AmericasNewBomber.com

Moderator: Moderatoren Forum 3

Benutzeravatar
bakunicus
Beiträge: 24604
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:52
Benutzertitel: no place to hide
Wohnort: westfalen-lippe

Re: AmericasNewBomber.com

Beitragvon bakunicus » Di 29. Dez 2015, 15:25

Cobra9 » Mo 28. Dez 2015, 23:35 hat geschrieben:
Unter Obama war erstmals seit langer Zeit eine Reduzierzung des Budgets für Verteidigung realistisch und wurde begonnen in dee Umsetzung. Kommando zurück dank neuer Lage. Die hat man primär Russland zu verdanken. Als Antwort auf Russland und China gibts bald noch mehr Aufrüstung, das Raptor Prgramm wird auch neu aufgelegt. Ähnlicher Jäger, billiger sowie ausreichend Stückzahl. Neue Träger, neues Fregatten Programm, neue U-Boote.....teuer wirds.


mhh ... mal ganz wertfrei betrachtet, jedenfalls soweit wie möglich:

genau so wie die USA ihre interessen absichern, tun das china und rußland auch.
china muß über 1 milliarde menschen mit waren und rohstoffen versorgen, will in die ganze welt waren exportieren; da ist es selbsterklärend dass china seine marine aufrüstet, um handelswege zu schützen.
und man stelle sich mal vor, dass mehrere chinesische hochtechnisierte flugzeugträger mit unterstützender gefechtsfähiger begleitung im golf von mexiko "routinemäßig" anwesend wären; die amerikaner würden schnappatmung bekommen, und erst richtig aufrüsten.
aus der chinesischen perspektive gibt es gar keine alternative dazu.
ebenso sieht das mit rußland aus, das als größtes land der welt auch die größten grenzen hat, und nicht den luxus einer isolierten lage im atlantik genießt.

mal ganz ab davon ob china und rußland (oder die USA) gut oder böse sind; wenn man sich in deren köpfe hineinversetzt, bei den aktuellen geostrategischen interessen, dann müßen die zwangsläufig aufrüsten, ohne dass das zwingend als konfrontation gegen die westliche welt / NATO / USA zu verstehen ist, auf die man mit eigener weiterer aufrüstung reagieren muß.

das kann man auch gelassener sehen, als das politisch in den USA gehandelt wird.

just my two cents ...
Zuletzt geändert von bakunicus am Di 29. Dez 2015, 15:28, insgesamt 2-mal geändert.
Atheist
Beiträge: 5713
Registriert: Do 7. Mai 2015, 09:53

Re: AmericasNewBomber.com

Beitragvon Atheist » Di 29. Dez 2015, 15:25

Cobra9 » Di 29. Dez 2015, 16:19 hat geschrieben:
Ach die Krimgeschihchte und Unterstützung der Sepas in der Ostukraine ist Propaganda :p Bitte nicht zum Lachen bringen, ich hab Kuchen auf dem Teller. Russland wird zu einer latenten Bedrohung, China ist vom Potential her der gefährlichste Gegner global und daher reagieren die USA. Anpassung sowie Schutz eigener Interessen.


Ihre hübschen Flugzeuge werden die USA nicht vor China schützen, sobald das (bald vollständig modernisierte und entwickelte) Milliardenreich auch Eigentum an diesen erlangt hat. :D Entweder unmittelbar oder mittelbar durch Kontrolle der Finanzströme, die sie zur Wartung ihrer kollektiven Penisverlängerung benötigen. :D :D :D
"Wir Diskordier müssen auseinanderhalten!" (unbekannter Weiser)
Benutzeravatar
UncleSams_Berater
Beiträge: 2018
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 23:56
Benutzertitel: Freedom
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: AmericasNewBomber.com

Beitragvon UncleSams_Berater » Di 29. Dez 2015, 15:29

Atheist » Di 29. Dez 2015, 15:25 hat geschrieben:
Ihre hübschen Flugzeuge werden die USA nicht vor China schützen, sobald das (bald vollständig modernisierte und entwickelte) Milliardenreich auch Eigentum an diesen erlangt hat. :D Entweder unmittelbar oder mittelbar durch Kontrolle der Finanzströme, die sie zur Wartung ihrer kollektiven Penisverlängerung benötigen. :D :D :D


Linke Spinner wie sie träumen seit Jahren von dem Untergang der USA.
Sie sollten endlich mal aus ihrer Traumwelt erwachen.
MAKE POLITIK-FORUM.EU GREAT AGAIN
Benutzeravatar
bakunicus
Beiträge: 24604
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 17:52
Benutzertitel: no place to hide
Wohnort: westfalen-lippe

Re: AmericasNewBomber.com

Beitragvon bakunicus » Di 29. Dez 2015, 15:38

UncleSams_Berater » Di 29. Dez 2015, 16:29 hat geschrieben:
Linke Spinner wie sie träumen seit Jahren von dem Untergang der USA.
Sie sollten endlich mal aus ihrer Traumwelt erwachen.


es soll auch ultrarechte volltrottel geben, die nicht mal ansatzweise begreifen wie gefährlich ein erneutes wettrüsten ist, dass das die welt an den rand des abgrunds führen kann.

hier geht verantwortungsbewußtsein und augenmaß vor ideologischer hybris ...

semper fide ...
Benutzeravatar
UncleSams_Berater
Beiträge: 2018
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 23:56
Benutzertitel: Freedom
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Re: AmericasNewBomber.com

Beitragvon UncleSams_Berater » Di 29. Dez 2015, 15:41

bakunicus » Di 29. Dez 2015, 15:38 hat geschrieben:
es soll auch ultrarechte volltrottel geben, die nicht mal ansatzweise begreifen wie gefährlich ein erneutes wettrüsten ist, dass das die welt an den rand des abgrunds führen kann.

hier geht verantwortungsbewußtsein und augenmaß vor ideologischer hybris ...

semper fide ...


:D
Ich bin der letzte den man als "ultrarechts" bezeichnen kann. Dir passt es einfach nicht dass die Wahrheit anders ist als du sie gerne hättest.
MAKE POLITIK-FORUM.EU GREAT AGAIN
Atheist
Beiträge: 5713
Registriert: Do 7. Mai 2015, 09:53

Re: AmericasNewBomber.com

Beitragvon Atheist » Di 29. Dez 2015, 15:49

UncleSams_Berater » Di 29. Dez 2015, 16:29 hat geschrieben:
Linke Spinner wie sie träumen seit Jahren von dem Untergang der USA.
Sie sollten endlich mal aus ihrer Traumwelt erwachen.


"Rechte Spinner wie du träumen seit Jahren von dem glorreichen Endsieg der USA.

Du solltest endlich mal ais deiner Traumwelt erwachen."

:D

Und ein Erwachen wäre bitter nötig angesichts der bemerkenswerten wirtschaftlichen sowie gesellschaftlich-sozialen und auch technologischen Dynamik Asiens, allen voran der Entwicklung Chinas zur wirtschaftlichen und militärischen Weltmacht ohne Sendungsbewusstsein.
"Wir Diskordier müssen auseinanderhalten!" (unbekannter Weiser)

Zurück zu „30. Nordamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast