NA - Flüchtlinge : Teure Rückführung

Moderator: Moderatoren Forum 3

steve1974
Beiträge: 1926
Registriert: Do 14. Mai 2015, 18:17

NA - Flüchtlinge : Teure Rückführung

Beitragvon steve1974 » Do 4. Feb 2016, 12:29

-
Die Deponie wird offensichtlich bald eröffnet ,

http://www.tagesschau.de/inland/maghreb ... g-101.html

Erst kassieren Schlepper , Flüchtlinge nach D , dann zahlt Berlin,
Herkunftsstaaten kassieren wieder .
ein Big Buisness ohne Ende .
-
pikant
Beiträge: 51711
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: NA - Flüchtlinge : Teure Rückführung

Beitragvon pikant » Do 4. Feb 2016, 12:30

sehr gute Loesung - gut angelegtes Geld und Aufbauhilfe fuer diese Staaten
zu begruessen!
Benutzeravatar
Tom Bombadil
Beiträge: 28825
Registriert: Sa 31. Mai 2008, 15:27
Benutzertitel: Non Soli Cedit

Re: NA - Flüchtlinge : Teure Rückführung

Beitragvon Tom Bombadil » Do 4. Feb 2016, 13:04

Kann mir mal jemand erklären, warum das nicht funktionieren sollte:

Tom Bombadil hat geschrieben:(03 Feb 2016, 14:43)

Was könnte Marokko eigentlich machen, wenn Deutschland ein marokkanisches Schiff chartern und es vollbesetzt mit Marokkanern nach Tanger schicken würde?
The tree of liberty must be refreshed from time to time with the blood of patriots and tyrants. It is its natural manure.
Thomas Jefferson
Benutzeravatar
Joker
Beiträge: 11944
Registriert: Mo 18. Mai 2009, 18:40

Re: NA - Flüchtlinge : Teure Rückführung

Beitragvon Joker » Do 4. Feb 2016, 13:14

pikant hat geschrieben:(04 Feb 2016, 12:30)

sehr gute Loesung - gut angelegtes Geld und Aufbauhilfe fuer diese Staaten
zu begruessen!

Schwätzer
Nordafrika war schon vorher Bezieher von Entwicklungshilfe .

Das was jetzt dazu kommt wird gezahlt damit sie das zurücknehmen was bisher unter "kultureller Bereicherung " lief
pikant
Beiträge: 51711
Registriert: Mi 10. Feb 2010, 13:07

Re: NA - Flüchtlinge : Teure Rückführung

Beitragvon pikant » Do 4. Feb 2016, 13:18

Joker hat geschrieben:(04 Feb 2016, 13:14)

Schwätzer
Nordafrika war schon vorher Bezieher von Entwicklungshilfe .

Das was jetzt dazu kommt wird gezahlt damit sie das zurücknehmen was bisher unter "kultureller Bereicherung " lief


ich kann mich erinnern, das vor einigen Wochen noch der Aussenminister die Entwicklungshilfe streichen wollte und nun gibt es zusaetzliche Millionen
so aendern sich die Zeiten im Wochentakt :)

Zurück zu „37. Afrika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast