Erinnert sehr an die Parallelwelt bei unseren "besorgten Bürgern".

Haben die Zahlen vorgelegt? Die haben doch nur von alternativen Fakten gelabert, welche und woher die kommen ist noch gar nicht bekannt, die muss man sich wohl erstmal zusammenspinnen.
Bei der Energiewende wird er ne Menge widerstand aus etlichen US- Staaten bekommen. Kaliforniens Gouverneur hat ja schon angekündet, was er von Trumps Energiewende hält.
Das Banale braucht man nicht zu schälen.
Wasteland
Beiträge: 15939
Registriert: So 1. Jun 2008, 22:32
Benutzertitel: Nil admirari

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon Wasteland » Mo 23. Jan 2017, 10:04

Alternative Fakten find ich gut. Ich meine nur wer in einem Paralleluniversum lebt würde solche Schwachmaten wählen.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 44929
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon zollagent » Mo 23. Jan 2017, 10:08

Wasteland hat geschrieben:(23 Jan 2017, 10:04)

Alternative Fakten find ich gut. Ich meine nur wer in einem Paralleluniversum lebt würde solche Schwachmaten wählen.

DA müssen wir hier auch vor unserer eigenen Tür kehren. Im Paralleluniversum Lebende, die Schwachmaten wählen wollen, haben wir selbst genug.
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 9884
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon Nomen Nescio » Mo 23. Jan 2017, 18:36

trump soll TTIP gestrichen haben hörte ich gerade
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 1585
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: Der Staat bin ich

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon Eiskalt » Mo 23. Jan 2017, 18:38

Nomen Nescio hat geschrieben:(23 Jan 2017, 18:36)

trump soll TTIP gestrichen haben hörte ich gerade



Jap

https://www.welt.de/politik/ausland/article161447007/Trump-besiegelt-Ausstieg-aus-TPP-Freihandelsabkommen.html

Turbo-Trump
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Eiskalt
Beiträge: 1585
Registriert: Mi 2. Dez 2009, 11:05
Benutzertitel: Der Staat bin ich

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon Eiskalt » Mo 23. Jan 2017, 18:47

Da hat er einen Chip in der Hand für die Nachverhandlung von Nafta das er nun beginnen will.
Mexiko und Kanada wissen nun: Der macht ernst.
Memento mori
-Römisches Sprichwort
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 2002
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon Ger9374 » Di 24. Jan 2017, 00:24

Ebiker hat geschrieben:(22 Jan 2017, 20:07)

Trump streicht die staatliche Förderung der Geisteswissenschaften.



Wahrscheinlich weil er damit nicht klar kommt!
Donald Trump liest lieber Donald Duck!
Walt Disney verzeih mir!
:thumbup: Es gibt eine Streitkultur, der Hass gehört ganz gewiss nicht dazu :thumbup: :thumbup: :D

Menschen sind Ausländer irgendwo: :thumbup:
Rassisten sind Arschlöcher überall: :thumbup:
Benutzeravatar
Ebiker
Beiträge: 987
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 10:06
Benutzertitel: Elektrowitsch 1. Ordnung

Re: maßnahmen von trump

Beitragvon Ebiker » Di 24. Jan 2017, 04:16




Nö. e hat TPP gestrichen. Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
Eines Tages werden Millionen Menschen die südliche Hemisphäre verlassen, um in der nördlichen Hemisphäre einzufallen. Und sie werden sie erobern, indem sie sie mit ihren Kindern bevölkern.
Houari Boumedienne

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast