Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Moderator: Moderatoren Forum 4

Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 5401
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 30. Mär 2016, 18:35

jack000 hat geschrieben:(30 Mar 2016, 19:24)

http://www.bz-berlin.de/berlin/neukoell ... -neukoelln

Warum werden die Gesetze nicht dahingehend geändert, das z.B. das wegschmeißen eines Kaugummipaiers mit z.B. 500€ geahndet werden?

Und die Gesellschaft ändert das Müllproblem durch die Verhinderung des Wegschmeißens von Kaugummipapier?
Hallo?
Wer ist verantwortlich?
Die Erzieher! Die Erwachsenen. Die Vorbilder.
Also haben die Erwachsenen ihren Dreck und den ihrer Kinder wegzuräumen!
Was soll Strafe da bringen?
Es geht um Verantwortung.
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23047
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Beitragvon jack000 » Mi 30. Mär 2016, 18:46

Bielefeld09 hat geschrieben:(30 Mar 2016, 19:35)

Und die Gesellschaft ändert das Müllproblem durch die Verhinderung des Wegschmeißens von Kaugummipapier?
Hallo?
Wer ist verantwortlich?
Die Erzieher! Die Erwachsenen. Die Vorbilder.
Also haben die Erwachsenen ihren Dreck und den ihrer Kinder wegzuräumen!
Was soll Strafe da bringen?
Es geht um Verantwortung.

Grundsätzlich ist immer der oder diejenige verantwortlich der oder diejenige seinen oder ihren Müll herumschmeißt und niemand anderes!
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 5401
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 30. Mär 2016, 18:55

jack000 hat geschrieben:(30 Mar 2016, 19:46)

Grundsätzlich ist immer der oder diejenige verantwortlich der oder diejenige seinen oder ihren Müll herumschmeißt und niemand anderes!

Ja, genau!
Kaugummimüllschmeissende Jugendliche gefährden unseren Wald mehr,
als gartenabfallentsorgende Rentner den deutschen Wald.
Anscheinend weißt du es nicht besser.
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23047
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Beitragvon jack000 » Mi 30. Mär 2016, 19:05

Bielefeld09 hat geschrieben:(30 Mar 2016, 19:55)

Ja, genau!
Kaugummimüllschmeissende Jugendliche gefährden unseren Wald mehr,
als gartenabfallentsorgende Rentner den deutschen Wald.
Anscheinend weißt du es nicht besser.

Wozu unterscheiden? 500€ und gut ist!
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 5401
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 30. Mär 2016, 19:56

jack000 hat geschrieben:(30 Mar 2016, 20:05)

Wozu unterscheiden? 500€ und gut ist!

Gegenüber Jugendlichen, die kein eigenes Einkommen haben?
Wie willst du das durchsetzen?
Gegen Vermüllung hilft nur Eigenverantwortung, nicht Strafe.
Warum bist du immer so gegen Eigenverantwortung der Betroffenen.
Sprech doch mal mit Betroffenen.
Es ist so einfach!
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23047
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Beitragvon jack000 » Mi 30. Mär 2016, 20:00

Bielefeld09 hat geschrieben:(30 Mar 2016, 20:56)

Gegenüber Jugendlichen, die kein eigenes Einkommen haben?

Waerum denn nicht?
Wie willst du das durchsetzen?

Knast
Gegen Vermüllung hilft nur Eigenverantwortung, nicht Strafe.

Das Konzept ist bislang mit Pauken und Trompeten gescheitert!

Warum bist du immer so gegen Eigenverantwortung der Betroffenen.
Sprech doch mal mit Betroffenen.
Es ist so einfach!

Mit Umweltverschmutzern und sonstigen Verbrechern spreche ich nicht. Warum sollte ich das tun?
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 5401
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 30. Mär 2016, 20:12

jack000 hat geschrieben:(30 Mar 2016, 21:00)

Waerum denn nicht?

Knast

Das Konzept ist bislang mit Pauken und Trompeten gescheitert!


Mit Umweltverschmutzern und sonstigen Verbrechern spreche ich nicht. Warum sollte ich das tun?

Na denn, schweige doch.
Welche deiner Worte haben einer Vermüllung entgegen gewirkt?
Ich habe Müll gesammelt mit Jugendlichen.
Der Müll ihrer Väter!
Was willst du?
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23047
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Beitragvon jack000 » Mi 30. Mär 2016, 20:27

Bielefeld09 hat geschrieben:(30 Mar 2016, 21:12)

Na denn, schweige doch.
Welche deiner Worte haben einer Vermüllung entgegen gewirkt?
Ich habe Müll gesammelt mit Jugendlichen.
Der Müll ihrer Väter!
Was willst du?

Das gar niemand mehr Müll in die Gegend schmeißt ...
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23047
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Beitragvon jack000 » Mi 30. Mär 2016, 20:33

Bielefeld09 hat geschrieben:(30 Mar 2016, 21:12)

Na denn, schweige doch.
Welche deiner Worte haben einer Vermüllung entgegen gewirkt?
Ich habe Müll gesammelt mit Jugendlichen.
Der Müll ihrer Väter!
Was willst du?

Es gibt ein Gerücht, dass es keinen Abschreckungseffekt gäbe. Das ist natürlich Unsinn und zu 100% wiederlegt.
=> Somit muss auf den Abschreckungseffekt aufgebaut werden!
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 5401
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 30. Mär 2016, 20:39

jack000 hat geschrieben:(30 Mar 2016, 21:27)

Das gar niemand mehr Müll in die Gegend schmeißt ...

... abr die jüngsten bestrafen!
Geht noch was anderes bei dir?
Wie wäre es mit Sozialraumprojekten?
An denen du beteilgt bist!
Man kann auch nur labbern.
Ist auch in Ordnung.
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 5401
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 30. Mär 2016, 20:42

Nebenbei, ich habe auch ein Sofa!
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23047
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Beitragvon jack000 » Mi 30. Mär 2016, 20:42

Bielefeld09 hat geschrieben:(30 Mar 2016, 21:39)

... abr die jüngsten bestrafen!
Geht noch was anderes bei dir?
Wie wäre es mit Sozialraumprojekten?
An denen du beteilgt bist!
Man kann auch nur labbern.
Ist auch in Ordnung.

Wie wäre es sich an das Gesetz halten anstatt nur Scheiße zu labern?
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23047
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Beitragvon jack000 » Mi 30. Mär 2016, 20:42

Bielefeld09 hat geschrieben:(30 Mar 2016, 21:42)

Nebenbei, ich habe auch ein Sofa!

Dan lege dich mal auch hin!
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 5401
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 30. Mär 2016, 20:48

jack000 hat geschrieben:(30 Mar 2016, 21:42)

Dan lege dich mal auch hin!

So viel zum Thema, mehr geht da nicht?
Und über geistige Vermüllung redet eigenbtlich keiner,
aber mein Bürgersteig ist sauber!
Was wolltest du?
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23047
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Beitragvon jack000 » Mi 30. Mär 2016, 20:52

Bielefeld09 hat geschrieben:(30 Mar 2016, 21:48)

So viel zum Thema, mehr geht da nicht?
Und über geistige Vermüllung redet eigenbtlich keiner,
aber mein Bürgersteig ist sauber!
Was wolltest du?

Stuttgart selbst ist verdreckt, kennst du eine Stadt in Deutschland die sauber ist?
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 5401
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 30. Mär 2016, 21:07

jack000 hat geschrieben:(30 Mar 2016, 21:52)

Stuttgart selbst ist verdreckt, kennst du eine Stadt in Deutschland die sauber ist?

München, Bielefeld und andere.
Stuttgart sollte innere Werte nach aussen leben.
Aber welche sind das denn?
Verdreckt zu sein?
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23047
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Beitragvon jack000 » Mi 30. Mär 2016, 21:21

Bielefeld09 hat geschrieben:(30 Mar 2016, 22:07)

München, Bielefeld und andere.

Keine dieser Städte sind sauber ... die sind alle verdreckt !
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 5401
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 30. Mär 2016, 21:26

jack000 hat geschrieben:(30 Mar 2016, 22:21)

Keine dieser Städte sind sauber ... die sind alle verdreckt !

Das erkläre doch mal am Beispiel von Stuttgart.
Das war doch dein Wunschbeispiel.
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(
Benutzeravatar
jack000
Moderator
Beiträge: 23047
Registriert: So 1. Jun 2008, 17:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Beitragvon jack000 » Mi 30. Mär 2016, 21:28

Bielefeld09 hat geschrieben:(30 Mar 2016, 22:26)

Das erkläre doch mal am Beispiel von Stuttgart.
Das war doch dein Wunschbeispiel.

Stuttgart ist eine Müllkippe, was gibt es da zu bezweifeln? Viel mehr solltest du mal saubere Städte nennen!
Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel - Idioten sind sich immer todsicher, egal was sie tun ...

"allzu häufig paart sich im Gemüte, Dämlichkeit mit Herzensgüte" (Wilhelm Busch)
Benutzeravatar
Bielefeld09
Beiträge: 5401
Registriert: Mo 19. Jan 2015, 19:48

Re: Vermüllung/Verwahrlosung der Städte in Deutschland

Beitragvon Bielefeld09 » Mi 30. Mär 2016, 21:36

jack000 hat geschrieben:(30 Mar 2016, 22:28)

Stuttgart ist eine Müllkippe, was gibt es da zu bezweifeln? Viel mehr solltest du mal saubere Städte nennen!

Versuchen wir es mal andersrum.
Bielefeld ist keine Weltstadt, aber es ist keine Müllkippe.
Für was denn überhaupt?
Die Reste aus Stutttgart?
Ohne Freiheit?
Wer verwahrlost hier?
Auch wenn es mal falsch rüberkommt, es ist nie persönlich gemeint. Sorry :( :(

Zurück zu „40. Architektur - Stadtplanung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast