Donald Trump als Präsident und Person

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21922
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cobra9 » Sa 30. Sep 2017, 07:11

Trump hat nur Pleiten
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 9749
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cat with a whip » Sa 30. Sep 2017, 20:29

Der nächste skanalträchtige Abgang aus der Regierung. Gesundheitsminister Price tritt zurück, er hatte wohl für Dienstreisen keine günstigeren Fluglinien genutzt wo das möglich gewesen wäe, stattdessen 400000 USD Steuern für teurere Chartermaschinen verbrannt. Dabei fanden Zwischenlandungen immer mal wieder an Orten mit Price' Immobilien und Privatwohnungen statt.
http://www.tagesspiegel.de/politik/tom- ... 99508.html

Eigentlich schon total langweilig solche Meldungen.

Etwas mehr Info:
https://www.nytimes.com/2017/09/29/us/p ... ctionfront
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
sünnerklaas
Beiträge: 113
Registriert: Do 10. Aug 2017, 14:41

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon sünnerklaas » Di 3. Okt 2017, 18:30

Cobra9 hat geschrieben:(30 Sep 2017, 08:11)

Trump hat nur Pleiten


Und jetzt den wohl heftigsten Amoklauf der US-Geschichte an der Backe. Trump versucht im Moment hektisch, dem Thema Las Vegas auszuweichen.
Benutzeravatar
Zinnamon
Beiträge: 1384
Registriert: Di 16. Jul 2013, 07:03

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Zinnamon » Di 3. Okt 2017, 18:50

sünnerklaas hat geschrieben:(03 Oct 2017, 19:30)

Und jetzt den wohl heftigsten Amoklauf der US-Geschichte an der Backe. Trump versucht im Moment hektisch, dem Thema Las Vegas auszuweichen.


Er hatte ja zumindest geäussert, dass es sich -sinngemäss- um eine Ausgeburt des Bösen handele, sein Besuch bei den Verletzten anstehe und es natürlich verfrüht sei, um über Waffengesetze nachzudenken.

Die entsprechenden Aktien der Waffenproduzenten sind seit dem jedenfalls um vier Prozent gestiegen. Scheinbar steigen sie immer nach solchen Attentaten, weil zwahlreiche Amerikaner dann ersteinmal das Gefühl verspüren, sich ausreichend mit Waffen eindecken zu müssen.
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 9749
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cat with a whip » Mi 4. Okt 2017, 19:03

Die Waffenknallköppe hat Trump ja umworben. Da kommt erstmal kein Kommentar.

Gemein: Die Medien halten den Umstand in Erinnerung dass der Aussenminister Tillerson im Beisein von Militärs im Juli den Präsidenten Trump einen Schwachkopf (wörtl. Moron) nannte. Tillerson bestreitet dies und bestätigt es nicht und tut dies als bedeutungslose Petitesse ab, um die in seiner Heimat kein Aufheben gemacht würde.

https://www.washingtonpost.com/news/the ... cab95bde6c
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 9749
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cat with a whip » Mo 9. Okt 2017, 12:15

Die Schlammschlacht der GOP ums und im Weissen Haus ebbt nicht ab. Die Beschimpfungen aus der GOP gegen Trump werden immer offener und brachialer.

Jetzt liefert sich der Präsident ein öffentliches Fernduell mit dem wichtigen Senator Bob Corker von der eigenen republikanischen Partei und lässt damit die Chancen, seine Gesetzgebungsvorhaben im Kongress durchzusetzen, noch weiter sinken. Corker wirft Trump vor, er veranstalte eine „Reality-Show“ im Weißen Haus.

Vorige Woche war bekannt geworden, dass Außenminister Rex Tillerson den Präsidenten hinter verschlossenen Türen einen „beschissenen Schwachkopf“ genannt haben soll. Zu Gerüchten, Trump wolle Tillerson entlassen, sagte Corker, republikanischer Senator aus Tennessee, er schätze den Minister.

„Es ist eine Schande, dass das Weiße Haus zu einem Pflegeheim für Erwachsene geworden ist“, schrieb Corker nach Trumps Angriffen auf Twitter.

http://www.tagesspiegel.de/politik/us-p ... 29196.html
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 9749
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cat with a whip » Di 10. Okt 2017, 12:44

Wer glaubt Cheeto in Chiefs Reality-Show geht nicht tiefer, der hat die Edelschlampen Trumps nicht auf der Rechnung.
“I’m basically first Trump wife. Okay?” Ivana Trump said. “I’m first lady.”

:p :D

https://www.washingtonpost.com/news/rel ... e67da83e0d
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Europa2050
Beiträge: 2335
Registriert: Di 4. Mär 2014, 08:38
Benutzertitel: Kein Platz für Nationalismus

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Europa2050 » Di 10. Okt 2017, 12:54

Cat with a whip hat geschrieben:(10 Oct 2017, 13:44)

Wer glaubt Cheeto in Chiefs Reality-Show geht nicht tiefer, der hat die Edelschlampen Trumps nicht auf der Rechnung.

:p :D

https://www.washingtonpost.com/news/rel ... e67da83e0d


Tja, die Ivana - Ostfrau 1.0 - hat halt eine Fehler gemacht: Sie ist älter geworden.

Hat sich für Sie aber ausgezahlt ...
Denkt an 1914, denkt an 1933 ...
... und macht verdammt nochmal nicht die gleichen Fehler ... :mad2:

Mist, hab ich einige Leute doch tatsächlich überfordert. :s
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10157
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Nomen Nescio » Do 12. Okt 2017, 19:59

der lügt noch schlimmer als putin...
President Trump has made 1,318 false or misleading claims over 263 days
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Ger9374
Beiträge: 2030
Registriert: Sa 19. Nov 2016, 05:39
Benutzertitel: Einigkeit,Recht und Freiheit!!

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Ger9374 » Fr 13. Okt 2017, 05:43



Die Welt wird von Irren regiert, alle wissen das!
Wen wundert es das es dann auch zu geht wie in einem Irrenhaus!!
:thumbup: Es gibt eine Streitkultur, der Hass gehört ganz gewiss nicht dazu :thumbup: :thumbup: :D

Menschen sind Ausländer irgendwo: :thumbup:
Rassisten sind Arschlöcher überall: :thumbup:
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 9749
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cat with a whip » Sa 21. Okt 2017, 17:14

"Adolf Twittler" wiedermal eim Lügen erwischt - und seine neue Supernanny Kelly auch.

http://www.faz.net/aktuell/politik/trum ... 57075.html
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 9749
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cat with a whip » Mo 23. Okt 2017, 21:57

Arsch mit Ohren kondoliert Witwen gefallender Soldaten.

Johnson recalled that the president said her husband “knew what he signed up for, but it hurts anyways. And it made me cry. I was very angry at the tone of his voice, and how he said it.”

She added: “I didn’t say anything. I just listened.”

Johnson said Trump’s remarks during the call were not the most upsetting part for her. She said she cried harder after she heard the president stumble trying to remember her husband’s name.

https://www.washingtonpost.com/news/pol ... 06310f6ad9
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Benutzeravatar
Cat with a whip
Beiträge: 9749
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 20:49

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cat with a whip » Mo 23. Okt 2017, 22:05

Ja ist er denn wenigstens der tolle Dealmaker?

President Trump campaigned as one of the world’s greatest dealmakers, but after nine months of struggling to broker agreements, lawmakers in both parties increasingly consider him an untrustworthy, chronically inconsistent and easily distracted negotiator.

https://www.washingtonpost.com/politics ... 8ef52fc787

Nichtmal das.
"Die Erde ist ein Irrenhaus. Dabei könnte das bis heute erreichte Wissen der Menschheit aus ihr ein Paradies machen." Joseph Weizenbaum
Olympus
Beiträge: 1301
Registriert: So 16. Jul 2017, 09:03

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Olympus » Mo 23. Okt 2017, 22:49

Cat with a whip hat geschrieben:(23 Oct 2017, 23:05)

Ja ist er denn wenigstens der tolle Dealmaker?


https://www.washingtonpost.com/politics ... 8ef52fc787

Nichtmal das.

Ein Trump könnte sich durch das Geschenk des Vaters eben die kaufen die ihn zum Milliardär machten.
Jetzt fällt der Populist schmerzhaft auf die Klappe und erlebt den realsten Deal seines Lebens und plamiert sich vor einem riesigen Publikum. :D
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 3812
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Di 24. Okt 2017, 06:33

Donald Trump ist ein sehr guter Präsident. Er wurde vom amerikanischen Vollk gewählt. Er ist der beste Präsident, den USA verdient und die Menschen können froh sein, dass nicht Killery oder Obamba es regiert.
"I should welcome almost any war, for I think this country needs one" - T. Roosevelt, Politiker.
Benutzeravatar
zollagent
Beiträge: 44994
Registriert: Mo 8. Aug 2011, 11:21

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon zollagent » Do 26. Okt 2017, 09:45

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(24 Oct 2017, 07:33)

Donald Trump ist ein sehr guter Präsident. Er wurde vom amerikanischen Vollk gewählt. Er ist der beste Präsident, den USA verdient und die Menschen können froh sein, dass nicht Killery oder Obamba es regiert.

Die Fassenacht-Saison hat noch nicht begonnen. :D
Wer an Absurditäten glaubt, wird Abscheulichkeiten begehen. (Voltaire)
Benutzeravatar
Ein Terraner
Beiträge: 4554
Registriert: Sa 7. Mai 2016, 18:48
Wohnort: München

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Ein Terraner » Do 26. Okt 2017, 10:02

Die Stimmen werden lauter das Trump psychisch nicht so ganz auf der höhe ist.

https://www.stern.de/politik/ausland/ps ... 24962.html
Licht und Dunkel
Benutzeravatar
Cobra9
Vorstand
Beiträge: 21922
Registriert: Mo 10. Okt 2011, 10:28

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Cobra9 » Do 26. Okt 2017, 10:11

Das Ich mal sage schlimmer wie Bush gibts real. Trump.
Anton Tschechow

Keine Literatur kann in puncto Zynismus das wirkliche Leben übertreffen.
Benutzeravatar
Nomen Nescio
Moderator
Beiträge: 10157
Registriert: So 1. Feb 2015, 19:29

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Nomen Nescio » Do 26. Okt 2017, 10:57

Sole.survivor@web.de hat geschrieben:(24 Oct 2017, 07:33)

Donald Trump ist ein sehr guter Präsident. Er wurde vom amerikanischen Vollk gewählt.

über gut oder schlecht könnten wir diskutieren. nicht aber über deine zweite zeile. die ist absolut nicht wahr.
nathan über mich: »er ist der unlinkste Nicht-Rechte den ich je kennengelernt habe. Ein Phänomen!«
blues über mich: »du bist ein klassischer Liberaler und das ist auch gut so.«
Benutzeravatar
Sole.survivor@web.de
Beiträge: 3812
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:37

Re: Donald Trump als Präsident und Person

Beitragvon Sole.survivor@web.de » Do 26. Okt 2017, 11:05

Nomen Nescio hat geschrieben:(26 Oct 2017, 11:57)

über gut oder schlecht könnten wir diskutieren. nicht aber über deine zweite zeile. die ist absolut nicht wahr.

Natürlich wurde er gewählt. Das Volk wählt Wahlmänner, die praktisch immer ihren Mann wählen, da gibt es keine Überraschung. Das ist ein technisches Detail.
"I should welcome almost any war, for I think this country needs one" - T. Roosevelt, Politiker.

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast